Wie ich sehe haben hier wohl Wenige Interesse. Scheint sich zu bewahrheiten das man seine Launen lieber direkt an das Verkaufspersonal aus läßt. Leute, versetzt Euch doch bitte mal in die Lage eines Verkäufers der den ganzen Tag   dort steht und  immer freundlich antwortet auf Fragen  wie ; wo steht denn das Salz usw. wenn dann die Frage zum 100 X gestellt wird - was würdet Ihr tun? Ein Bitte gibt es in der heutigen Zeit nicht.Ein Verkäufer hat viel mehr zu tun als man es sich so denkt, die Regale sollen ja auch immer aufgefüllt sein, wenn das nicht der Fall ist ,dann gehts wieder los mit dem Gezeter.Um einen Artikel zu finden macht doch selbst mal die Augen auf.
Mir tun die Verkäufer  auch in diesem Monat  leid, also seid doch nett zueinander.So wird es doch laufend in der Weihnachtszeit gepredigt und gesungen.
Noch was:
Irgendeine Organisation hat aufgerufen einen "KaufnichtsTag" einzu führen,würde ich zustimmen,zwar würden dann einige in der Ausführung ihres Hobbys eingeschränkt.
Trotzdem wünsch ich allen einen schönen gemütlichen hektikfreien Weihnachtsmonat.

Post has shared content
Auch Sie sind König Kunde! Da denke ich das Sie sich den Verkäuferinnnen gegenüber auch königlich benehmen? Dies scheint aber nicht so zu sein ,wie man in diesem Buch nachlesen kann. 
Ich suche immer nach gebrauchten Büchern bei Rebuy, Medimops und Amazon.
Dieses hab ich eben bei Amazon für 4,56€ gekauft, bei Rebuy ist es für 1,69 ausgepreist aber zur Zeit nicht auf Lager.

Was haltet ihr eigentlich vom verkaufsoffenen Sonntag? Ich finde man kann auf ihn gut verzichten:-)

Herzlich willkommen, in der Community für Verkäufer und alle anderen Dienstleister! Ich wünsche Euch viel Spass beim Erfahrungsaustausch!
Wait while more posts are being loaded