Post has attachment
Thüringen veröffentlicht hier Geodaten unter "Datenlizenz Deutschland - Namensnennung". Ist wohl ähnlich der CC Lizenz.

Da sind auch viele Luftaufnahmen mit bei, die teilweise 70 Jahre zurück reichen.

> http://www.geoportal-th.de/de-de/downloadbereiche/downloadoffenegeodatenth%C3%BCringen.aspx

Kongress: Open Data - Potenziale für die Wirtschaft - Über den Nutzen offener (Geo-) Daten

Veranstalter: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Wann: 19.04.2016 - 10:00 - 16:30 Uhr
Wo: Berlin

Open Data, also offenen, frei verfügbaren Daten wird oft ein hohes wirtschaftliches Potential beigemessen. Sie können die Basis für innovative Produkte und Dienstleistungen sein, die auf der Verwendung, dem Aggregieren oder Kombinieren von nutzbaren Daten beruhen – zum Beispiel für Apps, Navigationssysteme in Fahrzeugen, Wettervorhersagen oder Finanz- und Versicherungsdienstleistungen.

Die für die Wirtschaft besonders interessanten Daten, unter anderem auch staatliche Geodaten, werden aber nicht überall nach dem Open Data-Prinzip zur Verfügung gestellt. Gründe dafür sind oftmals u.a. geringe Vertrautheit, datenschutzrechtliche Bedenken oder auch organisatorische Hürden.

Was bedeutet Open Data daher für die Wirtschaft in der Praxis? Welche Chancen verbergen sich dahinter? Wie kann die Wirtschaft einen Mehrwert aus Open Data schöpfen? Und kann eine Förderung von Open Data auch Wirtschaftspolitik sein? Diese und weitere Fragen wollen wir am Dienstag, den 19. April 2016 diskutieren. Beginn der Veranstaltung ist um 10:00 Uhr. Die Parlamentarische Staatssekretärin des Bundeswirtschaftsministeriums Brigitte Zypries eröffnet den Kongress mit einer Keynote.

Der Kongress, der gemeinsam vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und der Kommission für Geoinformationswirtschaft durchgeführt wird, findet im Konferenzzentrum des BMWi in Berlin statt (Einlass: Invalidenstraße 48). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

http://www.geobusiness.org/GEOBUSINESS/Redaktion/DE/Veranstaltungen/2016/2016-04-19-congress-termin.html

Post has attachment
Was finden Sie im Geoportal Berlin?​

25. 02.2016, 15:30-17:30
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Württembergische Straße 6, 10707 Berlin

Post has attachment
Baumkataster für Mitte

Das Bezirksamt Mitte wird ersucht zu prüfen, wie in Zusammenarbeit mit der zuständigen Senatsverwaltung nach Vorbild der Stadt Wien und dem Beschluss des BA Lichtenberg ein öffentliches und maschinenlesbares Online-Baumkataster mit benutzerfreundlicher Oberfläche (z.B.: openstreetmaps) bereitgestellt werden kann.

Post has attachment

Post has attachment
Sachsen veröffentlicht Downloaddienste zu ersten INSPIRE-konformen Datensätzen

Die landesweiten Datensätze der Themen Flurstücke, Adressen, Verwaltungseinheiten und Geografische Bezeichnungen sind ab sofort unter Verwendung der Datenlizenz Deutschland 2.0 mit Namensnennung freigegeben.

Post has attachment
Relaunch des Datenportals GovData

... Ganz neu ist die Möglichkeit, über eine Auswahl auf einer Karte die Suchergebnisse räumlich einzugrenzen ...

https://www.govdata.de/web/guest/neues/-/blogs/relaunch-des-datenportals-govdata
Photo

Post has attachment
Es gibt für Berlin wieder neue Netzspinnen. Diesmal für die Kältehilfe, für Rodelberge, Flohmärkte und für die Mieten
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
13.01.16
5 Photos - View album

Post has attachment
Ist das Berliner Umweltinformationssystem (UIS) up to date?

Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Philipp Magalski (PIRATEN) vom 10. Dezember 2015 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 14. Dezember 2015) und Antwort auch zur Möglichkeit der Integration der Daten des UIS in das Open Data Portal Berlin.

#opendataberlin #fisbroker #uis

Post has shared content
Die Stadt Moers bietet offene Daten an - und jetzt auch eine Liste aller Apps, Visualisierungen und Blogposts, die damit herumspielen
Die Stadt Moers stellt kostenlos Daten zur völlig freien Verfügung, damit sie von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Wissenschaft und Bildung verwendet werden und zum Beispiel nützlichen Apps und Anwendungen entwickelt werden können. Und die Daten werden genutzt! Das zeigt die neue Übersicht in unserem Datenportal: https://www.offenesdatenportal.de/related (A)
Photo
Wait while more posts are being loaded