Post has attachment
Seit dem 23. Mai und noch bis zum 5. Juni 2014 werden in der Schalterhalle des Frankfurter Hauptbahnhofs Fotos des Europa-Wettbewerbs "GDT Naturfotograf des Jahres 2014" ausgestellt.

Ich hatte letztes Jahr Gelegenheit dort eine andere Ausstellung der GDT (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen) zu bestaunen werde auch diese Gelegenheit noch wahrnehmen, denn die damals gezeigten Fotos waren echt super!

Kostnix, ist aber trotzdem was! ;-)

Post has attachment
Vom Stadtlauf in Frankfurt habe ich nur ein Foto mit nach Hause gebracht und das habe ich noch nicht einmal selbst geschossen. Ich denke aber eine gute Entschuldigung zu haben ;-) Die Zeit ist sicherlich ausbaufähig, aber ich bin trotzdem recht zufrieden, da ich in den letzten Wochen nicht so ganz beschwerdefrei trainieren konnte.
Photo

Post has attachment
PhotoPhotoPhoto
FahrRad! im Grüngürtel 2014
3 Photos - View album

Post has attachment
25. Mai 2014: Stadtlauf Frankfurt

Neben dem Lufthansa Halbmarathon und dem BMW-Marathon ist der Stadtlauf eines der traditionellen Laufereignisse in Frankfurt. Es gilt nach Wahl eine 5 km und eine 10 km Distanz zu absolvieren, womit schon deutlich wird, dass die Adressaten dieses Events eher im ambitionierten Breitensport zu sehen sind.

Fotos können an der Strecke gemacht werden, beide Distanzen werden auf der gleichen Route absolviert, nur das die 10er halt zwei Runden laufen. Viel mehr kann ich dazu noch nicht sagen, denn ich bin dieses Jahr das erste mal mit dabei :)

Weitere Infos:
https://mein.sportscheck.com/sport/laufsport/events/stadtlauf_frankfurt

Post has attachment
Auch dieses Jahr findet am 1. Mai das traditionelle Radrennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn Frankfurt" (besser bekannt unter dem alten Namen "Rund um den Henninger-Turm" - aber der ist ja inzwischen auch Geschichte) in Frankfurt und Umgebung statt.

Neben den Profi-Rennen gibt es auch Jedermann-Kurse und auch für verschiedene Altersklassen ist was dabei.

Wer einfach nur etwas erleben will - rund um den Streckenverlauf gibt es zahlreiche Begleitveranstaltungen, insbesondere im bereich der alten Oper ist stets eine Menge los. Ein toller Aussichtspunkt, der ebenfalls von vielen Menschen genutzt wird, findet sich in Mammolshain - trotz der wirklich enormen Steilheit dort, sind die Profis hier stets relativ schnell vorbeigeradelt.

Alle Infos, auch zum Streckenverlauf und Meldefristen gibt es hier:
http://www.eschborn-frankfurt.de/


Wer Fotos machen möchte:
Gebt auf die Radler acht und lasst Ihnen den Spielraum den sie brauchen - die sind sehr schnell unterwegs und es geht oft eng zu. Auf weniger stark besuchten Streckenabschnitten lassen sich tolle Fotos vom Streckenrand schiessen. Viel Spaß dabei!
Aktuelles - Eschborn Frankfurt
Aktuelles      - Eschborn Frankfurt
eschborn-frankfurt.de

Post has attachment
ADFC bike-night Frankfurt (06.09.2014 ab 20.00 Uhr)
Noch ein nettes Radsport-Event ist die Bike-Night. Einmal im Jahr lädt der ADFC zu dieser Veranstatltung ein, in sehr gemütlichem Tempo (bösartig würde ich sagen man steht kurz davor umzufallen) wird eine etwa 20 km lange Strecke durch Frankfurt bewältigt. Die Tour startet um 20.00 am Frankfurter Römer (Die Massen an Drahteselführern sind nicht zu übersehen :D) und endet irgendwo in Frankfurt, aber immer in der Nähe von U- und/oder S-Bahn-Stationen, so dass es wirklich jeder nach Hause schafft.

Highlight dieser Veranstaltung ist das Befahren eines Streckenabschnitts, der sonst mit dem Rad nicht befahren werden darf. So wurde beispielsweise vor zwei Jahren ein Stück Autobahn für uns Radler durch Blau-Silber abgesperrt. Der Clou ist, dass der Streckenverlauf geheimgehalten wird, so dass man es erst am Abend selbst erfährt.

Es handelt sich um eine absolute Jedermann-Veranstaltung, die mit jedem fahrbereiten Rad absolviert werden kann. Licht ist Pflicht, Helm wird gerne gesehen. Auch hier gilt: Hauptsache Spaß haben!

Hier werde ich versuchen als Ordner mitzufahren.

Weitere Infos:
http://www.adfc-frankfurt.de/bike_night/

Auch hier können natürlich Fotos geschossen werden ;)

Post has attachment
FahrRad! im Grüngürtel (18. Mai. 2014, 10.00 - 17.00 Uhr)
Auch dieses Jahr wird im Mai wieder ein Aktionstag der Grüngürtel-Runde um Frankfurt gewidmet.

An zahlreichen Stationen werden verschiedene Dinge gezeigt oder man kann an Aktionen teilnehmen. Die gesamte Strecke ist mit 75 km ausgesprochen moderat, zumal ja einige Stunden zur Verfügung stehen. Gestartet werden kann an jeder Station, ob links- oder rechtsrum kann genauso wie das Tempo ebenfalls nach eigenem Gusto beschlossen werden. Und wer nur ein paar Stationen mitfahren will, kann auch dies tun - ist also absolut zwangfrei und eine reine Lustradelei :)

Der Streckenverlauf ist bis auf zwei Stellen nicht sonderlich anspruchsvoll, soll heißen - die Tour ist nicht nur für Gelgenheits-radler geeignet, sondern auch für Familien mit Kindern.

Die Runde führt an vielen schönen Stellen vorbei, beispielsweise am Höchster Schloß und Bolongaropalast, am Goetheturm, am Lohrberg, ... Langer Rede kurzer Sinn: Mitfahren lohnt sich!

Ab drei mitgefahrenen Station kann man an einem Gewinnspiel teilnehmen und wer die Runde vollständig absolviert bekommt einen kleinen Ansteckpin geschenkt.

Ich werde, wenn das Wetter es halbwegs zulässt mitfahren. Vermutlich linksherum mit dem Einstiegspunkt Sossenheim. Auch die Taschenknipse wird natürlich mitgeführt werden. Hat jemand Lust mit zu pedalieren?

Post has shared content
Wir haben den Termin um eine STunde nach hinten verschoben, wei les um 19.00 Uhr noch zu hell ist und dann einfach noch nichts los ist bzw. von der Luminale zu sehen ist :) Also treffen erst um 20.00 Uhr - ich hoffe das ist für Euch OK!

Wer trotzdem schon früher da ist: Auf dem Römer und den Mainbrücken rund um den Treffpunkt "Eiserner Steg" gibt es zahlreiche typische Frankfurter Fotomotive zu entdecken (Skyline mit Fluß, Rathaus, Paulskirche, Hauptwache, Zeil, ...) und natürliche jede Menge Menschen wenn jemand mehr auf Streetfotografie steht. Mit anderen Worten: Es lässt sich in der Stunde trotzdem sicherlich etwas mit der Kamera anstellen ;)

Also bis heute Abend!
Wir treffen uns am Eisernen Steg und zwar auf der nördlichen Seite, also dem Mainkai. Was wir genau machen, steht noch nicht fest, wir wollen natürlich einige der Luminale-Projekte besuchen. Da gibt es noch weitere Infos ...

Post has attachment
Auf der offiziellen Webseite der Luminale finde sich zwei nützliche Downloads:

1.) Das Projektverzeichnis ( http://goo.gl/DdUyy9 )
Hier sind alle Projekte der Luminale aufgeführt und zwar in deutscher und englischer Sprache.

2.) Stadt- und Busfahrplan ( http://goo.gl/dKNPqU )
Wo sind die Projekte zu finden und mit welchen Buslinien (es gibt eine Sonderlinie während der Luminale, die erfahrungsgemäß trotz hoher Taktung ziemlich überlaufen ist) kann man sie erreichen? Hier hilft dieser Plan, es macht ggf. auch Sinn sich einfach ein Tagesticket für den RMV zu besorgen um mit den Öffis durch die Stadt zu fahren und die verschiedenen Projekte zu besuchen.

Post has attachment
Luminale 2014 (30.3. - 4.4.2014)

Anlässlich der Messe "Light and Building" findet auch 2014 wieder die beliebte Luminale statt, bei der in Frankfurt am Main und vielen anderen Städten des Rhein-Main-Gebiets interessante und fotografierenswerte Lichtinstallationen aufgebaut werden.

Wann?
30.3.2014 (So) - 3.3.2015 (Fr) ab der Abenddämmerung

Wo?
Überall in Frankfurt und Umgebung

Weitere Infos?
http://light-building.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/events/luminale.html
Luminale 2014
Luminale 2014
light-building.messefrankfurt.com
Wait while more posts are being loaded