11 Photos - May 1, 2013
Photo: Als wir heute Nachmittag zur Schlei spazierten  kam mir einiges etwas merkwürdig vor.Photo: Zunächst einmal war der Knick verschwunden. Da bekam ich schon die Ahnung, dass ER, der immer viel Holz für sein Nest braucht, in diesem Jahr bei uns an der Schlei brüten würde.Photo: Weitere Anzeichen bestätigten meine Vermutung. Die Vögel kreisten aufgeregt über dem Noor,Photo: die Schiffer hielten sich mit ihren Booten auffällig weit am gegenüberliegenden UferPhoto: und der seltene Blau-Hai, der bekanntlich nur in Jahren in der Schlei anzutreffen ist in denen ER dort brütet, zog seine Bahnen am flachen Ufer.Photo: Und tatsächlich: In einem versteckten Winkel,Photo: am Ende der sich schlängelnden Muschelpfade,Photo: in einer dunklen Höhle,Photo: bewacht von einem FragmichnichtwasPhoto: saß der Große Drache auf seinem frisch angelegten Nest. Er hat uns nicht weiter beachtet, hatte aber auch noch kein Ei gelegt.Photo: In der Regel ist der Schleidrache auch harmlos. Bekanntlich ernährt er sich überwiegend von Obstsalat.