Post has attachment

Post has shared content
ICH LIEBE QI GONG[1]!  
AG Qi Gong. GRUNDSCHULE.
MARINA FORTHOFER-SAFIULLINA. Im Mai 2016.
„Qi Gong ist aber für Kinder fei schwer, Frau Forthofer!“, - sagte mir Livia, - in unserem Gespräch über Disziplin in der Gruppe der 4 Kinder, die entschieden hatten, ein Jahr lang Qi Gong üben zu lernen. Obwohl gerade sie, die so am Qi Gong interessiert ist und fleißig, neugierig, mit Elan und bewusst gestellten Fragen wirklich sehr diszipliniert ist, - hätte nicht nötig gehabt, sich für Undiszipliniert-Sein zu rechtfertigen.
Ich frage Kinder, wie viel sie schon in diesen Monaten von Oktober bis März von mir gelernt haben. Sie sagen, eigentlich nicht viel, - und sind richtig frustriet.
Es war unsere letzte Stunde vor Oster-Ferien. Kinder waren müde, richtig erledigt. Alle klagten über Kopfschmerzen. Am besten hätte ich sie alle zum Schlafen hingelegt...
WAS IST KINDER-QI GONG?
Sind es nur langsame Gymnastik-Übungen, die für Kinder verniedlicht und vereinfacht gemacht worden? Nur Körper-Übungen?
Nein. In meinem Qi Gong Verständnis – nein.
Ich habe Musikwissenschaften, Musikpädagogik, Klavier, Psychologie und tausende andere Welten und Werten am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau studiert. Ich arbeitete in meiner Heimat mit Erwachsenen an einer Musikhochschule und mit hochbegabten Kindern aus der ganzen Stadt gearbeitet.
Gerade deswegen respektiere ich Kindergarten- und Grundschul-Kinder als unikale Persönlichkeiten. Jedes Kind ist eine Gottesblume!
Diese meine Einstellung verlangt aber von Kindern, die mit mir zu tun haben, viel Anstrengung, der man gewachsen sein muss.
Wie mit Erwachsenen, will ich mit Kindern – in diesen zeitlich begrenzten Rahmen – erreichen, das sie lernen,
mit sich und ihren Mitmenschen achtsam umzugehen.
Wir üben diese Achtsamkeit auch in einer ganz besonderen Weise:
sich „nur“ für 15 Sekunden in einen anderen zu versetzen und danach zu erzählen, wie sich dieser Mensch fühlt. Die Glückseligkeit in den Gesichtern danach möchte ich nicht missen!
Natürlich, Qi Gong-Übungen an sich verlangen sehr viel Aufmerksamkeit zu eigenem Körper. Aber wohl das erste Mal in ihrem Leben lernen sie, Sich-in-der-Bewegung-zu-Fühlen. Das ist mehr als Körper-Ebene.
Kinder lernen, dass ein Wissen über sich und das Leben auch ohne Worte erreichbar ist.
Es gibt ENERGIE-EXPERIMENTE,
die die Kinder nicht minder überraschen als auch die Erwachsenen.
Z.B., ziehen sie „der Nase nach“ Energie-Zentren-Karten, nur nach dem Bild, das einem gefällt und erfahren dabei, dass genau dieser Körper-Geist-Seele-Zustand genau jetzt so hochaktuell für einen ist.
Hendrik erzählt an diesem Tag, dass er Augen-Schmerzen und -Brennen hat und dass das für ihn sehr lästig sei. Er wählt eine grüne Karte, auf der Rückseite steht „HEILUNG“ mit dem Tipp „Stelle Dir vor, Du liegst auf einer grünen Waldwiese. Die Pflanzen geben Dir Kraft und Du kannst Dich erholen im Geist und im Körper.“ Er ist begeistert!
Oder:
ich lasse Kinder paarweise selbstständig an von mir gezeigten Übungen arbeiten. Meine Aufgabe dabei: selber zu entdecken, wie und wo man aus- und einatmet und wo die Phasen ohne Atmen sind. Erstaunlich, welche physisch-mathematische Analysen Niclas und Janik an der Tafel aufschreiben: zwei begeisterte Sportwissenschaft-Professoren arbeiten an der Bewegungs-Matrix. So was habe ich noch nie erlebt!

Nach den Ferien bringe ich ein Qi Gong-Märchen „MAULWURF RUDI GEHT IN DIE TIERKINDER-SCHULE“ mit, das ich für diese Kinder in Ferien-Wochen „komponiert“ habe. Und ich schreibe auf der Tafel „Ich liebe Qi Gong“. In dieser Stunde wundern sie sich: sie wussten nicht wirklich, wie viel sie tatsächlich schon gelernt hatten. Ich wundere mich auch: jede/r geht zu meinem Satz und schreibt eigenen Namen dazu! Was für Kinder sehr lernreich ist, ist die Tatsache, dass jede falsche Bewegung im Tierleben das Leben kosten kann. Tierkinder müssen in der Schule für ihr Überleben gutes Körperverständnis, Hygiene, gesundes Essen lernen, was sie auch tun, bevor sie dann vom Leben selber geprüft werden!
 
Nun stelle ich die Frage:
Ist Qi Gong schwierig für Kinder?
„Je nach dem“, - sagen sie mir. Einfach ist es nicht.
Es ist eine neue Welt – ohne Hektik, ohne Prüfungen, ohne Noten, ohne Zwang.
Die Welt, in der man sich mit sich beschäftigt. Und sich kennen lernt.
Livia sagt: „Ich weiß nicht wirklich, wer ich bin. Ich weiß nur, dass ich Livia heiße…“ Das mit 10 Jahren verstanden zu haben, diese Tatsache verdient viel Respekt!
 
Solche und viele andere Offenbarungen dieser 4 Kinder lassen auch mich sehr vieles lernen: von und über sie.
 
Eins ist für uns fünf klar: WIR LIEBEN QI GONG!


[1] „Qi“ bedeutet Energie, Atem, die Kraft, die uns am Leben hält. „Gong“ bedeutet „einen Nutzen durch Ausdauer und Übung erreichen“

Post has attachment

Post has shared content
Writing Your Own Script: A Parent’s Role in the Gifted Child’s Social Development NEW from GHF Press!  

This book is for YOU if you are tired of being criticized as a "helicopter parent" rather than a loving, scaffolding parent, or if you have self doubt about whether what you are doing is right for you and your family. Some kids just need more or different parenting. They develop at a different pace. They may be advanced in some areas, but need additional support in others. The thing is, kids don't develop in lockstep so you really have to look at YOUR CHILD to see what they need, not follow the prescriptives of other people who have insufficient information or their own agenda. <3

#gifted   #2ekids   #homeschool   #parenting  
Photo

Post has shared content
gi
Parenting gifted and 2e kids on a tight budget doesn't have to be limiting. Check out these blog posts to see how other parents created interesting, fun, and educational experiences on a shoestring budget!

http://giftedhomeschoolers.org/blog-hops/parenting-gifted2e-kids-on-shoestring/

#gifted   #homeschool   #parenting  
Photo

Post has attachment

Post has attachment
Make sure you look both ways with this lesson.
Criss Cross Crash: http://hungryteacher.com/essential_grid/criss...
Topics: Circles, Rates, Rate, Diameter, Perimeter, Circumference, One Step Eqautions, Measurement, Ratio, Polygons, Regular Polygon, Speed vs, Distance

Let us know what you think. We also offer 10 free lessons for you to try. Thanks

Post has shared content
We're using this to gauge our progress through the homeschooling year, so I thought some of you might find it useful as well.
Peo is working through some of these right now: http://www.satstestsonline.co.uk/sto_past_papers.aspx

She's finding the Mental Math portions harder because she wasn't used to that kind of test in the US.  So far she's been doing fairly well, getting 16/20, 17/20, and 16/20 on the 2014, 2013, and 2012 mental math sections, which is pretty good given that these are for Key Stage 2 (aka ages 7-11, years 3-6) and she would be wrapping up grade 4 in the US right now.

But she's hoping to ace the written test for 2014 the way she did the Texas tests for 4th and 5th grade, so I have her working through that now.

If you're looking to test yourself or for a homeschooling resource, you can play along at will.

#mathematics   #stemeducation  

Post has attachment

Post has attachment
An interesting report from Wired to discuss in this community. 
Wait while more posts are being loaded