Post has attachment
"Nachteule" durch Genmutation?
Dominant vererbte Genmutation bremst den Takt der inneren Uhr

Vererbter Rhythmus: Wer eine extreme "Nachteule" ist, der kann vielleicht seinen Genen die Schuld geben. Denn Forscher haben bei extremen Langschläfern eine Mutation entdeckt, die den Takt der inneren Uhr bremst. Dadurch schwingt der interne 24-Stunden-Rhythmus bei diesen Menschen langsamer. Die Genmutation könnte auch erklären, warum extreme "Nachteulen" oft in Familien gehäuft vorkommen.

Post has attachment
Voyager 1 und 2

Seit 40 Jahren jagen sie durchs Weltall - mit einer Botschaft für E. T.
Sie sollen ferne Planeten erkunden und fremden Zivilisationen von der Existenz der Menschheit zu erzählen: Voyager 1 und 2 wurden im 1977 von der Nasa in die Unendlichkeit geschossen. Der unglaubliche Trip ist die erfolgreichste Weltraum-Mission aller Zeiten.

Post has attachment
Folie kühlt Gegenstände in praller Sonne

Ein neuartiges Folienmaterial beherrscht einen besonderen Trick: Bedeckt man damit einen Gegenstand, kühlt er in praller Sonne um bis zu zehn Grad ab.

Post has attachment
Forscher entschlüsseln das Rätsel des vermeintlich nutzlosen Blinddarm-Fortsatzes

Der Wurmfortsatz des Blinddarms führt in aller Regel ein extrem unauffälliges Leben. Nur im Falle einer Entzündung ist Eile geboten: Dann muss der Blinddarm-

Post has attachment
Das härteste Material der Welt kommt aus dem Drucker

Durch das Aufbringen von Graphen auf eine 3D-Struktur konnten Forscher vom MIT das härteste Material der Welt herstellen.

Post has attachment
Medizinische Sensation! Neues menschliches Organ entdeckt

Es ist ein Organ! Wissenschaftler haben eine bislang als lose Fragmente wahrgenommene Struktur in der menschlichen Bauchhöhle als Organ identifiziert. Die

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded