Post has attachment
KM1 Modellbau liefert mit der Baureihe 56 die erste Spur 1-Lok (Maßstab 1:32) mit einer Lok-Tender-Kupplung, die vorbildlich einfach handhabbar ist. Das Vorbild des 57,5 cm langen und knapp 5 Kilogramm schweren Modells der Baureihe 56.2-8 entstand ab 1934 als Umbau aus Lokomotiven der preußischen Gattung G8.1 und war sowohl im Güterzug- als auch im Personenzugdienst. Durch die zusätzlich vorne angebrachte Bisselachse konnten die Loks deutlich schneller fahren als die G 8.1 / Baureihe 55.

KM1 Modellbau hat das in Handarbeit produzierte Modell in sieben Varianten realisiert. Für einen demnächst erscheinenden Bericht im Eisenbahnmagazin stand mir leihweise die 56 323 in Epoche IIIb-Variante zur Verfügung. Anschließend habe ich noch für meinen YouTube-Kanal dieses Review-Video gedreht und geschnitten.

Diese Modell ist das erste mit einer von KM1 selbst entwickelten Digitalplattform, die eine Geräuschelektronik mit 16 Bit Auflösung und 44,1 kHz Samplingrate enthält - das entspricht der Qualität einer Audio-CD.

Im Video hört man viele der Geräusche und sieht
- wie die neue Lok-Tender-Kupplung funktioniert,
- die motorisierte Feuerbüchsentüre mit dahinter loderndem Gluttbett arbeitet,
- sich die motorisierte Umsteuerung beim Fahrrichtungswechsel bewegt,
- der dreifach Rauchentwickler für Schlot, Zylinder und Dampfpfeife qualmt.
Add a comment...

Post has attachment
Zur Abwechslung mal wieder ein Unboxing Video - es zeigt viele technische Details und auch Geräusche eines aktuellen Dampflok-Modells im Maßstab 1:32: Die Spur 1-Damplok ist 463 Millimeter lang und mehr als sechs Kilogramm schwer und wurde von Märklin komplett neu entwickelt. Im Video zeige ich unter anderem die Funktionsweise des 3-Fach-Rauchentwicklers für Schlot, Zylinder und Dampfpfeife. Auch die Steuerung bzw. Umsteuerung beim Fahrtrichtungswechsel ist sehr aufwendig per Servomotor nachgebildet und im Video zu sehen. Zudem zeige ich die Telexkupplung in Funktion und auch viele Geräusche des Multiprotokoll-Decoders (mfx, DCC, Motorola) für bis zu 32 schaltbare Funktionen sind zu hören. Und natürlich werfe ich auch einen Blick unter das nahezu komplett aus Metall gefertigte Modell. Im Video zeige ich das Modell in einer Variante der Eisenbahnepoche III als Nachbildung der 78 440 in Wendezug-Ausführung, das bei Märklin unter der Artikelnummer 55077 gelistet ist. Ich habe diese Lok derzeit leihweise im Rahmen von Fachbeiträgen, die ich für zwei Modellbahnzeitschriften geschrieben habe.
Add a comment...

Post has attachment
Am 4.1.2019 war wieder ein großer Spur 1-Fahrstammtisch bei Reinhold Brenner in München-Ost mit einigen interessanten Fahrzeugen. In meinem YouTube-Video sind unter anderem zu sehen:

0:25 Baureihe 50 460 mit Kabinentender
0:54 Baureihe 186 von Kiss
1:21 Neuheit Baureihe 78 440 (Wendezuglok) von Märklin
2:29 Dreiteiliger Schienenbus VT-VB-VS 98 von Märklin/Hübner
2:53 Baureihe 54 1692 von Bockholt
3:58 Neuheit Baureihe 56 323 von KM1
4:39 Doppeltraktion aus zwei Baureihe 50 mit Kabinentender
5:09 Neuheit Baureihe 103 149-1 von Märklin
Add a comment...

Post has attachment
Auf dem Spur 1-Fahrstammtisch von Reinhold Brenner am 4.1.2019 im Münchner Osten war auch eine wunderschöne alte Märklin-Blecheisenbahnanlage zu bewundern, die Otto Höchtl aufgebaut und vorgeführt hat. Auf drei elektrisch voneinander getrennten Gleisovalen mit Gleisen von Märklin und Lionel waren zahlreiche toll erhaltene Spur 0-Züge im Einsatz. Zudem gab es einen alten Bahnübergang Märklin von 1928 und zwei Bahnhofsgebäude von Kapo und Kibri sowie einige andere toll erhaltene Blecheisenbahn-Zubehörteile - unter anderem ein alter Fahrkartenverkaufsschalter von Märklin.
Add a comment...

Post has attachment
Das 609 Millimeter lange und 7 Kilogramm schwere Modell der Schnellfahrlokomotive der Baureihe 103.1 im Maßstab 1:32 (Spur 1) ist die erste Lok von Märklin in diesem Maßstab, die mit einem neuen Multiprotokoll-Hochleistungsdigitaldecoder ausgestattet wurde. Dieser Decoder ermöglicht beim Einsatz mit dem mfx-Protokoll und einer Digitalzentrale CS3 von Märklin die Aktivierung von 32 Digitalfunktionen - darunter auch eine Multibahnhofsansage mit der 10 Reihe nach auslösbaren Haltestellenansagen. Zudem hat dieses Modell auch als erste Spur 1-Lok von Märklin einen Pufferspeicher zur Überbrückung von Stromunterbrechungen (etwa bei verschmutzten Gleisen). In diesem Video zeige ich die Funktionen und Geräusche der Ellok. Zudem werfe ich einen Blick unter die Lok und ins Innere mit der integrierten Digitaltechnik. Ich habe diese Lok derzeit leihweise im Rahmen eines Beitrags für die Fachzeitschrift Eisenbahnmagazin.
Add a comment...

Post has attachment
Am 2. November 2018 gab es wieder im Münchner Osten einen tollen Modelleisenbahn-Fahr-Stammtisch von Reinhold Brenner für die Freunde der Spur 1 (Maßstab 1:32). Einige Modellbahner brachten auch wieder tolle Fahrzeuge mit - zum Teil sogar faszinierende Eigenbau-Lokomotiven.

Im Video sind folgende Fahrzeuge zu sehen:
0:00 Baureihe 103 von Märklin0:10 Gläserne Züge ET91 von Märklin
0:22 Baureihe 232 "Ludmilla" von Kiss (gealtert)
0:42 Schwedische Königslok F1200 (Eigenbau von Thomas Bauer)
1:34 E71 von Bockholt2:02 E19 von Kiss und Schürzenwagen von Märklin
2:55 Magirus-Deutz von Hübner (nachträglich beleuchtet von Wolfgang Schubert)
3:19 ET91 "Gläserner" Zug von Märklin3:38 Pistenbully (ferngesteuert) aus der Jägerndorfer Collection der Firma Jägerndorfer
4:42 V300 von KM15:18 (und ab 6:48) Köf 2 in diesel-elektrischer Variante (Eigenbau von Dr. Heinz Süß-Burghart)
6:01 Niederländische Baureihe 200 "Sik" (Eigenbau von Dr. Heinz Süß-Burghart)
Add a comment...

Post has attachment
Bericht über einen gigantischen Bahnhof im Maßstab 1:32. Das Spur1-Abbild des Augsburger Bahnhofs hat 12,80 Meter lange Bahnsteige und auf der Anlage fuhren ewig-lange Züge - der längste hatte 57 Waggons. HIer gibt es meine aktuelle Reportage von diesem interessanten Modellbahn-Event am 7.9.2018 im Münchner Osten:
https://peter-pernsteiner.de/journalismus/20180908-modellbahn-stammtisch-mit-augsburger-bahnhof-in-132/
Add a comment...

Post has attachment
Auf dem 29. Internationalen Spur 1 Treffen im Auto- und Technikmuseum Sinsheim gab es wieder viele Neuheiten im Maßstab 1:32 zu bewundern. In diesem Video zeige ich drei erstmals vorgestellte Handmuster der Modellbahn-Hersteller Dingler, KM1 Modellbau und Märklin:

- Dingler präsentierte die Ae 4/7 als 10976 mit funktionstüchtigem Buchli-Antrieb
- KM1 hat unmittelbar zum Ausstellungsbeginn direkt aus Fernost das erste Handmuster der Baureihe 50.40 "Franco Crosti" (50 4027) bekommen
- Märklin zeigte erstmals ein lackiertes Handmuster der Baureihe 78 in Wendezugausführung (78 440)

https://youtu.be/1UwZFyXnaME
Add a comment...

Post has attachment
Modellbahn-Spaß der Superlative im Maßstab 1:32

Anfang Juni 2018 trafen sich in Lauingen bei Günzburg rund 70 Modellbahn-Modulisten für ein großes Spur1-Modul-Treffen. In der Stadthalle von Lauingen wurden hierzu rund 300 Module mit 1300 Gleismetern aufgebaut. Im Einsatz waren 260 Lokomotiven und Züge im Maßstab 1:32, die über mehr als 30 Funkhandregler gesteuert wurden. Koordiniert wurde das Modultreffen von Holger Danz aus Jena und den Einsatz der Digitaltechnik koordinierte Martin Geweke aus Hannover. Nachfolgend gibts meine kleine YouTube-Videoreportage zu diesem tollen Event-Wochenende!

https://youtu.be/V6sOp4xVrmk
Add a comment...

Post has attachment
Die 1zu32 Freunde Schwaben haben am 2. und 3. Juni 2018 ihre tollen ferngesteuerten Fahrzeuge im Maßstab 1:32 bei Modellbau am Wasserturm und KM1 Modellbau im Einsatz vorgeführt und Jürgen Ruder hat sie mir ausführlich erklärt.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded