30 Photos - Feb 17, 2015
Photo: 16.2.2015 (14:33 Uhr): vor dem Übergang nach Wetter genoß ich das Panorama mit dem Ziel - dem Harkortturm. (Fotomontage)Photo: 15:07 Uhr: Blick vom Ehrenmalweg auf Alt-WetterPhoto: 15:19 Uhr: Bunker-Eingang(?) am Sunderweg unterhalb des Sportplatzes auf dem Harkortberg. Im Hintergrund der Harkortturm.Photo: 15:28 Uhr: Mauerrest im Verlauf des Waldweges östlich des Bunkereingangs am Sunderweg.Photo: Eine verdächtige Platte auf dem Pfad zum Gelände oberhalb des Bunkereingangs.Photo: Am Bunker-Eingang (oberhalb des Portals): ein mit Beton oder Zement verschlossener Schacht. Im Hintergrund links der Harkortturm.Photo: Ein ,Ein-Mann-Bunker' zur Gelände-Beobachtung vom zubetonierten Schacht aus gesehen.Photo: Das Sportplatzgelände oberhalb des Bunkereingangs.Photo: Zwei Bunkerrelikte zwischen Sportplatz und Sunderweg.Photo: Merkwürdige Beton-,Pilze' mit Rundlöchern beim ,Einmannbunker' am Rande des Sportplatzes.Photo: Der quadratische Beobachtungsposten am Sportplatz. ,Dixi'-Klos sehen irgendwie anders aus.Photo: 16.2.2015 15:52/5 Uhr): Überblick über den Sportplatz am Harkortturm von Süden (Fotomontage).Photo: Bunkerrelikte an der Südostecke des Sportplatzes in einer Übersicht. Der Bunkereingang mit weiteren ,Klötzchen' liegt rechts (südlich) vom Photographen.Photo: Der Harkortturm am Rande des geebneten Oberfläche des Harkortbergs mit einem der diversen Bunkerschächte im Vordergrund. Links der Schatten des höheren Relikts.Photo: Dieses Gebilde hat sogar oben ein kreisrundes Loch.Photo: Zwei quadratische Klötze weisen den Weg zum Bunkereingang am Sunderweg.Photo: Eine ,unheimliche Begegnung' mit Relikten des Zweiten Weltkriegs am Sportplatz beim Harkortturm. Blick zur Südwestecke des Platzes.Photo: Blick vom Harkortberg  (ehemalige Gaststätte Schemmann) auf Baukey zwischen Harkortsee und Kaisberg.Photo: Cuno-Kradtwerk-Panorama von einem früheren Aussichtspunkt des Harkortbergs (bei der ehemaligen Gaststätte Schemmann).Photo: Ein Lichtblick.Photo: Herdecke-Panorama vom Standort des Harkortturms aus.Photo: Kaisberg-Panorama vom Picknickplatz am Harkprtturm aus.Photo: Vorhalle-Panorama vom Ruheplatz beim Harkortturm aus.Photo: 16.2.2015 (16:03/05 Uhr): meine Ersatzstereokamera chinesischer Bauart im monovisuellen Einsatz (Fotomontage zum Vergleich).Photo: Blick zurück zum Harkortturm. Scheiden tut weh, wenn man die Säule nicht bestiegen hat.Photo: Am Harkort-Weg. WARNUNG: der Pfad am steilen Ruhrhang ist wegen querliegender Baumstämme und naher Wurzelausrißlöcher nur mit großer Umsicht zu begehen! Besondere Vorsicht bei schlechten Licht- und Witterungsverhältnissen!Photo: Wetter und Harkortberg bei beginnender Abenddämmerung.Photo: Herdecker Eisenbahnviadukt (um 1875 erbaut), gesehen vom Ufer des Harkortsees beim Cunokraftwerk.Photo: Informationstafel am Kraftwerk.Photo: Ein Abschiedblick gen Wetter an der Ruhr vom Ufer des Harkortsees beim Cunokraftwerk aus.