16 Photos - Jun 19, 2015
Photo: Das Gäubahn-Viadukt über der Nordbahnhofstraße bei der U- und S-Bahn-Haltestelle Nordbahnhof. Darunter die drei Häuschen, von denen der erste bewohnt ist und die anderen beiden zu Büros umfunktioniert wurdenPhoto: Das Gäubahn-Viadukt über der Nordbahnhofstraße bei der U- und S-Bahn-Haltestelle Nordbahnhof. Darunter die drei Häuschen, von denen der erste bewohnt ist und die anderen beiden zu Büros umfunktioniert wurdenPhoto: Das Gäubahn-Viadukt über der Nordbahnhofstraße bei der U- und S-Bahn-Haltestelle Nordbahnhof. Darunter die drei Häuschen, von denen der erste bewohnt ist und die anderen beiden zu Büros umfunktioniert wurdenPhoto: Das Gäubahn-Viadukt über der Nordbahnhofstraße bei der U- und S-Bahn-Haltestelle NordbahnhofPhoto: Das Gäubahn-Viadukt über der Nordbahnhofstraße bei der U- und S-Bahn-Haltestelle NordbahnhofPhoto: Das Gäubahn-Viadukt über der Nordbahnhofstraße bei der U- und S-Bahn-Haltestelle NordbahnhofPhoto: Das Gäubahn-Viadukt über der Nordbahnhofstraße bei der U- und S-Bahn-Haltestelle Nordbahnhof muss laufend im Hinblick auf seine Höhenlage überprüft werdenPhoto: Blick in die Rosensteinstraße, unter der die seit Wochen bei 281 m stockende Tunnelröhre entlang führen sollPhoto: Am Viadukt wurden Reflecktoren und Schlauchwagen befestigt um mit deren Hilfe die Bewegung des Brückenbauwerks, das um 10 mm angehoben wurde, messtechnisch beobachten zun könnenPhoto: Schlauchwaage am Gäuhbahn-ViaduktPhoto: Vollgespicktes Brückenbauwerk. Die Pfeile zeigen auf Reflektoren bzw. auf Schlauchwaagen und auf die TotalmeßstationPhoto: Überwerfungsbauwerk kurz vor dem Gäubahn-ViaduktPhoto: Durch die Anhebung des Brückenbauwerks über der Nordbahnhofstraße soll sich das Gleisbett auf dem Viadukt ungünstig geneigt habenPhoto: Durch die Anhebung des Brückenbauwerks über der Nordbahnhofstraße soll sich das Gleisbett auf dem Viadukt ungünstig geneigt habenPhoto: An dieser Stelle in der Ehmannstraße befindet sich ein zweiter Schacht, von dem aus Hebungsinjektionen unter den Bahndamm getrieben wurdenPhoto: An dieser Stelle in der Ehmannstraße befindet sich ein zweiter Schacht, von dem aus Hebungsinjektionen unter den Bahndamm getrieben wurden