Profile

Cover photo
Magazin über Google & Co.
24,675 followers|77,769,600 views
AboutPostsCollectionsPhotosVideos

Stream

 
Das +Magazin über Google & Co. wünscht euch allen ein schönes und erholsames Wochenende!

Gedicht: An die Sonne
Sonne, brich doch durch die Wolken!
Lass uns doch den hellen Himmel
Lass uns deine Strahlen sehen!
Haben denn die dicken Dünste
Dich nicht lang genug verdunkelt?
Hat es nicht genug geregnet?
Sieh, die Fluren stehn voll Wasser,
Und es ist für deine Strahlen,
Viel zu trocknen, viel zu trinken!
Sonne, lass die düstern Wolken
Schnell vor deinen Strahlen fliehen;
Aber, wenn sie, statt des Wassers,
Wein herunter schütten wollen,
Solchen Wein, wie ich itzt trinke,
O so lass die Wolken regnen!

von Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803)
Mehr Gedichte findet ihr hier » http://www.gedichte-fuer-alle-faelle.de/jahreszeitengedichte/index.php?fnr=304

Liebe Grüße
+Jefferson Krautsieder & +Patrick Graber
 ·  Translate
140
7
Magazin über Google & Co.'s profile photoStella decosta's profile photo
10 comments
 
+Magazin über Google & Co.​ Dann danke ich für die http://Info.Eure Sammlung ist sehr informativ und interessant zu http://folgen.Bin mit Begeisterung http://dabei.W%C3%BCnsche Dir viel Erfolg weiterhin.👍👍👍.Liebe Grüsse an Dich ,Patrick🙋
 ·  Translate
Add a comment...
 
Aus einer Gmail-Adresse unendlich viele erstellen Repost

Du brauchst mehr als eine Google Mail-Adresse? Google bietet mit Gmail einen sehr guten Email-Dienst an. Jedoch erhält man pro Konto nur eine einzige Adresse... .

Doch mit einem Trick können aus dieser einen Adresse unendlich viele gemacht werden, die auch alle Nachrichten empfangen können und an das Hauptkonto weitergeleitet werden.
Der Trick ist das "+" . Unendlich viele Variationen lassen sich so bilden.
So hat man die Möglichkeit, jedem erdenklichen Dienst, Newsletter oder Onlineshop eine individuelle Emailadresse zu geben.

Wie funktioniert das?
Sehr einfach - man muss sich nirgends registrieren oder Einstellungen vornehmen - man nimmt einfach seine Email-Adresse (z.B.Mustermail@gmail.com) und erweitert diese durch ein Plus und eine beliebige Buchstaben-Zahlenkombination.

Beispiele:
Mustermail+ebay@gmail.com kommt genauso an wie
Mustermail+newsletterXYZ@gmail.com oder
Mustermail+registrierung15@gmail.com usw.

Die Beispiele lassen sich unendlich fortführen...

Und warum das ganze?
Wer sich schon einmal mit dem Thema Spam befasst hat, wird sicherlich festgestellt haben, dass dieser auch häufig an seine, bei diversen Diensten registrierte Mailadresse, gegangen ist. Sollte nun eine Emailadresse deswegen "verbrannt" sein, dann kann diese durch Filterregeln im Gmail-Konto automatisch in den Papierkorb geschoben werden. Und man kann den "Verursacher" relativ einfach nachvollziehen.

Weiterhin ist natürlich über die Filtertechnik auch eine Weiterleitung an eine x-beliebige andere Adresse möglich - so kann man schön seine eigentliche Email-Adresse verschleiern.

Aber Vorsicht:
Als "Wegwerfadresse" ist dieser Email-Vervielfältigungs-Trick eher nicht geeignet, denn auch die "Spamprofis" kennen spätestens jetzt diesen Trick und könnten mit einem einfachen Script sämtliche erweiterten Adressen erkennen und korrigieren.

 ·  Translate
78
26
Hermann Dr. Puender's profile photoSaskia Theissen's profile photo
12 comments
 
Was...?
Add a comment...
 
Google+ Update: Das klassische G+ wird abgeschaltet, das neue zum Standard. Google+ Events (Veranstaltungen) und Zoom-Funktion für Bilder am Desktop kommen zurück. Verbesserte Anzeige von Kommentaren aktiviert. & Nützliche Links zu Google+

Am 17.11.2015, also vor mittlerweile einem Jahr ist die neue Google+ Version mit der Fokussierung auf Sammlungen und Communities gestartet.
Seit diesem Google+ Neustart, hat sich einiges verändert. Die neue Version wurde von Grund auf neu gestaltet und deutlich entschlackt. Dem Netzwerk wurden zahlreiche Updates spendiert, Fehler korrigiert und das Netzwerk im Allgemeinen stabiler und flüssiger gemacht.

Bislang bestand noch die Möglichkeit auf das klassische Google+ zuzugreifen. Google hat nun verkündet, die klassische G+ Version am 24. Januar 2017 abzuschalten und dass die neue Version für alle zum Standard wird.

Google+ Events kommen zurück.
Wegen der G+ Neuausrichtung haben es einige Funktionen wie Hangouts, Events und andere nicht mehr in die neue Version geschafft.
Google bringt nun die Google+ Events zurück und wird sie demnächst aktivieren.

Zoom-Funktion für Bilder am Desktop. (Siehe Grafik)
Eine nützliche Funktion war auch eine Zoom-Funktion am Desktop, besonders beim Betrachten von Fotos mit vielen Details sehr nützlich.

Verbesserte Anzeige von Kommentaren. Bereits aktiviert!!
Ein weiteres Update betrifft die Kommentare. Kommentare mit "niedrigerer" Qualität werden nun automatisch ausgeblendet, möchte man alle Kommentare zu einem Beitrag sehen, kann man diese mit "Alle Kommentare einblenden" sichtbar machen.

Nützliche Links zu Google+

Die Google+-Hilfe und die Google+-Info-Seite zur neuen Google+ Version.
Diese beiden Links zu Google+ sollte jeder kennen, egal ob Anfänger oder nicht.
Zum einen gibt es die Google+ Hilfe ▶ https://goo.gl/G0832b, dort zu finden sind zahlreiche Erklärungen und Informationen zum neuen Google+ und zum anderen gibt es die offizielle Info-Seite zur neuen Google+ Version ▶ https://plus.google.com/about

Das Google+ Aktivitätsprotokoll. All meine Google+ Aktivitäten einsehen und verwalten.https://goo.gl/alSglM

Wieviele +1 hast du bei Google+ bereits vergeben? Erfahre es jetzt! Google zählt deine vergebenen +1 mit und zählt diese zusammen, hier wird erklärt wie du diese herausfinden kannst. ▶ https://goo.gl/ohqAF3

Die Google+ Powerliste. Alle Tools die man kennen sollte. ▶ https://goo.gl/BnvXf9

So wirst du benachrichtigt, wenn in einem oder mehreren deiner erstellten Google+ Kreise ein neuer Beitrag geteilt wird.https://goo.gl/GKnKJ2

Die Kreise im neuen G+ aktivierst du so:https://goo.gl/FlDF6b.
Um neue Kreise anzulegen wähle den Menüpunkt "Personen" aus.

Offizieller Blogeintrag von Google:
https://blog.google/products/google-plus/making-googleplus-work-better-for-you/

Erstellt von Patrick
 ·  Translate
86
34
Andre Kroll's profile photoKilian Siebert's profile photoBrigitte Scheike's profile photo
33 comments
 
Sicherlich nicht wusste nicht weshalb 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Was passiert, wenn das INTERNET ausfällt?!
Was würde es für euch bedeuten 1 Tag, 1 Woche, 1 Monat oder gar länger kein Internet mehr zu haben?

Könnt ihr es euch überhaupt vorstellen?
Wisst ihr was alles vom Internet abhängig ist?

Sogar schon eine Störung für längere Zeit bei Google würde für viele ein Choas auslösen.

Was meint ihr zu dem ganzen?

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Video von +Made My Day
 ·  Translate
60
4
Sabahat Bajrami's profile photoYoutube Junkie's profile photoRonald Schmonsees's profile photoMichael Senger's profile photo
106 comments
 
Auto fahren ohne Sicherheitsgurt wieviele Menschen würden heute nicht mehr leben seit 1976, Internet ohne Strom ist wieviel Internet? Wieviele Menschen rettet das Handy das Leben? 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Entwicklung von Google+, Smartphone, Samsung, Android, Chrome – die Gewinner
Für meine Statistiken bei meinen Webseiten nutze ich schon seit einigen Jahren Piwik. Piwik ist wie ich finde eines der besten Statistik Tools die es im „Gratis Bereich“ gibt bzw. kann man diese selbst anpassen und ist daher nicht auf den Hoster und dessen Tools angewiesen. Mein Hoster stellt zwar ebenfalls solche Statistiken zu Verfügung und ich kann auch jederzeit darauf zu greifen, allerdings fehlt mir immer etwas und Piwik bietet mir alles was ich benötige.

Ich habe mir eben einmal die Arbeit gemacht und relevante Daten heraus geholt, damit ihr die Zugriffs-Entwicklung bzgl. Soziale Netzwerke, Gerätetyp, Gerätemarke, Bildschirmauflösung, Betriebssystem und Browser sehen könnt. Gerade im Technik-Bereich sind dies wohl die interessantesten Themen.

Die Gewinner 2016:
► Soziale Netzwerke: Google+
Viele sind der Meinung Google+ ist eine Geisterstadt und auch, dass es so gut wie keine Interaktionen gibt. Google+ ist nun mal nicht wie Facebook oder Twitter. Man kann sich nicht einfach zu den Top-Player hinaufkaufen, Werbung schalten und anderes. Es steckt also viel arbeit dahinter. Zusätzlich sind Google+ Follower auch treue Follower und das Wichtigste überhaupt – man muss mit seinen Follower interagieren also wirklich Präsent sein.

Ihr könnt also nicht einfach eine Seite erstellen jeden Tag den Stream mit Beiträge zu klatschen und nach 1 Monat denken – keine Plusse? keine Shares? keine kaum oder keine Kommentare?

☼ Interagiert mit anderen Follower/Seiten
☼ gibt es bei euren Beiträge Kommentare bringt euch selbst mit ein
☼ akzeptiert auch Kritik und geht auf eure Follower ein
☼ achtet auf euer Aussehen der Beiträge
☼ teilt nicht willkürlich eure Beiträge sonst schadet ihr euch noch selbst (https://goo.gl/naLTq4)

Gerade News Seiten haben es schwer auf Google+, denn diese wollen einfach nur ihre News los werden, und weil es keine Interaktionen gibt verschwinden diese dann nach einer Weile wieder.

► Gerätetyp: Smartphone
Der Desktop musste große Verluste hinnehmen und seinen ersten Platz an die Smartphones abgeben. Wie man hier sehr schön sehen kann sind die Menschen immer mehr und mehr Mobiler unterwegs.

► Gerätemarke: Samsung
Man glaubt es kaum, aber Samsung ist nach 3 Jahren immer noch die Nr. 1 und Apple Nr. 2. Im vergleich zu 2014 hat Apple zwar extrem viel verloren, aber 2015 konnte zumindest ein wenig aufgeholt werden.

► Bildschirmauflösung: 360×640
Aufgrund der Smartphones hat sich auch bei den Auflösungen in den letzten Jahren sehr viel geändert und so schaffte es die Bildschirmauflösung 360×640 auf den ersten Platz

► Betriebssystem: Android
Android bleibt eindeutiger Gewinner im Jahr 2016, denn es gab kein anderes Betriebssystem mit einem so großem Zuwachs. Der größte Verlierer bleibt weiterhin Windows.

► Browser: Chrome
Ganz klarer Gewinner bleibt auch weiterhin der Google Chrome Browser. Das Ergebnis ist so eindeutig, denn FireFox, Safari, IE/Edge und Opera schaffen zusammen nicht einmal 50% von den Zugriffen im Vergleich zu Chrome.

Wenn ihr detailliertere Statistiken sehen wollt findet ihr diese hier -> https://goo.gl/9cpIOZ

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

Bild: https://goo.gl/Xyz4rV
 ·  Translate
83
12
the 0815's profile photoKarl Fartely's profile photoJohannes Otto's profile photoMaria Da Costa's profile photo
34 comments
 

Orscaodaesstatua DS liberdade

Add a comment...
 
RAISR: Neue Technologie reduziert mobilen Datenverbrauch der Google+ App um ein Drittel Eine neue Technologie soll den Traffic der Google+ App deutlich verringern. Zum Einsatz kommt dabei die vor wenigen Monaten vorgestellte RAISR-Technologie.

Mehr dazu: https://goo.gl/Of4JhA - Blogeintrag von Google: https://blog.google/products/google-plus/saving-you-bandwidth-through-machine-learning/

 ·  Translate
Googles Entwickler sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um Dinge und Abläufe zu optimieren: Ob es nun darum geht die ...
53
4
Matze Schobi's profile photo
 
Google sollte lieber mal allen Mobilfunkanbietern die Daumenschrauben ansetzen, sodass Google Traffic nicht mehr angerechnet wird.

Das wäre mal ein gewaltiger Schritt nach vorne!
 ·  Translate
Add a comment...
 
Alphabet ist größter Medienkonzern 2016
Google (Alphabet) verlor 2015 den ersten Platz an Comcast, aber 2016 musste Comcast sich wieder mit dem zweiten Platz zufrieden gehen. An dritter Stelle ist wie in den Jahren zuvor The Walt Disney Company.

In der Rangliste des deutschen Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik geht es um Medienkonzerne die für Inhalte in Massenmedien verantwortlich sind bzw. erstellen und / oder verbreiten sowie maßgebliche Teile des Umsatzes mit Erlösen aus Rechen/Lizenzen und / oder Werbung erziehlen, aber nicht als reine Telekom- oder Technikprovider auftreten. Weiteres werden Firmen berücksichtigt die durch Produktion und / oder Distribution maßgeblich Einfluss auf die kommunikative Umwelt haben.

Einige werden sich fragen was eigentlich Alphabet Inc., Apple oder Amazin hier zu suchen hat, aber dies ist einfach erklärt – Alphabet Inc. erzieht zum Beispiel 98% der Umsätze über „Werbungen“ und Lutz Hachmeister (Direktor des IfM) findet, dass „Medien-, Wissens- und Datenkozerne heute zusammen analysiert werden müssen“

Österreichs Medienriese Nr. 1 ist der ORF und nimmt eine Milliarde pro Jahr alleine aus Österreich ein – zum vergleich Netflix etwa 6x soviel, aber Global.

Top 3:
1. Alphabet Inc. (Mountain View/ USA) € 67,59 Mrd.
2. Comcast (Philadelphia / USA) € 67,16 Mrd.
3. The Walt Disney Company (Burbank / USA) € 47,29 Mrd.

zur Top 50 Liste: https://goo.gl/L1LXMp

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]


 ·  Translate
29
1
Marco Adam's profile photo
 
🙋Sag' ich doch!! 🙆🙆🙆👍👍👌
 ·  Translate
Add a comment...
 
Google+ Tipp: Das Netzwerk erlaubt auch das Kommentieren mit Fotos, Gifs und einer Link-Vorschau.
Gestern berichteten wir über kommende G+ Updates und dass Google bekanntgab in einigen Tagen das klassische G+ abzuschalten und die neue Version zum Standard zu machen. ▶ https://goo.gl/5ywzAb

Google+ Tipp: Seit Ende August letzten Jahres erlaubt Google+ das Kommentieren mit Fotos, Gifs und einer Link-Vorschau.

Kommentar mit einem Foto oder Gif

• Nach Klick in ein Kommentarfeld erscheinen zwei Symbole, ein Symbol steht für ein Foto und das andere für einen Link.

• Klickt man auf das Foto-Symbol, erscheint ein Fenster wo die Möglichkeit besteht eine Fotodatei hochzuladen oder auswählen zu können.

• Nach der Auswahl wird das Foto automatisch hochgeladen, dieses erscheint gleich unter dem Kommentarbereich, der zusätzlich mit Text gefüllt oder auch leer bleiben kann.

Wenn gewünscht kann das Foto auch wieder entfernt werden, dazu einfach den Kommentar bearbeiten und im Foto das Symbol "x" anklicken.

Kommentar mit Link-Vorschau bestehend aus Bild, Titel und einem kurzen
Beschreibungstext.

• Wird das Link-Symbol angeklickt, erscheint ein Feld mit der Option den Link hinzuzufügen.

• Im Anschluss wird eine Vorschau geladen, bestehend aus Bild, Titel und einem kurzen Beschreibungstext.

• Ein Wechsel vom Vorschaubild ist auch möglich, zum Auswählen dafür, reicht ein Klick auf das Symbol mit den Pfeilen direkt im Vorschaubild.

Wenn gewünscht kann die Link-Vorschau auch wieder entfernt werden und einen Kommentar mit Link wie bisher abgeschickt werden.

Erstellt von Patrick
 ·  Translate
60
8
Gilles Bourdin's profile photoJefferson Krautsieder's profile photoFlorian Pf's profile photoStella decosta's profile photo
18 comments
 
Das wird vielleicht ein super Jahr.
https://plus.google.com/photos/...
 ·  Translate
Add a comment...
 
Android One auch für den Westen!
Die Nexus Serie wurde durch die Pixel Smartphones ersetzt, und vielen sind die neuen Geräte viel zu teuer, aber nun plant Google doch auch wieder günstigere Modelle für den Westen. Als erstes will man in den USA durch starten und sogar schon im ersten Halbjahr 2017 das erste Smartphone auf den Markt bringen.

Ob auch in Europa ein Android One Smartphone auf den Markt kommen wird, wird wohl vom Erfolg in den USA abhängen.

Der Preis soll zwischen 200 und 300 US-Dollar liegen und laut Gerüchte soll LG der Hersteller werden. Google drängt sich somit in den Niedrigpreismarkt und will anderen Herstellern zeigen, dass es auch möglich ist bei günstigen Smartphones regelmäßig Updates zu liefern. Immerhin erhalten auch die Android One Geräte garantierte Updates.

Würdet ihr euch so ein Billig-Smartphones mit Stock Android holen oder soll es doch mehr High-End sein für viele Euros mehr?

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]


Quelle: +ANDROIDPIT de https://goo.gl/REUaga
Bild: gsmarena - https://goo.gl/7B0H3w
 ·  Translate
27
1
Andre Schaefer (Fuffel)'s profile photoAndreas Kinner's profile photoUrsula Knebel's profile photoFalk Gl.'s profile photo
11 comments
 
Es wäre grandios wenn so ein Gerät nach Europa kommen würde. 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Welchen Android-Launcher benutzt du auf deinem Smartphone?
Für eine andere Antwortmöglichkeit benutze die Kommentarfunktion.

Ein Android-Launcher, ist die Benutzeroberfläche oder die Hauptoberfläche auf einem Android-Smartphone. Auf jedem Gerät ist zunächst ein Standard-Launcher integriert, diese Oberfläche kann sich je nach Hersteller unterscheiden. Möchte man eine andere Oberfläche, also ein anderes Aussehen auf dem Smartphone, so gibt es zahlreiche Launcher-Apps im Play Store. Unten einige aufgeführt.

Das Original-Android, auch Stock-Android genannt, ist eine Benutzeroberfläche wo keine Zusatzsoftware oder sonstiges zu finden ist, diese findet man auf Android-Smartphones wie Google Nexus oder auch auf Motorola-Geräten.
Die neuen Pixel-Geräte haben von Google eine Softwareanpassung des Launchers (Pixel Launcher) bekommen, der sich wiederum leicht von der Original-Android Benutzeroberfläche, dem Google Now Launcher unterscheidet.

Google Now Launcher: https://goo.gl/7XvzUl
Pixel Launcher: https://goo.gl/TuCRlI
Nova-Launcher: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.teslacoilsw.launcher
Apex-Launcher: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.anddoes.launcher&hl=de
Action-Launcher: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.actionlauncher.playstore

Arrow-Launcher (Microsoft): https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.launcher

Erstellt von Patrick
 ·  Translate
1,029 votes  -  votes visible to Public
Standard-Launcher (Hersteller)
40%
Google Now Launcher
36%
Anderen (in die Kommentare schreiben)
24%
41
6
Michael Knöfler's profile photok scharler's profile photoCarsten Gramms's profile photoFriedrich-Carl Hellwig's profile photo
100 comments
 
Smart Launcher Pro

Add a comment...
 
Google Takeout und was nutzt es mir bei Google+
Einige von euch werden sicher Google Takeout kennen oder?
Falls nicht, mit Google Takeout könnt ihr eure Daten von bis zu 26 Produkten archivieren und herunterladen. Dazu braucht ihr nur anklicken welche Produkte ihr sicher wollt. Habt ihr sie ausgewählt klickt ihr einfach auf weiter stellt eventuell noch das Dateiformat ein und klickt auf Archiv erstellen.

Wer nicht per E-Mail über die Fertigstellung informiert werden will bzw. nicht runterladen möchte kann das Archiv auch zu Google Drive hinzufügen.

Ich Persönlich habe vor kurzem entdeckt, dass man sogar seinen ganzen „Google+ Stream“ runterladen kann. Dies habe ich natürlich gleich ausprobiert und war total überrascht, denn ich habe bis jetzt 13.050 Beiträge erstellt.

Jeder einzelne Beitrag von euch wird als HTML gespeichert und es wird einem auch das Datum angezeigt wann der Beitrag erstellt wurde. So könnt ihr auch sehen, wann ihr euren allerersten Beitrag gepostet habt.

Wen ihr einen Beitrag öffnet seht ihr auch wer alles ein +1 vergeben hat und auch die Kommentare dazu.

Einen Hacken gibt es allerdings, denn die Bilder in den Beiträge werden nicht mit gespeichert sondern bleiben auf dem Google Server, daher könnt ihr die Beiträge nur anschauen wenn ihr „online“ seid. Zusätzlich möchte ich noch dazu sagen, dass der Titel der HTML-Datei anhand eurer ersten Worte im Beitrag erstellt wird und wenn Sonderzeichen im Text sind könnte es sein, dass ihr die Datei umbenennen müsst. (repost)

Probiert es selbst einmal:
https://takeout.google.com/settings/takeout

Auch zu finden hier -> http://goo.gl/kpUYsM

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder]

 ·  Translate
71
22
catrin creativ's profile photoMatze Schobi's profile photoMagazin über Google & Co.'s profile photoMartin Stöffel's profile photo
6 comments
 
GOOGLE APPS FOLGEN
Add a comment...
 
Nokia 6 mit Android 7 offiziell vorgestellt
Nokia präsentiert das erste neue Android-Smartphone nach dem eigenen Neustart. Mehr dazu: https://goo.gl/5s9i6V - von: +SmartDroid.de

 ·  Translate
Nokia präsentiert das erste neue Android-Smartphone nach dem eigenen Neustart, allerdings ist das Nokia 6 noch exklusiv für den chinesischen Markt vorgesehen. Trotzdem wollen wir euch das Gerät kurz vorstellen, denn somit bekommen wir einen ersten offiziellen Blick auf das, was wir von Nokia in den kommenden Wochen und Monaten erwarten können. Grundsätzlich setzt man auf …
50
8
Markus hirschmann's profile photoHélder Saraiva's profile photoMarco Adam's profile photo
12 comments
 
+Roman Buchner 👏👏👏👏👏👍
Add a comment...
Magazin über Google & Co.'s Collections
Story
Tagline
Google & Co.
Introduction
Das Google Magazin* bringt dir die  Infos zu Google spezifischen Themen direkt in deinen Stream. 

Du findest hier Updates, Tutorials, Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Google. 

Das Google Magazin* bietet dir die Plattform, um direkt mit Gleichgesinnten über Themen zu diskutieren und deine Erfahrungen auszutauschen.

Folge dem “Google Magazin“ und sei immer auf dem Laufenden!

Unsere Autoren:

Du verwendest einen RSS Reader?
Dann füge das Google Magazin mittels folgenden Link hinzu:


*Über das Google Magazin
Das "Google Magazin" ist eine Fanseite von enthusiastischen Nutzern und steht in keinerlei Verbindung zum Unternehmen Google Inc.
Collections Magazin über Google & Co. is following
Contact Information
Contact info
Mobile
+393488550513
Email
Address
Italy