165 Photos - Mar 5, 2011
Photo: Photo: http://de.wikipedia.org/wiki/Villa_H%C3%BCgelPhoto: Photo: HaupthausPhoto: Ein Teil der Auffahrt (eine der Auffahrten) zur Villa.Photo: HaupteingangPhoto: EingangshallePhoto: Aufgang zur 2. EtagePhoto: Photo: WandteppichePhoto: Obere Halle mit ca. 400 (!) Stühlen. Oben: OrgelPhoto: MobiliarPhoto: Das Wohnzimmer (!)Photo: MobiliarPhoto: WandteppichPhoto: Photo: Photo: Photo: Photo: FlügelPhoto: Photo: Photo: Das nenn' ich mal ein Arbeitszimmer!Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Blick nach draußen.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Eine Yacht der Krupps, aus der eigenen Werft.Photo: DeckenbemalungPhoto: Photo: Kunstvolles aus HolzPhoto: Photo: Mobiliar, was da wohl drin war?Photo: Noch eine Truhe.Photo: siehe nächstes Bild!Photo: Die Krupps.Photo: Ein "normales" Zimmer.Photo: Photo: Das Mobiliar wurde in den meisten Räumen entfernt. Man muss sich hier überall noch Tische und Stühle vorstellen.Photo: Photo: Einer der vielen Bücherschränke.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: siehe nächstes Bild!Photo: Photo: MobiliarPhoto: Photo: Photo: Photo: Photo: KaminPhoto: Die Villa hat 269 Räume, 8100 m² Wohn- und Nutzfläche und liegt in einem 28 Hektar großen ParkPhoto: Auffahrt zum Haupthaus.Photo: Photo: Photo: Photo: siehe nächstes Bild.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Villa Hügel zur Blütezeit als Modell (leider mit Reflektionen vom Kronleuchter).Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Dominospiel und Siegel von und Orden für Alfred Krupp.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: So wurde früher gearbeitet!Photo: Photo: Man achte auf die "Sicherheitsschuhe"!Photo: Was hat die Firma Krupp eigentlich nicht hergestellt?Photo: Was hat die Firma Krupp eigentlich nicht hergestellt?Photo: Was hat die Firma Krupp eigentlich nicht hergestellt?Photo: Was hat die Firma Krupp eigentlich nicht hergestellt?Photo: Ein Modell einer Maschine (Dampfhammer)Photo: U-bootPhoto: Photo: InjektionsnadelnPhoto: JubiläumsnadelnPhoto: Siehe nächstes Foto!Photo: Photo: EisenbahnproduktePhoto: Der Stahlarbeiter. Den Hüttenmann gibt's auch bei uns im Siegerland. Hier heißt er Frieder: http://de.academic.ru/pictures/dewiki/72/Henner_Frieder_Siegen.jpgPhoto: Weitere Produkte von Krupp: Granaten und Schutzpanzer.Photo: Photo: Spezielle Schultüte!Photo: Photo: ...made by Krupp!Photo: Photo: Eine Postkarte von damals!Photo: Ja, ich hätte ohne Blitz fotografieren können :-(Photo: Photo: Photo: Photo: Der Gutschein wurde dann in der Speisehalle eingelöst (siehe nächstes Bild!)Photo: Speisehalle 1918.Photo: Photo: Photo: ...made by Krupp! (hier nur ein Modell)Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Albert Speer besucht Krupp 1942.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Was sagte er noch? Flink wie Windhunde, zäh wie Leder und ...Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: ...made by Krupp!Photo: Im Zeichen der drei Ringe.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Ein Filmvorführgerät. Made by Krupp!Photo: Geschäftsbuch - Zahlen, Zahlen, Zahlen und das ohne PC!Photo: Die Villa von hinten.Photo: Photo: Der Park in Richtung Baldeneysee.Photo: Ein Nebeneingang.Photo: Photo: Photo: Hinten die Bahnlinie und der Baldeneysee.Photo: Ein alter Baum.Photo: