Post has attachment
Ich bin in einer Bibliothek die für die Normalen Menschen geschlossen ist da es hier Bücher gibt die nichts für normale Menschen sind. Ich las viele Bücher die was mit ägyptische Magie zu tun hat

( +Raben Herz​ falls du willst)
Photo

Post has shared content
Was weiß die schon von mir?! Ich kann euer Essen nicht verdauen! Ich könnte jederzeit von jemandem überfallen werden, weil ich eine Ghula bin ...!

Name:Touka Kirishima

Alter:16

Größe:,1,75

Aussehen: ich habe lilanes Schulterlanges Haar und dunkelblaue Augen

INFO!:Ich bin ein Ghoul das bedeutet ich ernähre mich von Menschenfleisch da für uns normales Essen verdorben schmeckt.Eine weitere Info ist das wenn wir Hunger haben sich unsere Augen schwarz/rot färben

Ghoul Art: Ich bin ein Federkrallenghoul

Stärken:Wir sind zehn mal so stark wie Menschen außerdem haben wir einen weit ausgeprägten Heilungsprozess der wenn ich zum Beispiel eine Schnittwunde am Arm habe sehr schnell heilt.Da ich ein Federkrallenghoul bin besitze ich eine Kralle die ich sehr gut Kontrollieren kann.

Sage Natürlich darf niemand wissen das ich ein Ghoul bin deswegen muss ich mich verhalten wie ein Mensch.
PhotoPhotoPhotoPhoto
30.12.16
4 Photos - View album

Post has shared content
Name: Ciel Phantomhive

Alter:13

Geschlecht: männlich

Geburtstag:14.12.1875

Job: Oberhaupt der Phantomhive's und Wachhund der Königin

Spezies Mensch später Teufel/Dämon

Größe:1.59

Familie:
Vater: Vincent Phantomhive(verstorben)
Mutter: Rachel Phantomhive(verstorben)
Tante: Angelina Durless(verstorben)
Schwager:Baron Barnett(verstorben)
Tante:Francis Midford
Cousin: Edward Midford
Verlobte/Cousine: Elizabeth Midford
Onkel:Alexis Leon Midford

Charakter:Ciel zeigt sich sehr stolz und hat eine kalte Einstellung gegenüber dem Leben.

Ciel hat sich durch seine Vergangenheit sehr stark verändert. Als seine Eltern noch am Leben waren, war er ein sehr unbeschwertes Kind und hat viel gelacht. Ciel hatte dieselben Ansichten wie jedes Kind. Doch nach dem Tod seiner Eltern wurde er ein verbitterter Taktiker, der jegliches kleines Lächeln unterdrückt und sich an den Hass klammert, der sich in ihm gestaut hatte. Aus diesem zieht er sich die Kraft, um die Täter zu suchen. Ciel betrachtet die Menschen um ihn herum als bloße Schachfiguren, die in seinen Augen nur einen Wert haben, so lange sie sich seinem Willen fügen.

Er ist sehr loyal der Königin gegenüber und will jeden Mord, der in London geschieht, rächen. Außerdem nimmt er es sehr ernst, wenn jemand schlecht über sie spricht oder die Regeln bricht.

Im Manga lächelt er häufiger und ist auch entspannter als im Anime. Er versucht meist, seinem Butler große Herausforderungen zu geben und hofft meist sogar, dass er es vermasselt. Jedoch halten Ciel und Sebastian trotzdem zusammen. Er ist oft verwundert über Sebastians Verhalten und genervt, wenn er in ernsten Situationen scherzt. Trotz allem mag er Sebastian sehr, was er ihm aber nicht zeigen möchte.

Aussehen:Ciel hat dunkles Haar und ein hellblaues Auge. Er sieht sehr feminin aus. Das rechte Auge ist meistens mit einer schwarzen Augenklappe verdeckt, da dort das Zeichen des Pakts mit Sebastian zu sehen ist.An jedem Ohr trägt er einen blauen Ohrstecker. Er sieht aus wie sein Vater, Vincent Phantomhive,und es wird sogar erwähnt, dass er die selbe Nase wie er haben soll.

Ciel trägt eher vornehme Kleidung, die unbezahlbar wirkt. Sie sind meistens auffällig in der Form, jedoch dezent in der Farbgebung; meist schwarz, grau, blau, braun oder grün. Es ist meistens extravagant und anders, mit viel Drumherum: Rüschen, Fransen und Accessoires z.B. einen goldenen Ring an Ciels rechtem Mittelfinger, das Familieerbstück der Phantomhives, das er oft zeigt. Auch trägt er meistens Schuhe mit etwas höheren Absätzen, um größer und dadurch erwachsener zu wirken, da er für sein Alter ziemlich klein ist.



Vergangenheit:Ciel war ein fröhliches Kind, das oft lachte. Er wuchs in einer gepflegten Gesellschaft auf. Auch spielte er oft mit seiner Familie und mit Elizabeth.

An seinem zehnten Geburtstag brach ein Feuer in der Phantomhive-Villa aus. Ciel rannte durch das Anwesen und sah, wie seine Eltern und sein Hund starben. Als er um Hilfe rief, traf er auf Tanaka, der ihn zum Fliehen brachte. Jedoch wurde Ciel, bevor er fliehen konnte, von hinten angegriffen und entführt.

Ciel wurde zum Verkauf angeboten. Sein Entführer sagte, dass er "selten" sei und mehr wert wäre als zwei Personen. Als jemand ihn kaufte, wurde er gebrandmarkt. Man gab ihm das Zeichen eines Noble Beast. Als er weinte, sagte er, dass er verletzt und schmutzig sei und dass er nach Hause gehen möchte. Jedoch wurde er angekettet und in einen Käfig gesperrt. Maskierte erwachsene Menschen schauten ihn an und verkündeten, was für einen "herrlichen Abend" sie haben werden. Ciel fragte sich, warum niemand da sei, um ihm zu helfen. Einer der maskierten Erwachsenen legte ihn auf einen Tisch für sein Opfer und stach auf ihn ein. Die anderen Erwachsenen schauten fröhlich zu und klatschen.

Im Manga wurde Sebastian zufällig gerufen, dieser erschien in seiner wahren Form des Dämons. Im Anime jedoch wurde Sebastian von Ciel gerufen, da er von der Existenz von Dämonen wusste. Jedoch tauchte er dort in Form einer Krähe oder eines Raben auf, der von Federn begleitet war. Sebastian erzählte Ciel, wenn jemand seinen Glauben abgelegt hätte, sei es für denjenigen unmöglich, durch die Tore des Himmels zu gelangen. Ciel jedoch antwortete, dass, wenn dieser an Gott glauben würde, er ihn nicht gerufen hätte. Sebastian fragte Ciel nochmals, ob es sein Wunsch wäre, den Vertrag zu schließen. Er antwortete, dass er diesen möchte und dass Sebastian ihm den Wunsch der Rache erfüllen sollte. Sebastian fragte ihn, wo er sein Siegel haben möchte, jedoch sollte dieses besser sichtbar sein, denn desto stärker sei der Vertrag. Ciel sagt ihm, dass es überall in Ordnung wäre und dass er Macht haben wolle und stärker als jeder andere sein möchte. Sebastian nannte ihn gierig und beschloss, das Siegel auf dem rechten Auge zu platzieren. Ciel schrie und befohl Sebastian seine Angreifer zu töten, ihn zu beschützen, seinen Befehle zu gehorchen, ihn niemals zu verraten und nie zu lügen.


Photo

Post has attachment
Name :Blair

Geschlecht :Weiblich auch wen sie sich in das andere Geschlecht verwandel kann

Spezies : Magische Katze

Manga:Soul Eater

Persönlichkeit: Blair ist eine sehr nette und sorglose Person, die Spaß haben will - ob ein anderer es will oder nicht - und mag es nicht, wenn ihr langweilig ist

Sonstiges: Blair ist eine Katze mit magischen Fähigkeiten, die eine menschliche Gestalt annehmen kann und oftmals als Hexe bezeichnet wird, was sich jedoch als falsch erweist. Zurzeit arbeitet sie im Club Chupa♥Cabras zusammen mit den Hexen Risa und Arisa. Sie ist sehr stark und geschickt im Kampf.

{Ich hoffe das ist okay so und danke für die Einladung}
PhotoPhotoPhoto
12.03.17
3 Photos - View album

Post has attachment
Name : Hermine Jean Granger

Geburtstag: 19.09

Geschlecht: weiblich

Haus: Gryffindor

Spiezies: Mensch

Beziehungen: Beste Freundin von Ron Weasley und Harry Potter

Vergangenheit: Hermine stammt aus einer reinen Muggel-Familie. Ihre Eltern sind erfolgreiche Zahnärzte. Zuhause hat sie noch nie mit der magischen Welt zu tun gehabt. Als sie die Einladung nach Hogwarts bekommt und erfährt, dass sie eine Hexe ist, möchte sie voller Stolz ihre neuen besonderen Fähigkeiten bestmöglich ausbilden. Dass sie wegen ihrer Muggel-Abstammung bei rassistisch eingestellten magischen Menschen als minderwertige Hexe abgestempelt und als Schlammblut diskriminiert wird, machen ihr aber die Beleidigungen von Draco Malfoy bald bewusst.
Hermine ist sehr intelligent und fällt im Unterricht sofort als Streberin auf. Trotzdem ist sie sehr unsicher und hat Angst zu versagen. Schon bei Schuleintritt kennt Hermine die Inhalte aller Lehrbücher, und wann immer sie ein Problem wälzt, führt ihr erster Weg in die Schulbibliothek. Harry, Ron und die anderen Mitschüler sind gelegentlich genervt von ihrer Besserwisserei. Andererseits unterstützt Hermine aber die anderen mit ihrem Wissen.




Photo

Post has attachment
es sind Sommerferien das heißt dass du zurück zu deinen Eltern fährst. Ihr drei habt beschlossen campen zu fahren in den Wald wo ihr schon öfters campen ward. Als ihr dort ward und deine Eltern schon am Abend schlafen hörst du plötzlich kampf geräusche in euer Nähe
( +Haru_Yuki Chan​)
Photo

Post has attachment
Name: Carter Kane

Geschlecht: Männlich

Familie: (Vater) Julius Kane
(Mutter) Ruby Kane
(Kleine Schwester) Sadie Kane
(Feste Freundin) Zia Rashid

Persönlichkeit
Carter Kane ist sehr führsorglich seinen Freunden und seiner Familie gegenüber und würde alles tun um deren Sicherheit zu garantieren. Aufgrund der Erziehung seines Vaters neigt er dazu, ein Gentleman zu sein und denkt normalerweise darüber nach, wie sie ihr nächstes Problem lösen können.

Hintergrund
Carter lebte mit seinem Vater Julius Kane, seiner Mutter Ruby Kane und seiner jüngeren Schwester Sadie in Los Angeles. Als er acht Jahre alt war, nachdem seine Mutter gestorben war, reiste er mit seinem Dad um die Welt und nach sechs Anwälten, zwei Schlägereien und einem „fast tödlichen Angriff mit einem Spachtel“ bekamen Mr. und Mrs. Faust das Sorgerecht für seine Schwester zugesprochen.Es ist vielleicht erwähnenswert, dass Julius versucht hat das Sorgerecht für Sadie zu bekommen.

Wegen dieser Niederlage, bereiste er mit seinem Vater die Welt, besuchte verschiedene Grüfte und Orte und wurde gezwungen sich „tadellos“ mit Hemd und Khaki Hosen zu kleiden.Carter konnte seine Schwester nur zweimal im Jahr sehen und beneidete heimlich ihr normales Leben, während sie seines beneidet

An Weihnachten reiste Carter mit seinem Vater für einen Besuchstag bei seiner Schwester nach London. Dort angekommen trafen sie auf einen mysteriösen Mann und Julius trug Carter auf seine Schwester zu holen, während er mit dem Mann sprach. Carter holte Sadie, die wegen ihres Zuspätkommens genervt war und die beiden beobachteten ihren Vater und den Mann, mit dem er über etwas was er plante zu tun und über das Per Anch, von dem Carter nicht wusste was es war, diskutierte. Als Sadie die beiden verriet, ging der Mann und ihr Vater kündigte an, dass er sie für eine private Tour zum British Museum bringen würde.

Auf dem Weg zum Museum ließ Julius das taxi an Cleopatra's Needle halten und erzählte Carter und Sadie, dass dies der Ort war an dem ihre Mutter starb, was die beiden überraschte, da sie nur sehr wenig über den Tod ihrer Mutter wussten. Julius versprach „alles wieder in Ordnung“ zu bringen, aber bevor er mehr über ihre Mutter erzählen oder erklären konnte, was er meinte beleuchtete ein gleißend helles Licht zwei mysteriöse Personen und sie mussten ihre Reise zum Museum schnell vortsetzen.




PhotoPhotoPhotoPhoto
11.03.17
4 Photos - View album

Post has attachment
Name :Percy Jackson

Titel
Sohn des Poseidon
Prätor der 12. Legion (ehemals)
Retter des Olymps

Geschlecht
Männlich

Familie
Poseidon (Vater)Sally Jackson (Mutter)loGabe Ugliano (Stiefvater)Paul Blofis (Stiefvater)ungeborene HalbschwesterTyson (Halbbruder)Frank Zhang (entfernter Cousin)Annabeth Chase (Partnerin)

Status
lebendig

Rasse
Demigottheit

Augenfarbe
Meeresgrün

Haarfarbe
schwarz


Fraktion
Camp Half-Blood
Camp Jupiter

Waffen
Springflut (Schwert aus himmlicher Bronze)



Zuhause
Camp Half-Blood
Camp Jupiter
Manhatten, New York


Geschichte
Percy ist bereits von sechs Schulen geflogen, jedes Jahr von einer anderen, als er auf die Yancy Akademie kommt. Dort freundet er sich schnell mit Grover Underwood an, den alle mobben. Deshalb gerät er oft in Schwierigkeiten, z.B. bei Prügeleien zu Grovers Verteidigung. Bei einem Ausflug in ein antikes Museum greift ihn seine Mathelehrerin, Mrs. Dodds, an, nachdem sie sich in eine Furie verwandelt hat. Er besiegt sie mit einem Kugelschreiber, welcher sich in ein Schwert verwandelt, das ihm Mr. Brunner, sein Lateinlehrer, zuvor gegeben hat.

Die Ferien beginnen, worauf er zurück nach Manhattan zu seiner Mutter, Sally Jackson, fährt. Sie fahren zum Strand nach Montauk und übernachten dort, bis Grover sie findet und ihnen sagt, dass sie verfolgt werden.

Zusammen fahren sie nach Long Island, zum Camp Half-Blood. Dabei wird Percys Mutter vom Minotaurus in die Unterwelt entführt. Er selbst schafft es gerade noch mit Grover in Sicherheit, ins Camp, zu gelangen.

Bei einem Wettkampf, genannt "Erobern der Flagge", wird er als Halbgott anerkannt. Er ist der Sohn des Poseidon.

Fähigkeiten
Percy wird beim Erobern der Flagge anerkannt kann unter Wasser atmen, laufen, reden und bleibt trocken, sowie auch alles, was er anfasst kann unter Wasser große Luftblasen entstehen lassen kann ein Segelboot mit seinem Willen steuern und zusammenhalten weiß auf See immer, wo er gerade ist kann Stürme (Hurrikanes...) verursachen kann mit pferdeartigen Geschöpfen (Zebras, Pegasi, Hyppocampi etc.) reden kann mit allen Unterwassertieren reden hat Träume und weiß, was gerade woanders passiert (wohl auch von Poseidon)hat einen Empathielink zu Grover bei Kontakt mit Wasser wird er schneller, stärker und seine Wunden heilen kann Wasser kontrollieren, z.B. Wellen oder Strömungen kann aus Muscheln Wasser gewinnen er ist ein sehr guter Schwertkämpferer kann Wasserhände herbei rufen ( Und damit sogar Ungeheuer packen, werfen und zerquetschen ) kann auch andere wasserähnliche Substanzen kontrollieren (z. B. flüssiges Gift)Zudem kann er unter Wasser Feuer entfachen, solange er es berührt In extremen Situationen kann er auch Erdbeben verursachen


Götter
Zeus
ist ihm dankbar, dass er ihm seinen Herrscherblitz zurück bringt wird Percy töten, sollte er noch einmal fliegen ist sein Onkel misstraut Percy

Poseidon
ist sein Vaterer und Percy kommen sehr gut miteinander aushilft ihm auch öfter oder warnt ihn (in seinen Träumen und als eine Stimme in seinem Kopf)am Ende von die Schlacht um das Labyrinth sagte Poseidon zu Percy, er sei sein Lieblingssohn

Hades
hasst Percy, bringt aber trotzdem Respekt für ihn auf ist sein Onkel versucht mehrmals, Percy zu töten bzw. gefangen zu nehmen

Hermes
hilft ihm in Im Bann des Zyklopen (mit einigen hilfreichen Geschenken)ist jedoch sauer, weil Percy Luke nicht retten konnte, bessert sich jedoch ist sein Cousin

Dionysos
tut so, als könne er sich Percys Namen nicht merken (sagt immer "Peter Johnson" o.ä.)hasst generell Helden, respektiert Percy jedoch und hilft ihm auch manchmal

Apollo
findet Percy cool und hilft ihm auf der Suche nach Artemis

Artemis
respektiert ihn, obwohl er ein Mann ist

Demeter
noch keine richtige Begegnung, ist neutral zu ihm

Aphrodite
findet ihn süß sorgt dafür, dass Percys Liebe zu Annabeth einige Prüfungen bestehen muss

Hera
stiehlt ihm sein Gedächtnis hilft Percy die Pfeile zu lenken, um Geryon zu töten ( Percy ist ein sehr schlechter Bogenschütze)mag Percy nicht, was auf Gegenseitigkeit beruht

Ares
wurde von Percy im Kampf besiegt hasst Percy und würde ihn am liebsten töten, beruht auf Gegenseitigkeit

Athene
gibt ihn ab und zu weise Ratschlägeverhält sich Percy gegenüber neutralmag jedoch nicht, dass er mit Annabeth zusammen ist

Hephaistos
steht ihm neutral gegenüber hilft ihm teilweise

Hestia
mag Percy und er sie bekommt von ihm die Büchse der Pandora überreicht

Trivia
Percys wirklicher Name, Perseus, wird von vielen Feinden und Göttern in "Percy Jackson" verwendet.

In der "Helden des Olymp"-Reihe wird er mit Percy angesprochen, außer im letzten Teil "Blood of Olympus, wo er wieder mit Perseus von Polybotes und Kymopoleia angesprochen wird.

Sein richtiger Name kommt von der Tatsache, dass Perseus einer der wenigen Helden der griechischen Mythologie war, die ein glückliches Ende hatten.

Percy ist ein Sohn des Poseidon, obwohl der ehemalige Perseus ein Sohn des Zeus war sowohl der "erste" Perseus als auch Percy besiegen die Medusa.

Percy ist einer der drei Halbgötter, die den Tartarus überlebt haben (Die anderen beiden sind Nico und Annabeth, wobei Nico alleine und vor den beiden überlebt hat)

Er hat insgesamt gegen fünf Titanen gekämpft, von denen er zwei komplett von sich aus besiegt hat.

Er besiegte auch einen Riesen, Polybotes, ein Kunststück, das nur wenige Helden neben ihm geschafft haben.

Während "Der Sohn des Neptun" sind die einzigen Dinge, an die sich Percy erinnert, die Tatsache, dass er ein Halbgott ist und Annabeth, seine Freundin. Ihr Aussehen, die Art wie sie lacht und ihn küsst, wenn er wieder etwas Dummes angestellt hat.

Poseidon erwähnte, dass Percy jeden Helden übertroffen habe, sogar Herkules.

Percy ist das einzige Kind der großen Drei, von dem bekannt ist, dass er keine anderen Halbgott geschwister hat.

Percy missversteht oft, was andere Leute sagen und steht meist ziemlich dumm da, wenn er laut ausspricht, was er denkt, die anderen hätten gesagt.

Komischerweise scheint Percy Latein zu können, nachdem er im Camp Jupiter war, aber Jason kein altgriechisch, obwohl er länger im gegensetzlichem Camp war. Vermutlich liegt das daran, dass Chiron Percy schon ein wenig Latein beigebracht hat in "Diebe Im Olymp".

Hazel denkt, dass Jason und Percy sich ziemlich ähneln, Sie haben beide eine Aura der Macht und Autorität, aber auch die Traurigkeit in ihren Augen, als hätten sie ihre Bestimmung gesehen und warten auf den Tag, an dem ein Monster kommt, das sie nicht besiegen können.

Hera sagte zu Percy, dass die Helden des Olymp zusammenkommen müssen, aber Percy war der einzige Halbgott, von denen die Olympier selbst von einem Helden des Olymp geredet haben.

Polybotes denkt, wenn er Percy schadet, wird Poseidon aufgrund seiner Liebe zu Percy geschwächt werden.

Percy ist Poseidons Lieblingssohn.

Percy hat einen Hauptgott, Ares, besiegt.

Percy ist der einzige Träger des Fluchs des Achilles, der nicht durch seine schwache Stelle getötet wurde und den Fluch verloren hat.

Der Fluss Styx ist der einzige Fluss, den Percy nicht kontrollieren kann und nicht darin atmen kann.

Percy ist einer der fünf Charaktere, dessen Geburtstag in den Büchern bekannt gegeben wurde.

Es wurde in "Sohn des Neptun" erwähnt, dass es unüblich sei von Probatio auf Zenturionen rang erhoben zu werden wie Frank.

Percy war noch auf Probatio, als er zum Prätor erhoben wird, dem höchsten Rang im Camp Jupiter. (Er ist auch der erste bekannte Grieche, der eine Führungsposition in römischen Rängen erhält.)

Percy ist der einzige bekannte Halbgott in der Buchreihe, der in zwei großen Prophezeiungen involviert ist.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
11.03.17
8 Photos - View album

Post has attachment
Name : Akame

Manga : Akame ga Kill ! & Akame ga Kill! Zero

Alter : ?

Geschlecht : Weiblich

Augenfarben : Rot

Haarfarbe : Schwarz

Waffe : Murasame (Katane Schwert)

Crew (Armee) : Früher Elite Seven , Heute Night Raid

Fakten des Charakterin :

Akame ist ein per Steckbrief gesuchtes Mitglieder der Attentäter-Gruppe Night Raid, das vor allem als die Besitzerin des Dämonenschwerts Murasame innerhalb des Imperiums gefürchtet wird. Bei besagtem Schwert handelt es sich um ein Teigu, welches es Akame ermöglicht, jedes Lebewesen mit nur einem erfolgreich platzierten Schnitt zu töten. Kommt die Klinge des Katanas nämlich in Kontakt mit dem Blutkreislauf ihres Opfers, sondert sie ein Gift ab, das grundsätzlich innerhalb von wenigen Sekunden zum Tod führt. Zusammen mit ihren herausragenden kämpferischen Fähigkeiten macht es Akame zu einer prädestinierten Attentäterin, die es selbst mit hochrangigen Generälen des Imperiums aufnehmen kann.

Bevor Akame Night Raid beitrat, arbeitete sie bereits als Attentäterin für das Imperium. Schon als Kind wurde sie zusammen mit ihrer Schwester Kurome vom Imperium gekauft, um in einem harten Trainingsprogramm zusammen mit vielen anderen Kindern zu Killern ausgebildet zu werden. Als eine von wenigen schaffte es Akame dieses Training zu überleben und führte fortan, als die perfekte Killerin, Mordaufträge im Namen des Imperiums aus.
Mit jedem erfolgreich begangenen Mord erfuhr Akame jedoch mehr und mehr über die Schattenseiten des Imperiums und begann ihr Handeln in Frage zu stellen. Als sie schließlich den Auftrag bekam, Najenda, ein Mitglied der Revolutionsarmee und Anführerin von Night Raid, zu töten, schaffte es diese sie von den guten Absichten der Revolutionsarmee zu überzeugen und bewog Akame dazu, dem Imperium den Rücken zu kehren und sich Night Raid anzuschließen.

Während ihres harten Trainings hat Akame gelernt ihre Emotionen zu unterdrücken, um sich im Gefecht niemals durch diese beirren zu lassen. So ist sie während ihrer Aufträge stets hochkonzentriert und lässt sich auch bei einem um Gnade flehenden Ziel nicht davon abbringen, ohne mit der Wimper zu zucken zuzuschlagen. Auch außerhalb von Kämpfen zeigt sich Akame darum nur selten emotional und macht für gewöhnlich einen ernsten Eindruck, weshalb es besonders Neuling Tatsumi anfangs schwer fällt, hinter ihre Fassade zu blicken.

Lediglich ihr gesunder Appetit und ihre Vorliebe für Fleisch bereiten ihr merklich Freude. Kein Wunder also, dass sie sich innerhalb von Night Raid für gewöhnlich um die Zubereitung der Mahlzeiten kümmert. Ihre herausragenden Jagdfertigkeiten sollten dabei eigentlich für eine stets gefüllte Vorratskammer sorgen, würde sie beim Zubereiten nicht bereits so ausgiebig von den Zutaten kosten, dass am Ende nur noch wenig davon übrig bleibt. Selbst bei den eigentlichen Mahlzeiten bewegt sie gerne mal skrupellos die Gabel über den eigenen Tellerrand hinaus, um bei der kleinsten Unaufmerksamkeit von den Tellern ihrer Teammitglieder zu stibitzen.
Bei der sonstigen sozialen Interaktion mit ihren Teammitgliedern stellt sich Akame zudem sehr unbeholfen an und hat Schwierigkeiten dabei die Gefühle anderer richtig einzuschätzen und entsprechend zu reagieren. Nicht selten führt ihre schlechte Sozialkompetenz dazu, dass sie völlig unbewusst Dinge sagt oder tut, die ihre Gegenüber beschämen oder gar verärgern können.
Trotzdem ist Akame stets um das Wohlergehen ihrer Teammitglieder besorgt und bemüht sich diese zu unterstützen wo sie nur kann. Denn auch wenn sie es nur selten zum Ausdruck bringt, so betrachtet Akame die Mitglieder von Night Raid nicht bloß als Verbündete, sondern auch als wertvolle Freunde, für die sie jeder Zeit ihr Leben riskieren würde.


Photo

Post has attachment
ich bin seit zwei Wochen auf einer Mission unterwegs und nun bin ich in einem Wald und kämpfe mich förmlich durch. Ich kämpfe gerade gegen das letzte Monster als du auftauchst
(Offen Monster stirbt nicht durch normale Waffen)
Photo
Wait while more posts are being loaded