Post has attachment

Post has attachment
Ungewöhnlich wohnen in Eckernförde: Badewanne mit Ostseeblick

Post has attachment

Post has attachment
Kleine Stadt – ganz groß: Eckernförde gegen Lörrach
Am 14. oder 15. April 1961 strahlte die ARD das Städtequiz mit Hans-Joachim Kulenkampff aus. In der Sendereihe spielte jeweils eine Kleinstadt aus Norddeutschland und gegen eine aus Süddeutschland.

Davon hatte ich bis heute noch nie gehört! Hat dazu irgendjemand weitergehende Informationen?

Bislang fand ich nur kleine Informationshäppchen:

Beim Fernsehwettkampf "Kleine Stadt ganz groß" trat der Jazz Club mit seiner Band "Washhouse Dixies" für Lörrach gegen Eckernförde an – die Begegnung endete unentschieden."
(http://www.badische-zeitung.de/loerrach/zu-beginn-war-der-club-verhasst--121309288.html)

"Der Höhepunkt lies nicht lange auf sich warten, die junge Band gewann einen Wettbewerb für die Teilnahme an dem 1961 stattfindenden Fernsehauftritt „Kleine Stadt ganz groß“ gegen die Stadt Eckernförde und gewann in der Publikumswertung."
(http://www.buergerstiftung-loerrach.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Laudatio/BSL_Buergerpreis_Werner_Bueche_Laudatio_Christian_Mauch_2014.pdf)

https://www.fernsehserien.de/kleine-stadt-ganz-gross

Post has attachment

Post has attachment
Eckernförde bekommt eine Hochwasser-"Knautschzone"

Post has shared content
Ha!

Post has attachment


Zumindest früher träumte so mancher Junge davon, Baggerfahrer und vielleicht schon mit dem ersten Bagger Unternehmer zu werden. Warum nicht gleich größer einsteigen? Ein neuer Kettenbagger für 140.000 (falls man ihn aus einer auslaufenden Serie bekommt) ist dann allerdings fast ein Schnäppchen gegenüber einem Kesselwagen für Beton für 200.000 samt maßgefertigtem Pumpenwagen für knapp 400.000 … für’s Set mit Muldenkipper à 70.000 obendrauf muß Bübchen also rasch die Million aufm Taschengeldkonto zusammensparen. Tja, liebe Jungunternehmer, gebt nicht so viel für Hamburger und Fritten aus! — Es ist übrigens enorm, was man alles bedenken muß, wenn man Beton mischt. Von der Körnung über die Flugasche bis hin zum Härtemittelzusatz. Der Eckernförder Siemsen-Beton-Trupp kann dazu eine Menge sagen. Man muß nur fragen. Wenn man eh schon im Weg steht ;-)
Photo

Post has shared content

Post has attachment
Weihnachtsbäume als Küstenschutz?
In Eckernförde erfüllen Weihnachtsbäume in ihrem zweiten Leben einen sinnvollen Zweck.
Wait while more posts are being loaded