Post has attachment
Bei GitHub kann man nun in einem bezahlten Tarif (ab 7 Euro) unbegrenzt private Projekte anlegen. Das ist ein großer Schritt. Denn https://gitlab.com/ hatte hier vorgelegt, denn die bieten unbegrenzt private Repositories komplett kostenlos an.

Post has shared content
Die Google-hauseigene Tastatur ist die, die ich bevorzuge. +Carsten Knobloch beschreibt, was das neulich verteilte Update dann noch an Funktionen bereithält, die auch ich noch nicht entdeckt hatte. Sehr praktisch.

Post has attachment
Habt ihr euch mal mit Indie-Games beschäftigt? Das sind kleinere Produktionen kleinerer Studies zu kleineren Preisen. Eines davon habe ich gerade im Eiltempo durchgespielt, weil es mich so stark in den Bann gezogen hat: Firewatch.

Das Spiel (PS4, PC, Mac, Linux) handelt von Henry, der als Feuerturmwächter in die Wildness von Wyoming gegangen ist, um Abstand von seinem bisherigen Leben (ebenfalls wunderbar in Szene gesetzt) zu bekommen. Er wird begleitet von der liebevollen Stimme Delilahs, eine Wächterin eines benachbarten Turm, die mit ihm über das Funkgerät kommuniziert.

Während Henry zunächst reguläre Aufträge eines Feuerturmwächters nachgeht, verdichtet sich die Story zu einem regelrechtem Krimi. Das ganze wird wundervoll in Szene gesetzt, sowohl grafisch als auch vom Sound her.

Das Spiel kostet aktuell zwischen 15 und 20 Euro und ist kurzweilig. Eine absolute Empfehlung!

http://www.firewatchgame.com/

Post has attachment
Ups, da hat Google der Inbox wohl ein Update verpasst. Newsletter – zumindest der von Medium – werden grafisch nun etwas detailreicher angezeigt, bevor man ihn öffnet. Sehr nett.
Photo

Post has attachment
Ein volles Jahr bin ich nun (wieder) selbständig. Jetzt kommt der Nächste Schritt: Das eigene Büro, raus aus den vier Wänden zu Hause.

Die Identitätsstiftung, für die ich schon einige Projekte umgesetzt habe, bezieht brandneue Büros im 1913/1914 erbauten Sophienhaus in Hannover – und ich bin Teil der neuen Bürogemeinschaft.

Dort wird ab Mai eine äußerst kreative Gruppe ihre Arbeit verrichten und ich freue mich, dass ich den Part Responsive Front-End / Webdesign abdecken darf.
Das ganze wird diesen Freitag gebührend gefeiert, Anmeldung hier:

http://id-stiftung.de/aufzumkupfer/
Photo

Post has attachment
Für alle Alfred-Nutzer (Mac): Mein neues Theme mapure. Mit Farben aus dem Google Material Design Styleguide.

Post has attachment
Kenn ihr das noch? Wenn ja, dürftet ihr mindetens so alt sein wie ich. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern. Doch halt: Dieses Modell ist neu. Vollgestopft mit WLAN-Modul und Direktverbindung zu den Kollegen. Ohne Kabel, dafür aber mit Akku. Grandiose Technik alt verpackt - bei den kreativen Köpfen der Hochschule in Hildesheim HAWK.
Photo
Photo
4/22/16
2 Photos - View album

Post has attachment
Was passiert, wenn man Teens einen PC mit Windows 95 zeigt und denen sagt, sie sollen ins Internet gehen? Das!

Das beste Zitat: „Ich muss mein Phone verbinden, um ins Internet zu kommen?“ Nein, ein „Modem“. „Kein WIFI“?

Ich kann mich damals noch an den Kauf der Disketten im Store (hieß damals Laden) erinnern. Und das erinnert mich dann daran, dass ich alt bin: „Kommt Windows 95 von 1995?“

Post has attachment
Für die Entwickler von dem Game #TwoDots habe ich habe ich mal gefilmt, wie wirr der Sound wird, sobald man es mit einem X-beliebigen Bluetooth-Speaker verbindet. Hoffe, das hilft denen.

Post has attachment
Seit knapp zwei Jahren kritisiere ich die Softwareschmiede von 1Password, AgilBits. Immer wieder habe ich denen im Support-Forum vorgeworfen, sie würden ihre Android-App gegenüber der Mac- und iOS-Version vernachlässigen. Spärliche Updates, kein Material Design, kein Fingerprint-Unlock. Nun ist das alles da. Und die Einsicht, dass Android eine wichtige Plattform ist, insbesondere für einen Hersteller, der plattformübergreifende Lösungen auch im Pro-Bereich anbieten möchte.

Aber wir sind erst am Anfang. Die Versprochenen nötigsten Dinge sind drin, doch da gibt es noch sehr viel zu tun, auch in Zukunft. Ich werde weiterhin Gas geben im Forum und den Hersteller zu Höchstleistungen antreiben.
Wait while more posts are being loaded