Profile

Cover photo
Michael Timpf
Works at www.kuendigungsschutz24.com - Es ist Dein Recht
Lives in Hannover
9,304 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

Michael Timpf

Shared publicly  - 
 
... Die bei einem Kündigungsschutzprozess vor dem Arbeitsgericht entstehenden Gerichtskosten liegen abhängig vom Streitwert, der sich im ...
1
1
Carsten Peter's profile photo
Add a comment...

Michael Timpf

Shared publicly  - 
 
... Fehler des Arbeitgebers bei der Massenentlassungsanzeige und den dabei zu beachtenden Fristen führen zur Unwirksamkeit der Arbeitgeberkündigung ...
1
Add a comment...

Michael Timpf

Shared publicly  - 
 
... Eine fehlerfrei und damit „gerichtsfeste' Sozialauswahl gelingt dem Arbeitgeber vielfach nicht und ist damit häufig erfolgversprechender Ansatz ...
1
Add a comment...

Michael Timpf

Shared publicly  - 
 
... Beispiele für personenbedingte Kündigungsgründe sind das Fehlen oder der Wegfall einer Arbeitserlaubnis, fehlende fachliche oder persönliche ...
1
Add a comment...

Michael Timpf

Shared publicly  - 
Eine Krankenschwester, die die psychischen Belastungen auf der Intensivstation des Krankenhauses Großburgwedel nicht mehr bewältigte und versetzt werden woll...
1
Add a comment...

Michael Timpf

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Michael Timpf

Shared publicly  - 
 
... Eine Verpflichtung des Arbeitgebers, eine Abfindung zu zahlen, besteht nur in Ausnahmefällen, wenneine gerichtliche Entscheidung feststellt, ...
1
Add a comment...

Michael Timpf

Shared publicly  - 
 
... Ihr Anwalt prüft für Sie, ob die von Ihrem Arbeitgeber ausgesprochene außerordentliche Kündigung einer gerichtlichen Überprüfung standhält ...
1
Add a comment...

Michael Timpf

Shared publicly  - 
 
Verhaltensbedingte Kündigungsgründe liegen vor, wenn der Arbeitnehmer Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis verletzt ... Eine verhaltensbedingte ...
1
Add a comment...
Work
Occupation
Rechtsanwalt
Employment
  • www.kuendigungsschutz24.com - Es ist Dein Recht
    Rechtsanwalt, present
Basic Information
Gender
Male
Links
Story
Tagline
Wir sehen uns vor Gericht.
Introduction
Herzlich willkommen bei kuendigungsschutz24.com

Etwa 2 Millionen Arbeitnehmer sind jährlich in Deutschland von einer Arbeitgeberkündigung betroffen. Jedoch nicht einmal 15 % der Gekündigten wenden sich nach einer Studie der Infratest-Sozialforschung aus dem Jahre 2003 durch eine Kündigungsschutzklage gegen eine von ihrem Arbeitgeber ausgesprochene Kündigung.

Woran liegt das? Zum einen wird eine Klage vor dem Arbeitsgericht mit dem Ziel des Erhalts des Arbeitsplatzes vielfach als langwierig und kostspielig empfunden. Zum anderen ist aufseiten der von Kündigung betroffenen Arbeitnehmer häufig auch die Einstellung vorhanden, dass mit einer Kündigungsschutzklage ohnehin nichts Sinnhaftes erreicht werden könne, da der Arbeitnehmer entweder aus unterschiedlichen Gründen gar nicht mehr in seinen alten Betrieb zurückkehren möchte oder bereits eine anderweitige Anstellung in Aussicht hat und sich daher auch nicht mehr mit dem bisherigen Arbeitgeber herumschlagen möchte. Das darf auf der Grundlage einer REGAM-Studie aus dem Jahr 2004 jedoch als widerlegt angesehen werden. Denn danach erhalten im Schnitt nur 15 % aller Beschäftigten, die ihren Arbeitsplatz durch Kündigung des Arbeitgebers verloren haben, eine Abfindung. Die Chance auf eine Abfindung erhöht sich nach der Studie jedoch bei denjenigen, die gegen ihre Kündigung geklagt haben, auf annähernd 50 %. Dazu berichtet das Statistische Bundesamt über Abfindungshöhen, die bei 75 % aller Betroffenen mehr als 5.000 Euro betragen. Immerhin noch 35 % aller Abfindungsvergleiche führen zu Abfindungssummen zugunsten der betroffenen Arbeitnehmer von mehr als 25.000 Euro.

Was möchten Sie? Ob Sie auf den Erhalt Ihres Arbeitsplatzes abzielen, weil Sie derzeit keine Aussicht auf anderweitige Beschäftigung haben, oder aber zumindest eine möglichst hohe  Abfindungszahlung gegen Ihren Arbeitgeber durchsetzen wollen, entscheiden Sie. Für beide Wege gilt jedoch: Ohne Ihr entschlossenes – rechtliches – Vorgehen wird Ihr Arbeitgeber Sie nach Ausspruch einer Kündigung und Beendigung Ihres Arbeitsverhältnisses weder weiterbeschäftigen noch Ihnen für den Verlust Ihres Arbeitsplatzes freiwillig eine Abfindung zahlen.

Dabei ist Eile geboten. Selbst eine ungerechtfertigte Arbeitgeberkündigung wird wirksam, wenn Sie als Arbeitnehmer hiergegen nicht innerhalb einer Frist von 3 Wochen nach Zugang der Kündigung Klage beim Arbeitsgericht erheben.

Warum muss Ihr Arbeitgeber eine Klage fürchten? Das Kündigungsschutzrecht ist kompliziert und für den kündigenden Arbeitgeber voller Fallstricke. Eine für die meisten Arbeitgeber kaum überschaubare Vielzahl formeller und sachlicher Wirksamkeitsvoraussetzungen machen den „gerichtsfesten“ Ausspruch einer Arbeitgeberkündigung zur Glückssache. So führt  beispielsweise allein eine um einen Tag verspätet veranlasste Anhörung des Betriebsrats oder eine falsche Unterschrift unter der Kündigung zur Unwirksamkeit einer ansonsten wirksamen Arbeitgeberkündigung. Das wirtschaftliche Risiko für den Arbeitgeber ist dabei erheblich. Stellt sich erst im Laufe eines arbeitsgerichtlichen Kündigungsschutzprozesses die Unwirksamkeit der Kündigung heraus, so schuldet Ihnen der Arbeitgeber – auch ohne dass Sie gearbeitet haben – möglicherweise für Monate sogenannten Verzugslohn. Und obendrein hat die Kündigung Ihr Arbeitsverhältnis nicht beendet – mit der Folge, dass Sie durch Ihren Arbeitgeber weiter zu beschäftigen sind. Dieses enorme Prozessrisiko fördert aufseiten Ihres Arbeitgebers die Bereitschaft zu – auch werthaltigen – Abfindungsvereinbarungen.

kuendigungsschutz24.com hilft Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte gegen eine von Ihrem Arbeitgeber ausgesprochene (oder bevorstehende) Kündigung, und zwar von der Prüfung der Erfolgsaussichten einer Kündigungsschutzklage bis hin zur gerichtlichen Verfolgung und Durchsetzung Ihrer Arbeitnehmerrechte einschließlich der Vereinbarung einer Abfindung für den (drohenden) Verlust Ihres Arbeitsplatzes.

In unserem Sofort Check 24 überprüfen wir Ihren Fall – für Sie unverbindlich und kostenfrei – und sagen Ihnen, ob eine arbeitsgerichtliche Kündigungsschutzklage Aussicht auf Erfolg hat.

Impressum und rechtliche Hinweise

Anbieter nach § 5 Abs. 1 TMG und Verantwortlicher für Inhalt und Gestaltung der Seiten nach § 55 Abs. 2 RStV sowie Inhaber der Domain ist:

Rechtsanwalt Michael Timpf

Hohenzollernstraße 52
D-30161 Hannover

Tel.: (0511) 961 66 70
Fax: (0511) 961 66 22

eMail: kontakt@kuendigungsschutz24.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE185099536

Der Anbieter und Frau Rechtsanwältin Jeannine Orthmann (freie Mitarbeiterin) sind in ihrer Eigenschaft als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin Mitgliederer der Rechtsanwaltskammer Celle, Bahnhofstraße 5, 29221 Celle, Telefon 05141-92820, (http://www.rakcelle.de). Die Rechtsanwaltskammer Celle ist Aufsichtsbehörde. Die Tätigkeit als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin bedarf der Zulassung. Der Anbieter und Frau Rechtsanwältin Jeannine Orthmann (freie Mitarbeiterin) sind als „Rechtsanwalt/Rechtsanwältin“, beim Landgericht Hannover, Volgersweg 65, 30175 Hannover, Deutschland (Berufsbezeichnung verleihender Staat), zugelassen. Der Anbieter und Frau Rechtsanwältin Jeannine Orthmann (freie Mitarbeiterin) unterliegen berufsrechtlichen Regelungen. Diese werden auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, zu erreichen über http://www.brak.de,  bereitgehalten (http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht) . Zu den berufsrechtlichen Regelungen gehören insbesondere die nachfolgenden Werke:

- Bundesrechtsanwaltsordnung, BRAO
- Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung, BRAGO
- Berufsordnung der Rechtsanwälte, BORA
-
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE-Berufsregeln)

Außergerichtliche Streitschlichtung:

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht die Möglichkeit eines Antrages auf  außergerichtliche Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer Celle oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f. BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.

Berufshaftpflichtversicherung

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine  Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Der Anbieter unterhält für in der Bundesrepublik Deutschland ausgebübte Tätigkeiten eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der Allianz Versicherungs-AG, Großer Burstah 3, 20457 Hamburg (Versicherungsnummer GHV 30/0457/3000359/120); Rechtanwältin Jeannine Orthmann (freie Mitarbeiterin) unterhält für in der Bundesrepublik Deutschland ausgebübte Tätigkeiten eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG,  HDI-Platz 1, 30659 Hannover (Versicherungsnummer SxF70-006558591/6100).

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die hier erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich (Info Center). Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden (Sofort Check), erfolgt dies, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 © RA Michael Timpf – Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung

 

Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hannover
Contact Information
Home
Email
Work
Phone
05119616670
Email
Fax
05119616622
Address
Hohenzollernstr. 52 30161 Hannover