Profile cover photo
Profile photo
Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte
95 followers -
Mittelalter, medieval, Blog, Geschichte, Kunstgeschichte, Literaturwissenschaften, Archäologie, Forschung, interdisziplinär, Theologie
Mittelalter, medieval, Blog, Geschichte, Kunstgeschichte, Literaturwissenschaften, Archäologie, Forschung, interdisziplinär, Theologie

95 followers
About
Posts

Post has attachment
Ein judaistisches Opusculum auf dem Mittelalterblog! Andreas Lehnertz liefert den nunmehr achten Beitrag unseres Sammelbandes zu den Ergebnissen des stadthistorischen Workshops des Trierer Zentrums für Mediävistik vom vergangenen November: "Hafturfehden von Juden in der Stadt Regensburg (14. bis 16. Jahrhundert). Städtische Autonomiebestrebungen zwischen Wandel und Kontinuität" https://mittelalter.hypotheses.org/15761
Add a comment...

Post has attachment
Hier ist unser aktueller CALENDA-Überblick! Nils Bock fasst zusammen, was die französische Mediävistik aktuell bewegt - die französischsprachigen Einträge hat er ins Deutsche übersetzt: https://mittelalter.hypotheses.org/15708
Add a comment...

Post has attachment
"Ausschreibung – Stellen – Realität: Berufsfeldanalyse im Bereich Digitale Geisteswissenschaften" Studierende der Justus-Liebig-Universität in Gießen haben unter der Leitung von Andreas Kuczera Stellenausschreibungen analysiert, kategorisiert und ausgewertet sowie die Stelleninhaber*innen zu ihrer aktuellen Situation befragt: https://mittelalter.hypotheses.org/15571
Add a comment...

Post has attachment
Als nunmehr siebter Aufsatz unseres ersten Beiheftes - Die Stadt des Mittelalters an der Schwelle zur Frühen Neuzeit. Beiträge des interdisziplinären (Post-)Doc-Workshop des Trierer Zentrums für Mediävistik im November 2017, hrsg. von Inge Hülpes und Falko Klaes - ist Eva Julliens Beitrag erschienen: Die Zünfte der Stadt Luxemburg am Übergang vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit https://mittelalter.hypotheses.org/15445
Add a comment...

Wir sind zurück aus der Sommerpause! Wie immer zum Monatsanfang hat Irina Kühltau den Rezensionsüberblick für den Vormonat veröffentlicht. Sehr viel war auf den einzelnen Portalen zwar im August nicht los, aber 26 Buchbesprechungen können wir zum Browsen anbieten: https://mittelalter.hypotheses.org/15430
Add a comment...

Post has attachment
Anita Sauckel hat die Restauratorin des isländischen "Flateyjarbók" interviewt - und liefert damit einen Bericht direkt aus der Werkstatt zu einem spannenden laufenden Konservierungsprojekt! https://mittelalter.hypotheses.org/14479
Add a comment...

Post has attachment
Zum Werkstattgespräch am Kunsthistorischen Institut der Universität Bonn, das vom 1. bis 2. Dezember 2017 stattfand und dessen Abendvortrag wir vorgestern veröffentlicht haben, gibt's auch einen lesenswerten Tagungsbericht von Steffen Kremer, Esther-Luisa Schuster und Svenja Trübenbach: https://mittelalter.hypotheses.org/14332
Add a comment...

Post has attachment
"Wer sich in kunstgeschichtlicher Perspektive mit Wandmalerei befasst und dabei auf die Kategorie des Objekts zugehen möchte, begibt sich auf eine Gratwanderung."
Ulrike Heinrichs, Professorin für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte an der Universität Paderborn, hat diese Gratwanderung im Dezember im Rahmen einer Tagung in Bonn unternommen und legt bei uns eine leicht überarbeitete und erweiterte, schriftliche Fassung vor: https://mittelalter.hypotheses.org/14706
Add a comment...

Post has attachment
Maria Weber: Geld und Schulden als nervus rerum in der Stadt des Spätmittelalters: https://mittelalter.hypotheses.org/12998 Plangemäß konnten wir damit bereits den sechsten Beitrag des werdenden Sammelbandes zum Workshop "Die Stadt des Mittelalters an der Schwelle zur Frühen Neuzeit" veröffentlichen, der im November 2017 stattfand.
Add a comment...

Was kommt noch diesen Monat? Morgen gibt's den Calenda-Überblick, kurz darauf den nächsten Beiheft-Artikel aus Trier und zum Ende des Monats gibt's viel Kunstgeschichte!
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded