Post is pinned.Post has attachment
BITTE LESEN!! IST WICHTIG!

Hallo und herzlich willkommen in meiner... nein Unserer Rp Com. Große dinge werden hier hoffentlich geschehen. Die Grundliegende Idee ist es alles selbst mit Rp's aufzubauen. Sei es das Gründen eines Hohen Rates oder einer Demokratie. Alles ist möglich, mann muss sich eben zeit nehmen und darauf eingehen. Deshalb ist dies keine lange Erklärung wie in anderen Com's. Es darf getötet werden. Immer und überall also sucht euch einen Partner, welcher euch Hilft. Oder ihr Denkt euch andere Sachen aus. WICHTIG: niemand darf unsterblich sein oder vollkommen Overpowered. Also wenn ihr verletzt werdet, dann seid ihr verletzt. Solange bis ihr in irgendeinem Rp geheilt werdet. Wer damit nicht klarkommt hat Pech gehabt 😜. Alle leben in einer (größtenteils) verlassenen Stadt, in welcher sich schon einiges Tut. Eine Währung ist Präsent und es gibt eine Demokratie. Will jemand zum beispiel eine Monarchie, so muss er diese Gründen und vertreten. Die Grundlagen für alles sind also gelegt und müssen nurnoch ausgearbeitet werden. Es gibt bereits einige Jobs, welche ihr gerne Vorab in den Stecki schreiben könnt. Und jetzt viel Spaß!!! ヽ(´▽`)/
Photo

Post has attachment
ich hoffe mal ich darf das so wenn nicht bitte etwas sagen dann mache ich es rückgängig ^^

Post has attachment
(Offen für jeden der möchte :) )
(Ich mit Hayato)

Nach einem recht ereignislosen Tag habe ich mich zum Berg begeben der Stadt, wo sich der Park befindet. Außer mir sind hier nur noch vereinzelt Leute, zumeist Pärchen, zu sehen. Ich setze mich auf eine Bank, von wo aus ich gut die Stadt überblicken kann, die mit ihren Lichtern sich unter mir ausbreitet. Der Mond wird selber immer wieder von Wolken verdeckt, weshalb als Lichtquellen nur die Laternen in Frage kommen. Da ich recht gelangweilt bin irgendwie, lasse ich nun kleine, stumme, blaue Blitzfiguren entstehen, die vor mir in der Luft ein kleines Theaterstück aufführen. Wieder einer der Tage, wo man sich fragt, was man denn hier eigentlich soll? Naja, vielleicht passiert morgen ja was. wenn nicht, muss ich mal für etwas Trubel sorgen. Das habe ich eh schon lange nicht mehr gemacht.
Photo

Post has shared content
(Ist um diese Uhrzeit überhaupt noch wer wach? Bei intresse, ich hab eine story idee:)/ Diesen Char werde ich aus einer Perspektive "beschreiben" wie als wenn man eine andere Person beschreibt)

Also, er wird lieber mit seinem Zweitnamen, Yusim, genannt als mit seinem richtigen. Er wird ihn wahrscheinlich auch nicht ausplaudern da er ihn einfach hasst, er ist ein recht normaler bursche aber nicht besonderst überzeugt von sich selbst. Er ist um die 15 jahre alt wirkt aber, vom nicht äusserlichen, wie'n 20 jähriger, oder so. Wenn er nicht grad genervt ist ist ihm eigentlich egal was so passiert, oder was gemacht wird, solang es nicht über einige grenzen geht. Unter diesen grenzen zählen der Hals und Nackenbereich, Schulter, Oberarme und Beine. Schon ab ein paar minuten reden mit ihm, wenn man auf alle aspekte halbwegs aufpasst, merkt man dass er nicht besonderst lange ruhig bleiben kann. Dazu kommt noch das unschuldige aussehen was seine jahrelange Kampf und Jagterfahrungen so hart verbergen dass man ihn, wenn er mal droht, man ihn nicht ernst nehmen kann. Aber jetzt mehr zu seiner Vergangenheit, er ist ohne seine Mutter aufgewachsen da diese sich, im gegensatz zu seinem Vater, direkt nach seiner Geburt aus dem Staub gemacht hat. Sein Vater war ein Jäger, Mörder, schon in jungen Jahren brachte er ihn also bei wie man Waffen benutzt, Tiere legt oder sich zu verteidigen hat. Wenn Yusim sich mal gegen seinen Vater aufstellte bekam er strafen, das harmloseste waren dabei Gürtelschläge. Das schlimmste war mal dass er ihn für 3 Wochen ausgesetzt hatte, in einem fremden Wald, ohne Waffen etc. Seitdem stellt er sich nichtmehr allzuoft gegen ihn auf. Er wohnt noch bei seinem Vater, besucht Kampfsportvereine und seine Schule. Wenn er nach Hause kommt darf er nicht allzuoft raus, er beschäftigt sich aber mit, recht, praktischen Dinge sodass ihm nicht langweilig wird.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
15.06.17
5 Photos - View album

Post has attachment
mag bitte irgendwer mit mir ein rp schreiben ich mache auch gerne auf ^^
Photo

Post has attachment
Name: Monkey D. Lucy

Alter: 17

Geschlecht: Weiblich

Spezies: Mensch

Größe/Gewicht: 1.76m Groß 64 Kg schwer

Rang: Captain

Familie: Vater: Monkey D. Luffy
Mutter: Boa Hancock

Wohnort: Ihr Piraten Schiff

Beruf: Piratin

Fähigkeiten: besitzt sowohl übermenschliche Stärke, die auf ihre unbändigen Willen und ein hartes Training in jüngsten Kindertagen zurückzuführen ist, Außerdem hat sie sehr gute Reflexe.
Nach dem Veehr​ der Gum-Gum-Frucht, wurde ihr gesamter Körper zu Gummi. Sie erhielt die Fähigkeit, ihren Körper, insbesondere ihre Gliedmaßen, enorm zu strecken. So kann sie sowohl im Nahkampf als auch im Fernkampf gegen Gegner antreten. Genauso wie sie durch ihre Teufelskraft ihre Gliedmaßen beispielsweise als Peitsche anwenden kann, so kann sie sie auch zur Abwehr verwenden. Als Gummimensch können ihr keine Schusswaffen bzw. Kugeln etwas anhaben und physische Schläge haben auch weniger Wirkung als bei normalen Menschen. Allerdings ist sie umso anfälliger gegen Stichwaffen. Dadurch, dass Gummi isoliert, kann ihr auch keine Elektrizität etwas anhaben.

Waffen: sie hat keine waffen

Vorlieben: Fleisch, ihre Mutter, Ihre freunde, ihren Strohhut und spaß haben

Abneigungen: wenn sie jemanden den sie mag nicht beschützen kann und die Marine

Charakter: Nett, Hilfsbereit, naiv kann aber auch sehr wütend werden

Geschichte: Nachdem Tod ihres Vaters machte sich lucy mit ihren Piraten Schiff auf den weg und fing mit der suche nach der gum gum frucht an. Mit 12 fand sie die Frucht auch nach. Sie gehrte zurück zu Amazon Lily und trainierte dort zwei Jahre um stärker zu werden. Nun ging sie auf see wieder als die marine erfuhr das ihr Vater Monkey D. Luffy war wurde sofort ein Kopfgeld auf sie angesetzt was sich verdoppelt hatte nachdem sie einen der 7 samuraien besiegt hat.

Besondere Merkmale/ Spezielles: Sie ist ein Gummi mensch wie ihr vater es war. Sie Besitz das Königshaki

Aussehen: Sie hat kurzes schwarzes Haar und trägt wie ihr Vater Luffy Shorts und Sandalen. Ihre Shorts sind meistens in blau gehalten und ihre Weste in Rot. Also anders gesagt sieht sie aus wie ihr vater bloß ist sie ein mädchen

Crew Mitglieder:
Captain: Monkey D. Lucy
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
31.12.16
7 Photos - View album

Post has shared content
Aktualisierung
Name:
Állain

Titel/Anrede:
Lady

Ruf/Bekanntheit:
(wird noch ergänzt) Shadow

Geschlecht:
weiblich

Alter:
unbekannt, optisch 21

Geburtstag:
unbekannt, sie feiert jedoch den Tag, an dem sie erwachte, 14.12., das Jahr hat sie vergessen.

Geburtsort:
unbekannt, erwacht ist sie im Frostgebierge irgendwo im Norden. Vermutlich stammt sie aus einer Art anderen Dimension.

Zeitalter:
Was ist schon Zeit? Eine Erfindung der Menschen um die Veränderung erklären zu können schüttle den Kopf erwacht bin ich, als die Welt bevölkert war von Heiden und Wikingern.

Blutgruppe:
Ich blute nicht. (Ergänzung und Erklärung folgen später)

Größe:
Etwa 1,74m, also ziemlich groß für die Zeit

Gewicht:
65kg

Spezies:
Ihre Spezies ist unbekannt. Es wird vermutet, dass die Spezies aus ehemaligen Mischlingen entstanden ist, doch genau weiß es niemand. Zudem hält sie geheim, was sie ist.

Volk:
Sie hat kein wirkliches Volk, lebt jedoch unter Heiden, da diese sie akzeptieren.

Wohnort/situation:
Állain lebte einst, zusammen mit Tiger, neben ihrem Rückzugsort, einem Höhlensystem im Gebirge, bei einer kleinen Gruppe Heiden am Waldrand. Dort haben sie ihre eigene Hütte. Doch dann passierte etwas und sie jagte ihn fort, nun lebt sie mit einer kleinen Tochter versteckt. Auch Tiger, Horan und Aventur (von +Axel Finn​​) halten sich zur Zeit dort auf.

Beziehungsstatus:
In einer Beziehung mit Feuer Tiger

Sexualität:
Hetero

Aussehen:
Állain hat lange, wallende, naturrote Haare, strahlend eis-blaue Augen, in welchen sich je nach Lichteinfall auch Rosa, Lila- und Blautöne finden lassen, sehr helle Haut, an manchen Tagen kann man jede Ader durchscheinen sehen, sehr feine, helle Sommersprossen in Hals- und Schulterbereich und riesige, schwarze Flügel mit einer Spannweite von zwanzig Metern, welche sie unsichtbar machen oder ganz verbergen kann. Sie trägt niemals Schuhe, ihre Füße sind stattdessen immer mit Fell und Leder umbunden, sie trägt meist ein lockeres Hemd, weiche Wildleder Hosen, darüber eine Lederrüstung und einen Umgang. Ansonsten Kleider oder Kleidung, welche sie sich selbst aus Herrenkleidung zusammengestellt hat. Sie trägt ein Amulett um den Hals. Es ist aus feinstem Silber, geschmiedet wie Zweige und Spinnenweben. Es fasst dreizehn Steine von unterschiedlicher Farbe, Form und Maserung, welche zudem aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Zwölf dieser Steine sind im Kreis angeordnet, der dreizehnte, ein Stein, schwärzer als die Nacht und der Tod, liegt in der Mitte. Állain trägt stets versteckt einen weißen Dolch aus Drachenzahn mit sich. Er ist veredelt mit der Träne eines Einhorns und dem Kuss einer Meerjungfrau. Er ist tödlich. Immer. Gegen jeden. Doch benutzt sie ihn nur, wenn es keinen anderen Ausweg gibt. Sie besitzt eine Rüstung aus schwarzem Leder. Ein weißer Drache mit ausgebreiteten Flügeln ziert den Rücken und unbekannte Zeichen zieren die Brust.
(zu all den genannten Dingen werden noch Bilder folgen)

Charakter:
Sie ist sehr stur und eigensinnig, eigentlich liebevoll, wirkt jedoch oft kalt. Sie ist neugierig, abenteuerlustig, aufgeweckt, flink und stolz. (Ergänzung folgt)

Vorlieben:
(Ergänzung folgt) Horan, ihr weißer Warg, ihre Tochter Tigerlilly

Abneigungen:
Hyänen (weiteres folgt)

Fähigkeiten/Talente:
Fliegen, sie kann eine Tarnung anlegen (was genau das bedeutet erfahrt ihr im Rp), sie beherrscht unterschiedliche Magie, eine abgewandelte Art davon ist der Kleiderwechsel. Seit einiger Zeit beherrscht sie auch Blitzmagie. Sie hört, sieht und riecht besser, als jedes Lebewesen der Erde. Sie ist verbunden mit der Umgebung und spürt diese und alles, was sich in Ihr bewegt, kann dies jedoch ausblenden. (mehr folgt)

Hobbys:
Jagen, kämpfen (Ergänzung folgt)

Waffen/Besondere Gegenstände:
Ihr Körper, ihre Fähigkeiten, der Dolch, das Amulett, die Rüstung

Merkmale/Besonderheiten:
Ihre Tränen verwandeln sich bei Luftkontakt in Perlen, ein seltsames Mal ziert ihre rechte Schulter

Macken:
Sie gilt als verrückt. (Ergänzung folgt)

Beruf:
Sie hat keinen Beruf als solchen, doch sie züchtet Kräuter und Gewürze und verkauft diese oder behandelt erkrankte Menschen damit.

Geschichte:
In meiner Kindheit, an welche ich mich nur schemenhaft erinnern kann, ja, ich erwachte als "Kind", wurde ich misshandelt. Ich lief fort. Ein Magier fand mich und nahm mich in seine Obhut. Er zog mich auf und lehrte mich seine Magie. Eines Tages schickte er mich aus, um ein gefährliches Biest, ein Monster, zu töten. Als ich dieses Monster dann, halb verhungert, fand, wurde dieses gerade von Mjônïr, gefährlichen Kreaturen, deren Speichel und Blut giftig sind, angegriffen. Mjônïr sind menschenähnliche, langgliedrige Kreaturen, die fürchterlich stinken, nach Moder und Tod. Sie haben schreckliche Fratzen als Gesichter und kaum Haare. Im Großen und Ganzen sehen sie ein wenig aus wie "Gollum" aus den "Herr der Ringe" und "Hobbit" Filmen.
Anders als erwartet war das "Monster", zu welchem mich der Magier geschickt hatte, jedoch ganz friedlich. Dieses Monster war Feuer Tiger (von, wie sollte es anders sein, +Feuer Tiger​​)​​​​​​ . Er trug mich zu seiner Höhle und peppelte mich wieder auf. Wir verliebten uns ineinander. Nach einigen Dingen, die wir zusammen erlebt haben, fanden wir einen weißen Wargwelpen. Warge sind Wolfsähnliche, eigentlich sehr gefährliche, blutrünstige Rudeltiere. Trinkt ein weißer Warg jedoch in seinem ersten Lebensjahr kein Blut, so wird er niemals dem Bösen verfallen. Wir behielten ihn und nannten ihn Horan. Forthin erlebten wir zusammen viele Abenteuer und Feuer Tiger lernte nach und nach meine Fähigkeiten kennen, da ich diese stets und vor jedem geheim halte. Unter anderem rettete ich ihm das Leben. Zur der Zeit, als ich hochschwanger mit einem kleinen Mädchen war, welches später im Frühjahr zur Welt kam, geschah etwas unheilvolles und Tiger musste vor mir fliehen, da ich ihn sonst umgebracht hätte. Nach einer gefühlten Ewigkeit traf ich auf Tiger, welchen ich bis dato, von einem Fluch getrieben, verfolgt hatte, um ihn zu töten. Mithilfe von Aventur, Tigerlilly und der Liebe Tigers, gelang es uns, den Fluch zu brechen, wobei Tiger und ich beide hätten sterben können. Nun ist ein Stein in meinem Amulett, gefüllt mit Tigers Liebe und Feuer, ein Stück seines Herzens, kristallisiert. Im Gegenzug ist sein Herz von silbernen Ranken durchwachsen, welche uns auf ewig aneinander binden. Stirbt er, so sterbe ich und anders herum. (Auch an dieser Stelle werden noch einige Ergänzungen folgen)


Bei Rp-Interesse einfach nachfragen

Bilder zu Horan und Tigerlilly folgen ebenfalls, wie auch Bilder zu allen genannten Gegenständen

(Ignoriert die Gesichter bei den beiden neusten Bildern, die sind schleeeeeecht xD)

Link zum alten Steckbrief: https://plus.google.com/115048232194556178205/posts/Ue1iZcXkyae
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
05.12.16
5 Photos - View album

Post has shared content
(Geschlossen +Michael Blue, hoffe es geht so)
(Offen für jemand männliches.)
Wir haben wieder mal mit einander geschlafen, als ich auf mein Handy gucke spüre ich etwas an meinem Rücken
Photo

Post has shared content
Name: Lilly Yamada
Alter: 16-21
Größe: 1,76
Familie: Niemand
Sexualität: Hetero
Bezihungsstatus: Single
Charakter: Lernt sie einfach kennen
Vorlieben: nette Leute, Frieden, Musik, rot
Abneigungen: Krieg, böse Leute, Tierquälerei
Geschichte: Lilly ist wie ein ganz normales Mädchen aufgewachsen, als sie 16 Jahre alt war hat ihr Arzt gesagt, dass sie keine Kinder bekommen kann.
Photo

Post has shared content
(Offen für jemanden der D.Gray-Man kennt, als Lilly Yamada)
Du bist ein Noah und ich bin ein Mensch. Der Melenium Graf erlaubt keine Bindung zwischen Noah und Mensch, aber wir lieben uns und wollen auch zusammen sein. Eines Tages will ich mich mit dir an unserem üblichen Treffpunkt treffen, aber plötzlich klopft es an meiner Tür, ich gehe natürlich hin um auf zu machen. Ich mache auf und...
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
02.11.16
5 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded