Post is pinned.Post has attachment

Wird es eigentlich später möglich sein, Trackdaten, die ich mit einem anderen Gerät oder einer anderen App aufgezeichnet habe, zu importieren?

Post has attachment




Am 20.052018 habe ich ca. 19km auf der EMS aufgezeichnet ABER an E-Mail wurde nicht die Kartenansicht erstellt...WARUM ???? SIEHE BEISPIEL ======>>>https://photos.google.com/share/AF1QipMwDUPw0QqH1av0PQme3ZcyzrrXJGaS2f7d2kBAUi7c9oycGpgmSyYLguDzhSSAYg?key=ZWhMMXVzamFwSDhYVzNHNEVwcHltMDAteFRONzZn

Post has attachment
Der gestrige Track lag schon ziemlich daneben. Sogar die Einstiegstelle lag einige Kilometer entfernt von der Stelle, an der ich die Aufzeichnung begonnen habe...
Photo

Post has attachment
Mehr Infos zu Tracks

Es wäre schön, wenn man zu den aufgezeichneten Tracks direkt mehr Infos einsehen könnte. Kilometer, Zeit, Geschwindigkeit...
Photo

Post has attachment
Es wäre super, wenn man die Tracks auch direkt in andere Apps teilen könnte. Ich nutze z. B. gerne Locus, was für aufgezeichnete Tracks deutlich mehr Infos bietet.
Photo

Beim Testen am Wochenende ist mir folgendes aufgefallen.

Wenn man in der Trackingansicht ist und versehentlich die "Zurück" Taste drückt, wird die aktuelle Aufzeichnung abgebrochen und der bis dahin aufgezeichnet Track ist verloren. Das wird natürlich für die nächste Version behoben. Die gleiche Meldung kam heute auch von einem anderen Tester. Vielen Dank noch mal.

Bis dahin also vorsichtig sein, wenn das Trackingfenster sichtbar ist.

Apropos nächste Version: Bitte schickt uns reichlich Tracks von der aktuellen Version. Wenn die Qualität besser ist können wir auch anfangen langsam die abgeschalteten Features wieder vor zu holen. Wenn nicht können wir aber hoffentlich aus den GPX Daten mehr erfahren.

Hallo,
mit der Version 1.2.4 (26) habe ich am Sontag eine längere Testfahrt unternommen und möchte hier meine Ergebnisse teilen.

Ich habe zwei Android Handys verwendet.

1. Ein Samsung XCover (SM-G390F) mit Android 7.0
2. Ein Motorola Moto mit Android 5.0 (Typ muss ich nachfragen, Gerät musste ich zurückgeben)

Die Tour mit dem Motorrad dauerte 7,5 Stunden und ging über eine Strecke ca. 300 Km.

Bei beiden Handys hatte ich erst die Werte für Canua und Power auf möglichst schlecht gestellt, Standort Genauigkeit auf den schlechtesten Wert (Nur Telefon) und dann die Standortdienste komplett abgeschaltet.

Dann jeweils in Canua zu "Aufzeichnen" gegangen. Der neue Dialog kommt hoch. Dort bin ich jeweils in die vorgeschlagenen Einstellungen gegangen und habe erst die Standortdienste eingeschaltet, dann "Hohe Genauigkeit" gewählt. Danach habe ich die vom Gerät angebotenen Einstellungen für Batterieverbrauch angenommen. Das Tracking wurde gestartet.

Das Samsung bietet in den Einstellungen zusätzliche Optionen um die Genauigkeit zu erhöhen (WLAN-Scan,Bluetooth-Scan). Diese wurden nicht aktiviert.

Auf beiden Geräten habe ich die App mit der Home Taste in den Hintergrund geschickt, Die Geräte befanden sich in meinem Rucksack, mit der Displayseite nach aussen. (Mach ich immer so)

Das Samsung hat den gesamten Track an einem Stück aufgezeichnet und er zeigt auch keine Ausreisser (Die hatte ich aber bei diesem Gerät auch nur ganz selten). Das Motorola zeigte Probleme deren Ursache aber unklar sind. Wir haben 4 Pausen gemacht und dort habe ich jeweils die Geräte überprüft. Ich habe die App nach vorne geholt und auf dem Samsung wieder in den Hintergrund geschickt. Auf dem Motorola kam keine Absturzmeldung aber es erschien der Track-Recovery Dialog um den Track doch noch zu speichern. Der Track war dann aber bis zur aktuellen Position vollständig. Die App wurde also in dem Moment beendet, in dem ich sie aktivieren wollte. Die Logfiles zeigen aber keine Fehlermeldung (ausser chronischem Speichermangel die ganze Zeit)

Beide Geräte waren beim Start voll geladen. Am Ende der Tour hatte das Samsung noch 75% Ladung und das Motorola 56%. Das Motorola zeigte das es noch schätzungsweise 14 Stunden durchgehalten hätte und das Samsung 48 Stunden.
Im Batterieverbrauchsfenster auf dem Samsung sah man, das Canua und das Android OS ungefähr den gleichen Anteil am Gesamtstromverbrauch hatten.

Wenn Interesse besteht kann ich den Samsungtrack gerne zum Download zur Verfügung stellen. Vom Motorola habe ich nur zwei Teile (mein Fehler, Finger gehorchten nicht mehr)

ENTFERNUNGSANZEIGE

Es wäre sehr schön, wenn bei der Aufzeichnung automatisch die Entfernung zur eigenen Position angezeigt würde , sobald man die Karte scrollt. Dann könnte man ganz flott Entfernungen abschätzen und in die kurzfristige Planung einbeziehen.

Wir haben soeben die neue Version 1.2.4 (26) in den Store geladen.

Neben einigen kleinen Bugs hat sich folgendes geändert.

vor Start der Trackaufzeichnung werden nun einige Geräteeinstellungen überprüft. Diese betreffen die verschiedenen Möglichkeiten, die Position zu ermitteln (GPS,Funknetz,..) sowie Einstellungen zum Energiesparen und erlaubter Hintergrundaktivität. Sind die Einstellungen aus Sicht von Canua gut genug werdet Ihr direkt zum Tracking Bildschirm geleitet. Falls nicht, erscheint ein Fenster mit Knöpfen die Euch zu den entsprechenden Einstellungen leiten. Man kann auch selbst entscheiden, mit nicht optimalen Einstellungen fortzufahren, aber dann ist die Aufzeichnung eben ungenau und das Fenster erscheint wieder bei jeder neuen Trackaufzeichnung. Da das ein sehr massiver Eingriff an verschiedenen Stellen der App war und auch die Unterstützung für diese Funktion sehr von der Android Version und dem Hersteller abhängig ist kann ich nicht ausschließen das die Abfrage auf einigen Geräten scheitert. Deshalb kann diese Überprüfung in den App Einstellungen komplett ausgeschaltet werden. Wenn solche Probleme auftauchen, bitte mit Angabe von Gerät/Androidversion melden. Am besten über die Feedbackfunktion in der App, dann bekommen wir diese info automatisch

Einige ältere Geräte hatten Probleme, bei denen man nach antippen eines Flußsymbols nur noch die Flußinfo aufrufen konnte aber sonst keine Navigation mehr möglich war.

Für diese Änderungen müssen wir aber die Minimalversion von Android von 4.0.2 (Api 15) auf 4.4 KitKat (Api 19) anheben.

Die Überprüfung der Einstellungen erfaßt nur solche Werte, die in allen Androidgeräten (natürlich wiederum abhängig von der OS Version) verfügbar sind. Evtl. gibt es Herstellerabhängige Einstellungen die wir nicht kennen können, die aber zusätzlich die Qualität der Positionsgenauigkeit
beeinflussen. Hier wäre es ganz nett wenn Ihr die Erfahrungen mit diesen Einstellungen mit den anderen im Forum teilt. Wie können ja daraus eine Tips&Tricks bzw. FAQ Sektion machen.

Wait while more posts are being loaded