Post has attachment
MadeToTag ab sofort kompatibel mit InDesign CC 2017

(PresseBox) (Berlin, 17.11.2016) axaio software, Entwickler von Lösungen für PDF-Ausgabe-, Druck- und Redaktions-Workflows für den Publishing- und Print-Markt, gibt die sofortige Verfügbarkeit von MadeToTag für Adobes neueste InDesign-Version CC 2017 bekannt.

axaio MadeToTag ist ein Adobe InDesign-Plug-in, mit dem man InDesign-Dokumente für den Export als getaggtes, barrierefreies PDF/UA-Dokument vorbereitet und exportiert – ganz einfach, sehr schnell und äußerst zuverlässig. Ab sofort ist MadeToTag auch mit Adobes kürzlich veröffentlichter InDesign-Version CC 2017 kompatibel.

"Neben der Verfügbarkeit von MadeToTag für InDesign CC 2017, stehen wir ebenso nicht still, wenn es um unsere eigenen Entwicklungen geht”, sagt Karina Zander, Sales & Marketing Manager bei axaio software. “MadeToTag wird ständig verbessert und erweitert, um die Benutzerfreundlichkeit, die Sicherheit und vor allem die Effizienz beim Erstellen barrierefreier PDFs immer weiter voran zu treiben. Viele, neue Features sind in Planung, man darf gespannt sein."

MadeToTag erhöht die Produktivität beim Erstellen barrierefreier PDFs durch intuitive Kontrollfunktionen und ermöglicht einen stets guten Überblick beim Arbeiten. Zeitraubende Probleme in der PDF-Exportfunktion von InDesign werden ohne Zutun des Benutzers zuverlässig im Hintergrund gelöst. Einige Funktionen wie komplexe Tabellen, verankerte Rahmen oder automatisch generierte Inhaltsverzeichnisse – auch für ganze InDesign-Bücher – werden erst durch MadeToTag sinnvoll umsetzbar. Die MadeToTag-Benutzeroberfläche basiert auf einem Sieben-Schritte-Guide, der den Anwender sicher und intuitiv durch die Erstellung einer getaggten PDF-Datei führt, ohne Gefahr laufen zu müssen, wichtige Schritte zu übersehen.

Günstiger MadeToTag-Einführungspreis noch bis Ende 2016!

Noch bis Ende diesen Jahres, also bis 31.12.2016, kostet eine Einzellizenz von MadeToTag 149,– EUR (exkl. MwSt). Ab 1. Januar 2017 steigt der Preis auf 599,- EUR (exkl. MwSt) pro Einzelplatzlizenz. Außerdem erhalten alle Neukunden, die sich noch in diesem Jahr für MadeToTag entscheiden, zusätzlich alle bis Ende 2017 (also 31.12.2017) verfügbar werdenden MadeToTag-Updates kostenlos.


Eine 30-Tage Testversion von MadeToTag gibt es auf der axaio-Website.

Praktische Tutorials gibt es über diesen Link: http://www.axaio.com/doku.php/de:support:tutorials
axaio software GmbH

axaio software optimiert Ausgabe-, Druck- und Redaktions-Workflows für Adobe InDesign-, InCopy-, Illustrator- und QuarkXPress-Umgebungen. Das Hauptprodukt MadeToPrint sorgt für eine erhöhte Zuverlässigkeit bei der PDF-Ausgabe, bei Druckausgabeprozessen und beim Export in verschiedenste Dateiformate und lässt sich nahtlos in Redaktionsumgebungen integrieren, die auf vjoon K4, WoodWing Enterprise 7, Van Gennep PlanSystem4 oder Quark Publishing System basieren. Ein weiteres Thema, mit dem sich axaio software befasst, ist die Erstellung barrierefreier Dokumente aus Adobe InDesign, die immer mehr an Bedeutung zunimmt. Lösungen von axaio software sind weltweit in Verlagen, Druckereien, Kreativ-Agenturen, Prepress-Unternehmen und im Verpackungsdruck im Einsatz. axaio software unterstützt den internationalen PDF-Standard und ist aktives Mitglied in der PDF Association. Für weitere Informationen: www.axaio.com.

Post has shared content
This new release of Aspose.Pdf for #dotnet 11.9.0 has improved the #pdf to #DOCX #conversion feature. It has also improved algorithm that reads XFA configuration sections and several issues with positioning and #rendering of #XFA #draw #elements were also fixed. There have been specific improvements regarding HTML to PDF, PDF to HTML, #XML to PDF and PDF to #PPTX . Read complete release notes here: http://goo.gl/937fSM

Post has attachment
Hier in Deutschland - und es ist wirklich nur hier in Deutschland so - gibt es Auffassungen, nach denen die Barrierefreiheit einer PDF-Datei zum Beispiel in einem Link zu dieser gekennzeichnet werden müsse. Aus meiner Sicht ist das aus zahlreichen Gründen kritisch. Die meisten derart gekennzeichneten PDF-Dateien, die ich bisher gesehen habe, sind nicht mal barrierefrei und oft genug sogar nach keinem Standard. Meine Position zu der Frage habe ich hier zusammengestellt: http://www.barrierefreie-informationskultur.de/2016/04/11/muss-die-barrierefreiheit-eines-pdf-dokuments-gekennzeichnet-werden/

Post has attachment

Post has attachment
#commonlook #pdfua #a11y CommonLook

Kostenfreier PDF Validator für barrierefreie PDF nach Section 508, WCAG 2.0 AA, PDF/UA HHS Standards.
Plug-In für Acrobat.

http://commonlook.com/accessibility-software/commonlook-pdf-validator/
Photo

Post has attachment

Post has attachment
CommonLook Releases New Office GlobalAccess

CommonLook, the PDF Accessibility Authority, is pleased to announce the availability of CommonLook Office GlobalAccess. CommonLook Office GlobalAccess builds upon previous versions of the popular CommonLook Office product and adds support for a wide array of accessibility standards, thus allowing users to create accessible PDF files originating from Microsoft Word or Microsoft PowerPoint that can conform to a variety of accessibility standards accepted around the globe. Users can now choose to generate WCAG 2.0 AA, Section 508, PDF/UA (also referred to as ISO 14289), and HHS — the standard used by the United States Department of Health and Human Services — compliant PDF documents from Microsoft Word and PowerPoint.

 Monir ElRayes, Founder and CEO of CommonLook describes this latest release as building upon the company’s strong portfolio of electronic document accessibility solutions.  “CommonLook Office GlobalAccess, gives authors who use the world’s most popular word processing and presentation software the ability to create accessible content that will conform to global accessibility standards.  This builds upon the foundation established with CommonLook PDF GlobalAccess for the validation and remediation of PDF files. Now content authors are no longer limited to remediating previously created PDF files, they can author the Word and PowerPoint sources in accordance with the relevant accessibility standard. This results in both an accessible original and a PDF that conforms to the most popular accessibility standards used around the world.”

Hallo, ich bin neu in dieser Gruppe. Aktuell beschäftige ich mich mit der Erstellung eines Internetportals, welches in erster Linie hunderte von PDFs zur Verfügung stellen soll, inkl. Suche in den Inhalten. Ich hoffe, hier Hinweise zu bekommen, wie ich diese Inhalte wirklich JEDEM zugänglich machen kann und freue  mich über einen  ersten Austausch. 

Post has attachment
#callas   #pdfPilot   Callas pdfaPilot 6

Einsatz für EPUB und PDF/UA

Aufgrund seiner einzigartigen Prüffunktion für die Tagging-Struktur in PDF-Dateien bietet callas pdfaPilot auch den bestmöglichen Export nach PDF/UA, dem Standard für Barrierefreiheit. Die Gesetzgebung sieht vermehrt vor, dass Dokumente barrierefrei, das heißt zugänglich für alle, sein müssen – auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, in diesem Zusammenhang vor allem mit Seh- oder Lesebehinderungen. Deshalb hat die Prüfung nach PDF/UA-Konformität für Dienstleister, Behörden und Unternehmen verstärkt an Bedeutung gewonnen.
Produkte | callas software
Produkte | callas software
callassoftware.com

Post has attachment
PDF Accessibility Days 2015 – 12-13. November 2015 in Kopenhagen
Zwei Tage randvoll gefüllt mit Informationen zu barrierefreiem PDF und PDF/UA

PDF Association |  November 12, 2015 - October 13, 2015

#pdfua   #a11y  
Wait while more posts are being loaded