Post is pinned.
Impressum der Google+ Seite Internetrecht-Rostock.de:


Rechtsanwälte Richard & Kempcke GbR
Richard Wagner Str. 14,
D- 18055 Rostock

Tel. : 0381-260 567-30
Fax 0381-260 567-33
email: rostock@internetrecht-rostock.de

Der Link zur Online-Streitbeilegungs-Plattform der EU lautet http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Die in der Rechtsanwaltskanzlei Richard & Kempcke GbR tätigen Rechtsanwälte in Deutschland tragen die Berufsbezeichnung Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland und gehören der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Arsenalstr. 9, 19053 Schwerin an.

Die Umsatzsteuer ID der Rechtsanwälte Richard & Kempcke GbR lautet DE 291910750.

Die Rechtsanwaltkanzlei Richard & Kempcke GbR wird vertreten durch die Gesellschafter, die Rechtsanwälte Johannes Richard und Rechtsanwalt Andreas Kempcke.

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf. Versicherungsschutz besteht für

1. die weltweite Tätigkeit im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht sowie dem Recht der Türkei und außereuropäischer Hoheitsgebiete europäischer Staaten, die der europäischen Union oder dem europäischen Wirtschaftsraum angehören.

2. Tätigkeiten vor europäischen Gerichten sowie Gerichten der in Nummer 1 genannten Hoheitsgebiete in europäischem Recht oder dem Recht des jeweiligen Hoheitsgebietes. Vor türkischen Gerichten besteht Versicherungsschutz auch in türkischem Recht.

3. Die weltweite Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers für Haftpflichtansprüche aus der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht.

Die berufsrechtlichen Regelungen sind geregelt in:

Berufsordnung (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG)
Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (http://www.brak.de/) in der Rubrik „Berufsrecht“ eingesehen werden.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Mecklenburg Vorpommern (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (http://www.brak.de/), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.
Wait while more posts are being loaded