70 Photos - Dec 3, 2014
Photo: Tückinger Straße zwischen Höxter- und Roderbergsiedlung. Der merkwürdige Stollen im Hang an der Straße: links Eingang - rechts Lüftungsöffnung.Photo: Stolleneingangsbereich.Photo: Belüftungsbereich.Photo: Der Stolleneingang mit alter (vorne) und neuer Ziegelmauer.Photo: Etwas oberhalb des Eisenwerks Geweke (nahe der Einmündung der Straße ,Auf dem Rode' in die Straße ,In der Geweke'): Panorama in Richtung Im Kursbrink und Geweke. Übersichtsmontage von Google+.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: ,O'-Wanderweg mit dem Hohlweg links.Photo: Einmündung eines Hohlweges (rechts im Bild) in den ,O'-Wanderweg. Blick auf eine rechteckige Fläche davor bei dem größeren Baum (Hauspodium?).Photo: Der Hohlweg.Photo: Zufahrt mit (nicht erkennbarem) Metalltor links und Halde rechts.Photo: Die Halde.Photo: Links Halde - rechts Rechteckfläche.Photo: Schülinghausen vom Heiler Weg aus.Photo: Blick von der Hömberger Höhe aus nach Wetter an der Ruhr.Photo: Harkortsee und Kaisberg von der Homberger Höhe aus.Photo: Eine kleine Retrospektive zum 6. Juli 1975: Blick von der Homberger Höhe zum Harkortsee und KaisbergPhoto: Durch die Mütze zieht es doch tatsächlich!Photo: Fachwerkhaus-Doppel am Heiler Weg.Photo: Die andere Hausseite.Photo: Panorama am Heiler Weg gen Tinsberg und Volmarstein. (Montage von Google+)Photo: Photo: Links die BAB 1 unweit des Anschlusses Haspe/Volmarstein (bei Enerke).Photo: Die Schlackenhalde zwischen Enerke und Tinsberg (ein Relikt der Harkort'schen Kohlenbahn).Photo: Volmarstein versteckt sich (doch nicht vor mir?).Photo: Panorama von der Straße ,Brandstöcken' in Volmarstein aus.Photo: Photo: Es folgt ein Spaziergang durch die ,Hauptstraße' von Volmarstein zur Burgruine.Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Photo: Langsam wird es ,schattig'. Bäckerei mit ehemaligem ,Backes' (Backhäuschen)?Photo: Photo: Ein Blick zurück ist nie verkehrt. Den Bus wollte ich ,haben'.Photo: Photo: Photo: Photo: Stimmung auch ohne leuchtende Weihnachtsbeleuchtung.Photo: Der Burgberg kommt näher.Photo: An der alten Kirche. Unten biegt die ,Hauptstraße' zum Ruhrtal hin (nach rechts) ab.Photo: Die evangelische Kirche an der Hauptstraße in Volmarstein.Photo: Am Vorberg in Volmarstein: Blick die ,Hauptstraße' zurück gen Einmündung von Bachstraße und Kramerweg.Photo: An der Hauptstraße unterhalb von ,Am Vorberg'.Photo: Vorberg-Panorama: Blick nach Hülsberg und AehringhausenPhoto: Vorberg-Panorama: Blick zum Hasper Stadtwald mit der Autobahn BAB 1 unterhalb der Homberger Höhe.Photo: Häuser an der ,Hauptstraße' in Volmarstein (gesehen vom ,Vorberg aus).Photo: Blick vom ,Vorberg' zur evangelischen Kirche.Photo: Ergebnis einer Kamera-Hochhaltung.Photo: Der entspannte Blick eines Ruhenden zur Kirche.Photo: Neuzeitlich betonierter Weg zur Turmruine.Photo: Der wachsame Turm - oder was davon übrig blieb.Photo: Detail mit Informationstafel.Photo: Haltbare Informationstabel an der Turmruine.Photo: Wenig haltbare Informationstafel vor der Turmruine.Photo: Burg-Ecke mit begehbarem Turmrest.Photo: Rätselfrage: was ist hier alt und was neu? (Die Lösung ist nur an Hand alter Photographien zu finden!)Photo: FotomontagePhoto: Retrospektive: 6.7.1975Photo: Wetter an der Ruhr von der Burgruine Volmarstein aus.Photo: Der Kaisberg.Photo: Die Halle.Photo: ,Wanderwetter' von Wetter/Ruhr in Volarstein.Photo: Wanderwege ohne Berücksichtiung der Gegend südlich von Volmarstein, aus der ich kam.Photo: Nachtrag vom Frühling: Blick von  der Straße ,Im Hensberg' auf das Ortszentrum von Volmarstein mit Vorhalle im Hintergrund