Stream

 ·  Translate
Italien hat kein Geld. Deswegen wird alles Mögliche verkauft. Nun versteigert die Regierung einen der gruseligsten Orte der Welt. Eine kleine Insel mit Horror-Geschichte. 
2
Daniel Glass's profile photoTorben Lanfer's profile photo
3 comments
 
Dann wärs mir Recht. Fehlt nur noch Jemand mit ausreichend Devisen :)
 ·  Translate
Add a comment...

Daniel Glass
owner

Diskussion  - 
 
Nachdem es Griechenland ja jetzt so gut geht, wie nie zuvor (oder so ähnlich), muss wohl ein anderes armes Land her für den Inseldeal... 
Sicherheit vor Krieg und dessen Ausläufern wäre ganz schön. ...Tja. ...
(hier mal eine künstlerische Interpretation...)
^^

 
 ·  Translate
5
Markus Beer's profile photo
 
Die Kelten hatten doch sowas, eine Insel im Nebel die nur auserwählte betrten konnten. Das wäre was für mich, ich hab die Schnauze gestrichen voll.
 ·  Translate
Add a comment...

Peter Wassmann

Regierung  - 
 
Wenn die Löhne steigen, verdient durch höhere Steuersätze auch der Fiskus kräftig mit – bis 2018 werden es rund 28 Milliarden Euro sein. Durch die gesetzwidrige Verweigerung der Rentenbeitrags-Senkung von 18,9 auf 18,3 Prozent kommen noch einmal sechs Milliarden Euro dazu. Jetzt fordert die SPD, die kalte Progression abzumildern, was sie selbst noch 2012 im Bundesrat blockiert hat.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
vielleicht sollten wir uns alle erst mal hier zum brainstorming treffen?
 ·  Translate
3
Add a comment...

Lydia Mathow

LOCATION  - 
 
Weird island

Find die Idee wie für uns gemacht ;) verbindet sie doch Praktisches mit Nützlichem:
- Da der Anteil an Wasser- zu Landoberfläche in Zukunft noch größer werden wird, wird es auf wirklich richtig lange Zeit keinen Platzmangel geben.
- Paßt einem der Nachbar nicht, reitet man einfach auf einer anderen Strömung von dannen.
- Kurzfristigen Termine, zu denen man überraschend eingeladen wird, finden dank etwas verlängerter Anreisezeiten erst gar nicht den Weg in den Terminplaner.
- Alles natürlich, auch die Landvermehrung. ;)
 ·  Translate
15
Don Krypton's profile photoLydia Mathow's profile photo
3 comments
 
Wenn einen des Nächtens lumineszierende Mikroorganismen umschwärmen, ist es doch fast wie in einem Sternenmeer.. :)
 ·  Translate
Add a comment...

Daniel Glass
owner

LOCATION  - 
 
Meine fast schon konkrete Mittelfrist-Langzeitfantasie lautet ja heute diffus, vielleicht in 5-8 Jahren nach Panama auszuwandern.
( Hinsichtlich der bestehenden Infrastruktur und dem allgemeinen Stand der Gesellschaft, durchaus annehmbar, wie es aussieht) ...Aber schauen wir mal... 

( Bild ohne direkten Bezug, aber auch hübsch :))
 ·  Translate
 
Your daily Exalted inspiration. It's either the capital of the Kingdom of Halta or Whitewall.

Source: http://k04sk.deviantart.com/
9
1
Christian Waldner's profile photoRico Seiferth's profile photoMarkus Beer's profile photo
2 comments
 
Pa-na-ma ... Tigerente und ich wollten da ja auch immer hin.
 ·  Translate
Add a comment...

Horst Lange

Diskussion  - 
 
Hallo!

Dieser Filmtipp dient als Input für Diskussionen und eigene Gedanken. Ich persönlich finde, das Zitat aus dem Trailer schon sehr aussagekräftig. Vor allem, weil Rücksicht und Kooperation schon lang „aus der Mode“ gekommen ist (so scheint es zumindest).

„Wenn man beim Heranwachsen lernt, was Leben bedeutet, nimmt man Rücksicht auf andere. Wenn wir aus Städten Orte machen, in denen sich unsere Kinder nicht bewegen können, wird es diesen Kindern an Menschlichkeit fehlen.“ (siehe Trailer) 

Filmtipp: The Human Scale 

"The Human Scale" - Trailer Deutsch

Natürlich hätte man den Filmtipp auch in der Rubrik INFRASTRUKTUR posten können.  
 ·  Translate
9
4
Christian Waldner's profile photoIsabell Wowereit's profile photo
Add a comment...

Torsten Zeband

Finanzierung  - 
 
Hallo Neuländer,
ich schreibe hier mal etwas offtopic, aber ich denke, dass der Zweck ein guter ist und vielleicht auch einige zum Mitmachen anregt. Vielleicht kennen ein paar von euch noch den Frank Hartmann (inzwischen nur noch auf diaspora https://pod.geraspora.de/u/euroweld zu finden).
Frank lebt seit einiger Zeit im Libanon und hat jetzt eine private Hilfsaktion für syrische Flüchtlinge gestartet. Finanziell läuft das ganze über das deutsche Konto seines Chefs, genaueres steht in seinem Blog http://euroweld.wordpress.com/2013/12/13/spendenaufruf-libanon/
Wer den Flüchtlingen helfen möchte, kann dort gern ein paar Euro investieren. Jede kleine Spende ist willkommen.
Angeregt durch Franks vorherige Aktionen hatte ich Mitte diesen Jahres in einer freien Minute mal ein Projekt gestartet, um vielleicht auch ein paar Euro für Spenden zusammenzubekommen. Leider hatte ich danach nicht wirklich Zeit, mich darum zu kümmern, so lag das bis jetzt brach. http://www.millionpixel.eu/ueber-uns
In Abstimmung mit Frank habe ich dieses Projekt auf seine Aktion umgemünzt und biete es ergänzend zu Franks Hilfsaktion an.
Jedem steht natürlich weiterhin frei, bei Frank direkt zu spenden und ich hoffe, dass noch etliche Euro zusammenkommen.
Ich biete euch eine kleine virtuelle Gegenleistung für eure Spende. Ihr bucht Pixelblöcke für einen Link zu eurer Website bei MillionPixel.eu und spendet dann diesen Betrag an Frank. Er gibt mir Rückmeldung über erfolgte Zahlungen und euer Logo wird freigeschaltet. So wird Hilfe persönlicher, bekommt ein Gesicht. Man kann sich auf der Seite durch die Links wühlen und schauen, wer alles so mithilft. Und nebenbei findet man vieleicht sogar ein paar Seiten abseits des Mainstream, die einen interessieren.
 ·  Translate
3
Add a comment...

Marco B.

LOCATION  - 
 
Hört sich gut an :)

via +Lu Dwig
 ·  Translate
 
Many countries could learn a few lessons here.

PS: might be packing soon ;)
4
Add a comment...

Petra Quindeau

Finanzierung  - 
 
Um das Objekt auf eine Finanzielle stabile Basis zu stellen habe ich einen zuverlässigen dauerhaften Sponsor gefunden.
 ·  Translate
7
Dietmar Fischer's profile photoTorben Lanfer's profile photo
5 comments
 
Man muss sich nur der EU anschliessen und schon is gut
 ·  Translate
Add a comment...

About this community

Willkommen in der Freien Republik Neuland! So sieht sie also aus, die Gesellschaft deiner Wahl. Nein? Dann gestalte es mit - dein eigenes, utopisches Inselchen im Meer des Wahnsinns. Vorschläge bitte hierher... Als Belohnung winkt eine Auszeichnung für besonders kreative Prokrastination - vielleicht aber auch ein Platz auf der Insel. ... :)
 
Man muss sich das mal vostellen: mit dem Geld wären die USA die Hälfte ihrer Schulden los, Deutschland wäre auf einen Schlag schuldenfrei und wir bräuchten die nächsten 12 Jahre keinen Pfennig Steuern mehr zu bezahlen. Natürlich ist das eine Milchmädchenrechnung, ich möchte nur einmal die Dimensionen klarmachen, über die wir hier reden.  Aber allein die Steuern auf diesen Betrag hätten doch Deutschlands Haushalte bereits saniert.
 ·  Translate
Man muss sich das mal vostellen: mit dem Geld wären die USA die Hälfte ihrer Schulden los, Deutschland wäre auf einen Schlag schuldenfrei und wir bräuchten die nächsten 12 Jahre keinen Pfennig Steuern mehr zu bezahlen. Natürlich ist das eine Milchmädchenrechnung, ich möchte nur einmal die Dimensionen klarmachen, über die wir hier reden.  Aber allein die Steuern auf diesen Betrag hätten doch De ...
2
1
Markus Be's profile photoDon Krypton's profile photo
 
Hmmm...wo wir die Adresse kennen, könnten wir doch jeder mal einen dicken Brief da hinschicken, oder? Muss ja nichts drinstehen, nur das Postfach verstopfen.
 ·  Translate
Add a comment...

Peter Wassmann

Diskussion  - 
 
Dazu muss man wissen, daß die Briten ihr weltumspannendes Steueroasen-Empire aus 14 Inseln für Geldwäsche und Steuerhinterziehung verteidigen wollen
 ·  Translate
Cameron hatte in einer Grundsatzrede im April 2013 tiefgreifende Reformen und einen neuen EU-Vertrag verlangt. Außerdem kündigte er an, dass er die Briten bis 2017 in einem Referendum über den Verbleib Großbritanniens in der EU abstimmen lassen wolle. Die Briten hätten gerne eine EU nach ihrer Version, in der man die wirtschaftlichen Vorteile gerne mitnimmt, aber ansonsten außen vor bleibt. ...
1
Add a comment...
7
2
Bernhard Dörries's profile photoGerrit Berger's profile photoToni Holzinger's profile photo
 
Mal die zwei links rausgeholt:
http://adeasabandonas.com (nix)
http://galicianrustic.com
 ·  Translate
Add a comment...
 
hier ist sie endlich: die lösung!

tut mir leid, die werbung lässt sich offenbar nur durch augen schließen und ohren verstöpseln umgehen.
 ·  Translate
1
1
Bert Sommer's profile photo
Add a comment...
 
Auf der Suche nach Alternativen:
- Eine weniger für die Liste... ^^
 ·  Translate
 
Kepler-22b – Earth 2.0?

Amongst the many potentially habitable exoplanets, Kepler-22b is probably the most promising. Because of this, the planet is extremely celebrated, but the reason for this is two-fold. You see, the planet was the first habitable exoplanet discovered by the Kepler Space Telescope; the mission used to scour the sky, in search of telltale signs of alien worlds.

Read More About the Planet Here: http://www.fromquarkstoquasars.com/kepler-22b-earth-2-0/

Image Credit: NASA
9
Add a comment...

Daniel Glass
owner

Infrastruktur - VERKEHR  - 
 
Wer braucht schon Pfand... ^^
 ·  Translate
 
How to turn waste into something useful! Creative!
11
Daniel Glass's profile photoHolger Jakobs's profile photo
2 comments
 
Gute Frage. Ich würde es im ersten Testlauf eines Eigenbaus mit Heisskleber versuchen. Gibt aber wahrscheinlich auch eine umweltfreundlichere Methode. ...
 ·  Translate
Add a comment...
 
Neue Gelegenheit?
 ·  Translate
 
Ob das die Überlebenschance der neuen Insel steigert?

http://www.welt.de/123127123/
 ·  Translate
4
Ulrich P.'s profile photo
 
Nix wie hin nur noch japanisch lernen. Oder vulkanisch. Werde losfahren wenn Floss von Tom Sawyer kommt.
 ·  Translate
Add a comment...
2
1
Daniel Glass's profile photoChristian Waldner's profile photoPetra Ristow's profile photo
2 comments
 
Eben weil solche Ambitionen doch relativ abwegig sind, war ja die Neuland-(Insel-) Idee so charmant. ( Letztere hat in Abwägung aller Unwahrscheinlichkeiten noch einen größeren Realitätsbezug, glaube ich... )
 ·  Translate
Add a comment...