Post has attachment
Dieses kleine Baby hat zugeschlagen. Leier war es mir nicht möglich ein schönes Foto zumachen, da ich allein war. Ein schöner Hecht von 1,10 m und ca.10kg schwer. Er/Sie durfte weiter schwimmen und so entstand dieses Foto. Zum Wohl des Fisches....
Photo

Post has shared content

Post has attachment
So, wir waren Gestern am NOK, nach zwei jähriger Pause .Dort wurden neue Gummis von uns getestet.
Hat Spaß gemacht, vor allen beim Nieselregen.
Die Zander wahren wie ausgewechselt, Biss an Bisse 🙈 zuletzt wurden es sieben Zander, alle nur zwischen 36 und 38 cm.
Ich denke mal das die Zander eingesetzte worden sind 🙈 Naja egal, hat super viel Spaß gemacht und alle Zander schwimmen wieder 😄😄
Euch viel Spass 😄😄😄
PhotoPhotoPhotoPhoto
09.06.17
4 Photos - View album

So, langsam wird das Wetter besser ........,

Post has attachment
Ganz tolle Anleitung für jeden der das Binden erlernen möchte.

Post has attachment
Man muss sich nur die Internetseite von PETA anschauen......

Post has attachment

Post has attachment
Bald ist es wieder soooooo weit😄🐟🐟🐟
PhotoPhotoPhotoPhoto
14.01.17
4 Photos - View album

Alarm.....Gestern wurde ein Hegefischen durchgeführt. Ziel war es zu sehen wie es um den Bestand der Aale steht. Wir waren 30 Angler, die auf ein Stück von 6,5 km verteilt wurden.

Das Wetter konnte besser nicht sein.

Erst trocken 20 Grad, dann ab 19:30 Uhr Gewitter mit Monsunartigen Regenschauer, eine Stunde später, trocken und immer noch warm, für unsere Verhältnisse.

Wir bezogen unsere Plätze und es fing verheißungsvoll an.
Erst ein paar Barsche und Rotfedern bis zum Gewitter und dann nach dem Gewitter, nichts mehr.
Um 23:15 Uhr plötzlich, ein Zupfer und dann der Biss.
Ein Aal.....
Leider nur ein Schnürsenkel, er durfte weiter schwimmen.
Gegen 24:00 Uhr traf man sich, um sich auszutauschen, wer hat was gefangen.

Ernüchternd, viele Barsch und Weißfisch, eine Bachforelle und etwas Butt und kaum einer hat Aal.

Was ist los?
In unser Jugend, waren wir ein Personenkreis von 7 bis 10 Personen und angelten oft an unserem Bach, natürlich auf Aal. Es gab keinen Tag wo wir keinen Aal fingen, dass hat sich drastisch nach 10 Jahren geändert.
Heute, viel Beifang und wenig Aale, bis keine.

Das macht mich natürlich nachdenklich.

Ich weiß von vielen Vereinen die vermehrt Besatzmaßnahmen durchführen.

Ist das der Weg? Ich denke schon.

Die Frage die ich mir stelle ist!

Was ist die Ursache hierfür?

Man hört von einem Parasiten der den Aal befallen haben soll!

Wurde der Aal in den letzten Jahren überfischt?

Wie seht ihr die Situation?

Wie ist es bei euch in den Gewässern?

Wir reden hier nicht von Teichen oder Seen, sondern von Bächen und Flüssen der natürliche Lebensraum der Aale.

Teilt mir bitte eure Erfahrung mit.


Ich bleibe dran.........Euer Olly



Post has attachment
Beim Fischen lief mir diese Raupe übers Bein😵 hatte mich tierisch erschrocken 😵😵😵 die ist echt, viele denken es ist einer meiner Gummiköder 😂
Photo
Wait while more posts are being loaded