Post has shared content
Die AMJ Darmstadt lädt alle Mitmenschen aus Darmstadt und Umgebung herzlich ein zur Ausstellung mit dem Thema „Eine Reise durch die islamische Zeit“.

Die öffentliche Debatte über den Islam beschränkt sich häufig auf einzelne Aspekte wie Fundamentalismus oder Extremismus. Gerade dieser selektiven Wahrnehmung will diese Ausstellung entgegenwirken, weil sie den Islam in seiner Gesamtheit in den Blick nimmt. Dadurch soll schließlich der interreligiöse Frieden in der Gesellschaft gefördert werden.

Öffnungszeiten:
Die Islamausstellung ist im Veranstaltungszeitraum, täglich von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Programmablauf:
20.07.2015 um 11:00 Uhr Eröffnung durch Herrn Abdullah Uwe Wagishauser
(Bundesvorsitzender der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland)

Post has shared content
Hallo liebe Darmstädter,

Aus den Nachrichten kennen wir alle schon das schreckliche Gesicht des IS-Terrors, die das System eines Kalifats nutzen, um Elend und Verderben über die friedlich lebenden Menschen zu bringen.

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) hat ebenfalls ein Kalifat, welches aber schon seit über 100 Jahren existiert. Diese Gemeinde lädt nun alle Darmstädter ein um über das wahre konzept des Kalifats aufzuklären.

Das Programm:
- Vorstellung der Ahmadiyya Gemeinde
- Vortrag - Das Kalifat
- Fragerunde/Diskussion
- Büffet

Post has attachment
KI-BAR
Jetzt am Markt
Photo

Post has shared content
Diesen Herbst veranstaltet der Spiele-Club ein Carcassonne Runier im Turniermodus 1. Da es ein Ranglistenturnier ist, benötige ich von alles Spielern Name, Anschrift und Telefon Nummer bzw. E-Mail Adresse. Diese Daten bitte nicht öffentlich posten, wenn ihr mit machen wollt schreibt einen Kommentar und ich spreche euch an.
Beitrag: Für Mitglieder des Griesheimer Kulturverein e.V. kostenlos, andere Teilnehmer zahlen 2,-€ Umkostenbeitrag. In den Gebüren ist ein Getränkt verpflegung enthalten.

Post has shared content
Jeder Spielefreund ist eingeladen vorbei zu schauen. Bei uns könnt ihr neue Spiele ausprobieren oder eine Runde eurer mitgebrachten Lieblingsspiele spielen, bei denen euch Zuhause die Mitspieler fehlen.

Post has shared content
3. Griesheimer Spieletag
Der Spiele-Club lädt jung und alt zum 3. Griesheimer Spieletag ein. Spielen verbindet über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg, fördert die eigenen Fähigkeiten und das alles nebenbei, während man Spaß hat. Wir wollen helfen, jedem aus der Bandbreite unterschiedlicher Spiele das für ihn richtige Spiel auszuwählen und ohne Regellesen zugänglich zu machen. Eine Spieleausleihe, Spieleerklärer und verschiedene Turniere runden das Angebot ab
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.
Ansprechpartner ist Michael Emrich: 0175/2722256 oder info@GriesheimerKulturverein.de

Post has shared content
Nachdem wir in der Winterpause fleißig waren, gibt's endlich mal wieder was zu hören …

#Darmstadt   #Konzert   #LiveMusik   #KellerKlub   #coramali  
Konzert im Keller-Klub im Darmstädter Schloß.

… weitere Infos folgen …

(Der Keller-Klub befindet sich im Parforcehof des Residenzschlosses Darmstadt. Man findet den Klub, wenn man das Schloss vom Friedensplatz kommend (aus Richtung Luisenplatz) betritt – im ersten Hof links hinten neben dem Aufgang zur Bastion.)

Post has shared content

Post has attachment

Post has shared content
Dagger-Komplex: Amerikaner laden Jochen Partsch ein | Echo Online
Nach seiner Beschwerde über Vorgänge rund um den Dagger-Komplex hat der Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch jetzt Post aus dem US-Hauptquartier in Wiesbaden bekommen.

DARMSTADT.
Partsch (Grüne) hatte sich am 14. November bei den Amerikanern beschwert, weil deren Sicherheitsdienst rund um den Dagger-Komplex immer wieder Kennzeichen dort parkender Fahrzeuge notierte.

In einem Antwortschreiben des Leiters der US-Garnison in Wiesbaden, David H. Carstens, wird Partsch um ein klärendes Gespräch gebeten. Gleichzeitig teilt Carstens mit, eine rechtliche Prüfung des Vorgehens des Wachdienstes habe keine Verstöße gegen den Datenschutz ergeben. Zudem sei das Handeln der Amerikaner durch ein Zusatzabkommen zum Nato-Truppenstatut gedeckt.

Eine Sprecherin des Oberbürgermeisters sagte, Partsch wolle das Gesprächsangebot nach seinem Urlaub prüfen.
Wait while more posts are being loaded