Post is pinned.Post has attachment
Wichtig! Steckbriefvorlage, Legendäre, Champs etc.

Jeden Monat wird es, wen es genügend Mitglieder gibt, ein Tunier geben. Dies werde ich 2 Wochen vorher ankündigen. Zu den Tunieren gibt es immer die selben Regeln.
1. Bei Kämpfen wird niemals jemand getötet.
2. Es wird keine Kämpfe geben wo einige Leute nicht getroffen werden. Kurz: Nicht zu OP sein.
3. Es werden keine legendäre Pokemon benutzt.
Selbstverständlich dürfen auch weitere Regel Vorschläge gestellt werden.

Steckbriefvorlage:
Was drinne sein muss ist besonders gekennzeichnet.

Vorname:
Nachname:
Alter:
Geschlecht:
Aussehen: (kein: siehe Bild)
Persönlichkeit:
Familie:
Ziel:
Blutgruppe:
Pokemon:
Motto:
Vorlieben u. Abneigungen:
Hobby/Beruf:
Weitere Informationen sind gern gesehen
Geschichte: (mindestens 10 Zeilen)

Bei Pokemon Steckbriefen:
Name:
Spezies:
Alter:
Geschlecht:
Familie:
Vorlieben u. Abneigungen:
Aussehen: (falls es irgendetwas spezielles gibt)
Ziel:
Motto:
Geschichte: (10 Zeilen)
Weiteres:

Bitte bedenkt das ihr insgesammt 60 Zeilen braucht.

Legendäre Pokemon:
Inhaber dürfen: 3 Moderatoren dürfen: 2 und Mitglieder dürfen: 1. Damit auch andere die Chance haben ein z.B. Mewto zu bekommen gibt es jedes legendäre Pokemon 2 mal. Eins in der normalen Form und eins in seiner shiny Form. Ich weiß jetzt schon das einige etwas dagegen haben werden aber ich möchte anderen nun mal die Chance geben sein lieblings legendäres Pokemon zu bekommen.

Mew: Darf niemand haben
Arceus: Darf niemand haben
Reshiram: +Mystery the kyogre
Reshiram (shiny): +A Quilava's Channel 
Suicune (shiny): +Mystery the kyogre 
Latios: +Zucou the protective Scrafty 
Latias: +Zucou the protective Scrafty 
Genesect (shiny): +Zucou the protective Scrafty 
Yveltal: +Sugar JuiceTV 

Champs:
Kalos: +Mystery the kyogre 
Johto: +Zucou the protective Scrafty 
Einall:
Sinnoh:  
Kanto:

Top 4:
4tes Mitglied, Einall: +Mystery the kyogre 
4tes Mitglied, Kanto (Stahl): +Zucou the protective Scrafty 
Arenaleiter:
/

Team:
Fusion
Die Regeln stehen in der Information für die Community!
Photo

Post has shared content
[Name:]
Guten Tag. Mein Name ist Dakota, was übrigens lustig ist da ich aus Dakota komme. Nun, weiter im Text.

[Alter:]
Ich bin vor einigen Tagen 25 Jahre alt geworden. Mit 16 kam ich zu Team Plasma, mit 18 zu Team Rocket.

[Aussehen:]
Ich habe kurze, schwarze Haare. Dazu rote Augen, schon seit meiner Geburt keine Sorge. Um den Hals baumelt mir eine Halskette mit Schlüssel Stein für die Mega Entwicklung.

[Familie:]
Hm. Meine Eltern sind so wie die meisten Eltern. Eine Mutter, einen Vater. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

[Allgemeine Daten:]
Ich bin Stier vom Sternzeichen. Meine Blutgruppe ist A negativ und Geschlecht sollte klar sein, male.

[Pokemon Team:]
Über mein Team rede ich gerne. Meine Pokemon sind alle eng mit mir verbunden und ich verstehe trotz der Tatsache dass ich nicht ihre Sprache spreche. Auch sprechen die drei englisch.

Sam
Sam ist mein erstes Pokemon. Er ist ein männliches Pikachu und immer außerhalb seines Balles. Er ist mein bester Freund und beschützt mich wo er nur kann. Er bedeutet mir sehr viel. Sam hat die Angewohnheit mich zu stromen wenn ich was mache oder sage was ihn gefällt.

Claire
Claire ist mein zweites Pokemon. Sie ist ein weibliches Snibunna. Um ihren Hals trägt sie ein Item namens Life Orb welches sie von ihren ehemaligen Trainer erhielt. Der starb leider an Krebs. Wenn Claire einen Kampf gewonnen hat, oder etwas tolles passiert ist dann gibt sie mir ein Highfive. Etwas was kein anderes Snibunna von selbst macht. Sie liebt es in der Nacht bei mir zu schlafen.

Ryu
Und der hier ist mein letztes und stärkstes Pokemon. Ryu ist ein männliches Scherox welches die Mega Entwicklung perfekt beherrscht. Oft halte ich ihm die Faust hin, und ich bin sicher jedes Scherox würde mich verwirrt ansehen. Er jedoch gibt mir eine "Bro fist".

(Er wird auch zwei andere Pokemon im Laufe der RPs bekommen. Cross the Heracross und Sky the Eon Latios)

[Vorlieben/Abneigungen:]
Was ich überhaupt nicht ausstehen kann? Möchtegern Helden. Leute die sich für super halten oder Moralapostel. Solche Leute gehen mir auf den Sack, that's why I tell them to fuck off...
Meine Vorlieben sind meine Pokemon und Leute die sehen wenn ihre Pokemon einen Gegner nicht besiegen können. Es gibt nichts was ich mehr hasse als jemanden der sein Pokemon wegen einen dummen Arena Orden an seine Grenzen treibt. Ich verstehe es wenn es wichtig ist, aber nicht bei einen Arena Orden!

[Hobbies:]
Ich trainiere eigentlich fast immer mit meinen Pokemon. Auch bin ich oft auf Erkundungen, das sind meine Hobbies.

[Persönlichkeit:]
An sich bin ich freundlich, am meisten zu meinen Pokemon. Wenn man mich aber beschimpft oder verletzt werde ich aggressiv.

[Ziel:]
Mein Ziel... hmm... hab noch nicht darüber nachgedacht. Vielleicht sammle ich ja bald Orden, muss ich noch mit meinen Pokemon besprechen.

[Motto:]
"You can love me, or you can hate me, I don't care as long as you don't hurt me."

[Vergangenheit:]
_Früher, also vor etwa fünf Jahren, gehörte ich noch zu den bösen. Mit 16 traf ich jemanden der mich für einen interessanten Jungen hielt, und da ich stark war bot er mir einen Platz in seinem Team an. Ich hatte genug von all den Helden auf unserer Welt, also willigte ich ein. So betrat ich Team Plasma. Anfangs fand ich das Team und ihre Pläne noch ganz interessant, doch mit der Zeit wurden sie mir einfach zu langweilig und ich sah mich nach einem neuen Team um. So fand ich Team Rocket. Ich trat denen bei und erstellte meinen eigenen Pokeball. Ein Ball, welcher selbst die Pokemon fängt, die bereits gefangen wurden. Das machte mir das stehlen einfacher. Zusammen mit meinem Team, ein paar Mitgliedern von Team Rocket, beschloss ich ein Hydropi einer Trainerin zu stehlen. Alles lief perfekt bis wir durch eine Explosion getrennt wurden und ich gemeinsam mit der Trainerin in einem Wald rum irrte. Wir schliefen die Nacht in einer Höhle wo sie mit mir redete. Ihre Worte veränderten mein Leben vollkommen. Was sie sagte bleibt aber mein Geheimnis. Ich gab ihr ihr pokemon wieder und wir fanden ihre Freunde und meine Partner. Ich verließ Team Rocket und stellte mich Officer Rockey. Sie sperrte mich nicht ein da sie mir eine zweite Chance geben wollte. Ich dachte immer meine Pokemon wollten böse sein, doch ich lag falsch und das weiß ich jetzt, da sie es mir gesagt haben. Darüber bin ich sehr froh._
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
24.04.16
6 Photos - View album

Post has attachment

Post has attachment
Jemand lust auf ein Rp? :D
(Offen mit Lydia. Ort: Wald)

Es ist diese Nacht sehr dunkel und Nebelig. Lange Zeit warst du unterwegs, dadurch wurden deine Beine schwach und du setzt dich hin, da eine kleine Pause nicht Schaden kann. Ich bin ebenso mit Force, Dure und Aqua unterwegs gewesen. Meine Mutter beschließt schon vor zu gehen. Wir sind in deiner nähe unterwegs weil wir nun mal auf der Suche nach einem geeigneten Ort sind. Als wir dich hören wie du dich hinsetzt, erschrecken wir. Ihr wartet hier! flüstere ich aber die beiden kommen trotzdem hinter her. Um nicht sofort entdeckt zu werden klettere ich auf den Baum in der nähe von dir. Auf einmal knackt ein Ast und bricht ab dabei fällt er zu Boden. Dan klettere ich doch noch schnell hinauf zur Baumkrone. Seht ihr das das ist ein Mensch oder? Gramo? Scheint so Gallade! Besser ist wir gehen nicht zu nah ran! Hast recht, wir warten jetzt erst ab... 5 Minuten später...
Photo

Post has attachment
[Vorname:]
Mein Name lautet Cobalt. Ihr denkt euch jetzt bestimmt "Wer nennt sein Kind schon Cobalt??" Nun, niemand. Es ist ganz einfach ein Spitzname welchen ich von meinen Kollegen erhielt. Meinen wahren Namen mag ich nicht sonderlich, daher. Aber die anderen der Liga mögen mich sehr und wollen mich nur so nennen, wie ich genannt werden möchte, darum Cobalt.

[Nachname:]
Immer wenn mich jemand nach meinen Nachnamen fragt überlege ich sehr lange. Mein Nachname lautet Kennty. Cobalt Kennty also. Aber ich finde Nachnamen nicht wichtig und ich möchte nicht ''Mr. Kennty''' genannt werden, sondern einfach Cobalt. Darum überlege ich immer sehr lange.

[Alter:]
Ich bin... noch jung. Aber nicht zu jung. Ich bin wie ich finde im passenden Alter. Aber wer findet das nicht von sich selbst? Ich bin 27 Jahre alt geworden, vor etwa einen Monat. Nicht ganz aber fast. Am 20. März.

[Geschlecht:]
Diese Frage beschäftigt vor allem mich sehr. Früher war ich ein Mädchen, doch ich fühlte mich falsch. Als wäre ich im falschen Körper. Meine Eltern unterstützten mich immer und zahlten eine Operation für mich. Trotzdem frage ich mich oft was ich jetzt wirklich bin... Männlich, oder weiblich? Ich würde mich besser fühlen wenn ich wüsste ob Menschen wie ich tatsächlich krank sind... Ich hasse es. Ich hasse es so sehr, nicht zu wissen ob es okay ist so zu sein. Meine Kollegen sagen ja, aber...

[Aussehen:]
Nette Frage. Ich beginne am besten von Oben. Auf den Kopf trage ich kurze, graue, oder wie ich oft sage, silberne Haare. Die stehen mir etwas ins Gesicht, viele finden das sieht niedlich aus. Ich habe eher dünne Haare, und sie liegen leicht auf meinem Kopf. Meine Augenbrauen sind so wie meine Lippen eher schmal. Zu viel Info?Meine Augenfarbe ist Blau, eine Brille trage ich auch, allerdings nur wenn ich etwas lesen muss. Sonst sehe ich nämlich noch. Ich habe auch eine eher weiche Haut, aber dass ist jetzt wirklich zu viel Info. Am liebsten Trage ich Pullover, bevorzugt schwarze und Graue. Unter den Pullovern trage ich meistens nichts, im Winter ein ärmelloses Shirt (also eines was nur Träger hat). Meistens Schwarz. Ich trage auch am liebsten Dreiviertel Hosen oder solche die eben keine Jeans sind. Ich mag Jeans sind sonderlich. Meine Hose ist eigentlich fast immer braun oder schwarz. Ich habe nur schwarze Socken welche man etwas sieht bei meinen, weißen, Turnschuhen. Im den Hals trage ich ein Lederband, welches ganz eng an meinem Hals ist, ebenfalls schwarz. Um den linken Arm trage ich einen Armband mit einem Schlüsselstein. Dieser dient zur Mega Entwicklung. Ja, das wars dann eigentlich. Mein Rucksack ist auch Schwarz übrigens. Oh und einen Gürtel trage ich auch, auf dem sind meine Pokebälle befestigt.

[Persönlichkeit:]
Viele denken Stahl Pokemon und deren Trainer sind eher kalt, depressiv und emotionslos. Nun, bei mir stimmt es. Kalt bin ich eher ungerne, aber manchmal wirke ich ziemlich kalt obwohl ich nicht will. Ich kann oft sehr abweisend sein und bin eigentlich immer in Gedanken versunken. Auch wirke ich oft etwas traurig und depressiv, was ich aber nicht bin. Mir fällt es einfach schwer grundlos zu lächeln. Meine Stimme ist auch oft recht lustlos. Dafür kann ich ja wohl nichts...

[Familie:]
Über meine Eltern spreche ich gerne. Selten gibt es so nette und tolerante Eltern wie meine. Meine Mutter ist 45 und arbeitet als Bürofrau. Ja, sie hat mich mit 18 bekommen, allerdings gewollt. Ihre Eltern waren sehr dagegen, was ihr herzlich egal war. Sie besitzt ein Ohrdoch und ein Guardevoir. Die beiden helfen ihr bei der Arbeit. Mein Vater ist 50 und arbeitet als Polizist. Seine Kollegen haben ihn fertig gemacht als ich als Junge durch die Stadt ging, aber mein Vater musste ihnen nur einmal eine reinhauen und dann hatten die Respekt ohne Ende. Mein Vater wird von einem Arkani unterstützt. Dieses Pokemon hat auch mir einmal vor einer miesen Mobbing Attacke beschützt. Was passiert ist? Es kam und hat meine fiesen Mitschüler mit einer Flammenwurf Attacke das fürchten gelernt. Mein Vater sagt immer "Junge, wenn du Respekt willst musst du ihn dir erst erarbeiten. Aber hab keine Angst, die meisten tun nur so hart. Einmal eine Ohrfeige und die sind Zahm wie ein Terribark!". Mein Vater war auch der, der mir mein erstes Pokemon schenkte und mir so meinen Traum erfüllte.

[Ziel:]
Mein Ziel habe ich erreicht. Ich bin Top Vier Mitglied, und kein schwaches. Meine Eltern, vor allem meinen Vater, habe ich stolz gemacht und Respekt bekomme ich von fast allen. Was mich am meisten Freud ist dass die Leute die mich früher mobbten beim Anblick meines Scheroxes schon abhauen!

[Blutgruppe:]
Ich habe mir extra für diesen Punkt Blut abnehmen lassen. Blutgruppe ist bei mir A negativ. Interessant, oder? Es gibt mehrere Gruppen. A+, B+, 0+, AB+, A-, B-, 0-, AB-. A+ ist das häufigste und AB- das am wenigsten Häufige. Oder so.

[Pokemon:]
In der Liga habe ich nur fünf Pokemon, eigentlich aber sechs. Ich beginne am besten gleich.

Sanguis
Sanguis ist mein erstes, und stärkstes Pokemon. Er ist ein männliches Scherox und ist ein sehr ernstes und kaltes Pokemon. Er kämpft bis zum Schluss und lässt sich von niemanden entmutigen. Das besondere an ihm ist, dass er nur mir gegenüber Gefühle zeigt, sonst niemanden. Den Namen hat er von mir erhalten das Sanguis auf Lateinisch Blut heißt und er mit seinen Klauen andere zum Bluten bringen kann.

Valor
Valor ist mein nächstes Mitglied. Er ist ein männliches Panzaeron. Von Natur aus ist er ein ebenso ernstes Pokemon wie Sanguis. Er greift andere von der Luft aus dem Hinterhalt an und verwirrt seine Gegner indem er schreie seiner Doppelteam Pokemon in andere Richtungen verteilt.

Death Blade
Death Blade ist mein drittes Pokemon. Er ist ein männliches Caesurio. Death Blade, oder auch nur Blade, ist mir gegenüber sehr royal, andere verachtet er jedoch. Er ist nie sonderlich nett zu anderen, aber er kämpft fair, keine Sorge.

Armor
Armor ist als nächstes dran. Er ist ein männliches Lucario, welches die Mega Entwicklung beherrscht. Er ist sehr Repektvoll anderen gegenüber und gibt ebenfalls nie auf.

Zone
Das ist mein letztes, offizielles, Pokemon. Er ist ein männliches Magnezone und er ist sehr freundlich anderen gegenüber, vor allem Kindern.

Blast
Das ist mein letztes Pokemon. Bei Blast handelt es sich um das Legendäre Pokemon Genesect. Ich benutze es in der Liga nur wenn mein Gegner von ihm weiß und gerne gegen ihn kämpfen will. Er ist ein Shiny.

[Motto:]
"Don't fear the Enemie that attacks you, but the fake friend that hugs you." "Don't judge me if you don't want to be judged."

[Vorlieben/Abneigungen:]
Ich mag es, wenn meine Pokemon etwas machen worauf ich stolz sein kann. Ich mag die Liga und meine Kollegen und ich mag es einfach mal am Strand zu entspannen. Was ich nicht mag? Leute die meinen das Leben anderer ginge sie irgendwas an.

[Hobby/Beruf:]
Hobbies? Hm.... Ich trainiere gerne mit meinen Pokemon. Nicht weil ich besessen davon bin stark zu sein oder so, nein, einfach weil ich es liebe auf jemanden stolz zu sein. Mein Beruf? Ich bin Top vier Mitglied, das ist alles...

[Geschichte:]
Als ich noch klein war habe ich mir immer im Fernsehen die Kämpfe zwischen Top Vier Mitgliedern und deren Trainer angesehen und ich war immer sehr begeistert von den ganzen starken Pokemon. Von da an stand für mich schon eines fest: Ich würde Stahl-Pokemon Trainer werden. Meine Eltern waren schon damals viel zu beschäftigt um sich um mich zu kümmern, deshalb erhielt ich eine Frau die auf mich aufpassen sollte. Die hatte nie Probleme mit mir, da ich immer schon etwas braver, und vor allem ruhiger, als die anderen war. Mein Vater gibt sich heute noch selbst die Schuld. Er denkt ich bin deshalb so "depressiv", aber dass stimmt nicht. Nun, weiter im Text. Als ich 14 war begann ich mich... unwohl zu fühlen. Ich fand schon immer dass ich besser ausehen würde, wäre ich ein Junge und schon bald kam dieses Gefühl als ob ich einer sein würde. Ich begann mich immer männlicher zu kleiden. Erst war es meinen Mitschülern egal, aber als ich plötzlich wie ein Junge aussehend in die Schule kam wurde ihnen alle klar was los ist. Sie begannen, mich mit irgendwelchen dämlichen Sprüchen zu ärgern. Es kam sogar so weit dass ich mich nicht mehr bei den anderen umziehen wollte weil sie mir sonst die Unterhose runter rissen und mir mit anderen Gegenständen klar machen wollten dass ich ein Mädchen bin. Mein Vater beschwerte sich beim Direktor, sogar bei den Eltern der Kinder, doch es half alles nichts. Er bot mir dann auch an mich von der Schule zu nehmen, aber ich wollte nicht davor weglaufen. Ich hatte keine Angst! Eines Tages wartete ich dann auf meinen Vater als ein Paar Mädels von meiner Parallel Klasse zu mir kamen. Sie begannen mich voll zu ärgern und warfen mir dinge wie O.B.s und so ins Gesicht. Unbenutzte. Und dann kam Dad's Arkani. Es sprang zu mir und setzte direkt neben die Mädels Flammenwurf ein, die hatten Angst! Einige Zeit später, kurz vor Schulschluss, schenkte mir mein Vater ein Sichlor. Er sagte mir es würde sich in ein Stahl Pokemon entwickeln und ich würde ohnehin ein Pokemon brauchen wenn ich unterwegs bin. Also nahm ich es an. Ich verbrachte die ersten 30 Tage meiner Reise damit, dass vertrauen meines Partners zu bekommen. Dann fragte ich ihn ob er sich überhaupt entwickeln wolle, und er sagte ja. Ich ging ins Pokemon center und tauschte ihn mit einem Jungen. Danach natürlich auch wieder zurück. Unsere Reise führte uns an ein Haus, nah eines Sees. Der dort lebende Mann erzählte mir von der Mega Entwicklung und auch dass mein Pokemon diese erreichen könnte. Also trainierten wir hier bei ihm, ganze fünf Monate lang bis wir die Mega Entwicklung perfekt beherrschten. Der Mann meinte wir hätten sehr großes Potenzial. Groß genug um den Champ zu besiegen. Also machten wir uns auf die Reise, die Reise alle Orden zu sammeln und Mitglieder zu finden. Mein erstes Mitglied fand ich in den Bergen. Wir wurden von ihm angegriffen und fingen ihn an. Mein zweites Mitglied wurde Opfer von Team Plasma. Sie benutzten es gegen seinen Willen. Ich besiegte Team Plasma und da schloss er sich uns freiwillig an. Das dritte Mitglied erhielt ich in Form eines Eis von einen alten Mann der begeistert von meinen Fähigkeiten war. Mein letztes offizielles Pokemon fing ich in einer Wüste, in der Nähe von einer Stromversorgungszentrale. Danach begannen wir alle Orden zu sammeln. Da mein Team nur aus Stahl Pokemon besteht war es teilweise leicht einen Orden zu bekommen, und teilweise ziemlich knifflig. Schließlich hatten wir alle Acht Orden und kämpften uns zur Pokemon Liga hoch, wobei wir erst durch die Siegsstraße mussten. Dann kam die Liga dran. Die ersten beiden Mitglieder waren mehr als einfach. Der dritte wurde schon schwerer und der vierte beinahe unmöglich. Den Champ schafften wir damals nicht. Leicht niedergeschlagen gingen wir von der Liga, aber bald hatten wir uns erholt und begannen wieder zu trainieren, da erhielten wir einen Anruf. Der Champ meinte einer seiner Top Vier Mitglieder sei tötlich verunglückt und fragte ob ich nicht statt ihm ein Mitglied sein könnte. Er war sehr begeistert von meiner Stärke und ich willigte ein. Nach etwa zwei jahren Top Vier  Mitglied sein wurde ich von dem alten Mann der mir die Mega Entwicklung beibrachte angerufen. Er erzählte mir Team Plasma hätte Genesect auf die Stadt losgehetzt. Ich eilte zur Stadt und wir versuchten Genesect zu beruhigen. Erst als wir es angriffen erhielten wir seine Aufmerksamkeit. Wir beruhigten es und bekämpften Team Plasma. Genesect welches danach frei war, schloss sich uns dann an. Nun sind wir komplett und ihr kennt meine Vergangenheit. Macht mit dem Wissen was ihr wollt.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-04-23
10 Photos - View album

Post has attachment
Hintergrundinformationen: Sucune spricht in schräg, Lydia in normal und ich in durch gestrichen :D

Kann ich dir vertrauen? Bist du dir sicher? Gut

Name:
Mein Name lautet Lydia. Du kannst mich nicht kennen, da ich in der Zivilisirten Welt weder Lebe noch jemals gelebt habe. Für euch bin ich also komplett unbekannt.

Alter:
Ich habe nie meinen Geburtstag gefeiert, für so etwas habe ich auch keine Zeit. Allerdings kann ich gerne meine Mutter fragen. ein Suicune kommmt aus dem Schatten hervor
Sie verfolgt seit 14 Jahren ihr Ziel, sie ist aber nicht 14 sondern 18
Das Suicune verschwindet wieder

Aussehen:
Wie du siehst habe ich lange blaue Haare wie meine Mutter. Sie sagt wir hätten eine Seelische verbindung seit dem ich bei ihr bin. Ich trage eine Leder Rüstung in der Optik eines Gramoklesses. Ebenso habe ich am Arm einen Mega Ring.

Persönlichkeit:
Meine Mutter brachte mir bei nicht naiv zu sein und nicht alles zu glauben was ich von Fremden höre. Mein Vertrauen wurde damals schon oft von den Menschen missbraucht. Die gabe meiner Mutter habe ich nicht aber eine andere, dazu später mehr. Sie kann in die Seele der Menschen schauen und sehen ob sie gute oder böse Absichten haben. Früher war ich sehr naiv aber jetzt bin ich mutig, misstrauisch als auch mitfühlend.

Familie:
Ich habe nur noch meine Mutter. Für euch wäre sie nur ein Pokemon aber für mich ist sie weit aus mehr, denn sie zog mich auf wo mich Menschen zurückließen.

Ziel:
Seit 14 Jahren, wo meine Mutter mir von den Geschichten der legendären Ritter erzählte, habe ich mir vorgenommen sie und andere Pokemon zu beschützen. Manchmal brauchen Pokemon nun mal auch hilf, egal wie groß oder klein sie sind.

Pokemon:
An sich habe ich keine Pokemon will ich auch gar nicht aber dafür Freunde.

Meine Muttter wurde damals auf den Namen Aqua getauft. Sie ist wie ich oft genug bereits erwähne ein Suicune. Viele aus dem Dorf unten im Tal sahen sie übers Wasser laufen und bennanten sie nach dem lateinischen Wort Wasser also Aqua.

Mein Kumpel Dure, hängt wortwörtlich an mir. Er ist ein männliches Gramokles, dessen Hülle an meiner Hüfte hängt. Er ist mein drittes Auge was mir Rückendeckung gibt.

Mein anderer Kumpel? Den haben wir aufgenommen. Er war ein Diener des Königs aus dieser Region. Sein Name ist Force, so benannte ich ihn neu. Force wollte nicht mehr so heißen wie vorher in seinem Dienst. Sein Geschenk an mich war ein mega Ring den er zuletzt stahl. Nun beherrscht er die mega Entwicklung und beschützt uns wie ich ihn damals.

Motto:
Follow your heart but take your brain with you.

Vorlieben u. Abneigungen:
Ich mag es meine Pflicht zu tuhen aber manchmal auch Spaß zu haben, was aber eher selten ist. Es ist aber auch schön am Abend Zeit mit meiner Mutter zu verbringen. Was ich nicht mag sind diese Leute die hinter meiner Mutter oder anderen legendären Pokemon her sind.

Hobby/Beruf:
Ich sehe überleben weder als Hobby noch als Beruf an.

Fähigkeiten:
Dadurch das ich bei meier Mutter aufwuchs, kann ich mit Pokemon als auch mit Menschen sprechen. Eine seltene gabe ist die Seelischeverbundenheit zwischen, in eurem Fall, einem Trainer und seinem Pokemon. Da durch hat man eine Telepatische verbindung. Was das heißt kan ich nicht geneuer erklären.

Geschichte:
Meine Mutter kann euch darüber etwas erzählen.
Ich beobachtete damals wie ein Elternpaar mit einem Baby um herzog. Mitten in der Nacht wurden sie überfallen von brutalen Dieben. Ich hielt mich zurück, ich wollte einfach nichts riskieren. Das Kind überlebte den Angriff nur knap, hätte ich sie nicht mit mir Seelisch verbunden, wäre sie wahrscheinlich gestorben. Lydia hatte damals braune Haare und nicht blaue, erst seit unserer Verbindung hatte sie blaue Haare. Als ich sie mit in meine Höhle nahm kümmerte ich mich sofort um sie. Vor 14 Jahren erzählte ich ihr eine Geschichte, die sie offensichtlich sehr interessierte. In der Geschichte ging es um Menschen die auf legendäre Pokemon ritten und das Kristall Königreich verteidigten, welches angeblich im Himmel liegen sollte. Das ist allerdings nur eine legende. Jedoch ging es in der Geschichte auch um das Trio Raikou, Suicune und Entei, die gefangen genommen wurden um an Ho-Oh zu kommen der sie dan zum Königreich bringen würde. Seit dem versucht sie mich zu schützten. In ihrer Kindheit wurde sie von den meißten ignorriert weil sie anders als die anderen war, sie war halt kein Pokemon. Nur ein Pokemon sah seinen Fehler ein und die beiden spielten seit dem immer wieder zusammen. Dieses Pokemon war ein Gramokles mit dem Namen Dure. Um ihre Freundschaft zu stärken machte ich ihr eine Rüstung. Beide liebten die Geschichte des Kristalkönigreiches in dem es weder Kummer noch Krieg gibt. Ständig spielten sie den Kampf zwischen gut und böse nach, bis sie auf ein großen Palast in der nähe trafen. Sie wurden Zeuge wie ein Pokemon mishandelt wurde. Sofort griffen sie ein um dem Pokemon zu helfen. Dieses Pokemon konnte vliehen, während die beiden kämpften. Da sie nur gegen 2 Typen des Wachdienstes kämpfen mussten konnten sie nach wenigen Minuten unbemerkt fliehen. Das Pokemon war Force ein Gallagladie. Er stand ihnen in der Schuld und wir nahmen ihn auf. Da er seinen alten Namen nicht mochte benannten wir ihn neu. Ihm gefiehl der Name Force sehr. Besonders er war beeindruckt von Lydias Willensstärke und der faszination der Geschichte des Kristallkönigreiches. Jedes mal wen fremde Menschen auf sie trafen wunderten sie sichwegen verschiedensten Gründen. Idioten wundern sich wie sie so klug sein kann obwohl sie nie in der Schule war sondern nur bei Pokemon lebte. Ich weiß genau das sie doppelt so klug ist wie manch anderer, sie ist meißt sogar menschlicher als andere auf diesem Planeten. Sie würde nie jemanden zurücklassen. Ich versuche sie zu schützen da ich genau weiß was manche Menschen mit ihr vorhätten, niemand kennt sie und das soll möglichst so bleiben. Solange du niemanden davon erzählst. Einige würden für sie einen guten Preis zahlen wen sie von ihr erfahren würden.

Ich sollte villeicht auch mal anfangen zu RPn. XD
PhotoPhotoPhotoPhoto
2016-04-23
6 Photos - View album

Post has attachment
[Name:]
_Mein Name lautet Starlight. Übersetzt heißt das Sternenlicht was ich sehr süß finde. Den Namen erhielt ich von meinen beiden besten Freunden Source und Caramel. _

[Alter:]
Ich bin 18 Jahre alt. Source ist erst 5 und Caramel 6. Die beiden sind quasi meine babies.

[Aussehen:]
Ich weiß gar nicht womit ich beginnen soll. Als Latias sehe ich völlig normal aus, rote Flecken und sonst weiß. Als Mensch habe ich lange, glatte pinke Haare und grüne Augen. Ich bevorzuge es ein Kleid zu tragen, das gefällt mir.

[Familie:]
Ich habe keine Familie. Ich weiß nur dass ich als ich klein war gefangen wurde und ich dann gerettet wurde und jetzt werde ich verfolgt. Source und Caramel sind jetzt meine Familie.

[Spezies:]
Ich bin ein Pokemon, richtig. Ich tarne mich als Mensch, aber sie merken es halt trotzdem. Ich bin ein Latias.

[Team:]
Sie gehören mir nicht. Sie sind in keinem Pokeball, naja, Source schon aber Caramel nicht. Sie sind immer bei mir draußen.

Source
Source ist mein bester Freund und der jüngste im Bünde. Er ist ein männliches Hydropi, welches englisch ist. Er ist meistens auf meiner Schulter.

Caramel
Caramel ist meine zweite Freundin. Sie ist ein kleines, weiches, knuffiges Evoli. Sie ist Source's Spielpartnerin.

[Vorlieben/Abneigungen:]
Ich mag es mit Source am Rücken über das Meer oder Seen zu Düsen. Ich liebe diesen Wind und das Wasser! Auch mag ich die meisten Menschen und Pokemon. Blumen ebenso. Ich mag meine Verfolger nicht. Und ich mag auch keine Wesen die gemein zu anderen sind....

[Persönlichkeit:]
Ich bib etwas naiv und meist sehr zutraulich. Ich bin auch etwas ängstlich, aber immer nett!

[Ziel:]
Mein Ziel ist es, weiterhin vor den Verfolgern zu entkommen. Die machen mir Angst.

[Motto:]
"Each and every flower is precious and shall be treated equally. Just like any creature."

[Vergangenheit:]
_Wie ich bereits gesagt habe wurde ich als ich noch klein war entführt. Die Menschen wollten mir weh tun und Sachen machen. Da rettete mich ein alter man und behielt mich bei sich zu Hause. Später brachte er mir viel überlebenswichtiges bei. Er stellte mich auch seinen Freund Source vor, welcher damals erst frisch geboren war. Doch dann kamen sie wieder und der Mann drückte mir Source's Ball in die Hand und schickte mich fort. Ich floh übsr das Meer bis sie mich nicht mehr erwischen konnten. Den Mann habe ich nie mehr gesehen. Später traf ich ein Verletztes Evoli und wir nahmen es auf. Jetzt sind wir gemeinsam auf der Flucht!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
22.04.16
5 Photos - View album

Post has attachment
Name:
Mein Name ist Suki aber normaler weise müsstet ihr das doch wissen. Immerhin bin ich der Champ aus der Kalos Region. Nagut es könnte auch sein dass du nich aus der Region kommst. Ist ja jetzt auch egal.

Alter:
Seit wan fragt man den sowas? Ich bin 20 aber was spielt das jetzt für eine Rolle?

Geschlecht:
Erstens hätte man das nicht an meinem Namen erkennen können?
Zweitens ich bin ein Mädchen und
Drittens fällt mir nichts mehr ein.

Aussehen:
Ich habe schwarze Haare und seit dem ich eigendlich denken kann rote Augen. Das ist auch ein wieder erkennungs Merkmal von mir. In der Liga, wo ich oft bin trage ich meinen grauen Umhang. Wie so oft trage ich offene Haare.

Persönlichkeit:
Ich bin sehr verschlossen und bleibe bei Kämpfen voll kommen gelassen. Sonst bin ich aber eine sehr fröhliche Person die gerne mit anderen lacht. Viele wissen meistens nicht wie sie mit mir umgehen sollen weil man mich halt sehr schlecht einschätzen können.

Familie:
Meine Eltern? Die warfen mich mit 15 Jahren raus und ich musste alleine klar kommen. Ich traf in der Liga auf meinen Freund wo wir später immer wieder zusammen trainierten. An diesem Tag verlor er den Kampf aber wir verliebten uns langsam. Es dauerte zwar eine Zeit lang aber nun sind wir zusammen.

Ziel:
Mein Ziel? Tut mir leid, ich brauche keins. Ich habe alles was ich brauche jund mir nichts als Ziel gesetzt.

Blutgruppe:
Ok? was hat das jetzt mit den anderen Fragen zu tun? Meine Blutgruppe ist nicht selten. AB.

Pokemon:
Mein Team besteht aus 6 Gestein Pokemon. Die meißten lebten sogar schon vor langer Zeit. Ganz recht sie waren Fossilien.

Kapso, war eines dieser Fossilien. Er ist ein männliches Kabutops, welches ich als Fossil fand. Sein Fossil war tief in einer Höhle vergraben die ziemlich nah am einsturz war. Ich entdeckte das Fossil jedoch nur durch Zufall. Als ich zurück in der Stadt war verwandelten sie das Fossil zurück in ein Kabuto.

Seit meiner Kindheit ritt ich auf Rihörnern, darunter auch mein männliches Rihorn Crusch. Wir waren sehr gute Freunde. Ständig spielten wir zusammen und ritten aus. Bis zu dem Zeitpunkt wo wir getrennt wurden von meinen Eltern. Ich wurde raus geworfen und Crusch sollte zu hause bleiben. Nach 3 Tagen brach er aus und lief mir hinter her, auf dem Weg fingen ihn leute ein, mit einem Netz. Sein Wille war so stark das er sich entwickelte und sie befreien konnte. Jetzt schien nichts mehr zwischen uns zu stehen.

Freeze, ist ebenfalls ein Pokemon aus der vergangenen Zeit. Sie ist ein weibliches Amagaga, welches ich mit einem weiterem Pokemon aus Kalos bekam. Beide bekam ich in ihrer Fossilien Form. Als Kiefer-und als Flossenfossil. Ich war damals noch gut befreundet mit einem der Professoren. Er gab mir die beiden Fossile.

Das nächste Fossil Pokemon welches ich aus der Einall region bekam ist Heaven ein weibliches Aeropteryx. Sein Trainer fand sein Flapteryx wäre schwach. Er ließ sie auf der Brücke verängstigt zurück. Vergeblich versuchte ich ihr vertrauen zu gewinnen als mir eine Idee kam. Ich gab ihr etwas zu essen und wir bauten nun langsam Vertrauen auf. Schon bald entwickelte sie sich zu einem Aeropteryx.

Cance, ist das gegen Stück von Freeze. Von ihm wisst ihr ja bereits seine Geschichte. Er ist übrigens ein männliches Monargoras.

Mein letztes bzw. erstes Pokemon war ein Larvita was jetzt aber schon ein Despotar ist. Dieses weibliche Despotar hört auf den Namen Space. Seit dem ich denken kann war sie mein erstes Pokemon. zusammen träumten wir von der Kalos Pokemon Liga. Wir trainierten mit Crusch und ihr jeden Tag. Als ich raus geworfen wurde waren wir beide unterwegs bis dan auch Crush dazu kam. Bald entwickelte sich Space. Jetzt sind wir schon so weit gekommen und unser Traum ging in erfüllung.

Motto:
If you can dream it, you can do it!

Vorlieben u. Abneigungen:
Ich liebe es mit meinem Freund zu trainieren oder allgemein etwas zu unternehmen. Niederlagen akzeptiere ich zwar, jedoch mag ich das aber trotzdem nicht so gerne.

Hobby/Beruf:
Inzwischend dürfte es doch klar sein. Ich bin eine Trainerin aus der Kalos Region die in der Liga als Champ tätig ist.

Geschichte:
Ich wurde in der groß Stadt Illumina city geboren, aber aufgewachsen bin ich in der eher kleinen Stadt Escissia. Meine Eltern kümmerten sich damals noch sehr gut um mich. So gut wie jeden Tag trainiereten Space, Crusch und ich zusammen. Wir träumten immer wieder von der Pokemon Liga. Irgendwann wurde es meinen Eltern zu viel, als ich 15 wurde schmissen sie mich raus. Space kam mit mir mit aber Crusch musste da bleiben weil es zu meinen Eltern gehörte, immerhin war er ihr Pokemon. Nach 3 tagen jedoch konnte er fliehen wurde aber von einigen Pokemon Fängern eingefangen. Sein wille war aber so stark das er sich weiter entwickelte und sich so befreien konnte. Nachdem er sie besiegt hatte lief er uns hinter her. Auf unserer Reise kamen wir auch an der Stadt Relievera City vorbei wo ich auf einen Professor traf dem ich behilflich sein konnte, darauf hin gab er mir 2 Fossilien die er später dan zum leben erweckte. Heraus kamen Freeze und Cance. In der nächsten Zeit wanderten wir zur Einall region aus wo ich die anderen beiden Pokemon Fossilien her bekam bzw. das eine aber theoretisch habe ich 2 da Heaven ja auch ein Fossil war, naja egal. Mein Team war nun Vollständig, aber hier endet meine Geschichte noch nicht. Ich kehrte zurück in die Kalos Region wo ich mir nun mit 17 alle Orden nach und nach verdiente. Nun war es so weit, wir kamen in die Liga. Wir besiegten zwar die Top 4 aber nicht den Champ. Der Champ bot mir an in die Liga ein zu treten da ich sehr stark sei und er sie bald verlassen würde. Selbstverständlich nam ich an und wenige Monate später wurde ich eingeweiht. Bereits seit 2 Jahren bin ich da und traf dort auch auf einen Jungen der mir einiges beim kämpfen bei brachte, bloß in einem anderem Sinne. Nun sind wir schon ein halbes Jahr zusammen.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-04-22
8 Photos - View album

Post has attachment
+Timmy the Pikachu​ und +Becci Tendo​ habe euch gerade gefunden. Und alles gaaanz zufällig Äh ne bin kein Stalker... oder doch? ^-^
Photo

Post has attachment
Hey  Leute, ^^
wir sind zwar noch nicht viele aber ich wollte mal fragen ob jemand lust hätte, mit mir ein Steckbrief zu machen (ein Paar). Hier sind meine vorherigen Informationen über die zwei:

Die zwei haben sich in der Pokemon Liga kennen gelernt (einer der Beiden gehört zu den Top 4). Die Region ist egal. Es ist auch komplett egal welche Pokemon die zwei haben. Du kannst selbst entscheiden wie seine Lebens Geschichte ist. Sie sind seit einem halben Jahr zusammen, jedoch reisen sie manchmal alleine. (Auf diesem Bild hier sieht man wie die zwei aussehen könnten, solltest du einen besseren Vorschlag für ihr Aussehen haben, nur zu.^^ Auf dem Bild sieht man Absichtlich nicht genau wie die zwei Aussehen.)
wer es immer noch nicht verstanden hat, ich bin  das Mädchen

weiteres können wir hier in diesem Post klären, da wir noch viel Luft nach oben haben. Des weiteren muss es auch nicht heißen das wen einer schon darauf geantwortet hat das andere dan nicht mehr darauf antworten dürfen. Ich möchte selbstverständlich noch anderen die Chance geben.
Photo
Wait while more posts are being loaded