Post has attachment
Ich habe beschlossen meiner Leidenschaft zu folgen und ein Gemälde für mein kreatives Projekt zu malen. Ich denke, dass Kunst uns erlaubt nicht nur Gefühle, sondern auch Schönheit auszudrücken. Ich wollte in der Lage sein die Stärken und Schwächen Deutschlands zu zeigen, aber auch die Schmerzen und die harte Arbeit, die die Deutschen durchgemacht haben. Der einzige Nachteil der Malerei als mein Medium für kreatives Projekt ist, dass ich mein Gemälde nicht vorzeitig planen möchte. Ich werde natürlich mit einem Konzept kommen. Ich ziehe es lieber vor das Gemälde zu beginnen und zu sehen wo es mich bringt. Ich weiß, dass ich die deutsche Flagge in die Malerei einbeziehen werde. Dazu gehören Schwarz, Rot und Gold. Das sind nicht meine Lieblingsfarben, aber ich denke, dass es eine gewisse Stärke hinter diesen Farben gibt, die für Deutschland relevant sind. Ich will nicht, dass das Gemälde zu hart wird. Ich bevorzuge die Weichheit aber ich werde harte und weiche Linien einbauen, um die Stärken und Schwächen so wie guten und schlechten Zeiten zu zeigen, die Deutschland durchgemacht hat. Ich möchte auch die Karte von Deutschland einbeziehen, aber wie sie sich im Laufe der Jahrhundert verändert hat. Es wäre schön, einige der Monarchen einzubeziehen, aber ich denke, das wäre zu viel in einem Gemälde. Insgesamt es freue ich mich darauf zu sehen was mein kreativer Geist malt. Am Ende entschied ich mich, Deutschland mit der Fahne, einem Schild, Reben und Symbolen zu vertreten. Die Reben wuchsen über viele der Symbole, um zu zeigen, dass Deutschland sich bewegte, aber auch einige der schändlicheren Dinge aus der Vergangenheit zu verbergen.

Photo

Post has attachment

Post has attachment
Für dieses Projekt arbeite ich mit Donnie. Wir machen ein Video in dem Stil von der Fernsehsendung „The Office.“ Das Thema ist das Leben von Heinrich IV., der Kaiser von 1084 bis 1105. Sein Leben war sehr interessant und dramatisch. Er war der König, als er nur drei Jahre alt war – ein paar Jahren später wurde er entführt von Erzbischof Anno II. Erzbischof Anno II. war nicht die einzige interessante Figur – auch wichtig für diese Geschichte waren Heinrichs Mutter Agnes, seine erste Frau Bertha von Savoyen und Papst Gregor VII. Manche von dieser Figuren werden einen Auftritt in unserem Video machen.
Papst Gregor VII. und Heinrich IV. sind die Hauptfiguren – ihr Investiturstreit ist vielleicht der wichtigste Punkt von dieser Geschichte. Dieser Streit führt zu Heinrichs Reise nach Canossa und später zu mehr Drama mit den anderen Herrschern von dieser Zeit.
Wir denken, dass Heinrich IV. ein sehr interessantes Leben hatte, und dass er manchmal ahnungslos gewesen sein könnte. Papst Gregor VII. war auch sehr dramatisch (besonders für einen Papst), und wir denken, dass sie zusammen ein lustiges Paar darstellen. In unserem Video ist Heinrich IV. der Gebietsleiter, und Papst Gregor VII. ist der Geschäftsführer von der gänzen Firma. Es ist ein modernes Spiel basierend auf einer historischen Geschichte – es untersucht das seltsame Verhalten von zwei Männern in den zwei wichtigsten Stellungen zu dieser Zeit. Es untersucht auch die Motive von beiden Männern. Hoffentlich wird dieses Video (mit sehr, sehr niedrigen Herstellungskosten) anderen Studenten helfen diese Geschichte zu verstehen – und auch zu sehen, dass Geschichte Spaß machen kann.


Post has attachment
Für mein kreatives Projekt werde ich einen Rap schreiben, der den Lauf der deutschen Geschichte zusammenfasst. Ich werde über manche Themen rappen, die wir in unserer Klasse behandelt haben, um eine knappe Wiederholung des Semesters zu geben. Mein Ziel mit diesem Projekt ist es, dass wir ein einprägsames und kluges Lied haben werden, um uns an die große historische Fülle des Kurses zu erinnern. Ich werde versuchen, meinen Rap so lustig und so klug wie möglich zu machen!
Ich habe diese Form gewählt, denn Rap ist jetzt eine beliebte Gattung und manche Leute finden es echt toll. Vor kurzem habe ich viele Lieder von dem deutschen Rapper CRO gehört, und er hat mich inspiriert meinen einigenen Rap zu schreiben. Ich habe auch die Fantastischen Vier gern und als ich in der High-School war, konnten eine meiner Freundinnen und ich ihr ganzes Lied „Die Da!?“ zusammen rappen.
Raps und auch andere deutsche Lieder sind tolle Medien, wodurch man Sprachen lernen und üben kann. Ich benutzte CROs Raps, um meine deutsche Grammatik und Satzstruktur zu verbessern. Es ist auch leichter sich an Sachen zu erinnern, wenn sie in Reimform und in einem Rhythmus dargebracht werden. Es gab ein Programm das „Schoolhouse Rock“ heißt, dass ich benutzt habe, um die Einleitung des Amerikanischen Grundgesetzes für eine Schulprüfung, als ich jung war, auswendig zu lernen. Dieses Programm hat mir auch geholfen, andere Themen wie Grammatik, Sozialwissenschaft, Geschichte und Naturwissenschaft zu lernen. Wie dieses Programm hoffe ich, dass mein Rap uns helfen wird, uns an die Kulturgeschichte aus dem ganzen Semesters zu erinnern (auf eine tolle und lustige Art)! 

Post has attachment
Kreatives Projekt: Klassische Musik und Komponisten in der deutschen Kulturgeschichte
Ich interessiere mich für klassische Musik und meine Lieblingskomponisten sind meistens entweder deutsche oder österreichische. Dieses Jahr habe ich auch angefangen, Klavier zu lernen. Ich kann natürlich keine echten Werke von Beethoven oder Bach spielen, aber ich habe ein Buch mit klassische Musikstücken für Kinder, die ich spielen kann. Die Lieder machen Spaß zu spielen und zu hören. Sie sind nicht zu leicht, aber sie sind einfach genug, dass ich sie spielen kann. Sie sind auch nur 1 oder 2 Seiten lang. Deshalb kann ich mehrere Lieder spielen. Ich denke, dass ich 3 oder 4 kurze Lieder von 3 oder 4 verschiedenen Komponisten spielen werde. Es kommt darauf an, wie viel ich über die Komponisten und ihre Geschichte erklären will. Ich möchte das Leben der Komponisten und die Geschichte der Musikstücke und die deutsche Kulturgeschichte der Zeit miteinander in Verbindung bringen.
Die schwierigste Entscheidung ist welche Komponisten und Lieder ich auswählen soll, weil es so viele wichtige deutsche und österreichische Komponisten gibt. Bach und Beethoven sind bekannt, aber ich will nicht nur beliebte Komponisten präsentieren. Mozart und Haydn sind bestimmt auch genauso bekannt, aber sie sind Österreicher. Wenn ich nur 4 oder 5 Komponisten auswählen kann, weiß ich nicht, ob ich nur deutsche oder deutsche und österreichische Lieder spielen will. Brahms, Händel, Liszt, Schumann, und Wagner sind auch Möglichkeiten. Man kann sehen, wie schwer die Entscheidung sein wird. Ich denke, dass ich nach 3 Kriterien entscheiden werde. 1. Zeit in der Geschichte- Ich möchte Musik von mehr als einer Epoche auswählen. 2. Historische Wichtigkeit - Weil ich den historischen Kontext erklären werde, will ich Musikstücke wählen, die mit der Geschichte verbunden sind. 3. Die Lieder - Ich werde natürlich Lieder aus meinem Buch wählen, die ich gern habe und die ich spielen kann. :)
Ich habe eine kleine Klaviatur, die ich im Unterricht am Tag meinem Referat mitbringen kann. 

Post has attachment
KRAPFEN

Krapfen sind ein populäres und auch traditionelles Gebäck. Sie kommen aus Deutschland, aber sie sind auch in anderen Ländern beliebt, wie in Österreich und in der Schweiz. Der Name dieses Gebäcks hängt vom Land und von der Region ab; in Deutschland heißen sie meist Berliner oder Pfannkuchen, aber in Österreich und der Schweiz und auch in Teilen Süddeutschlands heißen sie Krapfen. Es gab ein ähnliches Gebäck in der Zeit der Römer, das globuli genannt wurde. Globuli waren rund, in Fett gebacken und mit Honig und Mohn bedeckt. Sie waren auch während der Zeit Karls des Großen populär und wurden crapho genannt. Das erste gedruckte Krapfenrezept erschien 1485 im Kochbuch Kuchenmeisterei. Dieses Buch wurde in Nürnberg veröffentlicht und war eines der ersten Kochbücher, die von der Gutenberg Druckerei gedruckt wurden. Krapfen sind ein traditionelles Essen während der Faschingszeit. In früheren Zeiten aßen Leute Krapfen nur an Festtagen, weil Zucker zu teuer war. Im 16. Jahrhundert waren die Kosten für Zucker niedriger, weil es mehr karibische Zuckerplantagen gab. Während dieser Zeit verbreiteten sich Krapfen durch ganz Europa, aber sie waren immer noch mit spezifischen Feiertagen verbunden. Während des Reichs des Kaisers Karl VI. war „Krapfenschießen“ eine beliebte Unterhaltungsform. Je besser man schoss, desto mehr Krapfen verdiente man. In Wien präsentierten die Bäcker ihre Krapfen während Fasching. Sie waren Luxusgüter und sehr teuer. Gefüllte und ungefüllte Krapfen haben beide seit Langem existiert. Aprikose ist eine der beliebtesten Füllungen, aber sie wurde erst im Jahr 1900 eingeführt. Krapfen waren nicht immer ein süßes Essen. Während des Dreißigjährigen Kriegs wurden als „Krapfen“ auch eine Speise bezeichnet, die man heute wohl Maultaschen nennen würde. Maultaschen sind ähnlich wie Ravioli und sind mit Fleisch gefüllt.

Rezept:
http://www.lilvienna.com/krapfen-austrian-jam-filled-donuts/

Photo

Post has attachment
DER REICHSTAG

Für mein kreatives Projekt habe ich ein Bild aus Tinte von dem deutschen Reichstag gezeichnet. Dieses Gebäude ist sehr wichtig für die deutsche Kultur. Es wurde von 1884 bis 1894 gebaut und von Wilhelm I. in Auftrag gegeben, aus dem Grund dass das bisherige Tagungsgebäude in schlechtem Zustand war. Der Bau war verspätet, weil es einige Argumente zwischen Bismarck, Wilhelm I. und anderen Mitgliedern der Regierung gab. Aber am Ende haben sie entschieden, den Reichstag auf dem Königsplatz (jetzt Platz der Republik) zu bauen.
Für den Entwurf des Reichstags gab es einen Wettbewerb zwischen den Archtiekten dieser Zeit. Der Frankfurter Paul Wallot hat ihn gewonnen und seine Idee war ein neo-barockuer Stil, der leider viele Kritiken bekommen hat. Trotzdem war die Kuppel eine technische Leistung dieser Zeit. Die Wörter “Dem Deutschen Volke” wurden auf dem Gebäude über dem Haupttor erst 1916 eingraviert. Wilhelm II. hat sich dagegen gestellt aufgrund ihrer demokratischen Bedeutung.
Nach der Fertigstellung des Reichstags hat er als Sitz der Regierung bis 1933 gedient, als es ein Brand das Gebäude schwer beschädigte. Schäden hat der Reichstag auch durch Bombardierungen und Bombenangriffe während des Zweiten Weltkriegs ausgehalten.
Es war erst nach der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990, dass umfassende Restaurierungen an dem Gebäude unter der Führung Sir Norman Fosters ausgeführt wurden. Die Kuppel wurde wiederaufgebaut und die spiralförmige Rampe wurde dazugebaut. Es war auch in diesem Jahr, dass die Regierung von Bonn nach Berlin gezogen ist. 1999 hat der Bundestag begonnen, Sitzungen in dem Gebäude zu halten. Der Reichstag ist ein Symbol für Deutschland, die Wiedervereinigung und den Wiederaufbau.


Photo
Wait while more posts are being loaded