Profile cover photo
Profile photo
Christoph Schneider
16 followers
16 followers
About
Posts

Post has attachment
Herzlichen Dank an die Firma Kern Concept AG und im speziellen an Urs, Peter, Patrick und Fabian für den spannenden Abend und die feine Bewirtung! Aus meiner Sicht war es wieder ein sehr gelungenes Treffen.
In der Beilage noch das Handout zu meiner Präsentation der FB4D Library.

Post has attachment
Meine erste Open Source Library für die Anbindung von Googles Firebase/Firestore-DB ist auf GitHub unter https://github.com/SchneiderInfosystems/FB4D bereit. Für Entwickler die auf der Suche nach einer leistungsfähigen und preiswerten Cloud-DB sind kann ich Firebase und Firestore auf jeden Fall empfehlen. MIt dieser FB4D-Library sind wir jetzt mit Delphi auch dabei!
Am kommenden Delphi-Treff in Herisau vom 22. November werde ich einen kurze Einführung geben.

Post has attachment
To analyse the log of an iOS device the official log view function of XCode 9 ( In the menu "Window/Device and Simulator" show the device console by pressing the tiny triangle button at the bottom of the view) is a pain because there is no function to filter out the entries of the target app.
Today I found a good tool to overcome this pain: https://lemonjar.com/iosconsole
This tool offers a simple text filter which allows you to enter the app name.

Post has attachment
Zu meiner gestriger Session zum Thema TDD mit Delphi habe ich heute ein Video auf You-Tube gestellt.

Post has shared content
Nächsten Dienstag ist bereits unser 10. Delphi-Stamm in Bern. Hauptthema wird Test Driven Development TDD mit Christoph sein.

Bitte meldet Euch rasch im Meetup an!

Post has shared content
Mein Vortrag Cross-Plattform-Entwicklung mit Firemonkey stiess bei der Delphi-Schweiz-Community auf reges Interesse.
Herzlichen Dank an Christoph für seinen Vortrag am 8. Delphi-Stamm in Glattbrugg. Gerne lege ich seine Folien dazu hier ab.

Die nächsten Termine für unseren Delphi-Stamm:

Am Mittwoch, 23. August 2017 Delphi-Stamm Nr. 9 in Olten
Am Dienstag, 7. November 2017 Delphi-Stamm Nr. 10 in Luzern oder Bern
Am Donnerstag, 8. März 2018 Delphi-Stamm Nr. 11 wieder in Glattbrugg

Post has attachment

If you are using floating point calculations in DLLs created with Delphi/C++ Builder then you should know there is a bug in the RTL which affects the calculation precision and the math exception handling in an unexpected way. I have addressed this issue in Embarcadero’s Quality Central by RSP-13643. All Delphi and C++ Builder versions are affected.

Post has attachment
Wir haben einen alten Fehler in der Delphi RTL im Zusammenhang mit Fliesskommazahlen-Berechnung in DLLs entdeckt, dessen Wirkungsmechanismus bis heute nicht bekannt war und noch nicht behoben werden konnte. Kurz zusammengefasst, bei Fliesskommarechnungen in DLL's welche mit Delphi/C++ Builder erstellt wurden, können folgende unerwarteten Effekte eintreten:
1. Die Rechenpräzision kann unerwartet während dem Ablauf ändern und der Typen-Deklaration (Extended, Double oder Real) kann in diesen Fällen nicht mehr vertraut werden.
2. Das Verhalten von Math-Exceptions wie EZeroDivide, EOverflow u.a. entspricht unter Umständen nicht den Erwartungen.
Ursache ist ein fehlerhaftes Überschreiben des FPU Controlwords im Exception-Handler der DLL. Dieser Effekt tritt erst auf, wenn im aufrufenden Prozess der DLL ein neuer Threads gestartet wurde, der aber seinerseits keinen Bezug zur DLL-Schnittstelle haben muss! Das Setzten des FPU Control-Words bei DLL-Funktionseintritt und Rücksetzen bei Austritt schützt leider keineswegs vor diesem Fehler, ist aber in Fällen wo die DLL mit Delphi erzeugt wird und aus einer "Fremd-gebildeten" Applikation gestartet wird, eine notwendige Massnahme. Der Fehler ist in Embarcaderos Quality-Central unter RSP-13643 eingereicht.

Post has attachment
Hier noch die Folien zur gestrigen Session über Dependency Injection mit Spring4D.
Das Beispielprojekt ist gleich in der Präsentation auf Seite 5 als eingebetteter Zip-Kontainer mitgeliefert. In der Datei precondition.txt findet Ihr eine Anleitung, wie das Spring4D Framework bezogen und installiert werden muss, damit geliefertes Beispiel lauffähig wird.

Danke den Organisatoren!
Wait while more posts are being loaded