Post has shared content
Auch ein gutes Mobilitätskonzept.

Post has attachment

Post has attachment
Dumm nur, falls die Stadt #Nürnberg in der mit dem Nürnberg "Hafen" der größte Logistikumschlagplatz im süddeutschen Raum ansässig ist, zwar ihre Hafenbrücken aus statischen Gründen alle neu bauen muss, dabei aber nicht berücksichtigt, dass hier vielleicht bald auch sehr viele Frachtfahrräder hier ansässiger Logistiker unterwegs sein könnten.

siehe auch: http://www.dpdhl.com/de/presse/pressemitteilungen/2017/city-hub_dhl_testet_lastenfahrraeder_umweltfreundliche_zustellung.html

Post has attachment

Post has attachment
In Nürnbergs Rathaus sorgt die Forderung die Stadt möge für die Einhaltung der gesetzlichen Stickoxid-Grenzwerte sorgen und nötigenfalls geeignete Maßnahmen ergreifen "für blankes Entsetzen", so unser regionales Tagesblättchen:
http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/frankenschnellweg-die-stadt-und-der-bn-streiten-wieder-1.5817125 #Nürnberg #Frankenschnellweg #Grenzwerte

Post has attachment
Nürnberg an der Spitze!

Nürnbergs Luft-Messstation in der Von-der-Tann-Straße führt die deutschlandweite Tabelle der meisten Überschreitungen der Feinstaub-Grenzwerte im Jahr 2017 an.
Bis zum 6.2.2017 wurden die Grenzwerte von Feinstaub (PM10) bereits an 16 Tagen dieses Jahres überschritten.

Im Jahr 2016 war absoluter und uneinholbarer Spitzenreiter mit 63 Tagen Überschreitung des Feinstaubgrenzwertes die "grün" regierte Stadt Stuttgart.

Die Messwerte der Stationen werden vom umweltbundesamt täglich auf der Webseite http://www.umweltbundesamt.de/daten/luftbelastung/aktuelle-luftdaten veröffentlicht.

#Nürnberg #Luftdaten #Feinstaub #Umwelt

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Nichts neues - aber vielleicht hilft der Artikel dabei dass die Botschaft irgendwann auch mal bei Nürnbergs Stadträten und Verwaltung ankommt. 

Post has attachment
In diesem Sinne wünsche ich allen noch eine beschauliche und friedliche Vorweihnachtszeit auch und vor allem den verdammten Radfahrern, den bescheuerten Autofahrern und den pennenden Fußgängern in uns allen.
Wait while more posts are being loaded