Profile

Cover photo
Ardian S
168 followers|810,027 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

Ardian S

Shared publicly  - 
 
 
Assalaam o alaikum warahmatullahe wabarkatahu
 ·  Translate
12 comments on original post
4
Add a comment...

Ardian S

Shared publicly  - 
4
Kar Beyaz's profile photo
 
abschreckend und ekelhaft :((( 
 ·  Translate
Add a comment...

Ardian S

Shared publicly  - 
 
 
10.06.14: Studie – Otto Brenner Stiftung erkennt Bild den Journalismus ab
 
http://meedia.de/2014/06/10/studien-trilogie-otto-brenner-stiftung-erkennt-bild-zeitung-den-journalismus-ab
 ·  Translate
Die Trilogie ist geschrieben: Für die Otto Brenner Stiftung (OBS) der IG Metall haben der Kommunikationswissenschaftler Hans-Jürgen Arlt und der Publizist Wolfgang Storz seit 2011 in drei Studien das Treiben der Bild-Gruppe analysiert. In ihrer letzten Bild-Studie fällen die Autoren ein hartes Urteil. Darin heißt es: Bild und BamS machen keinen Journalismus.
2 comments on original post
5
1
fine öz's profile photoKöroğlu Derler's profile photo
 
👍☝👏✊👌💪😆😃
Add a comment...

Ardian S

Shared publicly  - 
1
Andy Defraume's profile photoArdian S's profile photoKadri Alia's profile photo
3 comments
 
+Andy Defraume man muss schon gewaltig was am Kopf haben um hier etwas zu finden was pro IS ist
 ·  Translate
Add a comment...

Ardian S

Shared publicly  - 
 
Omar al Mukhtar, der Anführer der Widerstandskämpfer in Libyen, kämpfte von 1911-1931 gegen die italienischen Besatzer. Er war 70 Jahre alt, als er im Kampf verwundet und gefangen genommen wurde.

Folgender Dialog ereignete sich vor dem italienischen Gericht:

Richter: Hast du die italienische Regierung bekämpft?

Omar: ja

Richter: Hast du auch andere dazu aufgerufen, sich am Kampf zu beteiligen?

Omar: ja

Richter: Bist du dir der Strafe bewusst, die dich erwartet für das, was du getan hast?

Omar: ja

Richter: wie lange hast du gegen die italienische Regierung gekämpft?

Omar: 20 Jahre

Richter: bereust du, was du getan hast?

Omar: Nein

Richter: ist dir klar, dass du dafür hingerichtet wirst?

Omar: Ja

Der Richter merkte an:

- Es schmerzt mich, dich so enden zu sehen.

Omar erwiderte auf diese Worte:

- Im Gegenteil, es ist das großartigste Ende meines Lebens

Richter: Alles, was wir von dir verlangen, ist dass du ein Schreiben an deine Leute verfasst, in dem du sie dazu aufforderst, den Kampf gegen die Italiener einzustellen

Omar: dieser Finger, der mehrmals täglich bezeugt, dass es keinen Gott außer Allah gibt und dass Muhammed sein Gesandter ist, ist nicht in der Lage, ein solches Schreiben zu verfassen.
Wir werden uns niemals ergeben. Wir siegen oder wir sterben
 ·  Translate
7
Amatul Hafiz's profile photoArdian S's profile photoSafiya X DasOriginal's profile photo
4 comments
 
Ich kenne die ganze Geschichte nicht aber ich frage mich welchen Nutzen die Menschheit davon hatte?
 ·  Translate
Add a comment...
Have them in circles
168 people
Clipmoo s's profile photo
Bilal Orhan's profile photo
skender po's profile photo
Joshua Ewens's profile photo
Ahmed Yassin Dnz's profile photo
Phoebe Schmidt's profile photo
Dieter Brehms's profile photo
Sonam Shah's profile photo
Christiane Puchegger's profile photo

Ardian S

Shared publicly  - 
 
Ohne Worte...wo ist jetzt nun die Meinungsfreiheit??

Um herauszufinden, wer wirklich über dich herrscht, musst du herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.
 ·  Translate
5
Mr. Lee's profile photoArdian S's profile photofine öz's profile photo
4 comments
 
+Ardian S BarakAllah feek
Add a comment...

Ardian S

Shared publicly  - 
 
Botschafter einbestellt - Papst bezeichnet Armenier-Massaker als „Völkermord“ - Türkei fordert „Erklärung“

http://focus.de/4605996

Wenn die Türken an den Armeniern wirklich einen Völkermord hätten verüben wollen, hätten Sie damit schon viel früher angefangen, als das osmanische Kalifat noch sehr stark war.
Aber der Papst zeigt hiermit, dass er nichts als ein politisches Werkzeug ist. Mehr ist von diesem jämmerlichen Amt scheinbar nicht übrig geblieben. Oder warum kommt dieses Statement gerade jetzt, wo Türkei-Bashing sowieso angesagt ist? Warum spricht er denn nicht einmal die Verbrechen Der Engländer in Indien an? Oder in Australien? Oder die der Europäer in Nordamerika? Oder die der Franzosen in Nordafrika? Und solange er nur mit dem Finger auf andere zeigen kann, während er vergisst, dass 3 Finger auf ihn zurück zeigen, sollte er lieber seinen Mund halten und sich um die abartigen Pädophilen in seinen Reihen kümmern! 
 ·  Translate
4
1
Siegfried Pernter's profile photoSafiya Ayifas's profile photoWalter Lux's profile photoMr. Lee's profile photo
7 comments
 
Was wäre denn dann die passende Lösung? Schweigen?
 ·  Translate
Add a comment...

Ardian S

Shared publicly  - 
 
 
In den Jahren 2007 bis 2011 sind 193.000 in Deutschland lebende Türken dauerhaft in die Türkei zurückgekehrt. Am häufigsten waren Arbeitslosigkeit und Diskriminierung ausschlaggebend für die Rückwanderung. Dabei ist die deutsche Volkswirtschaft dringend auf ihre türkischen Mitbürger angewiesen.
10 comments on original post
1
Amatul Hafiz's profile photo
 
Ist das ein Wunder erst werden sie geholt weil man sie dringend brauchte sie leben Jahrzehnte hier aber der Deutsche schimpft nur auf sie erkennt sie zum teil noch nicht einmal als gleichberechtigt an will jedem seine "Kultur"aufzwingen 
 ·  Translate
Add a comment...

Ardian S

Shared publicly  - 
 
Amin 
1
Add a comment...

Ardian S

Shared publicly  - 
 
I apologize for this picture but I need to show you this what some perverts who call themselves architects designed for children as a playing ground!!

Ich entschuldige mich für dieses Bild, aber ich wollte mal darauf aufmerksam machen, was sich ein paar perverse Architekte ausgedacht haben. Auf solchen Spielplätzen sollen wir unsere Kinder spielen lassen??!!

 ·  Translate
3
Amatul Hafiz's profile photoRoben Russo's profile photoberfin elmas's profile photoArdian S's profile photo
7 comments
 
Diese Leute, die sich sowas ausdenken, sind absolut nicht normal in ihren Köpfen und gehören mindestens eingesperrt.
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have them in circles
168 people
Clipmoo s's profile photo
Bilal Orhan's profile photo
skender po's profile photo
Joshua Ewens's profile photo
Ahmed Yassin Dnz's profile photo
Phoebe Schmidt's profile photo
Dieter Brehms's profile photo
Sonam Shah's profile photo
Christiane Puchegger's profile photo
Links
YouTube
Story
Tagline
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe
Introduction
In einer Zeit, in der Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein Akt der Revolution (Orwell)

Ich bin ANTI:

Anti Rassist:
Nur Tiere trennt und bewertet man in Rassen, womit auch klar wäre, als was Rassisten in meinen Augen zu betrachten sind. Nämlich als Tiere.
Da sie Menschen so bewerten, werden sie so bewertet.

Anti Kommunist:
Der ewige Kampf zwischen Proletariat und Borguasie war ein Märchen von einem Säufer und seinem kleineren Bruder in England dessen Schnurrbärte länger waren als ihre Ausdauer, zu denken. Solche, die ihre kranke Idee von Darwins "Kampf der Arten" abgeleitet hatten.
Da diese Irren die Menschen als Tiere sahen, spiegelten ihre Theorien auch nur ihren Irrglauben wieder, dass die Menschheit als eine Tierart sah dass kein Erbarmen kennt und nur von egoistischen Selbsterhaltungstrieben gelenkt sei.
Weil sie selber solche verstandlose Tiere waren.
Ihr Irrweg hat Jahrzehntelang Millionen von Menschenopfer gefordert.


Anti Nationalist:
Du hast es dir nicht selbst ausgesucht, Dummkopf...also vergiss es, eine Nation zu loben, dessen Zugehörigkeit du nicht selbst gewählt hast!

Anti Demokrat:
Ein Demokrat ist nicht der Ansicht, dass seine Gegner Unrecht haben, sondern dass sie Blasphemie betreiben.
Demokratie bedeutet, dass 2 Wölfe und ein Schaf entscheiden, was es zum Abendessen gibt.
Man drückt dir farbige Stimmzettel in die Hand und hält dich für einen Esel.
Denn weder die Farben bestimmst du, noch was in deinem Namen mit deiner Stimme gemacht wird.
Das ist wie, wenn man dir mit der eigenen Hand eine Ohrfeige gibt...
do you understand? ; )
Oder willst du noch eine Ohrfeige?
...damit du die Hand erkennst die dich eigentlich ohrfeigt?

Anti-Secularismus:
teuflisches, satanisches Werk, dass darauf baut, dass Gott nur eine Fixidee von manchen Menschen ist ohne jegliche Rechte über seiner Schöpfung. Dass alle Religionen gleichstellt, Schöpfung über den Schöpfer stellt.
Und behauptet,dass Gottlosigkeit und Unglaube herrschen müsse damit Frieden herrscht.

Also noch abartiger als Kommunismus. 

Anti Satanist:
Muss man dazu mehr sagen? Auch wenn Satan zum Engel erhoben wird, bleibt er dennoch eine verfluchte Ekelkreatur und größter Feind des Menschen.

Anti Imperialist:
Ausbeutung hat hunderte Millionen von Menschen ins Leid und Elend gestürzt worunter sie immer noch leiden. Imperialismus=globale Urwaldgesetze.

Anti Darwinist:
Ich bin kein denkendes Tier! Wer darauf besteht eine weiterentwickelte Tierart zu sein, von mir aus...habe nichts dagegen...ob er aber Sohn eines Affen ist oder nur der Cousin bzw. der Bruder ist "gemeinsamer Vorfahre", ist egal....alles geht zur gleichen Tür raus.
Und Affe bleibt Affe bzw. Sohn eines Affen.