Post has attachment
Kleiner Mavis Spam😋
PhotoPhotoPhoto
30.05.17
3 Photos - View album

Post has attachment

Post has attachment
Bald ist Halloween!
Mal sehen, ob ich dafür wirklich einen Fairy Tail OS schreibe oder nicht ^^
Eher ja xD

Auf jeden Fall ein paar Halloweenpics zu Fairy Tail!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Fairy Tail - Halloween
13 Photos - View album

Ähm... ja. Dann bringe ich mal was hier rein ^^

Ist ein Fairy Tail OneShot von mir, mit dem Pair Gratsu. Eigentlich sollte es mehrere Teile, aber ich bin mir unsicher ob das ganze gut ankommt und obwohl der seit einer gefühlten Ewigkeit on ist, aber Rückmeldungen gab es bisher keine...
Na ja, ist jetzt auch egal ^^'



Dragon and Demon - Burning Love

Sein leerer Blick war beängstigend. Die dunkelgrauen, ja fast schon schwarzen Augen, die früher immer voller Leben geleuchtet hatten, waren ohne jedwege Emotion und doch wussten sie keinen Grund, was passiert sein könnte. Sah man jedoch einmal von dem leeren Blick ab, hatte er sich in den letzten drei Monaten nicht zum schlechteren entwickelt. Der früher schlaksige Schüler hatte deutlich an Muskelmasse zugelegt, aber nicht so das es übertrieben wirkte. Ebenso schien er ein Stilbewusstsein entwickelt zu haben; etwas, dass er vorher definitiv nicht besessen hatte. Das schwarze Haar, welches vorher einfach um seinen Kopf gefallen war und so manches Mal ungepflegt gewirkt hatte, war nun gestylt und wirkte so, als wäre er gerade erst aufgestanden; doch schlecht sah es nicht aus, ganz im Gegenteil.
Aufmerksame Beobachter konnten nach wenigen Tagen, die der Schwarzhaarige wieder an der Schule war, feststellen das diese Leere nur in SEINER Nähe in den Augen des Schülers zu finden war. ER, das war Natsu. Natsu Dragneel, bester Freund und schon so manches mal Gespött der Schule. Das hartnäckige Gerücht, er wäre homosexuell, hielt sich bis heute und existierte nur wegen seinen auffälligen pinken Haaren. Die leuchtenden grünen Augen strahlten etwas fröhliches aus, trotz der Beleidigungen die er jeden Tag zu hören bekam. Er sagte nie, er wäre homosexuell – zumindest nicht in der Öffentlichkeit.
Ja, Gray Fullbuster war als Streber und Nerd verschrien gewesen. Ja, er war ebenso wie Natsu nicht sonderlich beliebt gewesen. Doch er war nicht nur verdammt intelligent, er trug auch nicht grundlos den Namen Silberzunge. Schüler und Lehrer mochten den Schwarzhaarigen gleichermaßen nicht; zögerte er doch nie, eine Aufgabenstellung zu korrigieren und alles in Frage zu stellen, was andere einfach als gegeben hinnahmen.
Und doch waren diese beiden ungleichen Schüler beste Freunde gewesen. Sie hatten sich alles erzählt... doch dann war Gray auf einen Schüleraustausch geschickt worden. Seit seiner Rückkehr verhielt er sich seltsam, und nur kurz nach ihm war auch eine neue Schülerin in die Klasse gekommen. Erza Scarlett – und seit der ersten Begegnung schienen sie und Gray sich absolut nicht zu mögen.

„Lass mich los.“ Grays kalter Tonfall tat Natsu weh, und doch dachte er nicht daran und zerrte den Anderen mit sich. Erst auf dem Dach ließ er ihn kurz los, nur um ihn am Kragen zu packen und gegen die Wand zu drücken. „Warum verhältst du dich bei mir so?! Wir sind doch beste Freunde!“ schrie er den Schwarzhaarigen mit Tränen in den Augen ab, wenngleich sein Herz bei den Worten „beste Freunde“ fürchterlich schmerzte.
Grays Blick kühlte noch mehr ab. „Genau deswegen. Wir sind beste Freunde.“ meinte er kalt, auch wenn er mit sich selbst rang. Ein Teil von ihm wollte den Anderen an die Wand drücken, ihn küssen und noch viel mehr mit ihm tun. Einfach bei ihm sein und mehr für ihn sein als sein bester Freund.
Natsu erstarrte, begann zu zittern. Fühlte der Andere etwa gleich? Bevor Natsus Verstand sich einmischen konnte, entschied sein Herz und sein Körper reagierte. Sanft legte er seine Lippen auf die des Schwarzhaarigen, hörte auf diesen an die Wand zu drücken.
Die Augen des nur wenige Zentimeter Größeren weiteten sich überrascht, doch im nächsten Moment griff er nach Natsus Schultern. Der Schwarzhaarige drückte den Kleineren gegen die Wand, vertiefte den Kuss und dachte gar nicht daran diesen zu lösen.
Der Pinkhaarige spannte sich kurz an, als er die Wand im Rücken spürte und der Kuss drängender würde. Doch der Teil von ihm, der sich seit einer gefühlten Ewigkeit nach dem Anderen sehnte übernahm die Führung und so hinderte er den Anderen nicht daran den Kuss zu vertiefen.
Erst als ihre Lungen nach Luft schrien lösten die beiden Jungen zögerlich den Kuss, Gray nahm seine Hände von den Schultern des Kleineren. Natsu hätte schwören können, dass die Augen des Anderen kurz in einem eisigen Blauton geglüht hatten – doch das hatte er sich sicher nur eingebildet, oder?

Ein leises, schleifendes Geräusch ließ Gray erstarren, schnell zog er Natsu hinter sich. „Ich hätte es wissen müssen... das ein Wesen wie du einfach einen anderen Schüler verführt!“ Erzas Stimme war bedrohlich; ihr langes, zu einem hohen Pferdeschwanz gebundenes rotes Haar wehte leicht in der frischen Brise, die auf dem Dach aufkam. In ihren schlanken Händen ruhte ein dunkelrotes Katana, mit ebenso dunkler Klinge, die Saya fiel klappernd zu Boden. Nur knapp konnte Gray dem Hieb ausweichen, knurrte kurz animalisch und definitiv nicht menschlich.
Natsus Herz schlug aus zwei Gründen schneller; zum einen hatte er ein bisschen Angst, doch zum Anderen hatte Gray ihn einfach hochgehoben. Im Brautstil ruhte er in den Arme des Größeren, der sich abwandte und kurzerhand über den Zaun des Dachs sprang. Ein hoher, damenhafter Schrei verließ Natsus Kehle, doch zu seiner Überraschung blieben sie unverletzt. „Ich erkläre es dir später.“ wisperte Gray leise, rannte in Richtung des Schülerparkplatzes. Ohne groß zu zögern ließ er Natsu runter, nur um diesen einen schwarzen Motorradhelm zu reichen. „Aufsetzen!“ meinte er knapp, und der Kleinere gehorchte – mit Erza schien nicht zu spaßen zu sein. Zu Natsus Überraschung zog Gray die passenden Schlüssel für das schwarze Motorrad vor ihnen aus der Tasche, steckte sie ins Schloss und setzte sich auf die große Maschine. „Jetzt komm schon!“ rief der Schwarzhaarige ihm zu, was dazu führte das der Andere sich hinter ihn setzte und sich eng an den Größeren schmiegte.

Post has attachment
Sou!
Kleine Randinfo, die gute Hells Gate bin auch ich. Ich bin nur zu faul, auf dem Laptop immer wieder zwischen meinen Accounts zu wechseln ;)
Photo

Post has attachment
Da will ich auch hin😻
Photo

Post has attachment
Notiz an mich selbst: Fairy Tail Bildersession dringend nötig!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
02.09.16
48 Photos - View album

Post has attachment
Zeref <3
Ich finde ihn cool 😋
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
28.08.16
6 Photos - View album

Post has attachment
Erza, Geràrd...
Ein paar meiner Lieblingsbilder verschiedener FT-Chars ^^
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Fairy Tail <3
14 Photos - View album

Post has attachment
PhotoPhotoPhotoPhoto
18.08.16
4 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded