Hallo ich bin der Neue
ich forsche mit dem Programmen Gramps und Legacy.
Mein Haupt Forschung Gebiet ist der Name Gerhards, Obermayer und Wimmer

Gerhards aus dem Raum Krefeld. Obermayer und Wimmer aus Österreich Oberösterreich Raum Regau, Attnang-Puchheim, Vöcklarbruck.

L'homme descend du songe (Georges Moustaki)

Beitrag enthält einen Anhang
DNA & Ethnicity, have you ever wondered? Are they helpful? Are they predictable? Are they consistent? I wondered how these would be answered... with data to drive the answers. So, I ran an analysis on my DNA "tests" and report what I stumbled upon. I have posted an article on this subject. If you are interested the link follows, I will warn you it is a long read, and hardly scientific proof. Nonetheless I found some interesting inferences to make. You might as well. Enjoy. http://www.many-roads.com/2018/02/25/dna-ethnicity-who-me/

Beitrag enthält einen Anhang
Have a brick wall?

The trick in determining whether or not you have 'hit' a brick wall is knowing whether or not information remains to be found. For those who are interested, I have created a "free" self-help tutorial and checklist of 46 'events' to help you determine whether or not you might be missing discoverable data. But be aware, this is not a simple checklist... you will actually have to read a lot of material and maybe learn new things along the way.

Here's a link to the tool and a user's how-to: http://www.many-roads.com/tips-opinions-pointers/the-brickwall-checklist/

Beitrag enthält einen Anhang

Beitrag enthält einen Anhang
Guten Tag zusammen.

Wir haben einen interessanten Beitrag verfasst, der einigen Personen hier vielleicht bei der Suche helfen könnte. Wir geben Hilfestellungen und Tipps, wie ihr mit fünf einfachen Schritten bessere Ergebnisse bei der Forschung nach Vorfahren erzielen könnt.

Wir freuen uns über Feedback und wünschen viel Spaß beim Lesen. Wünschen euch ein schönes und angenehmes Wochenende!

Beitrag enthält einen Anhang
Tja, was soll ich groß zu mir sagen. Vielleicht hilft dieser Text und wer will, kann fragen.

Beitrag enthält einen Anhang
Jesper Zedlitz hat mit einem Studenten eine kartografische Aufbereitung von Namensverbreitungen anhand der Verlustlisten des WK I einerseits sowie einer Telefonbuch CD von 1996 andererseits vorgenommen. Damit können sowohl Wanderungsbewegungen also auch Einzelvorkommen ortsgenau identifiziert werden. Anhand der Verlustlisten des ersten Weltkrieges dürften damit zwischen 1860 und 1900 geborene Männer, die auf den Verlustlisten dokumentiert sind, identifizierbar sein. Eine Suche findet sich hier: <http://wiki-de.genealogy.net/Verlustlisten_Erster_Weltkrieg/Projekt>

Beitrag enthält einen Anhang
If you are looking for "little known", "hard to locate" Historical and Genealogical information sources, I have just updated our Libraries. All of the library items on ManyRoads are freely downloadable. The Library contains some 540 Maps, 1,200 images, 11,000 texts and more. To see the specific areas of coverage and access the Library itself please visit:

http://www.many-roads.com/library/

Meine bevorzugte genealogische Online-Datenbank, GENEANET, richtet sich neu aus. http://teuthorn.net/feuilleton/?p=6665
Kommentare wurden für diesen Beitrag deaktiviert.
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…