Post has attachment

Post has shared content
Einladung zum #hangoutonair per Mail an Teilnehmer senden
New Options to help People JOIN INTO your Hangout Video Calls
There have always been many ways to Invite People Into your Hangout Filmstrip but lots of people still struggle with helping people enter or join the call.

Perhaps that is why Google just added a few more easy-peasy options to invite people into your Hangout Video Call or Hangout on Air (HOA) filmstrip.

You can now press a Gmail "M" logo or press a G+ logo to have the invitation link automatically included in a Gmail Email message or a Google+ Post respectively... who sees that email or post is up to you.

You'll see these options after using the "Invite People" icon at the top of the video call interface (1) if you are the HOA Host or it is a Hangout Video Call.

Learn more about hangouts of all types via a self-paced video training course ( www.bit.ly/AllAboutHangouts ) or via an Interactive Membership Community ( www.bit.ly/HangoutMastery ).

Maybe Blab, and its ease of getting people into the 'video room' has encouraged this update.
=== ===
#HOAtips   #Hangouts   #HangoutsOnAir   #HangoutMastery  
Photo

Post has attachment
Eine Frage an die Technik-Freaks unter Euch: Hat eigentlich jemand schon mal probiert, ob ein HOA auch mit Encoder-Hardware möglich ist, also z.B. dem Minicaster (siehe http://minicaster.com/produkte/encodersender-minicaster-deutsch-2/?lang=de). Der ist ja normalerweise da um Kameras (oder auch das gemischte Signal eines Videomischers) bzw. anliegendes HD-SDI-Signal per RTMP ans Netz zu bekommen. Ustream, livestream.com und auch youtube-live gehen perfekt (letzteres halt nicht in Deutschland). Da geht mein laienhaftes Denken halt in die Richtung, dass dies vielleicht auch in einem HOA möglich wäre. Oder ist das genau der entscheidende Unterschied zwischen HOA und YoutubeLive?

Broadcasting - mit oder ohne "Look"

Da gibt es ja manche, die meinen, sie könnten Livestreaming pur machen und das Fehlen von Schnitt und Color Grading adele ihre Arbeit als wahrhaftig, authentisch sowie geradezu journalistisch seligmachend.

Ich sage: Das ist Humbug! Licht trifft auf einen Sensor, der das in bestimmter Art und Weise verarbeitet. Dieses "Ergebnis" (RAW) wird dann in eine Ausgabe (Monitor) und/oder meist zuvor in einen Codec geschickt. Das sichtbare Ergebnis, welches meist in ein bestimmtes Format (Mpeg, MP4 ...) gegossen ist, verdankt sich aber meist in der Kamera bereits einer Verarbeitung, Man könnte auch sagen: Interpretation. Dabei helfen sogenannte LUTs. 

Ein LUT macht den Look. Wer in RAW arbeitet, der weiß aber, dass das selten das optimale Ergebnis ist. In RAW (oder SLog2 bei Sony, Protune bei GoPro ...) steckt aber noch viel mehr Information drin als es so ein kamerainternes LUT ausgibt.

Darum verstehe ich zwar, dass man meinen könnte, ein Livestreaming ohne Eingreifen spiegele etwas Wahres, Authenitisches, Unverfälschtes ... wider - aber das sind metaphysische  Augenwischereien. Es gibt keinen direkten Zugriff zur "Wahrheit" oder "Wirklichkeit" - jedes Ergebnis, das wir sehen, ist letztendlich eine Interpretation, wie wir meinen, es sei eine Wirklichkeit ohne jeden Eingriff, nur weil wir nicht wahrhaben wollen, dass der bereits in der Kamera stattfand - und wie unzureichend das ist.

Achja: Ein LiveStream lässt sich beispielsweise mit DaVinci Resolve 12 und Multicam bearbeiten. RAW, Slog2, Protune ... rein, bearbeitet mit Colorgrading und Schnitt live raus! ;-) 

Post has attachment

Post has attachment
Genau so sollte man es nicht machen! Das kann und sollte man vor dem Going live erledigen! Zuschauer Zahlen nennen ist ein No Go. Vor Allem wenn es "NULL" sind! Interessiert in der Aufzeichnung keinen Menschen!

Post has shared content

Post has shared content
Mal ein gutes Beispiel, was mit der Blackmagic + einem guten Objektiv möglich ist.
Hello everyone!
My name is Polina.  I recently wrote and co-directed a short film together with +Nick Emtsov (who is also our DOP).  Nick shot it using a BMPCC with an Angenieux lens.  The short is about lust, innocence, and a light in a window.  Check it out.  If you enjoy it, please vote to support us in the My Rode Reel Short Film Competition.  (Watch and vote by following the link below).
Thank you and all the best!   

Weiß jemand, warum bei einer HOA Aufzeichnung die Teilnehmer (also die Fenster unten rechts) nicht mit aufgezeichnet werden? Ich möchte, dass die auch mit aufgezeichnet werden. Danke.

Post has shared content
Wait while more posts are being loaded