Post has shared content
Smart Speaker: 450 Prozent Wachstum - Google Home übernimmt die Marktführung von Amazon
Der Smart Speaker-Markt ist weiter am explodieren und verschafft den beiden Platzhirschen Google und Amazon weiterhin glänzende Umsätze.
Add a comment...

Post has shared content
Abgespeichert war das belastende Material samt Anleitungen in einem Ordner mit dem Namen “hacky hack hack”
Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has attachment
Great video .
Add a comment...

Post has shared content
Google vs. Apple, Android vs. iOS: Bei unserer Smartphone-WM standen sich das Pixel 2 und das iPhone X gegenüber - und das Pixel-Smartphone lässt keine Zweifel aufkommen, wer Herr im Haus ist!
Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has attachment
Ich bin ja jemand, der bei unterdrückter Nummer gleich ablehnt und bei unbekannt immer erst danach in Google sucht und ggf. zurück ruft. Für mich wäre die Neuerung genial und vielleicht gehe ich dann auch mal wieder an unbekannte/unterdrückte Nummern dran, wenn Google mir dadurch Sinnvolle Informationen anzeigt.
Add a comment...

Post has attachment
Da einige bei Google Pay (Apple Pay wird ja sehr wahrscheinlich ähnlich laufen) entweder nicht ganz durchblicken oder einfach Angst davor haben. Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen. Ich finde das Video einfach gut gemacht zu dem Thema.
Add a comment...

Post has shared content
Finde ich richtig gut, gerade wenn ich an mein HUE System Zuhause denke.
Smarte Schweizer Strassenlaternen leuchten nach Bedarf

Mit intelligenten LED-Strassenlaternen kann viel Geld gespart und die Lichtverschmutzung in der Nacht reduziert werden. Ein entsprechendes System wird von Forschern der Hochschule Luzern in Zusammenarbeit mit der Zürcher Elektron AG entwickelt.
Add a comment...

Post has attachment
Bevor einer meiner Freunde/Kontakte auf die Idee kommt, YouTube Music/Premium über Apple Endgerät zu buchen und dem Konzern noch mehr Geld zuzuwerfen ohne Mehrwert, als es schon beim Kauf passiert ist. Bucht die jeweiligen YouTube Abonnements über die WebVersion. Das gleiche, auch auf Apple Geräten, nur Apple verdient nicht seine 30% mit ohne etwas dafür zu tun.

Das Apple bei Abos mitverdient ist in meinen Augen eh eine Frechheit. Bei einfachen Käufen ist das etwas anderes und komplett normal.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded