Post is pinned.
Well, looks like G+ has run its course. I read that Google will be discontinuing the G+ platform, so GCUG will have to go on without it. The Facebook group is still up for now. Does anyone have any ideas on services that we can use as a GCUG meeting place, or should we just settle with Facebook, at least for the time being?

Post has shared content
Commodore SL 386SX-25
Commodore SL 386SX-25

Der Commodore SL 386SX-25 ist ein IBM-kompatibler PC im Desktop-Gehäuse. Der Intel-Prozessor taktet mit 25Mhz und 1Mb Arbeitsspeicher reichen für Windows 3.1 und andere Applikationen. Die integrierte Grafikkarte erlaubt den Anschluss eines VGA-Monitors. Im Inneren befindet sich ein Doughterboard das fünf ISA-Schnittstellen zur Verfügung stellt. Ab Werk wurde der 386SX mit einen 3,5" Diskettenlaufwerk und einer 80Mb Festplatte ausgeliefert.

Zum Eintrag: http://tinyurl.com/ydbee75b

www.mingos-commodorepage.com

#commodore #pc #personalcomputer #intel #collection
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
17.09.18
7 Photos - View album

Post has attachment
Jones never was lazy in 1984!
Listen & enjoy!


https://youtu.be/rKaMSvwwMvo

Scene World Podcast Episode #52 - +Kim Justice
+Kim Justice is one of the retro scene's most popular YouTube broadcasters, with videos covering nearly every aspect of the video game industry. This month, Kim joins +AJ Heller and +Joerg Droege to talk about her history in the gaming scene, YouTube popularity, and her process for creating engaging content.

Listen to it at: scene.world/kimjustice

#KimJustice #YouTube #Retro #internet #internetfame #fame #videogames #computergames #history #sceneworld #swo

Post has shared content
Commodore 64C repair and cleaning
Commodore 64C Wartung

Beim Stöbern in meinem Ersatzteillager, ist mir ein C64C aufgefallen. Ich kann mich nicht erinnern woher ich den hab. Aber da er recht mitgenommen aussah, hab ich ihn mir mal genauer angeschaut und festgestellt, dass sich darin eine ASSY 250466 Platine befindet. Diese Version nicht weit verbreitet. Der Kernal- sowie der Basic-ROM sind bei dieser Variante noch getrennt verbaut. Außerdem ist auf diesen Platinen der SID 6581R4AR mit einen leicht abgeänderten Klang im Vergleich zum Vorgänger zu finden.

Folgende Mängel habe ich festgestellt:

- Undefinierbare Zeichen auf den Bildschirm
- Keine Leertaste
- Vergilbt
- Innen und außen stark verschmutzt
- Korrosion auf der Platine

- Das Problem mit den undefinierbaren Zeichen hat sich von alleine erledigt, da es reichte die Kontakte der IC's, die übrigens vom Vorbesitzer alle gesockelt wurden, zu reinigen.
- Eine Leertaste hatte ich noch übrig
- Mit Bleichmittel konnte die Vergilbung deutlich verringert werden.
- Auf der Platine waren stellenweise starke Korrosionsspuren zu sehen. Es sah so aus, als ob von außen eine aggressive Flüssigkeit eingedrungen wäre. Die entsprechenden Teile habe ich ausgelötet, die Korrosion entfernt und transparenten Platinen-Lack aufgetragen. Bei der Gelegenheit habe ich die Kondensatoren in diesen Abschnitt ausgetauscht.

In den Ersatzteillager wird er jetzt nicht mehr abgelegt :)

PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
17.08.18
10 Photos - View album

Post has shared content

Post has attachment
Commodore 128 Repair Attempt Part 1

Post has attachment
Commodore 128 Repair Attempt Part 2

Post has attachment
Scene World, the C64 NTSC & PAL diskmag is also available as an Amiga AGA version now, download Scene World #28 - Amiga at: http://www.pouet.net/prod.php?which=77535

Feel free to read the nfo file for more info: http://www.pouet.net/prod_nfo.php?which=77535&font=4

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded