Stream

Join this community to post or comment

Günther Lietz

◘ Savage Worlds  - 
 
Und eine morgendliche Teilung in der Community Nummer 1. :)
 ·  Translate
 
Und noch ein wenig Spielmaterial zum Wochenende. ^^
 ·  Translate
Auf Tyrannus Prime gibt es ein paar hundert kleine Siedlungen, die im Schnitt 1.000 bis 10.000 Einwohner haben. Woody Town, das in der nördlichen subtropischen Zone des Planeten liegt, bildet mit geschätzt 20.000 Einwohnern die Ausnahme. Alleine durch seine Größe wird es gerne als inoffizielle ...
1
Add a comment...

Oliver Siegert (Kaltland-Chroniken)

♦ Private Kleinanzeigen  - 
 
Ein dickes Deadlands-Bundle abzugeben:

Viele Bücher dabei die weitgehend vergriffen sind:

Deadlands Regelwerks (Softcover)
Die Schnellen und die Toten
Feuer & Schwefel
Geistertänzer
Kanaillen & Viecher
Die Great Maze
Das Gesetz des Marshals
Tombstone Epitah 1
Tombstone Epitah 2
Tombstone Epitah 3
Deadlands Poster

Alles in hervorragendem Zustand. Absolut neuwertig/ungelesen.

Nur als Komplettposten gegen wirklich gutes Angebot. Gerne per Hangout anfunken.
 ·  Translate
1
Søren Sonntagsheld's profile photo
 
Hätte ich Tischspieler, welche sich dafür interessieren, würde ich die ja nehmen, aber so würden sie mir auch nur im Regel einstauben. Sorry.
 ·  Translate
Add a comment...
 
Hangout-Rollenspielrunde für heute Abend gesucht

Ich hatte offenbar heute Mittag meine Suche nach einer Hangout-Spielrunde in die falsche Kategorie geklickt. (Sie landete bei "Privaten Kleinanzeigen", statt bei "Online RPG", wo sie hingehört.)
Daher hier nochmals geteilt:

Hangout-Rollenspielrunde für heute Abend gesucht
 ·  Translate
 
Hangout-Rollenspielrunde für heute Samstagabend gesucht

Aufgrund Verschiebung von häuslicher Runde suche ich für heute Abend nach einer Mitspielmöglichkeit in einer Hangout-Runde.

Wer würde denn spontan etwas für heute Abend anbieten?
 ·  Translate
1
Frank Falkenberg (Zornhau)'s profile photoManuel Bauer's profile photo
3 comments
 
Welche Systeme würdest denn anbieten? ;)
 ·  Translate
Add a comment...

Tag Schatten

♦ Blogs, Youtube & Co  - 
 
 
Es ist wieder Crowdfunding Friday, also gibt es heute wieder einen Überblick über die laufenden Projekte.
Das aktuelle Projekt steht kurz vor dem ersten Stretchgoal! :)
Die Kampagne findet ihr hier: http://bit.ly/KompFunded
 ·  Translate
Es ist wieder Crowdfunding Friday, daher gibt es heute natürlich einen knackigen Überblick über die Projektstände unserer Crowdfundings. Wir beginnen mit dem jüngsten Projekt. Die Savage-Worlds-Kompendien. Vor zehn Tagen ist unsere eigene Crowdfunding-Plattform online gegangen und wir haben ein ...
2
Andreas Baron von Butzhausen's profile photoFrank Falkenberg (Zornhau)'s profile photo
3 comments
 
Immer diese Meckerei! - Dabei gibt es doch so ein schönes Bild von Mock-Up-Kartensätzen in einer alten Sardinenbüchse! - Nehmt, was Ihr bekommt, und seid DANKBAR dafür! Immerhin wurde ja Euer GELD auch ohne Genörgel angenommen, oder?
 ·  Translate
Add a comment...

Bernd Pressler

○ Andere Systeme  - 
 
Zur Zeit spiele ich in mehreren Gruppen das Star Wars RPG von FFG. (In Form von Force & Destiny oder gemischt) - und ihr kennt mich ja: Ich mag schon Action ein wenig. Und nach den Erfahrungen der letzten Woche in meiner Mittwochsrunde, die wirklich, wirklich seht entspannt ist, muss ich doch mal ein wenig ranten.

Also gerade was Action angeht, leistet das System leider IMO nicht sonderlich gute Arbeit. :( -> man kommt zwar schnell rein und kann auch schnell was erreichen, aber durch eine Reihe von ... Features macht es einem das Leben ganz schön schwer, wenn man sich mal an den Filmen orientiert.

Dass Charaktere ein gutes Stück unterhalb der Filmcharaktere und auch unterhalb einer Ahsoka aus The Clone Wars anfangen, geschenkt. Würden sie es nicht tun, wüde das die Probleme im Bereich physischer Konflikte auch nur noch offensichtlicher machen. Aber dann gibt es ja noch diese Eigenschaften:
- hohe Wahrscheinlichkeit kritischer Treffer
- offensive > defensive und zwar ziemlich deutlich
- kein Verständnis von Balancing
- Nahkampf ist gegenüber Fernkampf durchaus benachteiligt. Lichtschwerter reißen das vielleicht wieder raus, keine Ahnung. Von den Stats her hab ich Gefühl, dass sie es schnell in die andere Richtung übertreiben und das ist für das Spielgefühl dann auch wieder nicht sonderlich gut.

Dadurch, dass es wenig oder kein Verständnis von Balancing gibt, kann es zu folgendem kommen: In der entspanntesten meiner SW Runde haben wir eine Schützen, der es ohne Probleme schafft in einer Runde (dank zwei Blastern) 20 Schaden im Gegner unterzubringen. Zusätzlich kann da durchaus auch ein Crit bei sein.
Meine "Nahkämpferin" in der selben Runde trifft wesentlich schlechter, macht viel weniger Schaden (so ~6 vielleicht) und ist dabei dann naturbedingt auch ein leichteres Ziel.
Das macht es natürlich nicht einfach, Herausforderungen zu bauen, die auch wirklich welche sind. Eigentlich wäre die intelligenteste Verhaltensweise in unserer Gruppe dafür zu sorgen, dass unser Schütze die Gegner ausschaltet und der Rest dafür sorgt, dass er das machen kann. Aber da hab ich dann auch wenig Spaß dran.

Klar, unser Schütze kann dafür auch sonst noch nicht so viel, aber ehrlich, bei einem System in dem eigentlich nur der Kampf derartig schwere Konsequenzen in dermaßen kurzer Zeit hervorbringt würde ich auch in diese Richtung optimieren, wenn ich vorher weiß, wie der Hase läuft. Ich hab mich halt für einen anderen Weg für meinen Charakter entschieden.

Wie ich mit dieser Diskrepanz im Balancing umgehe, weiß ich noch nicht. Zur Zeit stehe ich noch auf dem Standpunkt "abwarten und schauen", aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis das schiefgeht.

In meiner Mittwochsrunde mussten wir ein gefährliches Monster fangen und ich sag mal so: Im Prinzip hätte ich mich wirklich eifnach danebenstellen können und nix machen, weil mit meinen Fähigkeiten konnte ich da realistisch nicht wirklich was reißen.

Die hohe Diskrepanz von offensiven Möglichkeiten im Gegensatz zur defensive, kombiniert mit der Wahrscheinlich für kritische Treffer machen eigentlich jede Auseinandersetzung gefährlich. Im Kontext eines Films macht das vielleicht noch Sinn. In einem Star Wars Film haben wir vielleicht 3-4 größere Kampfhandlungsszenen bei den Helden und in einer wird vielleicht mal einer schwer verwundet. Wobei ich auch das schon in Frage stellen würde. Lassen wir mal Rey im neuen Film außen vor und schauen eher auf Luke in der alten Trilogie: An wesentlich mehr als die verlorene Hand kann ich mich nicht erinnern. Und Han Solo oder Chewie wurden doch auch nicht verwundet, oder? in 3 Filmen mit durchaus deutlich mehr Konflikten. Aber selbst wenn:
In einem Rollenspiel auf Basis dessen müsste das ja auch auf längere Zeiträume skalieren.
Meiner Erfahrung nach stecke ich im Schnitt in jedem Kampf einen kritischen Treffer ein - das heißt durchaus auch schon mal zwei oder drei an einem Abend. Bisher hatte ich Glück beim Würfeln. Aber mit ein wenig Einblick in die Statistik sehe ich ja durchaus, wo das eigentlich enden muss. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis eine nicht mehr korrigierbare Konsequenz daraus entsteht.
Ich bin auf die Lösung gespannt, was passiert, wenn ein Charakter erst mal gegen meinen willen nachhaltig modifiziert wird. Das kann eine Chance sein! Meine langjährige Erfahrung sagt mir aber, dass es aus irgendeinem Grund für die meisten Gruppen ein Problem ist: Für ein Versagen werden der Entwicklung eines Charakters Steine in den Weg gelegt. Man kriegt also dafür, dass man gerade eine negative Erfahrung gemacht hat (das eigentliche Versagen in einem Konflikt), noch eine weitere negative Erfahrung reingedrückt (die nachhaltige Konsequenz, zum Beispiel Ein Attribut dauerhaft um 1 gesenkt, oder eine Gliedmaße abgetrennt), die dann in der Folge weitere negative Erfahrungen wahrscheinlicher macht ...

Dabei könnte das ganze auch eine Chance sein: Cyberware, oder ein biotechnologischer Ersatz - oder hey, wir reden hier ja über Star Wars, also warum nicht auch ein seltsames Artefakt oder eine Macht-Kraft. Eine Veränderung des Charakters, die sich am Ende als Vorteilhaft und vor allem auch den Vorstellungen des Spielers entsprechend herausstellt.
In meiner 4e Gruppe passiert sowas dauernd.

Naja, und dann gibt es noch die Tatsache, dass Nahkampf < Fernkampf ist. Deutlich. Effektive Nahkampfwafen sind teuer, schwieriger zu handhaben und einfacher zu verteidigen als Fernkampf. (Im Nahkampf würfelt man immer gegen zwei Schwierigkeitswürfel, im Fernkampf, auf nahe Entfernung nur gegen einen, an melee defense und die Möglichkeit zum parieren kommt man recht leicht ran, an ranged defense deutlich schwieriger, an die Möglichkeit Schüsse zu reflektieren im Prinzip nur, wenn man ein Lichtschwert hat ...) - das wird dem Verständnis der Schreiber vom Setting entsprechen. Aber wie geht man als DM damit um, wenn der Spieler sagt: Ich möchte mich aber auf Nahkampf spezialisieren? Die schlechteste Möglichkeit ist natürlich einfach zu sagen "mach doch. Dein Problem." - aber wenn man das nicht will, was dann? Ich hab keine Ahnung. Darum mach ich mir das Leben jetzt auch eifnach: Wenns mal schiefgegangen ist, fragt ich einfach meinen jeweiligen DM, was ich daraus für Konsequenzen ziehen sollte, denn im Moment habe ich wenig Ideen. Vielleicht sowas wie:

- reflect auch mit nicht-Lichtschwertern erlauben
- Möglichkeiten einbauen auch etwas Ranged Defense zusammenbkemmon
- oder einfach in möglichst viele Kampf-Encounter Nahkampfchallenges mit einbauen (das kann dann halt zuweilen etwas künstlich wirken, aber hey, DAS wäre mir am Ende auch egal)

#rant
 ·  Translate
5
Julian Kluge's profile photoBernd Pressler's profile photo
12 comments
 
Für mich fängt das unbrauchbarmachen eines Charakters auch weit vor dem Charaktertod an. Das kann schon sein,w enn vom falschen Attribut eins abgezogen wird. Permanent. Ja. So häufig passiert das nicht, aber es kann halt passieren. Und das Risiko hab ich bisher realistisch in 2 von meinen Runden an jedem Abend gehabt. Irgendwann wird etwas passieren, was einen nachhaltigen Einfluß hat, auch wenn ich keine Dummheit begehe.

Stell dir vor, du hast einen Charakter, den du darauf abgestellt hast, mit einem Electrostaff gut zumzugehen. Und dann verlierst du die Attributvoraussetzungen dafür. Das ist ja nicht in ein paar Sessions wieder "repariert". Das dauert und es wirft dich halt zurück.

Der DM kann jedem Spieler gut spotlight geben, wenn er sich darauf einlässt. DAs gefällt mir auch sehr gut. Es macht aber halt nicht jeder. ABer gut, dann weiß man auch schnell woran man ist und dann ist auch gut.
 ·  Translate
Add a comment...

Jennifer Fuss

♦ Private Kleinanzeigen  - 
 
Ich bin mir nicht sicher ob es ein Crowdfunding ist oder eher in Kleinanzeigen passt. Mark Hunt, der aktuell dabei ist Gangbuster wiederzubeleben, verkauft T-Shirts über eine Funding Plattform damit er die Reise zu verschiedenen Conventions zwecks Spiel-Vorstellung finanzieren kann.
Die T-Shirts werden wohl erst gedruckt wenn noch weitere 23 Abnehmer finden..
 ·  Translate
 
This campaign is designed to help spread the word about the Gangbusters Role Playing Game. Help support the World's Greatest Role playing game of cops and robbers. The Money generated will be used to help pay for travel expenses to various conventions in 2016. Help us put the gang back together!
This campaign is designed to help spread the word about the Gangbusters Role Playing Game. Help supp
1
Add a comment...

Torben B.

♦ Online RPG  - 
 
Bounty Hunters wanted! (pun intended)
Torben B. originally shared:
 
Gesucht: Gholan - Mensch, männlich, 1.80 m groß,, 75 kg schwer,
63 Jahre, bleiche blaugrüne Haut, schlechte Zähne, lebt vermutlich unter falscher Identität.
Kopfgeld: 5,000 Einheiten, lebendig.
Gesucht wegen: Mord, Erpressung, Informatioenn über den Messonite Lotus, dessen Anführer und Verbrechen.

Ich suche noch kurzfristig ein bis zwei MitspielerInnen für meine Jungfernrunde Hunt the Wicked (http://kck.st/1QD3i61). Vorkenntnisse sind keine erforderlich, Charaktere werden zusammen erstellt. 
Benötigt werden nur Hangout, Dice Stream, Mikro und Kamera.
Die Runde findet NICHT on-air statt.
 
 ·  Translate
Hunt the Wicked: Jagd auf Gholan
Thu, February 4, 2:00 PM EST
Hangouts

4
Frank Falkenberg (Zornhau)'s profile photo
 
Danke für die interessante Runde! Dieses neue System braucht ein wenig "Einspielzeit", so daß ich auch auf eine weitere Runde gespannt bin.
 ·  Translate
Add a comment...

Jennifer Fuss

◘ Chronicles / World of Darkness  - 
 
Das Datum der diesjährigen Grand Maquerade 2016 in New Orleans wurde bekannt gegeben!
 
Man hat es geschafft das "Labour Day"-Wochende zu bekommen und legt anläßlich diesen noch einen Tag drauf :D
 
Das heißt es geht vom 1sten bis 5ten September immerhin einen Tag länger als üblich mit der Succubus Feier am 4.ten auf den 5.ten. :D
Ich bin zuversichtlich das das Event absolut episch wird :)
(Und muss meinen Urlaub umverlegt bekommen)
 
Facebook Gruppe um an den Infos dran zu bleiben:
https://www.facebook.com/events/746515185450750/  
Der Post der ersten Bekanntgabe als MET:WtA Update:
https://www.kickstarter.com/projects/bynightstudios/minds-eye-theatre-werewolf-the-apocalypse/posts/1483048
 ·  Translate
2
Julius Müller's profile photo
 
.
Add a comment...

Frank Falkenberg (Zornhau)

♦ Kickstarter Talk  - 
 
Pinnacle hat einen neuen Kickstarter (ab 16. Februar beginnend) angekündigt: Weird War One - der erste Weltkrieg als Weird-Wars-Setting für das Savage Worlds Regelwerk.

Ich bin ja ein Fan militärischen Rollenspiels und fand insbesondere Necropolis 2350 (alte Ausgabe von Pinnacle, neuere von Triple Ace Games) und Weird War II sehr gelungen und spielenswert. Weird Wars Rome war hingegen extrem dünn und enttäuschend - es war auch das erste Produkt im neuen, dünnen Comic-Book-Format, so daß hier eventuell die inhaltlichen Lücken und Auslassungen an der wesentlich geringeren Seitenzahl bzw. dem geringeren Textvolumen lagen.

Ich hoffe, nein, ich WÜNSCHE mir, daß Weird War One ein richtig GUTES Produkt wird. Eines, das die "Serie" an dünnen, enttäuschenden Produkten wie Lankhmar, The Sixth Gun oder den Hell on Earth: Reloaded Produkten (Companion und The Worm's Turn) wieder "ausbügelt" und wieder an die alte, damals gewohnt hohe Qualität von z.B. Weird War II anknüpfen kann.

Auf jeden Fall ist dieser Kickstarter für mich ein MUSS.
 ·  Translate
4
Frank Falkenberg (Zornhau)'s profile photoHans Bothe (Enno)'s profile photo
7 comments
 
Es sind die Leute, die sich in den Foren, in den sozialen Medien, in Emails und auf den Cons mehrheitlich begeistert über das neue Format und die Inhalte äußern. Würde die Qualität nicht mehr stimmen, würden sie nicht jeden neuen Kickstarter innerhalb weniger Stunden "überfinanzieren". Das Problem sehe ich also eher darin, dass die persönlichen Ansprüche nicht mehr deckungsgleich mit dieser "Mehrheit" sind.
 ·  Translate
Add a comment...

Stefan Matthias Aust

♦ Blogs, Youtube & Co  - 
 
Peterson hat ein bestimmt spannendes, aber leider auch sehr schwer verdauliches Buch (ich habe das dicke Buch seit Weihnachten liegen) über die Anfänge und den Weg hin zu D&D geschrieben, jetzt macht er auch Videos zu diesem Thema… das erste macht schon mal Lust auf mehr.
 ·  Translate
2
Add a comment...

UlissesSpiele

♦ Kickstarter Talk  - 
 
Kobolde fressen Babys! Wollte ich nur kurz gesagt haben ... 
http://www.ulisses-crowdfunding.de/crowdfunding-31.html
^André
 ·  Translate
Crowdfunding : Kobolde fressen Babys! (Ulisses Spiele)
10
1
UlissesSpiele's profile photoOliver Graf's profile photo
11 comments
 
Kobolde fressen Babys! wurde über 100 Mal geteilt und wie versprochen schenken wir euch dafür einen Drucken-und-Töten-Bogen zum kostenlosen Download (ihr findet ihn auf der Crowdfunding-Seite: http://www.ulisses-crowdfunding.de/crowdfunding-31.html). Druckt, klebt und tötet u.a. König Torg - Lang lebe König Torg! - Hüntr, Lühk und Vor selbst! Selbstverständlich sind die Ausdrucke maßstabsgetreu und können für Pathfinder ebenso verwendet werden wie für Battletech und andere Spiele, die denken, Rollenspiel hätte was mit Püppchen schupsen zu tun. Bunt! Kostenlos! Gönn dir! ^André 
 ·  Translate
Add a comment...

About this community

*Rollenspieler auf Google Plus vereinigt Euch!* Diese Seite soll es den deutschsprachigen Rollenspiel Hobbyisten auf G+ erleichtern Ihren Stream mit Gleichgesinnten, die in Ihrer Freizeit Würfel rollen, Charakterbögen ausfüllen und Drachen erlegen, zu füllen.

Jennifer Fuss

♦ Online RPG  - 
 
Der samstägliche Rollenspiel Late Night Talk :)
 ·  Translate
Jennifer Fuss originally shared:
 
Der samstägliche Rollenspiel Late Night Talk :)
 ·  Translate
Late Night Talk
Yesterday, February 6, 5:30 PM EST
Hangouts

2
Add a comment...

Stefan Matthias Aust

♦ Blogs, Youtube & Co  - 
 
The RPG Academy spielt Symbaroum und die Zeit ist wie im Flug (so weit man bei durch Dauerbaustellen bedingte 80 km/h auf der A7 von Flug sprechen kann) vergangen.

Bin gespannt, wie's weitergeht…

Wen der Actual Play nicht so interessiert, findet in den ersten 20 Minuten oder so eine schnelle Einführung in die Welt und die Regeln.
 ·  Translate
Podcast: Play in new window | Download (Duration: 46:01 — 42.1MB). Subscribe: iTunes | Android | RSS · Symbaroum. Hello and welcome to The Trials. Our new system play test Actual Play podcasts from The Rpg Academy. These games are from one-shots of us playing a new system and giving it a trial ...
4
Frank Falkenberg (Zornhau)'s profile photoMartin Schramm's profile photo
2 comments
 
Genau!
 ·  Translate
Add a comment...

Würfelheld

♦ Blogs, Youtube & Co  - 
 
Bereits im Jahr 1980 erschien die erste Edition von „Call of Cthulhu“ und benutzte dabei das Regelsystem der „Chaosium“-Gruppe, das sich doch erheblich von dem von „Dungeons und Dragons“ unterschied. Sandy Peterson setzte mit viel Freude und Kreativität den Kosmos von H. P. Lovecraft um, damit auch Rollenspieler die faszinierenden düsteren Geschichten miterleben konnten, in denen der größte Gewinn daraus bestand, dass man dem Grauen mit heilem Verstand entkommen konnte.

Mehr nach Klick!

#Pegasus#Cthulhu   #Rollenspiel #Grundregelwerk #HPL #Lovecraft

https://wuerfelheld.wordpress.com/2016/02/05/rezension-cthulhu-grundregelwerk-edition-7/
 ·  Translate
Verlag: Pegasus Press Autoren: Sandy Petersen, Lynn Willis, Paul Fricker, Mike Mason, Heiko Gill Format: gebunden Seitenzahl: 432 Erschienen: Oktober 2015 ISBN: 978-3957890078 Preis: 19,95 Euro von...
2
Manuel Bauer's profile photoAndré Wiesler's profile photo
6 comments
 
Ich hab noch persönlich mit HP zusammen am Absinth genuckelt!
 ·  Translate
Add a comment...

Gerrit Reininghaus

♦ RPG Allgemein  - 
 
Hach nee, den Simpsons Meme Maker mit Rollenspiel Sprüch kombinieren - was ein Spaß.

https://frinkiac.com
 ·  Translate
12
Add a comment...

Bertram Jänsch

♦ RPG Allgemein  - 
 
Bertram Jänsch originally shared:
 
Der Rollenspielstammtisch.
Die Möglichkeit sich zum Thema Rollenspiel, Rollenspiele, und vielem Anderen auszutauschen oder anzuschweigen.
 ·  Translate
RPG-Stammtisch 16/06
Fri, February 5, 2:00 PM EST
Hangouts

3
1
David Reichgeld (Tsu)'s profile photo
Add a comment...

David Reichgeld (Tsu)
owner

◘ DSA & Splittermond  - 
 
Benutze Ich selber und komme damit gut zurecht :) #splittermond
 ·  Translate
 
Für die Charakterverwaltungs-Software Genesis ist ein Update erschienen! So können jetzt beispielsweise auch Kreaturen und Gegenstände verwaltet werden. Zudem wird Genesis neben Splittermond demnächst auch Space: 1889 unterstützen.

Schaut doch mal rein! Direkt zum Download auf der Seite der Entwickler geht es hier: http://blog.rpgframework.de/?page_id=68&lang=de
 ·  Translate
10
Frank Falkenberg (Zornhau)'s profile photoDavid Reichgeld (Tsu)'s profile photo
3 comments
 
+Frank Falkenberg  Es ist auch ein offenes Framework und es besitzt ein Verwaltungstool für nicht unterstütze Charaktere
 ·  Translate
Add a comment...

Norbert Franz

♦ Online RPG  - 
 
Ich habe selten ein Rollenspiel gesehen, das meinen Präferenzen und meinem Spielstil so weit entgegenkommt wie Simon Carryers On Mighty Thews (OMT).

Link: http://onmightythews.com/

Demnächst möchte ich das in einer Online-Runde ausprobieren, gerne in einem kleinen Google Hangout. Ich möchte außerdem ein offizielles "Let's Play" dazu aufzeichnen, das dann auf YouTube hochgeladen werden soll.

Wer wäre in einer Hangout-Runde dabei?
 ·  Translate
5
1
Norbert Franz's profile photoFrank Falkenberg (Zornhau)'s profile photoHeiko Stapf's profile photo
21 comments
 
Das gemeinschaftliche Zeichnen der Karte war in der Hangout-Runde überhaupt kein Problem: Einfach ein Google Sketchpad im Google Drive aufmachen und mit allen in der Gruppe teilen. Dann kann jeder darin malen und schreiben. Das läuft bestens und verwenden wir für viele anderen gemeinschaftliches "Malen" erfordernden Systeme ebenfalls.
 ·  Translate
Add a comment...

Torben B.

♦ Online RPG  - 
 
Spam, Spam, Spam!
Wer will nochmal, wer hat noch nicht?
#hangout    #SotDL   #HtW  
 ·  Translate
 
Kommenden Donnerstag (04.02.2016) ab 20 Uhr im Hangout und NICHT on air!

Shadow of the Demon Lord (http://kck.st/1PF2Dzk) oder Hunt the Wicked (http://kck.st/1QD3i61)???

Anfänger willkommen, insgesamt suche ich drei bis fünf MitspielerInnen.

Interesse bitte in den Kommentaren bekunden, gespielt wird das, wofür zuerst drei SpielerInnen "Hier!" schreien...
 ·  Translate
1
Thomas AB's profile photoTorben B.'s profile photo
15 comments
 
Ich mach gleich nen Event für Hunt the Wicked auf, +Frank Falkenberg+Thomas AB​ dann schauen wir mal ob sich noch eine MitspielerIn erbarmt. (SotDL biete ich nächste Woche an +Jürgen Mayer​!) 
 ·  Translate
Add a comment...