Profile cover photo
Profile photo
Jürgen Busch
93 followers -
auch mit 60+ noch Ideen
auch mit 60+ noch Ideen

93 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Heute konnte ich einen Beitrag zum Thema "Richtiges Zitieren für die Bachelor- und Masterarbeit" veröffentlichen:

http://www.lektorat.de/Wissenschaftslektorat/Zitieren
Add a comment...

Post has attachment
Sicher, jeder macht sich bei der Gründung so seine Gedanken, welche Rechtsform für ihn als Freiberufler die beste ist. 
Wahrscheinlich wurde auch die momentan beste Rechtsform gewählt. 

Doch was, wenn sich das ändert? 
Wenn diese Rechtsform nicht mehr passend erscheint oder wenn sie gar von Anfang an die falsche Wahl war?

Mehr Info hierzu habe ich in diesem Artikel veröffentlicht:
http://www.erfolg-als-freiberufler.de/Rechtsformen-Freiberufler.php
Add a comment...

Post has attachment
Selbstständige und Freiberufler werden mit Lexoffice sicher glücklich werden, denn diese EÜR-Software ist genau für jene Zielgruppe gedacht. 
So können ganz einfach Angebote erstellt und Rechnungen geschrieben werden, die Buchhaltung ist kein Problem und eine Verknüpfung mit ELSTER gibt es auch noch.
Alle im Alltag wichtigen Funktionen sind hier vorhanden. 
Ob diese Software für den Einzelnen ideal ist oder nicht, zeigt eine genaue Betrachtung der Funktionen und Möglichkeiten, die wir an dieser Stelle vornehmen wollen. 
http://www.erfolg-als-freiberufler.de/EUer-Software-Lexoffice.php
Add a comment...

Post has attachment
Das Einkommenssteuergesetz regelt in § 7, dass die Sonderabschreibung für kleine und mittlere Unternehmen genutzt werden kann. 
So ist es möglich, bis zu 20 Prozent der Herstellungs- oder Anschaffungskosten zu veranschlagen. 
Im Jahr der Anschaffung des Wirtschaftsgutes sowie in den folgenden vier Jahren darf die Sonderabschreibung beansprucht werden. 
Wichtig ist dabei die Einhaltung einiger Voraussetzungen. 
Weitere Informationen zur Sonderabschreibungen habe ich hier veröffentlicht:
http://www.erfolg-als-freiberufler.de/Sonderabschreibungen.php
Add a comment...

Post has attachment
Freiberufler und Selbstständige können sich entscheiden, ob sie auf ein Privatkonto oder ein Geschäftskonto setzen. Viele Banken weisen darauf hin, dass geschäftliche Transaktionen nicht über ein Privatkonto laufen dürfen – das ist natürlich Unsinn. Allerdings kann es im Sinne der sauberen Kontentrennung sinnvoll sein, ein separates Geschäftskonto zu eröffnen, zumal es für Freiberufler und Selbstständige inzwischen sehr gute Angebote gibt und die Konten sogar schon kostenlos offeriert werden. 
http://www.erfolg-als-freiberufler.de/Geschaeftskonto-Freiberufler.php
Geschäftskonto für Freiberufler
Geschäftskonto für Freiberufler
erfolg-als-freiberufler.de
Add a comment...

Post has attachment
nutzbare Wirtschaftsgüter, die selbstständig genutzt werden können und einen Anschaffungswert von 150 Euro (ohne Umsatzsteuer) übersteigen, können nicht im Jahr der Anschaffung abgeschrieben werden. 
Die Abschreibung wird auf mehrere Jahre verteilt, wobei sich die Anzahl dieser Jahre nach der gewöhnlichen Nutzungsdauer richtet. 
Für diese gibt es Tabellen, die von den Finanzbehörden herausgegeben werden und auch im Internet zu finden sind. 
Weitere Infos zum Thema AfA habe ich hier veröffentlicht:
http://www.erfolg-als-freiberufler.de/AfA.php
Add a comment...

Post has attachment
Scheidet ein Anlagegut aus dem betrieblichen Vermögen eines Freiberuflers aus, können die Regelungen zur Rücklage für Ersatzbeschaffung angewendet werden. 

Dabei entsteht ein steuerpflichtiger Gewinn, wenn der Verkaufserlös höher als der Buchwert ist. 
Dieser Gewinn kann im gewissen Rahmen auf das Ersatzwirtschaftsgut übertragen werden, was die Liquidität des Unternehmens schont. 
Damit entfällt die Versteuerung des Gewinns und es wird eine sogenannte stille Reserve übertragen.
Mehr Informationen zu diesem Thema habe ich hier veröffentlicht:

http://www.erfolg-als-freiberufler.de/Ruecklagen-fuer-Ersatzbeschaffung.php
Add a comment...

Post has attachment
Angehörige verschiedener Berufe, die freiberuflich ausgeübt werden, können pauschale Betriebsausgaben ansetzen und diese steuermindernd geltend machen. 
Die tatsächlichen Betriebskosten müssen dann nicht nachgewiesen werden.
Mehr Informationen habe ich hier veröffentlicht:
http://www.erfolg-als-freiberufler.de/Betriebsausgabenpauschale.php
Add a comment...

Post has attachment
Heute habe ich einen längeren Beitrag zum Thema Steuern für Künstler verfasst:
. Rund um die Einkommenssteuer des Künstlers
. Zuordnung als selbstständiger und nicht selbstständiger Künstler
. Der Künstler und die Sozialversicherungn
. Die künstlerische Tätigkeit: Gewerbe oder Freier Beruf?
. Die Betriebsausgaben des Künstlers
. Steuerliche Vergünstigungen für Künstler
. Rund um die Einkommenssteuererklärung des Künstlers
. Unterliegen Künstler der Umsatzsteuerpflicht?
. Aufzeichnungspflichten für Künstler
. Was gilt für Künstler ohne Wohnsitz im Inland?

http://www.erfolg-als-freiberufler.de/Steuertipps-Kuenstler.php
Add a comment...

Post has attachment
Für 2015 wurden zahlreiche steuerliche Neuerungen verabschiedet, die sich direkt auf das Nettoeinkommen der Freiberufler und Selbstständigen auswirken – weil sie bei der Steuer ansetzen. 
Mehr Details hier:
http://www.erfolg-als-freiberufler.de/Steuertipps-Selbststaendige.php
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded