Support-Community for the Locus addon
See all
Members (114)
Sergio Gawalione's profile photo
Thomas Hanslik's profile photo
Stephan Wawrzyniak's profile photo
Thomas Kniep's profile photo
Arindam Kanungo's profile photo
Ludovic Valente's profile photo
Michael Dietrich's profile photo
William Lee's profile photo
Sascha Vogt's profile photo
Hanka Saskova's profile photo
Locus Map Tweak's profile photo
Signore Pri's profile photo
John Moulson's profile photo
Andreas Hoh's profile photo
Willi Gasser's profile photo
Michael Frick's profile photo
SiMa KiDD's profile photo
Michał Gołuński's profile photo
Michael Schäfer's profile photo
Dieter Budin's profile photo
Peter Storch's profile photo
Andrey Ilyin's profile photo
Hugo Botas's profile photo
Frank Schreiber's profile photo

Stream

Join this community to post or comment
Pinned by moderator

Sergio Gawalione
owner

Diskussion  - 
 
Hi there,
unfortunately the attempt to get some translations on ackuna.de did not work, so i set up a new project on POEditor. I'm looking for translations to French, Polish an Slovak. So if you speak one of these languages and want the addon in your language please join the site and start translating.
Thanks in advance!
To help translate strings in project Locus Addon Solver, you can join the localization of one or more of its languages using this page.
1
Sergio Gawalione's profile photo
2 comments
 
As a small reminder. if anybody wants to translate the addon into his/her language, please get in conact with me if your language is not availabe in poeditor.com. If its there, you can start translating anytime.
Add a comment...
 
Hi,
Is it possible to delete /reload a cache completely? How do I do this?
Thx
1
Andy Puma's profile photoRoeland Van Heddegem's profile photo
2 comments
 
Oh, that's the way. I was looking after I pressed Calculate. I almost never use the Home screen. But that will change... Thx
Add a comment...

Hampf

Bugs  - 
 
Export (Teilen) des Skripts: Variablentext enthält die vor Ort gefundenen Werte bzw. Hinweise darauf UND die Koords der Stages

Hmm, Bug oder Feature, je nachdem wie man das beurteilt... Wenn ich ein Skript teile, nachdem ich einen Multicache absolviert habe, enthält der JSON Teil
...
"variables": [
{
"name": "A",
"text": "6 = f(import(AB)/10)",
...
die Lösung der Stages. Ob das so gewollt ist oder nicht stelle ich jetzt mal nicht in Frage. Gut ist das, wenn man zu mehreren mit der App unterwegs ist und die Daten übermitteln muss.

Schlecht ist das, wenn man für einen Multi Cache dem Owner die JSON Datei fürs Listing zur Verfügung stellen möchte. Da sollte der "text" natürlich nicht drin stehen.

Andererseits: Wenn man im Solver eine (Hilfs-)Variable hat, deren Text eine Formel ist, die schon beim Erstellen des Solvers bekannt ist und diese eben genau dort in den "text" eingetragen hat, dann verliert man diese Formel.

Egal wie man es macht, es ist immer irgendwie verkehrt.

Parallel dazu gibt es im JSON "value", auch das sollte eigentlich raus, wenn es während der Runde herausgefunden werden muss.

Aaargh. "lat" und "lon" machen im Cachelisting natürlich auch keinen Sinn :-)

Die Funktion alpha() hat als Parameter Anfang und Ende, das Ende muss man gelegentlich von Hand korrigieren, nachdem man einen Text eingegeben hat. Daraus lässt sich im Export eventuell ableiten, wie viele Buchstaben der Text hat, also bei

"functions": [ { "type": 3, "params": "?alpha_direction_reverse=b;false&alpha_language=s;de&alpha_offset=i;0&alpha_position=i;0&alpha_position_end=i;13&alpha_sum=b;true" }]

13 Buchstaben, da meistens der BWW des ganzen Textes gefragt ist.

What to do?
 ·  Translate
1
Hampf's profile photoSergio Gawalione's profile photo
13 comments
 
Hab sie letztens freigeschaltet.
 ·  Translate
Add a comment...

Hampf

Features  - 
 
Feature-Request "Umbenennen/Sortieren von Waypoints und Variablen"

Grund: Manchmal wählt der Cacheowner unglückliche Präfixe für die Stages (sind ja auch nur 2stellig). Sind diese nicht aufsteigend sortierbar, ist es schwierig, die Übersicht über die Reihenfolge der Stages bzw. der zu dort suchenden Variablen zu bewahren.

Ebenso kann es sein, dass ich nachträglich "umprogrammieren" möchte, also z. B. zunächst die Variable A anlege, ein kompliziertes Formelwerk hinterlege und dann feststelle, dass ich die Variable lieber S1A nennen möchte.
Grund: Es kann sein, dass ich frech anfange, Variablen der Reihenfolge aus dem Listing gemäß anlege, dann aber im Nachhinein feststelle, dass das nicht so geschickt ist. Die Variablen werden ja alphabetisch aufsteigend sortiert, nicht Stageaufsteigend. Wenn also an Stage 1 die Variablen H und B für Höhe und Breite, an Stage 2 dann Variable A und Z und an Stage 3 Variable X und Y abgefragt werden, würde ich gerne H und B nach S1H und S1B, die anderen zu S2A, S2Z, S3X und S3Y umbenennen, ohne die Formeln zu verlieren. (Ein "Refactoring" ist in meinen Augen nicht notwendig, also ein automatisches Umbenennen in den Formeln in denen die umbenannten Variablen vorkommen. Das wäre in meinen Augen nämlich nicht trivial.)

Zusätzlich bzw. alternativ - also wenn das Umbenennen von Variablen nicht möglich ist - wäre es für mich dann wichtig, die Variablen von Hand sortieren zu können, so dass sie in der Reihenfolge H, B, A, Z, X, Y in der Liste erscheinen.

Zusätzlicher Vorschlag: Die Notiz der Variable sollte in der Übersichtstabelle rechts neben der Variable ausgegeben werden, dann kann man z. B. in der Liste schon direkt erkennen, ob man wirklich alle Variablen eine Stage eingegeben hat.

Eventuell sollte man die Variablen mit der Stage verknüpfen können, an der sie ermittelt werden und die Anzeigereihenfolge daraus ableiten. Beispiel (hier exemplarisch mit der Erweiterung, dass die Notiz rechts neben der Variable angezeigt wird):
H - Höhe der Anzeigentafel
B - Breite der Anzeigetafel
A - erster Buchstabe des Nachnamens
Z - letzter Buchstabe des Nachnamens
X - Anzahl der Kettenglieder
Y - Anzahl der Luftballons

Ganz nett wäre, wenn man direkt erkennen könnte, dass alle Variablen einer Stage eingegeben wurden (z. B. durch einen roten/gelben/grünen Strich am rechten Rand aller Variablen einer Stage für "keine"/"teilweise"/alle")

Das wäre erstmal alles ;-)


 ·  Translate
1
Sergio Gawalione's profile photoHampf's profile photo
6 comments
Hampf
 
Teils teils, wenn der Solver sie erkennt lege ich sie nicht an, aber wenn
die Variablen im Vorfeld nicht bekannt sind (ich habe da Beispiele, bei
denen dir die Ohren schlackern würden) oder es Alternativen bei der
Berechnung gibt (auch hier hätte ich Beispiele) muss ich "im Feld"
eventuell neu "programmieren" und würde dann gerne Variablen umbenennen
(damit ich weiß was sie bedeuten wenn ich sie eine Stunde später lese).
Ich bringe immer gerne CacheLab ins Spiel (auch wenn das natürlich unfair
ist und es dort auch - andere - Limitationen gibt/gab).
Wenn die Notizen neben den Variablen angezeigt würden und ich die
Reihenfolge in der Liste bestimmen kann dann wäre mir aber eigentlich auch
mehr als genug geholfen, denn Variable A mit Notiz "Stage 1 - Bretter" und
Variable B mit Notiz "Stage 1 - Fenster" ist in den Formeln besser zu
schreiben (A*B-56) als S1Bretter*S1Fenster-56 und in der Liste mit
angezeigter Notiz gut zu erkennen was was bedeutet.

Was finde ich ebenfalls noch gut bei CacheLab? Hints, die ich an den Stages
aus dem Listing hinterlegen kann (ohne dann unbewusst gleich alle Hints der
anderen Stages mitzulesen - wenn das Skript von jemand anderem erstellt
wurde) und die Möglichkeit die Skripte zentral anzulegen und abfragen bzw.
herunterladen zu können (was ja aber mit dem eingebetteten JSON Skripten
auch gut gelöst werden kann wenn der Owner mitspielt).

Ebenfalls ziemlich schön wäre die Möglichkeit der Erstellung am PC über ein
Webinterface damit ich Maus und Tastatur statt Smartphone nutzen kann.

Ok. Ok. Ich hör schon auf... fürs erste reichte mir schon die 0.66 mit den
Offsets auf Vorgängerstages (wird am WE gleich mal benötigt und getestet)
und das obige mit den Variablen wäre halt auch ganz cool.

Tschau
Hampf
 ·  Translate
Add a comment...

Willi Gasser

Features  - 
 
Hi, kann ich die Werte aus einem anderen Cache, der mit dem Solver gelöst wurde, übernehmen?
 ·  Translate
1
Sergio Gawalione's profile photoWilli Gasser's profile photo
3 comments
 
Danke für die Info
 ·  Translate
Add a comment...
 
Hallo

Ich bin sehr begeistert vom multi cache solver. Großes Lob an Sergio für die wirklich tolle Erweiterung für Locus. Jedoch vermisse ich eine Funktion:
Folgende Situation: Ich habe eine Formel  für Station 2 eines Multicaches wie z.B. N48° 20.(194*A)   E007° 45.B(4*A)
Bei dem Multi Cache sind allerdings die Zahlen A und B durch Wartungsarbeiten nicht auffindbar (man hat also keine Ahnung wo sich Stage 2 befindet). Nun wäre es sehr nützlich wenn der multi cache solver alle mögliche Wegpunkte für Station 2 berechnen würden, indem er sozusagen alle möglichen Kombinationen aus den Variabeln A und B ausrechnet.
Das wäre meiner Meinung nach eine wirklich hilfreiche Funktion, wodurch man vielleicht einige Caches lösen könnte, trotz dass einem ein paar Variabeln fehlen.

Über jegliche Art von Rückmeldung würde ich mich sehr freuen
LG Nicolas
 ·  Translate
1
Sergio Gawalione's profile photoNicolas Müller's profile photo
7 comments
 
Das ist super sowas zu hören! Dann kann die Vorfreude bei mir ja beginnen :)

Vielen Dank schon im Vorraus
 ·  Translate
Add a comment...

Willi Gasser

Diskussion  - 
 
Hi,
wie muß ich denn vorgehen, wenn ich als Lösungsformel z.B. N48° (Anton)(Berta).(Cäsar).... habe?
Der Solver macht immer die einzelnen Buchstaben zu Variablen (A, n, t, o, n).
Wenn ich "Anton" als Variable anlege, wird sie in der Berechnung nicht erkannt.
 ·  Translate
1
Sergio Gawalione's profile photoWilli Gasser's profile photo
5 comments
 
Danke, so geht's 
 ·  Translate
Add a comment...

Hampf

Features  - 
 
Leider hat Thomas Jahn seine Aktivitäten für seine App CacheLab beendet. Der große Vorteil dieser App bestand darin, dass es ein zentrales Repository gab, wo jeder sein für einen Multi geschriebenes Skript hochladen konnte. Andere Cacher konnten zuerst mal nachsehen, ob es bereits ein Skript für einen Multi gab, bevor er ein eigenes schreiben musste.
Es wäre schön, wenn es ein solches Repository für den Cache Solver gäbe. Dann muss erstens nicht jeder das Rad neu erfinden und zweitens könnte man Fehler verbessern, wenn es mit einem vorhandenen Skript nicht ganz so klappt.
Natürlich werden beim Download keine Variableninhalte (also die vor Ort gefundenen Werte) heruntergeladen, sondern nur das Skript und die Variablen selbst und deren Bezeichnungen.
 ·  Translate
6 votes  -  votes visible to Public
Haben will !
83%
Nö, lass mal.
17%
1
Sergio Gawalione's profile photoHampf's profile photo
2 comments
Hampf
 
Vielleicht wäre es ja (als Anregung für jeden Solver Ersteller) denkbar, dass man sich mit dem Cacheowner in Verbindung setzt, um das seit 0.60 mögliche Einbetten der gespeicherten Formeln im Cache-Listing umzusetzen. Meist kennt man ja zumindest die Owner in der Umgebung ;-) und kann ein wenig Überzeugungsarbeit leisten. Der Owner sieht dann ja auch (hüstel) sofort, ob in dem JSON Script alles koscher ist.
 ·  Translate
Add a comment...

Andy Puma

Features  - 
 
Da ich beim durchstöbern der Beiträge sowohl im Beta-Forum, hier und auf der Ticket (http://www.better-than-life.de/projects/locus-addon-solver/issues) immer wieder den Wunsch nach einer PC-Bearbeitung lese, ist mir eine Idee gekommen:

Wäre es denn nicht möglich dies über eine Webseite zu machen?
Dies hätte den großen Vorteil Betriebssystem unabhängig zu sein. So können Mac-User, Windows- und Linux-User dies einfach nutzen.
Vielleicht ist ja in der Communitie jemand mit entsprechenden Fähigkeiten und Interesse dabei und könnte Sergio unterstützen.
Meine Fähigkeiten reichen leider nur für Tests. ;-)
 ·  Translate
1
Sergio Gawalione's profile photo
2 comments
 
After battling the build system for some days here a first screenshot from the addon side of view:

https://drive.google.com/file/d/0B7FxbpX5NkCNSG1sdk12QnZsWFk/view?usp=sharing
Add a comment...

Sergio Gawalione
owner

Diskussion  - 
 
Today i uploaded version 0.60 of the solver to the open beta test.
If you are brave and fearless, you can join the test by clicking this link and accepting the offer. But please be aware, that this is a BETA TEST option! The addon might be unstable or may burn your cat!

You can test the new feature with cache GC47DMD.
1
Add a comment...

About this community

Diese Community ist für den Support für das Solver Addon für Locus. Sprachen sind Deutsch und Englisch. This community is for the support for the Solver addon for Locus. Languages are German and English.

Dieter Budin

Diskussion  - 
 
Hallo zusammen!

Ich verwende diesen Solver schon lange und total begeistert davon. Auch wenn darin paar Hoppalas versteckt sind, gibt es für mich nichts anderes mehr. Wobei es aber schon cool wäre, wenn das Problem mit der Alphabet Funktionen irgendwann mal gelöst werde würde.😊 Ich hab nämlich deswegen nicht ein mal den Cache wo gesucht, wo er nicht ist.😄 Auch wenn ich gelernt hab, damit umzugehen, stell ich mir doch noch ab und zu 's Haxl damit.😄

Aber das ist nicht der Grund, warum ich hier gelandet bin.
Also ich bin ein Depp und das weiß man auch. Und so passieren mir immerwieder die unmöglichsten Sachen und das Problem, mit dem ich zur Zeit zu kämpfen hab, muss unter uns bleiben und darf auf keinen Fall GIAM erfahren.😯

Also die Sache ist die... GIAM ist eine Zettelwirtschafterin und ich verweigere beim Cachen jedes Blatt Papier. Das ja auch mit diesem Solver sehrgut machbar ist und ich bin auch immer mit den berechneten Koordinaten in der Regel um Nasenlängen vorne. Vorallem wenn es darum geht die Buchhaltung anzuschließen. Und schon bin ich bei meinem eigentlichen Problem. Nachdem wir die Dose gefunden haben, kopiere ich die finalen Koords ins Notizfeld von geocaching.com, lade ich die Daten auf Google Drive hoch und sag Buchhaltung abgeschlossen.
Da ich bis jetzt davon ausgegangen bin, dass die Daten auch wirklich angekommen sind, war ich mir auch immer sehr siegessicher. Doch diese Woche wollte ich einen abgeschlossenen Multi abholen, den ich wegen Muggels nicht bergen konnte. Doch ich hab vergessen die Koords ins geocaching.com Notizfeld zu kopieren. Egal ich hab die Daten vom Solver ja auf Google Drive... Dachte ich zumindest.😕 Ich konnte zwar die Dose finden, da ich mich erinnern konnte, aber wenn GIAM erfährt, dass meine Buchhaltung im WWW das Weite gesucht hab, kann ich mir was anhören.😯

So, lange Rede kein Sinn, hat jemand eine Ahnung, ob ich meinen verloren gegangenen Daten noch irgendwo am Handy finden kann?

Ich geh dann mal weinen und sag trozallem Danke für eure Bemühungen.

Danke und liebe Grüße Dieter da mahiniker 
 ·  Translate
There are millions of geocaches worldwide, just waiting for you to find them. There are probably even some within walking distance of where you are right now. Visit Geocaching.com to see just how many geocaches are nearby and to learn how to start finding them.
1
Sergio Gawalione's profile photoDieter Budin's profile photo
13 comments
 
Alles klar... Dann werde ich wohl diesen Multi nochmal machen müssen, um die Variablen zu sammeln und die Buchhaltung abschließen zu können. :D
Vielen Dank für die Info, so brauch ich wenigstens nicht mehr weitersuchen.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Hi,
first of all, thank you very much for this perfect addon, I use it very often and it is just perfect. But I found two bugs:
1) formula "N 00° 00.(A * B^2)" is counted like "(A * B)^2" which is incorrect. Correct calculation should be "A * (B^2)".
2) When geocache has at least 7 waypoints and I click on highlighted formula in listing, the last waypoint is missing in the popup for waypoint selection.

And then I have one UX issue: on waypoints tab, the "plus button" overlaps the last coordinates (which is usually the final). So to be able to read the coordinates, I need to add one more "dummy" waypoint to scroll the screen.
1
Sergio Gawalione's profile photo
 
Thanks for your report! I will look into that issue 1 soon. Issue 2 was already reported and i already know, whats happening. But its not easy to fix :(
Add a comment...

Hampf

Features  - 
 
Feature-Request: If-then-else

Ich plädiere für die Implementierung einer rudimentären Flusskontrolle (naja, eher fallweise unterschiedliche Abarbeitung einer Formel).

Beispiel:
Es gibt die Möglichkeit, "links oder rechts herum" zum Final zu gelangen und unterwegs gibt es entweder die Variable X oder Y zu entdecken. Aufgrund "links und X" oder "rechts und Y" ist die Folgestage eindeutig beschrieben.
Ab dieser Stage ist dann wieder alles gleich, X und Y wird eventuell gar nicht mehr oder eben fallweise verwendet, je nachdem, welchen Weg man gegangen ist.

Nehmen wir mal an, an Stage 5a findet man X, an Stage 5b findet man Y

Die Berechnung für Stage 6 anhand Variablen könnte dann skizzenhaft folgendermaßen aussehen:

Variable S2N:
if (nicht definiert(X)) then
formel(A*Y)
else
formel(A*(X+32))

Variable S2O analog (natürlich mit etwas anderer Formel).

Stage 6:
Geogr. Breite: N 48° 52.S2N
Geogr. Länge: E 8° 30.S2O

Das würde dann wohl sogar ohne große Änderung so funktionieren, dass auch bei einer Peilung oder einem Offset korrekt gerechnet werden würde, denn da würde ja nur der berechnete Wert einer Variablen "eingesetzt" werden.

Schmankerl, aber sicher nicht ganz so leicht umzusetzen:
Bei der Angabe der Ursprungskoordinaten einer Peilung oder eines Offsets nicht nur Waypoints auswählbar, sondern eine Variable, die Koordinaten enthält. Das würde das ganze dann ziemlich flexibel machen (denn sonst müsste man im Solver den Ursprung vor Ort manuell umsetzen, nachdem man entschieden hat, welchen Weg man geht).

Ich gebe zu, das Ganze macht für einen Quick'n'Dirty Multi nicht ganz so viel Sinn, aber wenn ich als Cacheowner oder als selbstloser Solver-Programmierer das JSON Script anderen zur Verfügung stellen möchte, dann möchte ich das so komfortabel wie möglich gestalten können.

Nachsatz:
Einfacher wäre das sicher so umgesetzt, dass man fallweise "nur" eine weitere Variable als Ergebnis zurückgibt, die dann klassisch formuliert werden kann, also

if (nichtdefiniert(X) then
A
else
B

mit zum Beispiel A = Y*23+23 und B = X+24


 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Hallo Sergio,

ich nutze Locus (pro) und den Solver auf meinem Handy (Samsung Xcover3), dem Garmin Monterra und einem Tablet (Acer). Da würde es sich anbieten die Formeln auf dem Tablet zu bearbeit (bessere Tastatur und Handling). Das Teilen klappt zumindest "exportseitig" gut (z.B. Google Drive), allerdings finde ich keinen Weg die txt-Datei(en) auf einem anderen Gerät wieder zu importieren.
Kannst Du dazu bitte mal eine kurze Anleitung posten?

Freundliche Grüße
Christian
 ·  Translate
1
Christian Holzmann's profile photoAndy Puma's profile photo
4 comments
 
Hallo Christian,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Hat bei mir prinzipiell auch so funktioniert. Allerdings gab es beim ersten Versuch einen Absturz und danach lies sich der Solver zu nix mehr überreden. Es half nur über die App-Steuerung des Tablets den Cache und die Daten zu löschen und dann neu zu versuchen. Das ging dann auch. :o)

VG Andy

PS.: Kommt jemand von den hier anwesenden Lesern zum MEGA nach Erfurt am kommenden Samstag 21.05. (GC5EF16)??
 ·  Translate
Add a comment...

Sergio Gawalione
owner

Diskussion  - 
 
A nice tutorial in czech for the solver.
1
Add a comment...
 
Hallo,

wenn ich einen neuen Standardwegpunkt anlege, so wird dieser immer als "Virtual Stage" an Locus übermittelt, auch wenn dieser tatsächlich die Koordinaten des Finals beinhaltet. Ich kann zwar diese dann in Locus korrigieren. Es wäre aber schön, wenn Locus bereits den richtigen Typ übermittelt bekäme.
.
Kann man deshalb irgendwo festlegen / korrigieren, dass dieser Standardwegpunkt als "Virtual Stage", "Physical Stage" oder "Final Location" im Addon angelegt wird und dann korrekt an Locus übermittelt wird?
D. h. kann man den Typ des Standardwegpunktes (oder allgemeiner eines vorhandenen Wegpunktes) irgendwo korrigieren / setzen? Z. B. via einer ComboBox?

Gruß
Stefan
 ·  Translate
1
Sergio Gawalione's profile photoHampf's profile photo
8 comments
Hampf
 
Wenn ich an dieser Stelle nach einigen Wochen noch einen Kommentar abgeben darf:
In meinen Augen macht es doch Sinn, in Locus bzw. im Solver im Waypoint zu erkennen, ob es sich um eine Virtual, Physical, Field Puzzle Stage oder gar "nur" um einen Reference Point handelt.

Beispiel: Beim Mystery-Multi "Willkommen in Schilda" (http://coord.info/GC63J50) gibt es einen in Stage 6 lediglich in der Notiz enthaltenen Referenzpunkt WPX, der aber anhand einer Formel (als Offset zu den aktuellen Koords - danke für diese Erweiterung in Version 0.65) angegeben ist.

Wenn ich diesen Wegpunkt als normale Stage angezeigt bekomme, dann weiß ich eventuell nicht mehr, dass es hier gar nix zu suchen gibt. (Sowas ist - nicht nur mir - schon öfters passiert. Allerdings nicht mit dem Solver, sondern mit dem Listing in der Hand, das hat dann schon mal eine Viertelstunde gedauert, bis man merkte, dass es sich hier nur um eine Wegführung handelt). Und nein, in besagtem Fall wird mir das natürlich nicht passieren, da der Wegpunkt direkt auf S6 folgt, aber wenn da ein paar Stages dazwischen...

Und für mich macht es einen großen Unterschied, ob ich an einer virtuellen Stage ein Schild finde, von dem ich die Aufschrift nehmen muss, oder vor Ort etwas mit Edding oder ein Petling o. ä. gesucht werden muss, da es sich um eine physikalische Stage handelt: ich suche nämlich dann anders, und wenn in der Stagenotiz nur "Finde AB" steht, kann ich schon mal auf dem Schlauch stehen oder das falsche notieren.

Ich plädiere also dafür, dass man bei einem Wegpunkt im Solver (auch nachträglich) den Typ ändern kann und dass das dann im besten Fall auch an Locus übermittelt wird.


 ·  Translate
Add a comment...

Willi Gasser

Features  - 
 
Hi, gibt es die Möglichkeit, die berechneten Koordinaten einer Stage als Teil in die nächste Stage zu übernehmen?
 ·  Translate
1
Sergio Gawalione's profile photo
10 comments
 
Take a look into version 0.65. There is a new waypoint type for this case of formula.
Add a comment...
 
Hi,
Is it possible to maintain the description of the waypoints when you make them and when you send them back to Locus?
Now I have to update the cache in Locus each time when I have altered a waypoint (and the solver send it to Locus). This is annoying when I'm at home, but unworkable when I'm in a foreign country.
1
Sergio Gawalione's profile photoRoeland Van Heddegem's profile photo
30 comments
 
I still have some time to waste. But don't expect it soon.
Add a comment...

Sergio Gawalione
owner

Diskussion  - 
 
If you own one or more multi caches and want to help users of this addon to import your cache, you can now embed the save file of a cache into the listing. 
This is very easy. You can see a working example at http://coord.info/GC47DMD 
Look into the source of the page and search for "solver_json".
As you can see, the embedding is a simple HTML comment wich includes the marker "solver_json:" followed by the standard export format of the addon.

Addon versions 0.60+ can detect this embeded save and offer the possibility to import it.
1
Sergio Gawalione's profile photoAndy Puma's profile photo
7 comments
 
Prima :-)
 ·  Translate
Add a comment...

Thomas Hanslik

Diskussion  - 
 
Hallo und erst mal vielen Dank für dieses mächtige Addon. Es macht wirklich Spaß wenn man begriffen hat wie es funktioniert. Habe jetzt aber gleich Feature Wunsch: Könntest Du "Querprodukt" mit aufnehmen?
Wird es die Möglichkeit geben Zuhause am PC was vorzubereiten? Also eine Online Version davon mit Import für das Smartphone?
Gibt es ein Handbuch wo alle Funktionen, auch die Formeln beschrieben werden? Was genau mach "Formel"und was ist "nichts"?
 ·  Translate
1
Sergio Gawalione's profile photoAndy Puma's profile photo
5 comments
 
+Thomas Hanslik In dem genannten Cache steht: A+B+C+D+E+F+G+H+I+J+K+L+M+N+O = xxxxx ...
das ist doch Addition und nicht Multiplikation ;-)
 ·  Translate
Add a comment...