470 Photos - Aug 21, 2013
Photo: so sah es hier vor der Baustelle ausPhoto: der Blick von der anderen SeitePhoto: Vor dem Umbau... Blick von obenPhoto: unsere kaputte MauerPhoto: Photo: Photo: Blick von der Haustüre aus nach oben zur alten TreppePhoto: unser bisheriger EingangPhoto: VorplatzPhoto: Photo: Photo: Weg in den unteren GartenPhoto: Photo: Photo: hier ist abgetrennt für de Hunde, weiter hoch geht nicht mehrPhoto: unten noch ein ChaosPhoto: aber nutzbarPhoto: Photo: die Treppe nach untenPhoto: hier war mal viel Wein.....Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: die brüchige bisherige TreppePhoto: Risse im Putz, GaragePhoto: das Geländer ist wegPhoto: Photo: jetzt brauchen wir ein Gerüst wegen der DachrinnePhoto: sieht irgendwie abgefressen aus...Photo: Photo: Photo: Photo: das Gerüst wurde geholt ....Photo: und aufgebautPhoto: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: die neue Dachrinne wird durchgängig , erst muss aber vorbereitet werden.......Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: 27082013 die Regenrinne wird befestigtPhoto: Photo: Photo: Photo: Photo: Wegen dem Anlehngewächshaus bekommen wir ein Schneefanggitter auf das DachPhoto: der erste Teil der Rinne ist schon dran....Photo: Photo: Photo: Photo: Vorbereitungen fürs SchneegitterPhoto: Photo: Dachrinne ist fertigPhoto: Photo: Photo: Photo: Zwei Ziegel gingen zu Bruch und sind ersetzt......Photo: Zuschneiden der Ziegel um die Halterungen für das Schneegitter zu positionieren.Photo: Dachrinne ist fertigPhoto: Photo: Photo: Photo: Photo: Abend 27.08.2013 der Bagger fehlt noch dann geht es weiter.Photo: Und dann ist der Bagger da aber noch nicht unten... wie machen wirs....Photo: Rohe Kräfte... Geländer ab und Bagger kann was tun....Photo: Photo: noch ist nicht alles fertig...Photo: für die Treppe braucht er erst mal keine Schaufel sondern was um sie zu lösen.......Photo: noch sind alle Stufen da und die Kinder sehr neugierig......Photo: und jetzt geht es den einzelnen Stufen an den Kragen.....Photo: die oberste ist mit einem Rumps runter... das machen wir bei den nächsten nicht so....Photo: was da alles zutage kommt..... Bruch... Steine und....Photo: Photo: ..... eine weitere Treppe.....Photo: Photo: Die Stufen kommen gleich auf den Laster......Photo: Photo: hier sieht man jetzt beide Treppen...Photo: Photo: die bisher unbekannte Treppe kommt zum Vorschein....Photo: Photo: Stufe um Stufe verschwindet, ich bin dann mal weg um unser Auto vom Tüv zu holen, daher fehlen weitere Fotos.......Photo: und dann ist der Bagger im Garten und gräbt noch was  um... das Gerüst wird abgebaut....Photo: bis der Bauzaun kommt wieder notdürftig zu gemacht...Photo: Baggereinzelnteile im Garten verteiltPhoto: Photo: sowas war mal eine TreppePhoto: Endstand am 28.08.2013
Morgen geht es dann weiter.....Photo: so sieht es nach dem 29082013 bei uns aus wenn wir aus der Haustür treten... 
Wege, Wiese, Begrenzungen alles ist ein Trümmerfeld......Photo: Das war mal unsere von allen geliebte Terasse mit dem Weindach... jetzt ist nur noch Splitt übrig....Photo: Photo: In dieser Mulde wandert unser Müll immer auf den Laster über den Zaun.... das ist wirklich gut ....Photo: Blick von der Garage aus...Photo: noch ist oben Wiese zu sehen.... auf das Trümmerfeld wird später unser Müll usw. seinen festen Platz finden.Photo: Photo: hier ging es früher.... nach unten auf der Treppe, die auch schon Geschichte ist....Photo: Hochbeet und Treppe gibt es nicht mehr, auch die Beeren sind alle fort, aber hoffentlich gerettet... noch wissen wir nicht ob sie anwachsen..... unten sieht man ein Stück von dem Garten den wir jetzt noch nutzen können unterhalb der Steine....Photo: Schlafplatz des Baggers.... und dann geht es am 30.08.2013 weiter, schaun wir mal was der heutige Tag bringen wird.....Photo: hier in zwei Teile zerlegt...... vermutlich bekommen sie unsere Geier zum zernagen... aber heute nicht mehr......Photo: Erst war nicht klar ob es so einfach geht, der Bagger noch tiefer und dabei sollte unser oberes Gewächshaus stehen bleiben aber es ging...Photo: von unten nach oben wird der ehemalige Weg gemeiselt...... dabei eine Ratte gefangen.... grusel..... und noch ist das Telefonkabel nicht gefunden...Photo: Die Bruchstücke werden von unten nach oben gebracht... in mehreren Stufen umgesetzt.....Photo: Abfluss in den Kanal... wird so gesichert, dass den  Hunden nichts passiert.....Photo: Ein großes Lob an unseren Baggerfahrer.. bei dem schwierigen bergigen Untergrund meistert er bisher alles super gut.... wir sind sehr dankbar.Photo: hier wird wieder soweit gerichtet, dass wir mit den Hunden auch wieder raus können...Photo: bis sie vom oberen Garten in die Mulde geladen werden und dann vom Laster hochgezogen  und weggefahren werden....Photo: fertig zum ent bzw. beladen? Bitte Mulde drehen....Photo: Photo: leer... auf zur nächsten Runde....Photo: Mulde wird wieder in den Garten abgelassen.....Photo: aber es ist dicht... hoffen wir dass sie nicht im Kies graben......Photo: und wieder dicht... gleich wird von allen vier Blautalern geprüft, hier muss es doch ein Loch geben... wir wollen da rüber....Photo: nochmals der Blick vom Weg von unten nach oben... das Gewächshaus steht noch!!!Photo: Der Apfelbaum musste einen Ast lassen, sonst hätte der Bagger nicht drehen können..... einen sehr großen.....Photo: überall nur noch Schutt...hier war mal eine Treppe..Photo: Photo: Das war mal unser Beeren und Kräutergarten.....Photo: Photo: Teile vom Zaun sind auch schon weg..... der Bauzaun steht.....Photo: Zur großen Freude aller wurde noch ein Zementfundament gefunden... unter dem Kies der unter den Platten am Eingang war.... toll... noch mehr für den Meissel zu tun.....Photo: Bei der Garage wird die Wand auch gerichtet. hier wird evtl nachher unser Kräuberbeet sein....Photo: lange Suche, wo kommt der Strom her der z.B. die Terasse beleuchtet hatte..... dann gefunden und alles abgeklemmt..... jetzt ist das auch sicher.. später wir da alles frisch verlegt....Photo: Noch lebt er...unser Wein.... nur dass unsere Weinliebhaber wissen, wir versuchen ihn zu schützen... wir wollen ihn ja auch behalten.Photo: ein letzter Blick von oben auf unseren ehemaligen Garten.... hier wird im nächsten Schritt aufgegraben, am Haus lang und dort alles trocken gelegt... dann gibt es einen neuen Weg und dann wird hoffentlich alles wieder schön werden...... damit endet diese Woche.....-30.08.2013-Photo: Heute sollte die Baustelle ruhn..... und dann ... ging es auf dem Dach weiter......Photo: der letzte Rest vom Schneegitter wird festgemachtPhoto: Dachziegel und auch die Haken werden auf die richtige Größe gebracht... noch ein fehlerhafter ausgewechselt.....Photo: Die Funken fliegenPhoto: Augen und Ohren alles gut geschützt....Photo: Photo: wir haben ja viel Verwüstung hier um uns rum... aber so manche Lichtblicke gibt es...hier unser Schmetterlingsflieder, der auch im größten Schutt ringsrum seine Gäste versorgt...Photo: den wollen wir auf jeden Fall erhalten... damit ist dann aber wirklich für diese Woche alles geschehen.... -31082013- 
Nächste Woche geht es dem zweiten Fundament an den Kragen, dass wir lieber gar nicht gefunden hätten......Photo: 03.09.2013 Es geht nach einem Ruhetag weiter ...... viel muss vom unteren Garten hochgebaggert werden.Photo: Trotz großer Mühe, wurde durch einen unglücklichen Umstand das Telefonkabel durchtrennt..... wir sind ohne Verbindung nach draussen.....Photo: Der Putz muss von der Wand.Photo: Die Hunde graben den Schotter um, daher kommen noch alte Platten von oben hin.Photo: und dann wird das Kabel wieder geflickt... wir können wieder weiter informieren.Photo: so sieht es dann abends aus....Photo: Photo: Photo: 04.09.2013 weiter geht es... und jetzt dem oberen zweiten "gefundenen"  Fundament an den Kragen., viel "Dreck" wird weggefahren.Photo: heutige Tagesarbeit heisst immer mehr Dreck hierher... oder so....Photo: erste Boten der neuen MauerPhoto: das nächste Fundament ist weg.....Photo: genauerer Blick zum SchuttPhoto: Wir waren Sonnenschutz auswählen... schwierig, welcher Stoff usw., letztlich ist es dieser geworden....... und die Markise wird oben am Anlehngewächshaus festgemacht und verläuft dann dort in Schienen.Photo: wieder @home sieht es dann so aus, gerade wird der Bagger verladenPhoto: Die Steine in einer Reihe geben in etwa den zukünftigen Wintergarten wiederPhoto: Photo: Photo: hier noch besser zu sehen, die ungef. Größe des zukünftigen "Bauwerks"Photo: Felsen an der Mauer zum  unteren GartenPhoto: die freigelegte Hausecke... hier war früher mal eine Treppe und ein TürchenPhoto: Von der anderen Seite, das Wasserrohr ist gefunden ( unverletzt!!!), auch ein altes das nicht mehr in Betrieb ist...links sieht man nochmals den FelsenPhoto: Photo: vom Apfelbaum aus aufgenommen...Photo: Der Putz ist ab nun warten wir auf den Herrn Maurer, der die Wand so macht dass wir dann wieder alles zu machen können....Photo: Photo: nochmals die geflickte Telefonleitung... vorne die Kabelfernsehen ist auch gekappt aber das ist ok so.  
Im HIntergrund wieder der Felsen.Photo: Photo: oben ums Eck rum, die Wasserleitung hier muss dann der Bagger noch viel aufgraben.Photo: die HauseckePhoto: Blick von unten auf die ehem. TerassePhoto: Photo: Photo: Photo: Oberer Garten, was noch alles da ist an " Dreck", mehrere Laster wurden schon abgefahren.
Das ist der Endstand am 05.09.2013
Wir hoffen, dass es am Samstag weiter geht mit der Wandisolierung.Photo: Endlich geht es weiter.....
24.09.2013
Hier war mal unsere Treppe zur Garage.. 
Blick aus der Haustüre raus nach linksPhoto: Blick von der Haustüre aus nach rechtsPhoto: Blick aus der Haustüre.... gleich kommt er rein oder so.... schnell die Tür wieder zu......Photo: hier wurde nun noch tiefer ausgegraben, hoffen wir dass es nun reicht. 1,70m vom Fenster aus in die Tiefe soll es sein.....Photo: viele kleine Felsenteilchen liegen da nun rum, wir hoffen jetzt geht es weiter mit der Isolierung der Wand.Photo: frisch verputztPhoto: bei der Arbeit, heute gleich drei Männer, da geht was.....Photo: frisch verputzt fertig? sieht auf jeden Fall schon gut aus.......Photo: jetzt muss es mal erst trocknen und morgen geht es weiterPhoto: Mit Kerstin sieht man erst wie tief das ist......Photo: so balancieren wir jetzt ins HausPhoto: Photo: Photo: Am Hauseck schon ganz schön tief....Photo: Photo: Blick auf unsere Wasserleitung ins Haus.... noch ist gsd. alles heil.Photo: Abend... sind wir gespannt was morgen alles passiert......Photo: 25092013
Man sieht gut, der Felsen wurde vom Haus weg entfernt und jetzt kommen noch ein paar Arbeitsschritte bis es fertig ist. Geschafft wurde aber heute ums Eck rum.Photo: Blick um die Ecke....Photo: hier geht unsere Wasserleitung ins Haus. Im Gästezimmer kommt sie dann rein....Photo: Blick zu unserer Eingangstüre "hoch"Photo: Photo: unsere Eingangsbrücke bis Montag bleibt nun alles so, dann kommt der größere BaggerPhoto: Aus dem Loch raus fotografiert Richtung ehem. Terasse.....Photo: Von der Haustür aus gesehen.... hier wurde heute schon einiges rausgebaggert.Photo: und in die andere Richtung... in dem Loch stand ich bei den Fotos vorher....Photo: unsere Eingangsbrücke von der Garage aus gesehen... jetzt ist es schon tiefer .....Photo: Photo: wie verloren doch unser Wasserhahn dort oben ist... bisher war der nicht weit vom Boden weg...Photo: von der Straße aus gesehen.... hier waren heute viele Neugierige zu beobachten... alle mit vielen guten Ratschlägen.Photo: Nochmals das Loch... hier waren früher unsere Mülleimer..Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Damit beenden wir den heutigen Tag und haben nun eine Pause bis zum Montag... ich bin schon sehr auf den großen Bagger gespannt und auch auf die Zisterne, die wohl bald kommen wird.....Photo: es wurde die eine Seite noch mal bearbeitet und heute zu Beginn des Oktobers geht es weiter mit größerem Bagger.Photo: Blick aus der Haustür in die Tiefe....Photo: Photo: man sieht wie der Bagger tief runter geht... wieder von der Haustür aus betrachtet.Photo: Photo: mal mein Schuh in die Haustür gestellt dass man sieht wie tief es runter geht....Photo: Photo: Die Isolierung kommt schon dran.Photo: Photo: Natürlich gibt es auch AbfallPhoto: Blick vom "kleinen Gewächshaus" zur oberen Hausfront.Photo: hier klingelt heute keiner mehr... oder so...Photo: Blick von der oberen Wiese aus auf die HaustürPhoto: Photo: Photo: Die Hausecke ..... oben hier war mal das Gartentörchen zum unteren Garten......die Isolierung  ist dran......Photo: Verputz wird weiter abgeschlagenPhoto: Bagger bekommt eine andere Schaufel, da die eine zu groß ist, aber die kleinere will nicht so recht auf und zu machen... längeres Gefrimel aber irgendwann klappt es dann doch und geht voran....Photo: Ein weiterer großer Felsbrocken kommt ans Tageslicht....sozusagen unter der Türglocke.... aber er stört nicht.Photo: Gerichtet für den Feierabend, man beachte unseren Weg auf den Holzbrettern.... sehr spannend....Photo: Photo: Bei der Garage muss noch was gemacht werden, sonst ist man unterhalb... es wird wohl morgen verschalt werden.Photo: Photo: Blick von der Garageneinfahrt her zu unserem "Laufsteg"Photo: nochmal ein Blick zum FelsenPhoto: von oben gesehen der Weg ins Haus....Photo: morgen  wird der große Bagger hier nochmal arbeiten........Photo: Heimkehrer.... spannend wie sieht das heute aus, ...... morgens war es noch einfacher ins Haus zu kommen.....Photo: Blick aus dem Pavillon....... wir haben auch noch schöne Flecken im Garten.... Knuddelstunde  mit unseren Havis.Photo: ausserdem wurde haute so ziemlich viel weggeräumt, was noch an Bänken da war ist jetzt alles im Winterquartier...... Wäschespinne kommt morgen noch weg. Ende 1.10.2013Photo: 02.10.2013 es geht heute gleich mit vier Mann weiter... da ist ganz schön was los.....
Aber hier das Bild ist schon nach getaner Tat. 
Unser Weg in die Aussenwelt ist richtig komfortabel geworden, vergleichen wir es mit gestern. Das Loch wurde noch tiefer.Photo: Der Bagger ist gereinigt und aussen hingestellt. mit diesen großen sind wir jetzt fertig, er Rest geht auch mit dem kleinen.Photo: hier nochmals ein Blick wie wir ins Haus kommen, von der Garage aus gesehen.Photo: Hier sieht man gut, das heutige Werk, die Wand ist fertig für den nächsten Schritt.Photo: Garagenwand, man beachte , sie ist nicht weit in den Boden rein......sieht man später noch besser.Photo: Photo: Der Bagger hat ganze Arbeit geleistet, vieles ist fortgefahren worden.Photo: Photo: nochmal der Blick zur Garage und  wie es unten dazu aussieht....Photo: Photo: die andere Seite ist nun bis zur Ecke hin isoliert.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Die seitliche Wand ist isoliert und verputzt.Photo: gehn wir mal ums Eck schauen.....Photo: Auch das Telefonkabel ist gut mit eingeschafft.
Man beachte auch den Felsen.....Photo: Photo: Kellerfenster vom Gästezimmer.Photo: und nun der Blick um die Ecke mit Sicht von unten auf unseren EingangswegPhoto: die Garage wurde wohl auf Geröll gebaut.....Photo: Photo: hier, die Wasserleitung, drüber soll wohl der Wassertank/Zisterne hin. noch liegt hier der Schlauch vom "kleinen Hochdruckreiniger"( Spaß am Rande, ich wurde gefragt wo der denn nun sei, ich sagte auf dem Tisch... da wäre nichts.. und dann habe ich ihn gezeigt... so klein die Antwort, aber er hat geschafft wie ein großer...... grins.Photo: Damit endet dann der Fotobericht vom 02.10.2013 nächstes Bild zeigt noch wohin der Wassertank soll und dann geht es in den Feiertag, der vermutlich dazu da sein wird um die Fundamentfrage vom Anlehngewächshaus zu klären.Photo: 07.10.2013
Während bei uns der H Wurf geboren wird , wird hier isoliert....Photo: vorher noch geschlemmt, angetrocknet und so sieht es dann abends aus....Photo: Photo: Photo: Photo: 08.10.2013
Die Wand wird fertig gemachtPhoto: Photo: Eine große Lieferung kommt.Photo: Photo: Photo: Photo: abenteuerlich sieht das aus wie die Steine hier in den Garten schweben.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: das wird fast schon zu schwer.....Photo: und nun steht es bereit für neue Taten....
Das Glas für das Gewächshaus steht nun auch auf Abruf bereit. Hoffen wir mal noch auf gute Tage und vor allem ohne viel Regen.Photo: 15.10. 2013 es geht weiter, die ersten Grundsteine fürs Fundament oder so.....Photo: Photo: das ist das heutige Tagewerk, morgen soll das Loch gefüllt werden mit Kies.....Photo: abends hat es stark geregnet und wir haben endlich entdeckt wo das Wasser herkommt wenn es regnet. Dies ist seid Baustelle so, vorher war es hier immer trocken. Ist direkt mehr oder weniger unter der Eingangstüt, Riss von aussen und innen  zu sehen.Photo: 16.10.2013
noch nicht ganz wach und schon kommt die erste Lieferung.Photo: erste Fuhre abgeladenPhoto: Photo: die dritte Fuhre......Photo: Photo: wie weit das wohl reicht?
Dann hat unsere Baustelle Pech, erst kein Bagger, dann ein erkranktes Baggerfahrerkind, wir hoffen am 22.10 geht es weiter.Photo: 22.10.2013
der Kies wird nun an Ort und Stelle gebracht....Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: und fest gerütteltPhoto: Photo: Unser Weg wird wieder gelegt... sonst kommt ja niemand mehr rein und rausPhoto: Diese Rüttler, klar sind sie notwendig, aber der Krach im Haus ist nicht zu beschreiben.Photo: hier sieht man bis auf Wasserrohrhöhe sind sie schon wieder mit auffüllen fertig.Photo: drei Ladungen "Kies" sind verschafft....Photo: und weiter geht es heute... frisch verputzt..... auch unser Rattenloch in die Kanalisation ist zu.....Photo: Photo: Photo: Photo: hier warten wir auf weitere Ladungen Kies, ansonsten ist das der Endstand am 22.10.2013
Morgen geht es weiter ... die Zisterne soll kommen... wir sind gespannt.Photo: Zisterne ist daPhoto: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Ein Loch ins Haus, für späteren elektr. Anschluss dank nettem Tipp vom Nachbarn der im Gemeinderat ist. 
Ausserdem wurde die Wand noch geschlemmt.....siehe Eimer.Photo: Photo: und wird in unserem "Loch" versenkt.... bzw. erst mal abgestellt, dann der Platz anders genommen als gedacht.Photo: Photo: Abfluss wird wieder freigelegt um den Regenablauf dort anzuschließenPhoto: diese Wand hat nun auch schon ihre FoliePhoto: noch ist die Wand zuPhoto: sie sind durchPhoto: wir koennen vom Keller raus schauen.Photo: passt es oder nicht....Photo: .... er muss noch 20 cm tieferPhoto: nebenbei wir hier wird hier für das Fundament gemauertPhoto: Alles überlegen hilft nicht nochmal weg und tiefer buddelnPhoto: dann wieder her setzen.Photo: mit dem Bagger wieder aufgestelltPhoto: auf die Seite gelegtPhoto: tiefer gebaggertPhoto: wieder hin und ins Splittbett gelegt, dabei noch Wasser reingelassen dass der Tank gut fest liegt.Photo: Photo: das Loch vo AussenPhoto: der Abfluss in die Kanalisation ist freigelegtPhoto: Baustelle vor der Haustür von aussenPhoto: Wasserzisterne ist nun woanders als geplant aber auch ok......ging nicht wegen dem Fundament des "Vorbaues"Photo: Photo: Splitt für die ZisternePhoto: Die Hausseite mit FoliePhoto: Blick aus dem Loch nach aussenPhoto: die Zisterne wird mit Splitt eingebettetPhoto: Photo: der restliche Splitt muss noch geliefert werden...Photo: Weitere Grundlagen fürs Fundament werden gesetztPhoto: zwei Fuhren Kies rollen an.....Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Von unserem "Laufsteg" aus gesehenPhoto: Photo: Ende 23.10.2013Photo: 24.10.2013
Neuer Kies hat den Bagger eingerammeltPhoto: eine weitere Reihe Styopor ist am Haus ....Photo: unsere " Türmchen" fürs Fundament wurden erhöhtPhoto: Photo: Photo: Erste Ausbesserungen an der GaragePhoto: Ende 24.10.2013Photo: Das "Spiel mit den Rohren"Photo: Planung für Abflüsse vom "Wintergarten"Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: unser Loch verschwindet immer mehr.....gsd.Photo: Photo: Photo: Photo: Der Boden wird weiter verdichtet und unser Besuch geht wieder.... spannend zu uns zu kommen wie im Abeteuerurlaub.Photo: hier sieht man gut, das Loch war hier malPhoto: der Kanaldeckel von unserer Wasserzisterne, der Rest ist schon unter der Erde. Das Rohr für die Zuleitung liegt frei davor.Photo: Photo: Photo: die Rüttler haben für diese Tage erst mal Pause und kommen am Montag wiederPhoto: Der Bagger aus dem Garten war ein schweres Stück ArbeitPhoto: Photo: unser "neuer" Weg ins Haus nicht mehr ganz so gefährlich oder so....Photo: Photo: Ablauf Wintergarten und der Anschluss für die Regenrinne.....Photo: Photo: Photo: Photo: Baustelle Ende am 25.10.2013
Es kommt nur noch zwei LKW Ladungen Kies.  sonst ist jetzt Ruhe bis MontagPhoto: 30.10.2013 länger gewartet als gedacht aber heute ging es mit riesen Schritten weiter..... hier ist schon das Rohr unter dem Sand verlegt, das alles "überflüssige Wasser" in die Kanalisation befördertPhoto: hier wird es dann in die Kanalisation gehen.....Photo: Inspektion, .....Photo: einer unserer neuen ....Apfelbäume für den neuen oberen Garten.... irgendwannPhoto: nächste InspektionPhoto: oben die Vorbereitungen für das Fundament laufen .... der Rüttler lässt das Haus erbeben.Photo: die Schnur zeigt die Oberkante des späteren Fundamentes vom Wintergarten an, der Abstand dazu muss überall 40 cm sein für Dämmung usw.Photo: Hier wird das Regenwasser in den Tank kommen, das Loch dafür kommt morgen dran......Ende eines Tages mit viel Erdbewegung.Photo: Blick aus der Tür nachdem der Bagger weg istPhoto: Abfluss Wintergarten, so wartet die Baustelle auf den nächsten Tag.Photo: Hier soll später unser Hochbeet hin....Photo: unser Eingangsbrett...Photo: Blick um die Ecke, jetzt ist Wasserleitung und auch Telefonleitung endlich unter der Erde. Die folgende Nacht hatten wir dann schon Frost von -5 Grad. -Ende 30.10.2013-Photo: 31.10.2013 Das wird heute ein Tag !!!Photo: Die Verschalung für das Fundament wird gebaut.Photo: Photo: berechnet, ....... einiges noch verlegt......Bei strahlendem Sonnenschein wir hier für den Nachmittag vorbereitet.Photo: Photo: viel moderne Technik ist im Einsatz, von Laser bis was weiß ich noch allesPhoto: Isolationsmaterial nach guten drei Stunden geht es dann beim nächsten Bild weiterPhoto: Alles ist vorbereitet für den ZementPhoto: Photo: Man beachte unser AbflussrohrPhoto: die Isolation wird mit diesen "Nägeln" noch zusätzlich befestigtPhoto: ....überallPhoto: Gesamtblick von der Zisterne ausPhoto: Befestigung hinten beim ehemaligen Törchen nach unten und der RegenrinnnePhoto: Wir sind eingesperrt...... Spritzschutz für die HaustürPhoto: Versuch die zwei Sorten Kies zu zeigen.Photo: das imposante Auto ist da.... und immer mehr Zuschauer kommenPhoto: gesteuert durch Fernbedienung.... wirklich beeindruckend......Photo: Photo: Der "Trichter" kommt noch dran, zur besseren ZielsicherheitPhoto: auf dem Weg zum ZielPhoto: in Position gebrachtPhoto: Zement Marsch oder soPhoto: Zuschauer haben sich überall eingestellt... von oben, von der Garage aus....Photo: die SteuerungPhoto: kleine Buben bauen gerne... große noch viel lieber.....Photo: Kiki wollte so gerne mitspielen... ganz aufgeregt.....Photo: verteilt wird es nach und nach....Photo: die anderen warten und sind am heulen....Photo: die Beschaffenheit sei super, so hoffen wir dass wir ein schön galttes Fundament bekommen.Photo: Photo: ich schätze mit dem Teil wird alles verdichtetPhoto: Die Bilder hier sind alle von der ehem. Ecke kleines Törchen nach unten gemacht.Photo: Mich erinnert das an Sandkastenspiele..... aber sie schauen sehr gründlich ob es überall gleichm. ist.Photo: ein bisschen geht noch....... Klärung wievielPhoto: Wir haben auch noch einen Film, den werden wir evtl online stellen..... aber nicht hier, das dauert Ewigkeiten.Photo: Oberfläche wird geglättet oder wie man da auch sonst zu sagtPhoto: meditative Arbeit , ganz langsam wird das Teil über den Zement gezogenPhoto: Chef macht schon mal die Stiefel sauberPhoto: Reste raus und durchspülen des WagensPhoto: Reste die trocknen müssen und dann entsorgt werden......Photo: das kleine "Türmchen in der Mitte gibt mal unseren Abfluss....Photo: mal ein Blick ums Eck geworfen, hier sieht man auch dass schon gut aufgefüllt wurde, gerüttelt ist auch schon. Hier werden dann bald Treppen und Weg entstehen, ....Photo: von weiter unten geschaut, man sieht auch die Halterung für die Schalung oben gut.Photo: nochmal der Abfluss, auch hier ist isoliert.... das muss ich mir mal noch erklären lassen.Photo: Ein Halloweengespenst..... ?!?Photo: Nein der Chef mit einer Plane.....Photo: abdecken und später soll ich dann noch etwas Wasser drauf tun, dass die Plane gut liegtPhoto: hier wird uns ein Notausgang gebautPhoto: Bauzaun schließt sich und wir sind nun mehr oder weniger eingesperrt......Photo: Unser Notausgang mit hergerichtetem Schlauch, damit soll ich noch etwas mit Wasser auf die Folie geben, nach ca. 2-3 Stunden...... wird erledigt, da ist es dunkel, ich sehe nicht was ich tue.....Photo: Damit endet ein wichtiger Abschnitt der Baustelle heute, -Ende 3.10.2013Photo: Die Verschalung ist weg, man sieht nun gut auch die AussenisolierungPhoto: An ein Leerrohr wurde auch gedacht....Photo: Photo: Photo: Photo: Juhu, wir haben eine Treppe, bei der Jahreszeit kann es einfach jetzt ganz schnell mal zu Schnee kommen und das wäre auf dem bisherigen Weg nicht gegangen, danke für die tolle Idee und die Umsetzung.  Stand Mitte November, die Zisterne ist angeschlossen, die vielen verlegten Rohre haben ihren Dienst aufgenommen. Jetzt geht es hier je nach Wetter weiter, aber erst ist mal Pause um den Anbau aufzustellen und das Garagentor zu wechseln und mit elektr, Antrieb zu versehen. 

Die Bilder zur  Aufstellung unseres Vorbaus finden sich dann hier:
https://plus.google.com/photos/117351871477508078440/albums/5948306020009927809?authkey=CNXtwdLpiL3JRQPhoto: Das Becken kommt in den Boden und wird dann sozusagen Ablauf vom Wasserhahn und Hundetränke zugleich.... es musst noch der Abflussstuzen vergrössert werden, jetzt ist es zum Einbau bereit.....Photo: Rohre wurde verlegt um auch vom Gewächshaus das Wasser dann später in der Zisterne einzufangen.Photo: Blick nach unten, es wurde schon viel gestampft und gerüttelt aber noch ist eine wilde Öde da.Photo: auf das Streifenfundament kommt unser Gewächshausfundament.Photo: Die Rohre für die restlichen Anschlüsse werden verlegt... hoffen wir mal dass das Wetter so sein wird, dass noch was gemacht werden kann, aber das wichtigste ist nun getan......vorläufig mal Baustellen Ende bis ? Wir berichten sollte sich was tun.Photo: Unser Eingang jetzt mal bis es weiter geht, so gerichtet, dass man über den Winter kommen könnte...... Sogar ein Handlauf ist da.....Stand Ende November 2013Photo: