Shared publicly  - 
 
Das ZDF und das Internet im Jahre 1996
Was ist das Internet, was kann es und was braucht man dafür?!
74
40
HOTEL Mercure München Altstadt's profile photoDominic Tiefschwarz's profile photoPeter Süß's profile photoSteffen Geiger's profile photo
26 comments
 
Ach Gott. Am Ende sieht man eine Kopfball-Animation als angepassten Warte-Mauszeiger. Wie oft habe ich das früher gemacht (das drehenden Pentagram vom Dungeon Keeper Mauszeigertheme war die beste) und wie lange ist das letzte Mal her.
Translate
 
Wow, das war ja mal eine Zeitreise. Also braucht man das Internet nun oder nicht? :P
Translate
Translate
 
1996, da begann es auch für mich ... ich kann mich auch noch gut an die ganzen Hochrechnungen erinnern und man wusste nicht so recht, ob jetzt alle spinnen oder ob es DER neue Trend ist. Real war für mich, dass ich sofort Feuer gefangen hatte, obwohl wir HTML auf Karopapier geübt hatten und ich erst mal 10 Mark/Stunde in einem Internetcafe hinblättern musste um erst konkrete Erfahrungen zu machen zu können.
Translate
Benny B
 
Man was ist das lange her damals hatte mein Vater ein 468er mit Turbo taste. Und als Internet Anbieter AOL mit Call by Call da durfte man nicht zu lange im Internet bleiben. Aber es war damals auch noch nixht so spannend wie heute. 2 Jahre späte ging die längste Live Sendung namens GIGA On Air war auch toll das die sich so mit Internet befasst haben gab es und gibt es ja es nicht mehr heute im tv. Weil das war wenigstens nich intressant und würde ich mir heute auch noch angucken. Wen einer damals gesagt hätte 2012 sitzt du mit einem tablet oder einem Handy mit Touch screen am Frühstücks Tisch und schreibst ein Kommentar auf Google Plus. Den hätte ich ausgelacht genau so wie. Das es irgend wann schnelles Internet mit bis zu 128 mbits geben wird. Wie die Zeit vergeht bo. Heute ist alles das Wirklichkeit.
Translate
 
Internet ? Nie gehört .... hoffentlich ist das nicht ansteckend ;))
Translate
Translate
 
damn .... wieder was verpasst, sowas, tztztztz ;-))
Translate
 
Zu ACTA: Wir nehmen einfach das Internet und schieben es woanders hin!
Translate
 
Wie eh und je, internet braucht kein Mensch ;-)
Translate
 
Genau, das Internet wird überbewertet, geht bestimmt in ein paar Jahren pleite ;-)
Translate
 
Bevor das Internet pleite geht, lösche ich es lieber xD
Translate
 
Es gibt ja quasi auch überhaupt keinen praktischen Nutzen dafür.
Translate
 
Es soll ja Leute geben, die Quasi süchtig nach diesem "Internet" sind, bin dafür es zu verbieten, um den armen Seelen zu helfen.
Translate
 
Danke für das Fundstück. Das waren noch Zeiten... Man galt noch nicht als Terroristen, weil man Ahnung davon hatte und es wurde nicht andauernd geleiert, dass jeder Mausklick ein ganzes Künstlercamp angeblich ausrotten würde. Höre direkt wieder mein altes 14.4er Modem quietschen :)
Translate
 
Sehr geil! Da steht doch mein erster Laptop... Toshiba Tecra 750CDT... Den hab' ich noch im Keller... #nostalgie
Translate
 
Habe mit Akustikkoppler angefangen, dann ein 1200 Baud Modem mit einer Mailbox zu Hause gehabt anschließend das Us-Robotics Modem aus den Staaten für 2000 DM, waren trotz allem schöne und beschauliche Zeiten mit BTX und mehr :-)
Translate
 
Der Kasten war schon ein großer Fortschritt zu den ersten Rechner a la Sinclair
Translate
Translate
 
Bitte: Das Internet ist wesentlich älter als 20 Jahre. Nur das WWW wird gerade 20 Jahre jung...
Translate
 
Aha, das WWW ist das mit den bunten Bilder. Das habe ich mir doch schon immer gedacht. Man, das waren schon coole Zeiten, mit Grausen erinnere ich mich an die Telefonrechnungen damals.
Der Provider war Compuserve mit den schönen 102374,234 Adressen, wenn ich mich richtig erinnere.
Translate
 
Genau und unten dran die Speichererweiterung :-)
Translate
Translate
 
Ich bin danach auf Commodore umgestiegen, VC 20, 64 und 128, danach den PC 20 mit wahnsinnigen 624 kb und 20 MB Festplatte, als die Programme noch nicht so aufgeblasen waren, hab hier das Teil ab und an mit Grünbildschirm in Betrieb, Sybex-Textverarbeitung mit 124kb :-)
Translate
 
Grins, ja so ist es wohl, leider. Bin für heute erstmal in der Versenkung, muss morgen früh raus. Angenehme Nachtruhe :-)
Translate
 
...auch wenn alle schimpfen über Bill, hat ja seine Software abgekupfert, respektive "geschickt entwendet, den Macintosh gabs ja damals schon..., nur waren die viel zu überheblich, können wir froh sein, dass wir in dieser Anfangszeit dabei sein dürfen!
Den ohne Bill wären wir nie da wo wir heute sind und Leute wär hätte gedacht, dass jemals Microsoft als Platzhirsch abgelöst würde. Ich denke...wir werden es erleben, dass Apple von Google gekauft wird...und dann würde meiner Meinung noch Smart dazu passen...ja tolle Aussichten, wenn die Autos in absehbarer Zeit dazu kommen in diese vernetzte Welt.
Translate
Add a comment...