Post has attachment

Post has attachment
Es wird wieder gewichtelt! Die Anmeldung zum Weihnachtswichteln findet wie gewohnt übers TrekNation Forum statt. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Post has attachment

Post has attachment
TrekNation
TrekNation
fuckyeahtreknation.tumblr.com

Hey, ich hab es auch mal gemerkt, dass es Treknation auch auf G+ gibt :D

Gruß Shewolf

Bald ist es endlich soweit. Seit Monaten haben wir im Hintergrund Ausschau nach einem neuen Server für TrekNation (und andere Projekte) gesucht, Scotty hat soweit alles konfiguriert und getestet - wir mussten ja sichergehen, dass das Archiv mit dem alten Skript auch mit PHP7 noch läuft - und sind mit den Vorbereitungen fertig.

Wundert euch also bitte nicht, wenn TrekNation in den nächsten Tagen für eine unbestimmte Zeit nicht erreichbar sein wird. Das liegt dann lediglich am Umzug.
Wer noch was für die Challenge einstellen möchte, oder an sich etwas zu updaten hat, bitte bald möglichst erledigen. Wir machen natürlich ein Backup, aber wir wollen natürlich vermeiden, dass ihr gerade etwas einstellt, wenn wir das Archiv zur Wartung schließen und umziehen. ;)

Post has attachment
Der erste Trailer ist da!

Post has attachment
Weihnachten in Star Trek; immer wieder Gegenstand diverser Diskussionen, auch und besonders unter Fanfic-Autoren. Kevin Dilmore hat es meiner Ansicht nach perfekt zusammengefasst!

Post has attachment

Post has attachment
Passend zu den langen Nächten am Ende des Jahres, habe ich hier 10 Dialogzeilen für euch, die Angst zum Ausdruck bringen sollen. Die Herausforderung in diesem Quartal soll darin bestehen, dass ihr euch eine Dialogzeile heraussucht und um sie herum eine Geschichte schreibt. Die Dialogzeile muss unbedingt in der Geschichte vorkommen. Ob am Anfang, in der Mitte oder am Schluss, ist euch überlassen. 

Die Mindestwortzahl liegt bei 1500 Wörtern. Längere Geschichten sind selbstverständlich auch erlaubt. Und wer möchte, kann natürlich mehrere Beiträge einreichen. 

„Ich brauche dich jetzt wirklich hier bei mir.“
„Ich schwöre, da hinten hat sich was bewegt.“
„Sieh mich an – atme einfach, okay?“
„Ich bin hier. Ich gehe nirgendwo hin.“
„Verdammte Scheiße, du blutest!“
„Bitte, hör‘ mir zu …“
„Hast du das eben auch gehört?“
„Habe ich je erwähnt, dass ich Angst im Dunkeln hab?“
„So etwas wie düstere Legenden gibt es nicht.“
„Was geschehen ist, wird nichts zwischen uns ändern.“


Abgabeschluss ist der 31. Dezember 2015 
Am Ende der Herausforderung wird es wieder eine Umfrage geben, in der die beste Story gewählt wird. Die Gewinnerstory wird mit einer Auszeichnung versehen und einen Monat lang zur Story des Monats gekürt werden.
Photo
Wait while more posts are being loaded