Mistwetter.
Wir verschieben die Veranstaltung auf den 23.7.

Kommenden Sonntag wieder öffentlich: Christian Morgenstern!

Palmström steht an einem Teiche
und entfaltet groß ein rotes Taschentuch.
Auf dem Tuch ist eine Eiche
dargestellt, und ein Mensch mit einem Buch.

Palmström wagt nicht, sich hineinzuschnäuzen.-
Er gehört zu jenen Käuzen,
die oft unvermittelt-nackt
Ehrfurcht vor dem Schönen packt.

Zärtlich faltet er zusammen
was er eben erst entbreitet
und kein Fühlender wird ihn verdammen
wenn er ungeschneuzt entschreitet.

Windschatten


Weiße Dünenberge
hüten Seen
aus Sommerhitze
nah am Meer.

Finde den Ort
den kalte Winde
nicht erreichen.
Wate hinein
bis Hitzewogen
über dir zusammenschlagen
und die Welt
schweigt.

Hiersein ist alles.
Wärme, Licht und Stille.
Nur noch
Sein.

Post has attachment
Photo


Worte


Meine Worte sind
nicht meine Worte.
Sie sind geerbt von den Eltern,
gelernt in der Schule,
gefunden in Büchern.

Meine Worte sind
mir Werkzeug, Krückstock, Träger.
Sind karg und ungenau
arm und reich
zugleich.

Worte können mich
zum Schweigen bringen,
und sie sind doch
mein Weg
in die Welt.

Meine Worte
waren niemals meine.
Nur manchmal,
wenn ich eins erfinde,
das ist dann meins
mein Wort, nur meins
und das
versteht dann keiner.
Und wenn es wer versteht,
dann hab ich's schon
verschenkt.

von Claudia Ratering
Wait while more posts are being loaded