Post has attachment
Das Üben der vollständigen Induktion im Mathe MOOC hat sich für mich gelohnt! Ich konnte einen Vorschlag für einen Beweis zur OEIS Datenbank beitragen, der auch mit Folge A027983 (https://oeis.org/A027983) verlinkt wurde.

Post has attachment
schöner Beitrag zum #mathemooc +Christian Spannagel gerade in der bandprobe vorgespielt bekommen

Post has attachment
MOOCs beginnen eigentlich hier: http://youtu.be/0nTVAmstteM
Historisch erinnert dieses Begehren nach Zugang zu Bildungsinhalten an das Ende des 19. Jahrhunderts in Europa, als Arbeiterbildungsvereine gegründet, Bücher billiger nachgedruckt  "Volksausgaben" produziert wurden etc. Interessant auch der Gedanke, dass die gleichen Kinder möglicherweise, wenn sie als Flüchtlingskinder nach Deutschland kämen, schnell so frustriert wären durch Rassismus und randständige Einlagerung, dass sie sich in massive "Bildungsaussteiger" verwandelten, die sinnlos auf ihren Handys herumdaddeln würden.
MOOCs sind nicht Push-Pädagogik, sondern Pull-Pädagogik. Sie funktionieren nur, so weit sie eine vorhandene Motivation treffen. Könnten sie in Ländern wie D auch Bildungsaussteiger errreichen? Vielleicht nicht als "Massive Open Online Courses", sondern als "TOOC", heißt: "Targeted Open Online Courses" ...

Post has attachment
Heute 19 Uhr LIVE-Event mit Podiumsdiskussion und Twitterwall zum #mathemooc: http://mathemooc.de/2013/10/24/liveevent/

Post has attachment

Sorry +Christian Spannagel  ... ich finde andauernd Sachen, die nicht so optimal sind, meiner Meinung nach sind ... soll ich das öffentlich äußern, oder dir privat zuschicken? Hab irgendwie das Gefühl pingelig zu sein :-/


Aber ... um was positives zu sagen ... ihr habt da ja echt einiges auf die Beine gestellt. Das war viel Arbeit und viele Sachen könnte man glatt seinen Schülern vor die Nase setzen ;-)

kann mir jemand sagen, wo die vielen interessanten antworten auf die frage: "Was bedeutet Mathematik für euch?" sind?

ich habe das selbst über einen link angesteuert, aber den finde ich nicht mehr. und die frage auf der iversity-seite auf die schnelle auch nicht. (?)

Auf jeden Fall habt ihr einige gute Ideen umgesetzt. Mal schauen, wie ich das im Unterricht verwursten kann. Bin gerade in Klasse 8 tätig und da kommen bald die binomischen Formeln.

Ich habe jetzt mal in die ersten Videos reingeschnuppert. Insgesamt ist mein erster Eindruck sehr positiv. Die Videos machen hungrig!

Auch die Plattform Iversity gefällt mir sehr gut. Ein klarer Aufbau der Seite mit dem Fokus auf Kommunikation der User mit den Lehrenden.

Ebenfalls gefällt mir an der Webseite, dass sie auch auf einem Tablet wunderbar zu bedienen ist und man dort auf keine Inhalte verzichten muss.

Mathemoocig denken. ;)
Wait while more posts are being loaded