Post has shared content
Wenn eine Großstadt Fragen über einen Chatbot beantwortet, dann wird auf diese Weise Wissen nach Bedarf verteilt. Auche Fall fürs Corporate Learning!

Post has attachment
Ungeplant Lernen in neuen Formaten - #CL2025 MOOCathon

Kompetenz gewinnt man nur durchs Tun: Das gilt auf für die Podcast-Produktion, erst recht wenn der Gesprächspartner in Wien sitzt, und ich in Erlangen. Herwig Kummer, Personalleiter beim ÖAMTC in Wien, hat sich zu einem "Fern"-Gespräch bereiterklärt. VoIP mit USB-Headset und der kostenlosen Software Studio-Link macht eine Sprachqualität möglich, als säßen wir nebeneinander.
Wir haben über Ziele und Zielsetzung beim Lernen gesprochen, über den vergangenen CL20 MOOC und den bevorstehenden CL2025 MOOCthon. Hier die 19 Minuten "Fern"-Gespräch: http://colearn.de/ungeplant-lernen-in-neuen-formaten-moocathon-cl2025/.
Herwig Kummer hat unser Interview in seinem Blog "Personaleum" auch noch verschriftlicht: http://www.personaleum.at/moocathon-cl2025/. 

Post has attachment
Die ersten Ideen für die Infrastruktur des Corporate Learning 2025 MOOCathons sind entwickelt: http://colearn.de/infrastruktur-fuer-den-corporate-learning-2025-moocathon-cl2025/ - Jetzt sind Eure Ideen und Euer Feedback gefragt!

Übrigens: anmelden kann man sich auch schon ...

Post has attachment
Veränderte Skills für Corporate Learning Professionals
Clive Shepherd beschreibt hier seine Sicht auf die künftigen Fähigkeiten von CL-Profis. Da die Skills von uns Corporate Learning Professionals im #CL2025 MOOCathon "L&D in the Digital Age" auch zum Thema werden, habe ich den Blogpost von Clive Shepherd kurz zusammen gefasst: http://colearn.de/clive-shepherd-skills-fuer-learning-professionals/ 

Post has attachment
Wer treibt eigentlich Digitalisierung - IT oder L&D?
Ein Artikel im Magazin CIO hat mich nachdenklich gemacht. Ein paar Gedanken dazu habe im im Blog festgehalten: http://colearn.de/it-oder-ld-als-motor-fuer-die-schnell-lernende-organisation/.
Das passt auch gut zu unserem #CL2025 MOOCAthon "L&D in the Digital Age". 

Termine 2017 der Community of Training Practice – CoTP NORDMETALL

In fast allen Organisationen geht es gerade um Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Arbeiten 4.0. Das alles setzt immer Lernen voraus, erfordert aber auch ein ganz anderes Verständnis von Lernen und im Umgang miteinander in Organisationen. Das wird unsere Treffen der CoTP NORDMETALL in diesem Jahr bestimmen. Drei Treffen haben wir geplant. Freundlicherweise haben wir Einladungen von folgenden CoTP-Mitgliedern:
• Jutta Eckhardt und Christine Stosch, HellermannTyton, laden uns nach Tornesch ein Termin: 07.03.2017
• Thomas Hilsen, AIRBUS, lädt uns nach Hamburg ein. Termin: 13.06.2017
• René Woltmann, WEINMANN Emergency Medical Technology, lädt uns ebenfalls nach Hamburg ein. Termin: 14.11.2017

Wir treffen uns immer für einen Nachmittag. In dieser Community tauschen sich Corporate Learning Professionals aus, von Unternehmen, die bei NORDMETALL oder im AGV NORD Mitglied sind. Bei Interesse sprechen Sie bitte an: Thomas Küll, kuell@nordmetall.de, oder Karlheinz Pape, karlheinz.pape@web.de.


Post has shared content
Hier schreibt Jane Hart wieder mal sehr klar, das Lernen ein Prozess ist, der von den Lernenden gesteuert werden muss. Dafür taugt ein LMS micht. Eine persönliche Lernumgebung ist dafür nötig. Sie schlägt ganz konkret PebblePad vor http://www.pebblepad.co.uk/l/.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Post has shared content
Hochschulen beginnen echte Kompetenzen als Ziel zu sehen. Macht Hoffnung.

Post has shared content
Auch eine Einstimmung für den #CL2025 MOOCathon "L&D in the Digital World"
“Die drei Handlungsfelder für die Digital Transformation” ZUKUNFTheute http://buff.ly/2kwSKxH
Photo

Post has attachment
Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten
Dr. Alexander Spermann, wissenschaftlicher Arbeitsmarktexperte, hat in diesem Kurz-Interview (11 Min) einige Aspekte der Zuwanderung durch Asylbewerber auf den Arbeitsmarkt beschrieben. Unter anderem, dass die Bundesrepublik im letzten Jahr so etwas wie ein Konjunkturprogramm in Höhe von 20 Milliarden € durch die zugewanderten Menschen erlebt hat. Zudem macht er deutlich, dass ein Einwanderungsgesetz nötig ist.
https://integrationscamp.wordpress.com/2017/01/31/arbeitsmarktintegration-von-gefluechteten/. 
Wait while more posts are being loaded