Post is pinned.Post has attachment
Nauwieser Viertel Fest 2016: 29.07. bis 31.07.
-
votes visible to Public
Poll option image
Leider nicht
Mal schauen
20%
Bin dabei
60%
Leider nicht
20%
Mal schauen

Post has attachment
Impressionen aus dem Viertel
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
03.05.16
9 Photos - View album

Post has attachment

Post has attachment
Wer kennt den kleinen Kerl? Zu finden im Nauwieser Viertel...
Photo

Post has attachment

Post has attachment
Saarländer_innen im spanischen Bürgerkrieg

Gastgeber: Peter Imandt

Donnerstag, 7. Januar um 19:00

Info:

Am Donnerstag, 7. Januar steht im Mittelpunkt unseres Neujahrsempfangs ein bisher weitgehend unbekanntes Kapitel der saarländischen Geschichte. 
Als 1936 der mit Hitler und Mussolini verbündete spanische General Francisco Franco gegen die demokratisch gewählte Regierung putschte, meldeten sich über 250 saarländische Männer und Frauen zum Kampf für Freiheit und Demokratie. Etwa 70 Saarländer bezahlten Ihr Engagement mit dem Tod.

Warum aber so viele Saarländer nach Spanien gingen, darüber diskutieren im Saarbrücker Kino Achteinhalb: Max Hewer, Historiker, (Saarbrücken), Henri Wehenkel, Historiker (Luxemburg); Harald Wittstock und Peter Mergen, Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936–1939 (Berlin). Moderation: Dr. Jürgen Albers, SR2-Kulturradio

Zum Auftakt wird die Filmdokumentation des Saarländischen Rundfunks „Hoffen auf Spanien“ aus dem Jahr 1974 aufgeführt. In ihr berichten damals lebende Deutsche Schriftsteller über ihre Erlebnisse und politischen Motive. 

Zum Empfang sind alle interessierten herzlich eingeladen!

Der Eintritt ist frei!


Habe das Gefühl, die Parkplatzsituation trotz Anwohnerparkausweis wird hier im Viertel immer schlimmer...
Man findet vor allem Abends einfach keinen Platz. Dann stellt man sich auf nen gebührenpflichtigen Platz, zahlt und bekommt morgens trotzdem noch n Busgeldticket. Da kommt im Jahr einiges zusammen, trotz dem Anwohnerparkausweis der ja auch nicht umsonst ist...

Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder geht das nur mir so?

Bald gehts los! Hier das Programm zum Nauwieser Viertel Fest 2013

Download als PDF: http://www.saarbruecken.de/assets/2013_6/1371186364_programm_nauwieser_viertel_fest_2013.pdf
 
Freitag, 26.07.13 

Hauptbühne, Max Ophüls Platz: 

19.00 Uhr: We Know The Risk 
We Know The Risk aus Saarbrücken zeigen mit ihrem Sound aus Emocore und Electro eindrucksvoll, dass sich unterschiedliche Stile unter einen Hut bringen lassen. 
Infos: www.weknowtherisk.de

20.00 Uhr: My First Robot 
Die Trierer Kombo reist mit einem einzigartigen Mix aus Indie-Pop und Electro-Rock im Gepäck ins Saarland. 
Infos: www.myfirstrobot.net

21.20 Uhr: Tubbe 
Der Münchner Electro-Liveact beehrt erstmals das Nauwieser Fest und hat gleich das neue Album "Eiscafe Ravetto" (Audiolith Records) im Gepäck. 
Infos: www.tubbe-musik.de

22.30 Uhr: ABBY
Das Berliner Kollektiv macht sowohl im Studio als auch auf den Bühnen der Welt eine gute Figur, wovon sich das Publikum beim Nauwieser Fest selbst überzeugen kann. Indie-Pop trifft auf Rave und so lässt sich die Band kaum in strikte GenreGrenzen einordnen. 
Infos: www.searchingforabby.com

Hof Antiquitätenladen, Nauwieser Str.: 
19.30 Uhr: Max Bousso 
Eine musikalische Reise mit dem senegalesischen Ausnahmekünstler. 
Infos: www.max-bousso.de

Bleistift, Nauwieser Str.: 
20.00 Uhr: CUB 
CUB (früher hießen sie CAINE) sind vier Musiker aus Saarbrücken, die aus klassischem Rock und knackigen funky Grooves eine druckvolle Mischung entstehen lassen. Sie spielen keinen Funk Rock, sondern Rock'n'Roll Funk!

Karateklub Meier, Nassauer Str.: 
21.00 Uhr: Mr. Inman 
Karate-Punk aus Saarbrücken 
Infos: www.facebook.com/inmanpunk

22.00 Uhr: Nerven 
Noise Rock aus Saarbrücken mit Punk-Einfluss und Augenzwinker-Texten. 
Infos: www.dienerven.com/


Samstag, 27.07.13 


Hauptbühne, Max Ophüls Platz 
16.30 Uhr: Big Trouble im Nauwieser Viertel 
Die Nauwieser Brachialpoeten Schmitt & Rausch + Lectrice Nelia Dorscheid lesen aus dem zweiten Roman ihrer Nauwieser Big Trouble Trilogie – Tolldreiste Geschichten. 
Infos: www.ausstellungrausch.de/Bilder/Nauwieser_Viertel/Big_Trouble/Presse.htm

17.30 Uhr: The Quaves 
The Quaves vereinen Beatmusik und Surfrock der 60er mit Indie Rock und einer Prise Jazz zu einem intimen Klangerlebnis 
Infos: www.facebook.com/pages/The-Quaves/187267208047426

19.00 Uhr: Stereolectric 
Saarländischer High Fidelity Action Rock mit Einflüssen von AC/DC bis Rory Gallagher. 
Infos: www.facebook.com/Stereolectric

20.00 Uhr: Everyday Circus 
Alternative Rock ohne Netz und doppelten Boden, aber mit einem gehörigen Anteil Eigensinn. 
Infos: www.everyday-circus.de

21.15 Uhr: Thee Cherylinas 
Die Girl-Band aus Saarbrücken ist nach ihrer Reunion seit 2010 wieder im Geschäft und hat sowohl eigene Beat-Songs als auch Beat-Klassiker aus den 60ern am Start, frei nach dem Motto: "girls just wanna have fun". 
Infos: https://www.facebook.com/pages/Thee-Cherylinas/173678940668

22.30 Uhr: The Apemen 
Die Saarbrücker Mod-Band zeigt sich seit 9 Jahren erstmals wiedervereint und bringt im Stile ihrer Vorbilder wie The Kinks, The Who oder The Small Faces eine Mischung aus R&B, Soul und Beat auf die Bühne, gepaart mit vereinzelten Punkrock und Powerpop-Einlagen. Die Truppe um Sänger Tom Platte wird mit ihrem Auftritt beim 
Nauwieser Fest ihr erstes gemeinsames Konzert seit 2004 spielen! 
Infos: https://www.facebook.com/beattheapemen

Hof Antiquitätenladen, Nauwieser Str.: 
19.00 Uhr: Memphis 
Rock- und Pop-Covers auf der Akustik-Gitarre. 

Café Kostbar, Innenhof, Nauwieser Str. 19: 
18.00 Uhr: Ein Mann eine Gitarre
Straßenmusik im Innenhof 

20.30 Uhr: Hexeschuss
Irish Folk, 6 akustische Musiker, 5stimmiger Gesang, maximale Feierstimmung 
Infos: http://www.hexeschuss.de/

Bleistift, Nauwieser Str.:
19.30 Uhr: Woodwell 
Woodwell ist eine Formation, die sich aus Teilen der ehemaligen Band „Little town bluesband“ zusammensetzt und die größten Blues-Klassiker zum Besten gibt.
Infos: www.facebook.com/pages/WOODWELL/527648020626423

21.30 Uhr: Crocodile Cowboys Southern Rock, Blues, Psychedelic & Hard Rock. 
Infos: www.crocodilecowboys.com

Karateklub Meier, Nassauer Str.: 
21.00 Uhr: DIE FAHRT VON HOLZMINDEN NACH OLDENBURG 
Trio-Coverband, legendär & kultig! 
Infos: www.die-fahrt-von-holzminden-nach-oldenb.org


Sonntag, 28.07.13 


Hauptbühne, Max Ophüls Platz: 
16.30 Uhr: Prison Bound 
Social Distortion Tribute Band aus Saarbrücken, die ihren Idolen aus Kalifornien mit einem Mix aus Punkrock, Street Rock'n'Roll, Country und Blues huldigt. 
Infos: www.prisonbound.de

18.30 Uhr: O Captain! My Captain 
Das saarländische Singer/Songwriter-Projekt, mittlerweile zum Trio herangewachsen, bringt mit seinem Erstlingswerk "Travels" (Last Exit Records) eine musikalische Vielfalt auf die Bühne, die u.a. Punk, Folk und Ska vereint. 
Infos: www.facebook.com/OCaptainMyCaptain.Music

19.45 Uhr: Mr. Irish Bastard 
Mr. Irish Bastard aus Münster präsentieren trinkfreudige Songs, zwischen Folk und Punk. Live konnte die Band bereits im Vorprogramm von Danko Jones, Gaslight Anthem und New Model Army überzeugen und wird dies auch auf dem Nauwieser 
Fest tun. 
Infos: https://www.facebook.com/pages/Mr-Irish-Bastard/40524367120

21.30 Uhr: The Mahones 
Die Kanadier bringen seit nun über 20 Jahren Irish Punk der Güteklasse A auf die Bühnen der Welt. Der aktuelle Longplayer "Angels & Devils" beweist, dass sie nichts verlernt haben und noch immer mit Party- und Trinkliedern überzeugen, die in keinem Irish Pub fehlen dürfen. 
Infos: www.themahones.ca

Café Kostbar, Innenhof, Nauwieser Str. 19: 
17:00 Uhr: Ein Mensch, eine Gitarre
Straßenmusik im Innenhof 

19.00 Uhr: Savoy Truffle 
Unchartable Avantgarde Pop. Eigenwillig, unberechenbar und in jeder Hinsicht Kult! 
Infos: www.savoy-truffle.deBleistift, Nauwieser Str.: 

19.30 Uhr: Captain Sperrmüll 
Polit-Rock im Stile von Ton Steine Scherben. 
Infos: www.captain-sperrmuell.de

Karateklub Meier, Nassauer Str.: 
21.00 Uhr: The Sexy Drugs 
Hard Nipple Pop aus Kaiserslautern 
Infos: www.facebook.com/thesexydrugs

22.00 Uhr: Power 
Rock meets Post Punk meets Powerpop. 
Infos: www.myspace.com/powersaar

Sonstiges:

Bücherflohmarkt: 
Samstag von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Hinterhof des Buchladens in der Försterstrasse. Interessierte melden sich an unter 0681-31171 oder persönlich im Buchladen in der Försterstrasse 14. 

CD- und Schallplattenbörse: 
Samstag und Sonntag ab 13.00 Uhr CD- und Schallplattenbörse auf dem Max Ophüls Platz. Infos und Anmeldung über: andreas.porger@rocketmail.com. 

Kinderfest / Kinderbetreuung: 
Im Rahmen des Nauwieser Festes bietet das SOS Kinderdorf Saarbrücken auch in diesem Jahr wieder Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren an. 
Im Innenhof, Eingang zwischen Seilerstraße und Nauwieser Platz (Hausnummer 9), werden die Kinder samstags von 12.00 – 19.00 Uhr und sonntags von 13.00 – 19.00 Uhr betreut. 

Bei dem diesjährigen Kunst- und Handwerkermarkt gibt es für die Kinder viele Möglichkeiten zum kreativen Gestalten und Werken. Die Eltern können in der Zwischenzeit das Nauwieser Fest besuchen 
Spielzeug kann am Samstag und Sonntag jeweils in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr in den Laden „Tausch und Plausch“ , Nauwieserstraße 50 mitgebracht und getauscht werden. 

Zudem bietet das Familiencafé in der Nauwieser Straße in Kooperation mit dem MGH (MehrGenerationenHaus) am Samstag, den 27.07.13 von 18.00 - 19.30 Uhr Kinderzauberei mit Robin Gaube und am Sonntag, den 28.07.13 von 16.00 - 17.30 Uhr eine Schmink-Aktion und von 17.30 - 18.00 Uhr Minidisco mit der KinderAnimateurin Nadine Henecka. 

Kultur- und Werkhof Nauwieser 19 
Im N.N.-Nauwieser Neuzehn-Raum wird es während des Nauwieser Festes eine Kunstausstellung (Malerei, Collagen, Fotos), Live-Performance, und Live-Musik geben. Der Durst kann mit Kunst-Bier und Kunst-Radler gestillt, und der Magen mit kleinen Gerichten beruhigt werden. 
Außerdem natürlich wie jedes Jahr in eine großes und abwechslungsreiches Angebot an Essens-, Getränke-, Schmuck- und sonstigen Ständen auf dem Max Ophüls Platz, in der gesamten Nauwieser Straße und einem Abschnitt der Cecilien Straße. 

Post has attachment

Hallo! Das Nauwieser Viertel ist nun auch bei Google+! 

Postet die nächsten Veranstaltungen, Partys, zeigt eure Fotos oder diskutiert einfach nur so über euer Lieblingsviertel in Saarbrücken.
Vielleicht macht ihr hier auch neue Bekanntschaften oder findet Freunde aus dem Nauwieser?!

Viel Spaß und fleißig Teilen und Einladen! =)
Wait while more posts are being loaded