Post has attachment
I wish my dog was as lucky as this one. I thought this was just a joke, but it came out to be true. I am not sure who is happier, the dog or his owner.  Check out this article to find out!  http://goo.gl/su3hp3

Warum nicht mal Soziale Netzwerke nutzen, um unter vielen Leuten Lotto zu spielen? - Die Idee dazu hatte ich Anfang des Jahres, als Faber-Lotto unser Dorf hier mit Werbung bombardiert hat. - Hab' dann mal 40 System-Tipps (280 Reihen) nach deren Vorbild erstellt und diese 3 Monate lang beobachtet. Aber auch wenn da am 19.02. ein Fünfer bei war (theoretisch) und ganz viel Kleinkram: Sich so wie bei Faber die Gewinne unter 240 Leuten zu teilen - nee, das bringt's nicht.

Zum Schluss hab' ich eine Auslese gemacht, einen Pool von guten Tippreihen, und siehe da, auch mit 2 bis 3 Scheinen wären es seit 02.04. schon vier Dreier und ein Vierer gewesen. - So gibt es nun hier meine kleine, private Lotto-Spielgemeinschaft für max. 50 Leute, die da Spaß dran haben, aber keinen Bock auf weit über 700 Euro Ausgaben für 600 Chancen.

Zwischen Samstag 19.04.14 und Mittwoch 21.01.15 spielen wir mit 50 Scheinen (je 10x Lotto, 1x Spiel 77, 1x Super 6) auf Jackpots ab ca. 8.000.000 Euro. Jeder Schein, den wir einsetzen, kostet uns 30 Cent !!! pro Anteil. Bei 1 bis 5 Scheinen pro Partie (meistens nur 1 bis 3) kostet das also 0.30 bis 1.50 Euro. Da nach Adam Riese bei 50 Anteilen auf jeden Anteil 2% der Gewinne entfallen, kann man z.B. aus einem 10-Mio.-Jackpot 200.000 Euro pro Anteil rausholen. Aber auch kleinere Gewinne, z.B. ein Fünfer, sind (im Gegensatz zur Faber-Methode) immer noch interessant. Und: Es entfallen die sage und schreibe 135% Aufschlag, die ein kommerzieller Anbieter wie Faber seinen Spielgemeinschaften zumutet (man spielt dort eigentlich nur für 2.11 EUR, aber weitere 2.88 EUR kassiert Faber), um den Laden am Laufen zu halten.

Unter dem nachfolgenden Paypal-Link kannst Du einfach und bequem Deine Anteile bestellen. Pro Person bis zu 5, also bis zu 10% vom Kuchen. Gut wäre auch, wenn ich Dir unter der gleichen Paypal-Adresse Deine Gewinnanteile überweisen könnte. Magst Du aber nicht über Paypal gehen, so sende mir eine kurze PN und ich nenne Dir eine normale Bankverbindung.

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=7RURYSRJE6GRA

Unter der Domain http://solitipp.de/ hab' ich eine kleine, schlichte Seite hierzu online gestellt. Die Seite zeigt Dir, wann und mit welchen Zahlen gespielt wird und wie die Partien für uns ausgangen sind, vor allem aber auch, unter http://guthaben.solitipp.de/, Dein noch vorhandenes Einsatz-Guthaben und Dein schon entstandenes Gewinne-Guthaben. Stehen in der Zeile "Gewinne-Guthaben" 15.00 Euro oder mehr, so wird der entsprechende Betrag innerhalb von ca. einer Woche ausbezahlt.

Wie gesagt geht es am Samstag vor Ostern los. Für diesmal, sowie beim Finale am 21.01.15, unabhängig von der Jackpot-Höhe. Die ersten 5 Personen spielen bereits mit (noch nicht viel, aber immerhin), und die Spielzahlen stell' ich am Donnerstag oder Freitag auf oben benannter Seite online, die Reihen mit den meisten Treffern zwischen 02.04. und 16.04. werden dabei rausgefiltert.

Des weiteren gilt:
Jede Person, die einen oder mehrere Anteile erwirbt, ist so lange dabei, bis alle 50 Anteile erworben und alle 600 Chancen gespielt wurden. Wird jedoch ein "brauchbarer" Gewinn erzielt, BEVOR alle Anteile vergeben sind, so werden die noch ausstehenden 15-EUR-Anteile von der Gewinnsumme abgezogen und der Pott auf die bereits teilnehmenden Personen umgelegt. Das heißt, die Zahl der Anteile verringert sich in dem Fall, dafür steigt ihr Wert von 2% auf X.

So. - Seid Ihr noch da?? - Dann gebt Euch mal einen Ruck und macht das Ding hier klar. Selbst den kleinen Einsatz von (ab) 15.00 Euro - für 600 Gewinnchancen und den kleinen Nervenkitzel nebenbei - werdet Ihr auch beim ungünstigsten Verlauf auf keinen Fall ganz einbüßen. Verglichen mit 'nem Eis für 1.00 Euro oder 'nem Liter Sprit für 1.55 Euro, was sind da 30 Cent für 12 Chancen auf möglicherweise 100.000 oder 200.000 Euro?!

Und zuletzt noch: Nein, ich bin nicht besonders geldgierig, hab' man gerade 20- oder 30-mal in mehr als 53 Lebensjahren überhaupt zwei oder drei Lottoreihen getippt, aber dieses Ding jetzt, das macht mir echt Laune und ich will doch mal gucken, was man mit so 'ner Tippgemeinschaft via Facebook vielleicht reißen kann.

Freut mich, wenn Du dabei bist. :-)
Wait while more posts are being loaded