Post has shared content
Ich bin an einer Klosterruine vorbeigefahren und da hab ich mich entschlossen das als Kulisse zu nehmen um ein recht ernstes Thema anzusprechen, nämlich wie man am mit Holocaustleugnern umgeht. Ich hatte gehofft dass dies ein Problem der Vergangenheit ist, aber seit dem sich unsere Gesellschaft leider wieder mehr zu radikalisieren scheint, tauchen leider auch solche Leute wieder auf.
Auf dem Rückweg von meinen Treffen mit den Bronies in Thüringen bin ich an einer interessanten Ruine vorbeigefahren - nämlich dem Kloster Paulinzella - und da hab ich mich entschlossen das als Kulisse zu nehmen um ein recht ernstes Thema anzusprechen das mich schon eine Weile beunruhigt...

Post has attachment
Was ich witzig finde ist dass PEGIDA einerseits behauptet die Mainstream Medien wären eine "Lügenpresse", andererseits würde es PEGIDA ohne die ständigen Berichte über Islamischen Terror in den Mainstream Medien gar nicht geben. Daher hier mal zur Abwechslung ein positiver Nachrichtenbericht im Zusammenhang mit Muslimen: https://vid.me/hsgR

Post has attachment
Mein Senf zu der Sache mit der Kinderschokolade und PEGIDA, die sich ja aufgeregt haben weil da ein "undeutsches Neger- Kind" abgebildet war. Dazu gab es dann im Internet eine Menge Eigenkreationen und Vorschläge für zukünftige Editionen, die PEGIDA dann hoffentlich besser gefallen und diese möchte ich euch auch zeigen. https://www.youtube.com/watch?v=c3Fj9wYowqQ

Hallo zusammen! Aufruf! Teilen Teilen Teilen Teilen Teilen Für einen Benefitsong der Extraklasse für Pro Asyl suche ich dringend folgendes: Menschen aller Hautfarben und Bilder aus ihrem Haimatland.. sehr grosse Bilder in hoher Auflösung. Ganz wichtig in HD-Auflösung. Bitte mir Bilder zuschicken! Bilder so hochauflösend wie möglich unter gebr.flecken@gmx.de Stichwort Welthymne für Pro Asyl!
Wait while more posts are being loaded