Shared publicly  - 
 
Google Sprachbedienung
Die Sprachbedienung von Google auf Smartphones
(via +grasi-zin)
Translate
17
9
Google Magazin's profile photoMichael Staudigel's profile photoleo asselborn's profile photoBernd Gulden's profile photo
11 comments
Translate
Translate
 
Ich nutz es oft, vor allem beim Autofahren um ne Simse zu schreiben...aber aufgrund meines Dialekts versteht mich mein Razr immer schlecht=)
Translate
 
ICH hab mal wieder geschlafen. Für mich war das tatsächlich neu :-). Deswegen danke für den Tip! In Zukunft versuche ich up2date zu bleiben..
Translate
 
Das ist ne feine sache .. habe aber leider noch kein smartphone bin aber up2date
Translate
 
Damit kann man aber keine termine oder erinnerungen erstellen,oder?
Translate
Translate
 
+Bernd Gulden und was muss ich da genau sagen? :D also ein erster Test gestern war nicht wirklich erfolgreich..
Translate
 
Die Spracheingabe ist meiner Meinung nach noch nicht gut genug, um mit der Fingereingabe mitzuhalten.
Translate
 
Da muss ich michael recht geben...google hinkt hier der version von apple noch hinterher...aber es ist ja was in planung...hoffen wir das beste
Translate
 
+Michael Staudigel das stimmt schon, dass dies ein "alter" Schuh ist und die Anwendungsmöglichkeiten sehr eingeschränkt sind. Nur wann wird etwas weiterentwickelt, indem Nutzer dieses auch nutzen. Deshalb wurde von +grasi-zin der sogenannte "alte" Schuh nochmals ausgegraben.
Hintergrund ist auch, das es sehr viele Funktionen im Smartphone gibt, die leider nur zum Teil genutzt werden. Smartphonenutzer benutzten lediglich nur 35% - 40% der Funktionen des Smartphones.

Und wir reden hier von nutzten nicht von Funktionen ausreizen! Das sollte uns zu denken geben, weshalb wir gerne mal wieder schon lange bestehende Funktionen neu in das Gedächtnis rufen ...
Translate
Add a comment...