Profile cover photo
Profile photo
Versichern24
57 followers -
Online Versicherungsvergleich für Österreich mit Direkt-Abschluss und Spezial-Tarifen
Online Versicherungsvergleich für Österreich mit Direkt-Abschluss und Spezial-Tarifen

57 followers
About
Versichern24's posts

Post has attachment
Bundesheer-Musterung 2013: Von den 42.129 Stellungspflichtigen waren 60 Prozent tauglich, aber mehr als 80 Prozent wiesen mindestens ein Gesundheitsproblem auf. Unter den häufigsten Diagnosen: Augen- sowie Muskel-Skelett-Krankheiten, psychische und Verhaltensstörungen, Gewicht und Stoffwechselstörungen. 

Post has attachment
Eislaufen auf zugefrorenen Seen erhöht den Spaßfaktor für viele Menschen noch mehr - doch wissen Sie, wie Sie richtig reagieren, wenn das Eis bricht und jemand in das Wasser stürtzt? 

Post has attachment
Köche, Kellner, Berufskraftfahrer, Fabrikarbeiter, Bauarbeiter, Ärzte und Pfleger sind am stärksten von gesundheitlichen Belastungen am Arbeitsplatz betroffen. Bei Geschäftsführern, Büroangestellten, Buchhaltern, Fachverkäufern und Kindergartenpädagogen treten körperliche und/oder psychische Belastungen am wenigsten auf. 

Post has attachment
Sie planen zu Silvester ein eigenes Feuerwerk im Garten? Dann sollten Sie sich zuvor erkundigen, ob Sie das überhaupt dürfen! In unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern etwa ist das verboten und kann bei Zuwiederhandeln zu Geldstrafen führen! https://www.versichern24.at/f%C3%BCr-ein-gefahrloses-silvester

Post has attachment
Tag für Tag verletzen sich österreichweit im Durchschnitt 114 Kinder unter 15 Jahren so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen. Pro Jahr sind das rund 41.600 Kinderunfälle. 

Post has attachment
Die Einbruchs-Wahrscheinlichkeit wird immer noch unterschätzt und hat mangelnde Sicherheitsvorkehrungen zur Folge. Doch Sicherheitsmaßnahmen lohnen sich - sie schrecken über die Hälfte der Spontantäter ab. 

Post has attachment
Fast jeder ist auf öffentlichen Straßen unterwegs und kann Opfer eines Verkehrsunfalls werden. Daher ist es wichtig, privat richtig vorzusorgen, damit mögliche Unfallfolgen, beispielsweise bleibende Gesundheitsschäden oder Schlimmeres, nicht noch finanzielle Schwierigkeiten für den Betroffenen oder auch für die Angehörigen nach sich ziehen. Die gesetzliche Absicherung greift nämlich nicht immer und wenn, werden dadurch finanzielle Folgen oft nicht ausreichend abgedeckt. 

Post has attachment
Haustiere bringen zwar viel Freude, doch sie verursachen auch viel Arbeit. Daher sollten Eltern, die ihren Kindern ein Tier schenken möchten, auf alle Fälle die Konsequenzen, die ein derartiges Präsent mit sich bringt, bedenken.

Post has attachment
Ein wasserbefüllter Christbaumständer hält den Baum lange frisch und saftig - das ist nicht nur schön anzusehen sondern vermindert auch die Brandgefahr! 

Post has attachment
62,6 Prozent der Männer im Alter zwischen 20 bis 69 Jahre gaben an, sich über ihre Gesundheit „sehr oft“ oder zumindest „manchmal“ Gedanken zu machen. Die Praxis sieht aber anders aus: Nur 31 Prozent gehen einmal pro Jahr, weitere 6,4 Prozent öfter als ein Mal pro Jahr zur Vorsorgeuntersuchung. 23 Prozent sagen, dass sie sich alle zwei bis drei Jahre checken lassen. 
Wait while more posts are being loaded