Profile cover photo
Profile photo
docuFORM GmbH
Aktuell überwacht docuFORM mehr als 1 Mio Geräte und beschäftigt an den Standorten Karlsruhe, Mannheim und Neu-Isenburg 25 Mitarbeiter.
Aktuell überwacht docuFORM mehr als 1 Mio Geräte und beschäftigt an den Standorten Karlsruhe, Mannheim und Neu-Isenburg 25 Mitarbeiter.
About
Posts

Post has attachment
DATENSICHERHEIT !!! Auch docuFORM stellt sich mit seinem Produkt Mercury den wachsenden Anforderungen zum Thema Datensicherheit!
Dazu gehören neu: eine vollständige Verschlüsselung aller Druckdaten, beginnend von der Anwendung bis hin zum Ausgabegerät. Diese Verschlüsselung ist ebenfalls Bestandteil des GPD Workflows und seiner integrierten Follow“2“Print Lösung. Dies bedeutet letztlich, dass der Anwender seine Ausdrucke dort abruft, wo sie gewünscht werden und persönlich in Empfang genommen werden können.
Cloud und AirPrint sind ebenfalls Bestandteil der Lösung.

#Datensicherheit #SecurePrinting #GPD #Cloud #AirPrint #embeddedApp #MFP #Datenverschlüsselung #verschlüsselterDruck
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Mercury Suite! derzeit arbeitet docuFORM an einem neuen Marketing Konzept! Thema: Mercury Suite als einzigartiges und umfassendes Lösungskonzept im Bereich Document-Workflow und Printing.
#mercurysuite #mercury #docuform #GPD #OMS #DMS #follow2print #MPS #ManagedPrintServices
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Die Charité Berlin entscheidet sich für Mercury als ganzheitliche Printlösung!

Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung hat sich die Charité – Universitätsmedizin Berlin für den Einsatz der docuFORM Mercury als Gesamtlösung entschieden.

Martin Denk, Dipl.-Ing. (TU), CEO docuFORM: „Wir freuen uns sehr, dass wir von einem derart geschichtsträchtigen Unternehmen diesen strategischen Auftrag erhalten haben. Gerade im medizinischen Einsatzbereich wie bei der Charité, bei dem Menschenleben im Vordergrund stehen, gewährleistet Mercury zu jeder Zeit einen optimalen und gesicherten Druck, sei es aus Office-Umgebungen oder Hostdruck.“

#Charité #Mercury #docuform #Printlösung #GPD #OMS #Fleetmanagement #MPS #Outputsysteme #Drucksysteme #SAP
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Stellenangebot: Mitarbeiter im Bereich Produkt- und Sales-Marketing m/w

Die docuFORM GmbH wurde 2004 in Karlsruhe gegründet und gehört heute zu den weltweit renommiertesten Anbietern von Softwarelösungen in den Bereichen Logistik, Produktionssteuerung und Druckworkflow. Dabei beschäftigte sich die docuFORM und deren Mitarbeiter seit Jahrzehnten mit dem Thema Drucken unter Microsoft. Analog zu den NASA-Pionieren des Weltraums und deren Programm heißt die Produkt-Suite Mercury.

Namhafte Unternehmen gehören weltweit zu dem Kundenportfolio der docuFORM und setzen die Mercury-Suite für ihre Produktionsabläufe und Dokumentensteuerung strategisch ein. Dazu gehören, neben den DAX-Unternehmen wie die Daimler AG und Beiersdorf AG, namhafte Unternehmen wie Fuji Xerox, HP, Canon und andere Hersteller, die Mercury weltweit einsetzen.

Das kontinuierlich wachsende Geschäftsumfeld der docuFORM macht den Aufbau einer Marketing-Abteilung notwendig. Diese wird sich sowohl mit dem Design des Produktmarketings kreativ beschäftigen, als auch vertrieblich unterstützend dem Management beistehen.

Für unseren weiteren Ausbau suchen wir ab sofort in Festanstellung, Vollzeit oder Teilzeit eine/-n

Mitarbeiter im Bereich Produkt- und Sales-Marketing m/w

Es erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben
* Sie übernehmen Verantwortung für die inhaltliche Planung, redaktionelle Betreuung und Pflege unserer Webseiten
* Pflege unseres Social Media Auftritts und Kommunikation mit externen Dienstleistern
* Unterstützung der Geschäftsleitung im Bereich Vertrieb
* Mitarbeit bei der Erstellung und Ausarbeitung von Dokumentationen im Bereich Produkt- und Vertriebsmarketing
* Eventorganisation und Betreuung von Kunden
* Allgemeine Marketing-Aufgaben

Was Sie mitbringen
Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift insbesondere im EDV Bereich, Beherrschung des Microsoft Office Pakets insbesondere PowerPoint. Wünschenswert wären Kenntnisse im Bereich der Grafikbearbeitung mit bspw. Corel Draw. Teamfähigkeit und eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Was wir Ihnen bieten
Wir bieten ein spannendes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld mit der Möglichkeit, unseren Marketing-Bereich aktiv mit aufzubauen und mitzugestalten. In unserem Unternehmen mit einer flachen Hierarchie und einem dynamischen Team haben Sie die Möglichkeit, etwas zu bewegen und eigene Ideen in die Tat umzusetzen.

Sind Sie interessiert?
Gerne würden wir Sie kennenlernen und freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto, Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittsdatum als PDF-Dokument per E-Mail an info@docuform.de. Auch können Sie sich gerne auf unserer Homepage www.docuFORM.de über unser Unternehmen informieren.

https://www.facebook.com/notes/docuform-gmbh/stellenangebot-mitarbeiter-im-bereich-produkt-und-sales-marketing-mw/297062410761574/

Add a comment...

Post has attachment
Deutsches Patent für den docuFORM Global Printer Driver (GPD)

Weltweit im Einsatz

Ein Jahr nach Markteinführung des docuFORM Global Printer Driver hat das Deutsche Patent- und Markenamt rückwirkend ab 2015 die Technologie als Erfindung gewürdigt und damit ein entsprechendes deutsches Patent erteilt. Das Patent wird beim Deutschen Patent- und Markenamt unter der Nummer 10 2015 101 915 geführt. Eine Patentierung auf europäischer Ebene ist ebenfalls in Aussicht gestellt.

Die Mitarbeiter der docuFORM GmbH haben sich im Zuge der weltweiten Projektentwicklung Daimler AG mit dem Thema Drucken ohne Druckertreiber befasst. Das Ergebnis ist die Entwicklung eines virtuellen Druckdateninterpreters, der es ermöglicht auf jegliche Form von klassischen oder wie auch immer gearteten Druckertreibern zu verzichten. Das Alleinstellungsmerkmal des dynamischen Workflows liegt u. a. in der selbstlernenden Fähigkeit des Systems. Dies bedeutet für den Anwender eine automatische und ständige Aktualisierung seiner Gerätedatenbank verbunden mit Steuercodes, mit Hilfe derer dann ein neutraler Druckdatenstrom dynamisch und automatisch immer an die gegebene Hardwareumgebung kurz vor dem Druckprozess selbst in Echtzeit angepasst wird.

Der Verzicht auf jegliche Druckertreiber sowie der Wegfall aller Microsoft Printserver reduzieren den Wartungs- und Betriebsaufwand in den Unternehmen. Gleichzeitig sorgt eine einheitliche und herstellerübergreifende Benutzeroberfläche für Effizienzsteigerung und Bedienungskomfort.

Die Erfindung

Kern dieser Erfindung stellt eine SNMP Überwachung der Drucksysteme dar. Im Rahmen dieser SNMP Überwachung werden in Echtzeit alle Veränderungen der Druckerlandschaft an eine Datenbank innerhalb des Mercury OMS Systems übermittelt. Über die docuFORM Cloud können dann aktuelle Steuersequenzen neuer Geräte ständig von dem zentralen docuFORM Server abgeholt werden. Dadurch wird das Vor-Ort System auch bei veränder-ter Infrastruktur ständig automatisch aktualisiert und die Vor-Ort vorhandene Datenbank mit den Steuersequenzen aller Drucksysteme aktualisiert. Der Druckvorgang selbst besteht dann lediglich im Absenden eines gewünschten zu druckenden Datenstroms, der dann im Mercury OMS Server mit den entsprechenden druckerspezifischen Steuersequenzen in Echtzeit angereichert wird. Erst dann entsteht der druckbare Datenstrom, der dann perfekt und ohne Abstriche auf das jeweilige Drucksystem immer optimal ausgegeben werden kann. Dieses patentierte Alleinstellungsmerkmal ist herstellerübergreifend und schließt alle Geräteoptionen inklusive Endverarbeitung ausdrücklich ein. Damit wird zu jeder Zeit ein optimaler Ausdruck garantiert.

Einzigartige Lösung

Im Zuge dieser Entwicklung und Patentierung ist auch eine optimierte Follow2Print Lösung enthalten. Diese sticht als einzigartige herstellerneutrale und herstellerübergreifende Lösung hervor. Die Druckdaten werden immer optimal gedruckt, in dem in Echtzeit erst kurz vor dem Druckvorgang die neutralen Daten mit den Steuersequenzen für das jeweilige Gerät angereichert werden. Auch verzichtet diese Lösung auf die Verwendung von diversifizierten Druckerwarteschlangen. Unabhängig vom Druckweg, oder der Art der gesicherten Abholung, kommt insgesamt nur noch eine einzige Warteschlange zum Einsatz. Die Eigenschaften der Dokumente, wie u.a. Heften, Farbe oder Format, sind dabei Bestandteil des Datenstromes und werden ebenfalls im Mercury OMS Server in Echtzeit ausgewertet.

Ebenfalls Bestandteil der Erfindung ist das Suchen und Auswählen von Geräten nach den jeweiligen Eigenschaften in Echtzeit. Diese Funktionalität wird ebenfalls durch die SNMP überwachte Gerätedatenbank ermöglicht, welche auch dem Anwender alle zur Verfügung stehenden Papierformate und deren Austausch anbietet.

Zwischenzeitlich befindet sich die Global Printer Driver Lösung aus dem Hause docuFORM weltweit im Einsatz. Namhafte DAX-Unternehmen, u. a. die Beiersdorf AG und die Daimler AG, setzen diese Lösung in Verbindung mit Mercury OMS weltweit ein.

Serverless Printing

Zwischenzeitlich hat sich docuFORM auch dem Thema des sogenannten ‚Serverless Printing‘ gewidmet. Bald sollen neben dem beschriebenen GPD Workflow auch lokale Druckdaten direkt auf die Ausgabegeräte vor Ort gedruckt werden können. Die Kombination zwischen GPD mit integrierter Follow2Print Lösung sowie dem neue ‚Serverless Printing‘ Aspekt stellt einen weiteren Meilenstein in der docuFORM Produktentwicklung Global Printer Driver (GPD) dar.


Einbettung in die Mercury Suite

Der patentierte docuFORM Global Printer Driver (GPD) kann für sich allein, aber auch im Verbund mit der docuFORM Mercury Suite eingesetzt werden. Aktuelles Beispiel für eine erfolgreiche GPD Integration ist das aktuelle Projekt mit der Daimler AG, in dem der GPD unter Einbezug des Mercury Atlas Formular Managers in das Produktionsumfeld der Daimler AG erfolgreich integriert wurde. Dabei liefern die Daimler Hostanwendungen zukünftig lediglich XML Strukturen, welche durch Mercury Atlas dynamisch in druckbare Dokumente aufbereitet werden. In diesem Workflow übernimmt der GPD letztlich wieder die entscheidende Aufgabe der herstellerneutralen und -übergreifenden Druckaufbereitung. Somit können alle Produktionsanweisungen und Pläne an allen Montagestationen optimal ausgegeben werden.

Diese Technologie des Mercury Workflows stellt einen weiteren Meilenstein in der Produktentwicklung docuFORM / Mercury dar. Daher hat sich auch die Daimler AG bei der Druckumsetzung im hochsensiblen Produktionsumfeld erneut für die docuFORM Mercury Lösung entschieden.


Martin Denk, Dipl.-Ing. (TU), Geschäftsführer und Inhaber der docuFORM GmbH: „Es erfüllt uns natürlich mit Stolz, dass das Patentamt unseren Global Printer Driver als Erfindung deklariert und uns hierfür auch ein entsprechendes Patent erteilt hat. Nun können wir im Markt genau beobachten, wie sich Mitanbieter diesem Thema widmen und sowohl uns, als auch unsere Kunden vor Plagiaten schützen.“

http://bit.ly/2sZmjNx
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Patenterteilung für den docuFORM Global Printer Driver

Im Frühjahr 2017 hat das Deutsche Patentamt den docuFORM Global Printer Driver als Erfindung eingestuft und ein Patent erteilt. Diese Patentierung stellt ein weiteres Highlight in der von nachhaltigem Wachstum geprägten Unternehmensgeschichte von docuFORM dar.

https://www.docuform.de/de/page.php?cnt=gpd
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded