20 Photos - May 9, 2015
Photo: Unmittelbar vor dem Zugangsbereich des RuheForst Philippshöhe liegt der Wurzelbereich eines umgefallenen Baumes frei; an der Rück- (eigentlich: Unter-)seite haben sich ,kletterfreudige' Heil-im-A...-Pilze (Halimasch) angesiedelt.Photo: Eine Gesellschaft roter Fliegenpilze (ich bin bei dieser Bestimmung wegen des fehlenden ,Zuckergusses' unsicher) am Pilgerpfad (Jakobsweg) etwas nördlich der Tückingschulstraße, auf Höhe des Teiches von - nach Helga Paar (Unser Kuhlerkamp und seine Nachbarn, 1989, S. 173) - Christel Dohmke.Photo: Auf einer kleinen Ebene am Nordzipfel der heutigen Besiedlung ,Auf der Halle' (in Richtung Viereckgrube) befinden sich zahlreiche Löcher im Humus. Manche enthalten noch Eicheln - Reste von Wintervorräten der Eichhörnchen?Photo: Warten auf nektarsaugende Insekten am Waldesrand. Rechts kommt etwas herangeflogen.Photo: Das schmeckt!Photo: Lila scheint heute nicht so gefragt zu sein.Photo: Die Stechpalmbüsche glitzern silbern nach dem Regenguß.Photo: Auf den Weg (besser: Pdad) bleibt man hier nicht so leicht!Photo: Die unter Naturschutz stehende Baumgruppe ,Fünf Eichen' am Ruhrhöhenweg Süd beim Café Halle . Am Wegesrand kann man nicht nur eine Pflanzenvielfalt, sondern auch diverse archäologische Hinterlassenschaften finden.Photo: Die Baumstämme des Naturdenkmals ,Fünf Eichen' am Ruhrhöhenweg Süd.Photo: Plattenberg-Idylle Anfang Juli (im Original ein Raumbildfoto).Photo: Farbenlichtspiel auf dem Plattenberg.Photo: Fingerhut-Paradies auf dem Plattenberg. Da schlägt das Herz höher (und daher sollte man die Pflanze eigentlich gleich anwenden).Photo: Mit oder ohne Hummel?Photo: Fingerhut in rauhen Mengen auf dem Plattenberg Anfang Juli!Photo: Sommermorgens am Pilgerweg - nahe bei der Hochspannungsleitung (im Original ein Raumbild).Photo: Verwirrende grüne Vielfalt - Wiese nordwestlich des Eisenwerkes Geweke am Pilgerweg (eigentlich ein Raumbild).Photo: Gelbe Inseln im grünen Meer (beim Eisenwerk Geweke).Photo: Nördlich von ,Im Kursbrink': eine ,unheimliche Begegnung' am Wegesrand.Photo: Sieht appetitlich aus, doch so ohne Bestimmungsbuch ernte ich diesen Pilz nur als Kamera-Objekt.